Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 05:13 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


SpVgg Fürth : 1860 München

Hier finden Sie die Diskussion SpVgg Fürth : 1860 München im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Vor ausverkauftem Haus treffen am Sonntag die SpVgg Fürth und der TSV 1860 München aufeinander. Beide wollen die geringe Aufstiegschance ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2005, 20:19   #1
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon39 SpVgg Fürth : 1860 München

Vor ausverkauftem Haus treffen am Sonntag die SpVgg Fürth und der TSV 1860 München aufeinander.
Beide wollen die geringe Aufstiegschance noch nutzen.
Dabei ist für beide ein Sieg fast schon Pflicht, denn der 3., Eintracht Frankfurt, hat, bei zwei ausstehenden Spielen, einen Punkte Vorsprung auf die Löwen und zwei Punkte auf das Kleeblatt, bei einem klar besseren Torverhältnis.
Klar ist, wenn Frankfurt zweimal gewinnt ist es für die Verfolger eh' vorbei. Deshalb hoffen die Verfolger auf eine Niederlage der Hessen in Cottbus. Der mögliche Sieger des Verfolgerduells hätte dann am letzten Spieltag den Aufstieg selbst in der Hand, wobei es für Fürth noch nach AAchen geht.

Fürths Trainer Benno Möhlmann hat den Aufstieg bereits aufgegeben und hält seine Mannschaft für zu schwach. Diese will es mehrheitlich aber noch wissen. In Essen gelang zumindest wieder einmal ein Auswärtssieg.
Klug vom Fürther Trainer, dass er die Spieler mit auslaufenden Verträgen noch zappeln läßt. So müssen sie sich noch anbieten. Das Plus im Aufstiegskampf?
Im Gegensatz zu den Mainzern, würde im Falle des Nichtaufstiegs in Fürth ein personeller Umbruch stattfinden.

Zum sportlichen: Torwart Mavric wird nicht spielfähig sein. Außerdem fehlen noch Hilbert, Schröck, Votava, Surmann und Birk. Angeschlagen ist Feinbier.
Bei 1860 sind Kolomaznik und Lehmann angeschlagen. Ich tippe darauf, dass sie spielen.

Mögliche Aufstellungen (Quelle: Kicker):
Fürth
Aufstellung: 22 Neuhaus - 12 Weber, 2 Westermann, 5 Kleine, 4 Dabac - 23 Timm, 21 Page, 11 Ruman, 14 Caillas - 10 Feinbier, 20 Rösler - Trainer: Möhlmann
Reserve: 24 Essig (Tor), 6 Reichel, 7 Burkhardt, 9 D. Fuchs, 13 Albertz, 15 Heller, 18 Eigler, 26 Krämer
Es fehlen: 1 Mavric (Aufbautraining), 3 Votava (Meniskus-OP), 8 Surmann (Knie-Arthroskopie), 16 Birk (Aufbautraining), 19 Hilbert (Mittelfuß-Bruch), 25 Schröck (Länderspiel mit der U 19)
München
Aufstellung: 12 Ochs - 4 Lanzaat, 30 Szukala, 7 Costa, 35 Schäfer - 19 Matth. Lehmann, 6 Tyce - 3 Meyer, 26 Milchraum - 11 Kolomaznik, 23 Vucicevic - Trainer: Maurer
Reserve: 1 Hofmann (Tor), 5 Komljenovic, 8 Shao, 13 Cerny, 14 Gebhardt, 17 Krontiris, 18 Agostino, 24 Baier, 29 Frühbeis, 33 Davids
Es fehlen: 2 Ojigwe (nicht berücksichtigt), 10 Pflipsen (nicht berücksichtigt), 21 Bulut (nicht berücksichtigt)

Alternativ könnte bei Fürth auch "Oldie" Reichel in die Innenverteidigung rücken. Westermann ginge dann nach rechts, Timm in den Sturm und Feinbier bliebe die Bank.
Möglich auch dass Reichel Dabac verdrängt, indem Weber links in der Kette spielen würde.

Auch wenn Herr Rubenbauer ("die Bayern (die Volksgruppe, nicht der Verein) halten halt zamm" ) vom Bayr. Rundfunk den 60er den Aufstieg wünscht, als Franke und Fürther hoffe ich auf die Minimalchance für das Kleeblatt.
Aber auch wenn wir am Sonntag verlieren sollten, war die Saison trotzdem gut und viele Tränen würde es bei den eher zurückhaltenden Fürther Fans nicht geben.
Bei einem Sieg wäre die Zurückhaltung aber spätestens verflogen.

Einen Tipp wage ich noch nicht, hoffe aber auf ein überzeugendes 3:1
Tore: egal
Zuschauer: 15.500 (ausverkauft)

Eure Meinung?

joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 20:52   #2
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Icon30

Jetzt zählt es. Wie ich schon lange vorher sagte, ist dieses Spiel für die Löwen ein einfaches ! Einfach deshalb, da es gegen einen guten Gegner geht. Und gegen die guten Gegner haben die Löwen diese Saison IMMER gepunktet ( Ausnahme: das 1:5 in AAchen). Das letzte Spiel gegen Ahlen wird sehr viel schwerer.
Es wird wohl so kommen, daß die Eintracht in Cottbus verliert, mindestens jedoch einen Punkt lässt. Die Löwen gewinnen in Fürth. Somit ist das letzte Spiel des Kleeblattes in Aachen nur für die galerie.
Die Löwen wissen genau, um was es geht und werden, auch wenn die Hälfte der mannschaft verletzt wäre, in Fürth gewinnen. Ich tippe daher auf ein 2:0 für meine Löwen und damit verbunden der Wiederaufstieg. Da glaube ich übrigens wirklich daran.
Schade für das Kleeblatt, aber es wird am Sonntag nicht für einen Sieg reichen und somit auch nicht für den Aufstieg.

Auf die Löwen ...
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 21:57   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von schlappe
Jetzt zählt es. Wie ich schon lange vorher sagte, ist dieses Spiel für die Löwen ein einfaches ! Einfach deshalb, da es gegen einen guten Gegner geht. Und gegen die guten Gegner haben die Löwen diese Saison IMMER gepunktet ( Ausnahme: das 1:5 in AAchen). Das letzte Spiel gegen Ahlen wird sehr viel schwerer.
Es wird wohl so kommen, daß die Eintracht in Cottbus verliert, mindestens jedoch einen Punkt lässt. Die Löwen gewinnen in Fürth. Somit ist das letzte Spiel des Kleeblattes in Aachen nur für die galerie.
Die Löwen wissen genau, um was es geht und werden, auch wenn die Hälfte der mannschaft verletzt wäre, in Fürth gewinnen. Ich tippe daher auf ein 2:0 für meine Löwen und damit verbunden der Wiederaufstieg. Da glaube ich übrigens wirklich daran.
Schade für das Kleeblatt, aber es wird am Sonntag nicht für einen Sieg reichen und somit auch nicht für den Aufstieg.

Auf die Löwen ...


Was macht dich denn so sicher, dass Frankfurt in Cottbus verliert?

Ich hoffe das Fürth und 60 sich die Punkte teilen.

Tippe aber auf ein 2:1 für Fürth.
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 22:25   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
was ich als LÖWEN-fan hoffe,brauche ich hier nicht extra zu erwähnen,aber bei so einem spiel,wie am sonntag im playmobil-stadion sind prognosen noch schwerer zu machen,als sonst.

für beide mannschaften geht es um alles,und ich denke,dass die mannschaft gewinnen wird,die ihre nerven besser in den griff bekommt.je nach dem ist meiner ansicht nach zwischen 4:0,und 0:4(inkl. allem was ergebnistechnisch dazwischen liegt) ALLES möglich.

am wahrscheinlichsten ist vielleicht sogar ein remis,worüber sich aber nur die eintracht freuen würde,da sie in diesem fall sogar bei einer niederlage in cottbus(mit weniger als 8 toren differenz )auf dem begehrten dritten platz bleiben würde.

im gegensatz zum werten kollegen schlappe bin ich nicht mehr besonders optimistisch....rein rechnerisch ist zwar noch alles drin,aber um ehrlich zu sein:........ich glaub einfach nicht mehr dran

jedenfalls werde ich am sonntag so gegen 15 uhr einen langen einsamen waldspaziergang beginnen,von dem ich definitiv NICHT vor 16 uhr 50 zurückkehren werde........
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 22:31   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von Glavovic
was ich als LÖWEN-fan hoffe,brauche ich hier nicht extra zu erwähnen,aber bei so einem spiel,wie am sonntag im playmobil-stadion sind prognosen noch schwerer zu machen,als sonst.

für beide mannschaften geht es um alles,und ich denke,dass die mannschaft gewinnen wird,die ihre nerven besser in den griff bekommt.je nach dem ist meiner ansicht nach zwischen 4:0,und 0:4(inkl. allem was ergebnistechnisch dazwischen liegt) ALLES möglich.

am wahrscheinlichsten ist vielleicht sogar ein remis,worüber sich aber nur die eintracht freuen würde,da sie in diesem fall sogar bei einer niederlage in cottbus(mit weniger als 8 toren differenz )auf dem begehrten dritten platz bleiben würde.

im gegensatz zum werten kollegen schlappe bin ich nicht mehr besonders optimistisch....rein rechnerisch ist zwar noch alles drin,aber um ehrlich zu sein:........ich glaub einfach nicht mehr dran

jedenfalls werde ich am sonntag so gegen 15 uhr einen langen einsamen waldspaziergang beginnen,von dem ich definitiv NICHT vor 16 uhr 50 zurückkehren werde........


Da kannst du wirklich spazieren gehen?
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 22:40   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von m4ce
Da kannst du wirklich spazieren gehen?

ob ich`s kann,weiß ich noch nicht,aber ich hab`s jedenfalls vor.

ich weiß auch nicht warum,aber irgendwie ist bei mir in dieser saison,nach den drei unentschieden gegen die abstiegskandidaten saarbrücken,oberhausen und essen die luft raus.
das war wiedermal so typisch 1860:sobald`s WIRKLICH drauf ankommt,vergeigen sie`s.....
na jedenfalls hatte ich nach dem essen-spiel die saison für mich persönlich abgehakt,sodass der überzeugende sieg gegen aachen und eure pleite gegen duisburg mir fast "ungelegen" kamen.

mir ist die mentale aufstiegseinstellung verlorengegangen,und ich hab sie auch noch nicht wiedergefunden.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 23:09   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von Glavovic
ob ich`s kann,weiß ich noch nicht,aber ich hab`s jedenfalls vor.

ich weiß auch nicht warum,aber irgendwie ist bei mir in dieser saison,nach den drei unentschieden gegen die abstiegskandidaten saarbrücken,oberhausen und essen die luft raus.
das war wiedermal so typisch 1860:sobald`s WIRKLICH drauf ankommt,vergeigen sie`s.....
na jedenfalls hatte ich nach dem essen-spiel die saison für mich persönlich abgehakt,sodass der überzeugende sieg gegen aachen und eure pleite gegen duisburg mir fast "ungelegen" kamen.

mir ist die mentale aufstiegseinstellung verlorengegangen,und ich hab sie auch noch nicht wiedergefunden.

Ja dumme Niederlage gegen die Zebras.

Gut gespielt in Halbzeit eins, aber das Tor nicht getroffen.

Die Eintracht macht es wie jedes Jahr spannend.

Aber wenn man bedenkt, dass wir am in der Hinrunde nachdem Unterhachingspiel auf Platz 15 standen, bin ich mit dem restlichen Saisonverlauf zufrieden. Wenn gleich die Niederlagen beim KSC, in Dresden und in Ahlen, sowie in 60 mehr als bescheiden waren.
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 09:25   #8
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Der Papst, der Rubi und der Weißbier-Klüngel
Viel Aufregung vor dem Spitzenspiel zwischen Greuther Fürth und München 1860 — Auch die Trainer zündeln

FÜRTH - Vor dem Zweitliga-Schlager zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem TSV 1860 München (So., 15 Uhr) haben sich hoch interessante Allianzen gebildet. Da wäre zum Beispiel die zwischen einem Fußballspieler namens Rodrigo Costa und Benedikt XVI. alias Joseph Ratzinger. Der Brasilianer in Diensten der Sechziger, sehr wahrscheinlich ein guter Katholik, spürt vor dem Duell der Aufstiegsanwärter göttlichen Beistand. Und warum? Weil der Papst „ein Bayer“ ist.

Nun kann man dem Verteidiger aus Südamerika getrost nachsehen, dass ihm der Anschluss Frankens, mithin auch Fürths, an das bayrische Königreich anno 1806 irgendwie entgangen ist. Bei Gerd Rubenbauer liegt der Fall anders. Der sicher geschichtskundige Moderator von „Blickpunkt Sport“ war am Montagabend im Bayrischen Fernsehen so hingerissen von der Heimniederlage des Tabellendritten Eintracht Frankfurt gegen MSV Duisburg (0:1), dass ihm vor einem Millionenpublikum von einem „dritten bayrischen Bundesligisten“ träumte - wie nicht anders zu erwarten: vom TSV 1860. Rubenbauers Daumendrücken für den telefonisch zugeschalteten Löwen-Trainer Reiner Maurer war geradezu rührend. So ist er halt, der „Rubi“. Über die Fürther, die seine Grünwalder Spezis im Falle eines Sieges überholen würden, verlor er kein Wort.

Danach erhob sich im Landesnorden ein Aufstand. Sogar Club-Fans sprangen den sonst gering geschätzten Nachbarn bei und entsandten Giftpfeile gen Schwarzfunker und „Weißbier-Klüngel“. Der gesamtfränkische Unmut gipfelte in der separatistischen Forderung: „Frei statt Bayern!“

Nach zwei Tagen Dauerbeschuss erschien auf der Homepage des Senders eine dünne Erklärung von Marianne Kreuzer, der Redaktionsleiterin von „Blickpunkt Sport“. Selbstverständlich, hieß es darin, würde sich der Sender ebenso über einen Aufstieg der SpVgg freuen. Selbstverständlich.

Bei nüchterner Betrachtung der Dinge haben die Fürther gute Chancen, um eine der gefürchteten Schmuseattacken von Kreuzer & Co. herumzukommen. Trotz der Siege gegen Oberhausen und Essen waren die jüngsten Auftritte der Kleeblatt-Elf nicht so beeindruckend, dass ganz Bayern zwingend mit weiteren Triumphen über die Sechziger und Alemannia Aachen (22. Mai) rechnen müsste.

Benno Möhlmann ist das offenbar ganz Recht. Sobald jemand auch nur andeutet, seiner nach der Winterpause von einem rätselhaften Virus befallenen Elf könnte am Ende doch noch der Sprung in die Bundesliga gelingen, droht sich der Fürther Trainer in einer Wolke aus Zorn aufzulösen.

Bekanntlich hatte Möhlmann vor drei Wochen, nach der 1:2-Niederlage in Saarbrücken, eigenen Aufstiegsambitionen abgeschworen. Seitdem ignoriert er die Tabellensituation und die sich daraus ergebenen Perspektiven mit elefantischer Sturheit: „Das sind doch alles Hirngespinste. Das ist längst abgehakt.“

Präsident Helmut Hack hat aber wohl bisher nur einen ganz kleinen Haken gemacht. Auf seine Anordnung hin werden auf der Anzeigetafel des Ronhofs diesmal keine Zwischenergebnisse von anderen Spielorten erscheinen, also auch nicht aus Cottbus, wo Frankfurt versucht, seinen Vorsprung zu verteidigen. Offensichtlich sollen die Profis nicht von einem Ziel abgelenkt werden, das sie eigentlich nicht mehr haben.

So oder so, an Motivation dürfte es ihnen nicht fehlen, denn in München wird nicht nur beim BR kräftig gestichelt. Bernhard Trares, Co-Trainer der Sechziger, soll die Fürther als unfairste Mannschaft der Liga bezeichnet haben - was Möhlmann gestern mit dem gleichen Vorwurf konterte. Hintergrund der Nettigkeiten ist die hitzige Atmosphäre im Hinspiel, das die Franken unglücklich mit 1:2 verloren. Löwen-Chef Reiner Maurer verlangt gar nach einem Top-Schiedsrichter, um die Lage im ausverkauften „Hexenkessel“ Playmobilstadion unter Kontrolle zu halten. Dem Sieger winkt eine Einladung zu „Blickpunkt Sport“, aber Möhlmann hat schon abgelehnt: „Ich geh’ da nicht hin.“

KURT HEIDINGSFELDER

Nürnberg Zeitung
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 09:52   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von joe montana
Nürnberg Zeitung


ist das nicht schön?!!!!!!!

richtig heftiges ballyhoo vor dem fränkisch-bayerischen derby.

da sind sie also wiedermal zu genießen,die kleinen animositäten zwischen den franken,die sich zwar selbst niemals als "bayern" (um himmels willen!) bezeichnen würden,aber dann beleidigt sind,wenn jemand von einem "bayerischen verein spricht und damit NICHT greuther-fürth meint ......und den unsensibel,sturen (ober)bayern(vor allem münchner!!!),für die das schönste aller länder nunmal spätestens an der donau aufhört .

den fränkischen sportskameraden sei,vielleicht ja zum trost der sensiblen fränkischen seele ,eines gesagt:

die sportredaktionstruppe des BR (kreuzer,rubenbauer und co.)hat weder was mit "fränkischen",noch mit "bayerischen" vereinen am hut,sondern sie sind in aller erster linie damit beschäftigt ihre schleimspuren in richtung fcb möglichtst großflächig auszulegen.

unwürdig,unwichtig,erfolglose bamperl-clubs,wie greuther-fürth oder auch 1860 taugen für diese herrschaften allenfalls als exotische lückenfüller,die im übrigen aber wenig bis gar nicht zur kenntnis genommen werden.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 10:33   #10
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Naja, ich habe mich am Montag schon aufgeregt, als der Rubi dem Maurer einen Sieg der Löwen eggen Fürth so wie gegen Aachen gewünscht hat. Wenn das keine Parteinahme ist?

Aber egal, ich habe den BR sowieso gefressen. Von daher wäre ein Aufstieg der Fürther gut, denn dann müssten sie auch über uns berichten. Wenigstens manchmal.

Nach hat mich das Fieber noch nicht gepackt. Spätestens morgen aber geht es los.

Grüße
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 13:33   #11
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Ich bin genau wie Glavo auch wenig optimistisch. Nicht dass ich Bedenken hätte, dass die Eintracht nicht mehr patzen wird, sondern vielmehr deshalb, weil ich glaube, dass die Löwen mindestens eines beiden verbleibenden Spiele nicht gewinnen werden.

Morgen Nachmittag spielt der FC Isny II beim SV Dietmans um einen Relegationsplatz zur Aufstiegsrunde in die Kreisliga A. Gut möglich, dass das Morgen Nachmittag ab 15 Uhr mein Zeitvertreib sein wird.
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 13:47   #12
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Zitat von HorstNeumann
Nicht dass ich Bedenken hätte, dass die Eintracht nicht mehr patzen wird, sondern vielmehr deshalb, weil ich glaube, dass die Löwen mindestens eines beiden verbleibenden Spiele nicht gewinnen werden.

Sehe ich genauso. Selbst wenn Fürth gegen 1860 gewinnen sollte. Bei einer Niederlage in Aachen wäre dies nichts mehr wert.
Auch die 60er müssen in Fürth er einmal gewinnen. Und Ahlen zuhause ist nur auf dem Papier eine leichte Aufgabe.

Das Restprogramm spricht klar für Frankfurt. Klar haben sie in Cottbus noch nicht gewonnen. Aber für die Lausitzer geht es halt um nichts mehr. Ebenso für Burghausen.

Aber halt! Spielt da nicht Reisinger, der zu den Löwen wechseln will? Der sollte doch ein Interesse daran haben, die Eintracht abzuschießen.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 14:46   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von joe montana

Aber halt! Spielt da nicht Reisinger, der zu den Löwen wechseln will? Der sollte doch ein Interesse daran haben, die Eintracht abzuschießen.


ein netter gedanke,den ich auch hatte,aber leider musste ich heut in der zeitung lesen,dass reisinger einen muskelfaserriss erlitten hat,und für die letzten beiden spiele ausfällt.

eine hoffnung weniger.......
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 14:54   #14
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ob Frankfurt, 1860 oder Fuerth...egal. Ist wie Bauchweh, Kopfweh oder Zahnweh.

Mit Duisburg und Koeln sind eh schon 2 unattraktive Mannschaften aufgestiegen, da kommt es auf ein drittes Nieten-Team nicht mehr an
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 17:46   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von Quincy
Ob Frankfurt, 1860 oder Fuerth...egal. Ist wie Bauchweh, Kopfweh oder Zahnweh.

Mit Duisburg und Koeln sind eh schon 2 unattraktive Mannschaften aufgestiegen, da kommt es auf ein drittes Nieten-Team nicht mehr an

Sowas kann auch nur von einem Weisstwurstkonsumenten kommen
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 18:34   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Quincy
Ob Frankfurt, 1860 oder Fuerth...egal. Ist wie Bauchweh, Kopfweh oder Zahnweh.

Mit Duisburg und Koeln sind eh schon 2 unattraktive Mannschaften aufgestiegen, da kommt es auf ein drittes Nieten-Team nicht mehr an

die tatsache,dass du mittlerweile in einem land lebst,dass von fußball nun wirklich ÜBERHAUPT KEINE ahnung hat scheint abzufärben....

geh doch zum baseball!!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 18:46   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von Glavovic
die tatsache,dass du mittlerweile in einem land lebst,dass von fußball nun wirklich ÜBERHAUPT KEINE ahnung hat scheint abzufärben....

geh doch zum baseball!!

Bingo
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 20:26   #18
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von Glavovic
die tatsache,dass du mittlerweile in einem land lebst,dass von fußball nun wirklich ÜBERHAUPT KEINE ahnung hat scheint abzufärben....

geh doch zum baseball!!

Wie es scheint, hat er dort bereits einen Ball volley an die Birne bekommen !
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 20:31   #19
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Zitat von schlappe
Wie es scheint, hat er dort bereits einen Ball volley an die Birne bekommen !

Nein, da muss definitv schon etwas vor dem Baseballspiel passiert sein...
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 21:08   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von schlappe
Wie es scheint, hat er dort bereits einen Ball volley an die Birne bekommen !




So der Countdown läuft.

Bisschen aufgeregt bin ich schon.

Daher gehts nun ab in die Dizze zum ablenken.

m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.913
  • Beiträge: 2.888.253
Aktuell sind 362 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos