Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:57 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


"Stadionwelt" Magazin am Ende

Hier finden Sie die Diskussion "Stadionwelt" Magazin am Ende im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Nach 19 Ausgaben wird das "Stadionwelt" Magazin fortan nicht mehr erscheinen. Das find ich sehr schade, denn das Heft wurde ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2006, 20:15   #1
s04rheinland
Gast
 
"Stadionwelt" Magazin am Ende

Nach 19 Ausgaben wird das "Stadionwelt" Magazin fortan nicht mehr erscheinen. Das find ich sehr schade, denn das Heft wurde mit der Zeit immer besser... :-(

Kennt jemand eine Alternative, die ähnlich umfangreich und mit ebenso wenigen eklatanten Fehlern daherkommt (also keine "11Freunde", bei der man immer wieder merkt, dass viele ihrer Redakteure genauso oberflächlich mit Fussball umgehen wie sie darüber berichten) ? Das "Stadionwelt" Magazin soll im Internet fortgesetzt werden, aber ich such was, das auch ohne Strom funktioniert, und sich morgens beim Kaffee durchblättern lässt...

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2006, 13:41   #2
Neunmalklug
 
Benutzerbild von Fußballexperte
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.07.2006
Ort: In meinem Körper
Zitat von s04rheinland
Nach 19 Ausgaben wird das "Stadionwelt" Magazin fortan nicht mehr erscheinen. Das find ich sehr schade, denn das Heft wurde mit der Zeit immer besser... :-(

Bedauerlich. Aber wenn es immer besser wurde, warum wird es dann eingestellt?
Fußballexperte ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2006, 13:47   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Fußballexperte
Aber wenn es immer besser wurde, warum wird es dann eingestellt?

Vermutlich weil es nicht so massentauglich wie Sportbild oder auch Kicker ist...
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2006, 13:48   #4
Neunmalklug
 
Benutzerbild von Fußballexperte
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.07.2006
Ort: In meinem Körper
Zitat von garylineker
Vermutlich weil es nicht so massentauglich wie Sportbild oder auch Kicker ist...

Und warum? Weil Fußballfans keine hohen Ansprüche stellen?
Fußballexperte ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2006, 13:57   #5
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von s04rheinland
Nach 19 Ausgaben wird das "Stadionwelt" Magazin fortan nicht mehr erscheinen. Das find ich sehr schade, denn das Heft wurde mit der Zeit immer besser... :-(

Kennt jemand eine Alternative, die ähnlich umfangreich und mit ebenso wenigen eklatanten Fehlern daherkommt (also keine "11Freunde", bei der man immer wieder merkt, dass viele ihrer Redakteure genauso oberflächlich mit Fussball umgehen wie sie darüber berichten) ? Das "Stadionwelt" Magazin soll im Internet fortgesetzt werden, aber ich such was, das auch ohne Strom funktioniert, und sich morgens beim Kaffee durchblättern lässt...

Drucks dir am Vorabend aus

wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2006, 14:00   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ich fand eher, dass das Magazin im Laufe der Zeit immer schlechter wurde... irgendwann war es dann nur noch eine Art Profilierungsshow für Ultra-Gruppen insbesondere Frankfurt, Gelsenkirchen und Dortmund.
DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2006, 16:19   #7
Herthafan aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Zoni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von DEVILINRED
Ich fand eher, dass das Magazin im Laufe der Zeit immer schlechter wurde... irgendwann war es dann nur noch eine Art Profilierungsshow für Ultra-Gruppen insbesondere Frankfurt, Gelsenkirchen und Dortmund.

Genau so sehe ich das Magazin auch. Da waren zwar tolle Fotos drin, aber die Texte konnte man meiner Meinung nach in die Tonne kloppen. Da lob ich mir doch die 11 Freunde.
Zoni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.12.2006, 19:09   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.12.2006
Stellungnahme Stadionwelt

Stellungnahme von Stadionwelt:

Seit wir vor zwei Wochen bekannt gegeben haben, dass es das Stadionwelt-Magazin in gedruckter Form nicht mehr geben wird und künftig für den Besuch unseres Internetportals eine kleine Gebühr zu entrichten ist, wurde bundesweit viel über Stadionwelt diskutiert. Ob in Stadien oder in den Foren, überall trafen sehr unterschiedliche Meinungen aufeinander. Das haben wir auch an schätzungsweise 2.000 Emails, Faxen, Briefen und Anrufen ablesen können, die in dieser Zeit bei uns eingegangen sind. Dabei war alles vertreten, vom Lob für unsere Arbeit über die Bitte, in jedem Fall weiter zu machen bis hin zu massiver Kritik. Stadionwelt sei nicht besser als Red Bull und zocke die Fans ab, war zu lesen. Viele Wogen haben sich im Mailverkehr und in Telefonaten wieder geglättet, aber nicht alle. Heute wollen wir auf Fragen, Kritikpunkte und Irritationen eingehen, die in den zwei Wochen immer wieder aufgetaucht sind.


1.) Wie geht es weiter?
Tägliche melden sich viele User aus allen Teilen Deutschlands, aber auch aus dem Ausland für die neuen Stadionwelt-Seiten an. Zudem hat sich bereits ein Großteil der Magazin-Abonnenten für das Internet-Abo entschieden. All diesen Besuchern werden künftig mehr Inhalte als je zuvor geboten. Bereits jetzt arbeiten Redakteure und freie Mitarbeiter an neuen Berichten, Reportagen und Interviews für die Bereiche „Fans“, „Stadien“ und „Arenen“. Service und Qualität der Seiten werden sich zudem kontinuierlich verbessern. Die vielen positiven Resonanzen bisher bestärken uns in der Entscheidung, im Internet weiter „Vollgas zu geben“.


2.) Warum ist Stadionwelt nicht mehr kostenlos?
Was im Januar 2000 als Projekt zweier Fußballfans begann, die den Großteil ihrer Zeit und Arbeitskraft in die Entwicklung von Stadionwelt.de investierten, entwickelte sich in rasantem Tempo zu einem Fulltime-Job für ein ganzes Team von Mitarbeitern. Mehr als 75.000 Fotos und mehrere Tausend News und Berichte sind derzeit online. Alleine zwei Mitarbeiter sind Woche für Woche und Tag für Tag voll damit ausgelastet, die Fotogalerien zu aktualisieren und die Daten und Texte einzuarbeiten. Hinzu kommt ein ganzer Stab von Redakteuren und freien Mitarbeitern, die größtenteils aus den verschiedenen Fanszenen kommen und die aufwändige Recherche für ihre News, Berichte und Interviews betreiben. Welcher Aufwand zudem durch die vielen Reisen entsteht, lässt sich an den Foto-Galerien ermessen, die besonders im Stadionbereich zu einem großen Teil aus hochwertigen Eigenproduktionen bestehen.
Über lange Strecken sind wir von höchstem Engagement der Mitarbeiter und von der Begeisterung und dem Lob der Besucher der Seite getragen worden. Doch auch wenn die Erkenntnis schmerzhaft war, nach intensiver Prüfung und langen Diskussionen stand fest, künftig eine geringe Zugangsgebühr erheben zu müssen. Die einzige mögliche Alternative zu diesem Schritt bestand darin, die Seiten, in die wir jahrelang in aufreibenden Tag- und Nachtschichten viel Energie und Herzblut gesteckt hatten, komplett aus dem Netz zu nehmen. Monat für Monat hatten wir zuvor große Summen in das Projekt gesteckt, die aber auf der anderen Seite nicht gegenfinanziert werden konnten. Die Werbeeinnahmen reichten hierfür bei weitem nicht aus und auch der Versuch, die Internetseiten über das Magazin zu subventionieren, hat nicht funktioniert.

3.) Stadionwelt jetzt nur noch Kommerz?
Wir können verstehen, dass viele langjährige Besucher unserer Seite enttäuscht sind, und dass es sehr ungewohnt ist, für Internetinhalte zu bezahlen. Es war immer unser Ziel, ob beim Magazin oder den Stadionwelt-Büchern, die Preise fanfreundlich zu gestalten, womit sich eine mögliche Gewinnspanne auf ein Minimum reduzierte. Zeitgleich bestand immer der Anspruch, über Stadion- und Fanthemen aus erster Hand zu berichten und ein höchstmögliches Qualitätsniveau zu bieten. Um einen solchen Aufwand zu betreiben, entstehen nun einmal Kosten.
Die Zugangsgebühr haben wir mit 1 – 1,50 Euro im Monat bewusst an der untersten Grenze angesetzt. Es ist ein Betrag, der für den einzelnen Nutzer niedrig ist, in der Summe aber ermöglicht, die Seite fortzuführen und die Qualität sogar weiter zu verbessern.
Es geht nicht darum, wie in manchen Beiträgen geäußert, nun das große Geld zu scheffeln, sondern darum, zumindest endlich einmal kostendeckend zu arbeiten. Ist das schon Kommerz?
12 Euro für 12 Monate mit Tausenden Fotos sowie tagesaktuellen Interviews, News und Berichten aus den Fanszenen - das Magazin hat 3,50 Euro pro Ausgabe gekostet. Zwar entfallen im Internet die Druckkosten. Mitarbeiter, Server, Büro und Layout müssen aber trotzdem irgendwie finanziert werden.

4.) Was ist mit den vielen Fan- und Stadionfotografen
Ein Kritikpunkt der immer wieder an uns heran getragen wird, ist die Tatsache, dass viele Fotos in den letzten Jahren von Fans eingeschickt wurden und sich nun in einem kostenpflichtigen Bereich wieder finden. Dazu sei folgendes gesagt: Bereits einige Wochen bevor die Änderungen in Kraft getreten sind, haben wir begonnen, die Fotoeinsender – zu vielen sind in all den Jahren auch persönliche Kontakte entstanden – anzuschreiben bzw. anzurufen und sie über unser Vorhaben zu informieren. Mit fast allen wurde Einigung über die weitere Zusammenarbeit erzielt, sie werden zudem auch in Zukunft weiter Fotos einschicken. Lediglich drei Fotografen wollten ihre Bilder nicht mehr auf der Seite sehen. Die entsprechenden Fotos wurden daraufhin sofort entfernt. Natürlich kann jeder Fotograf seine Einverständniserklärung, die er uns zum Verwenden der Bilder gegeben hat, jederzeit wieder zurückziehen (dann bitte kurz persönlich bei uns melden, wir entfernen die Fotos dann sofort von unseren Seiten). Das ist jedoch bisher so gut wie gar nicht vorgekommen.
Selbstverständlich haben die Fotografen, die uns regelmäßig Bilder senden, kostenfreien Zugang zu allen Bereichen der Stadionwelt-Seiten. Diejenigen, die wir in den letzten Wochen nicht persönlich erreichen konnten, versuchen wir in den nächsten Tagen zu erreichen, sie können sich aber auch direkt an uns wenden, um den Vorgang zu beschleunigen.
Das Einsenden von Bildern haben wir in all den Jahren nie als Selbstverständlichkeit angesehen, sondern immer versucht, den Fotografen im Gegenzug bei irgendwelchen Fragen weiter zu helfen oder uns hin und wieder in irgendeiner Form erkenntlich zu zeigen. Und das wird auch in Zukunft so sein.
Zudem sei noch erwähnt, dass es sich beim Bereitstellen von Bildern in der gesamten Zeit nie um eine Einbahnstraße gehandelt hat. So haben wir immer wieder eigene, von uns produzierte Bilder kostenlos für Fan-Magazine und Internetseiten zur Verfügung gestellt. Ob in Erlebnis Fußball oder vielen anderen Fanzines, aber auch auf Hunderten von Internetseiten sind Bilder von uns zu sehen. Dafür haben wir nie etwas verlangt, und das wird sich ebenfalls in Zukunft nicht ändern.




Ein letzter Hinweis:
Bitte entschuldigt, dass es uns nicht möglich ist, hier auf Fragen oder Kritik zu antworten, da in zahlreichen Foren über Stadionwelt diskutiert wird. Diese alle im Auge zu behalten, ist momentan zeitlich leider nicht möglich. Wir beantworten jedoch alle Anfragen, die direkt an uns gerichtet werden. Entweder per Mail an [email protected] oder aber per Telefon unter 0221 - 297 5331.

Aufgrund der vielen Anrufe, Emails und Telefonate die derzeit bei uns eingehen, kann die Beantwortung schon mal ein paar Tage dauern. Wir arbeiten jedoch Tag und Nacht daran, um möglichst schnell zu reagieren.

Stadionwelt, 14.12.2006
stadionwelt ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.12.2006, 19:22   #9
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
weiter so.

acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.636
  • Beiträge: 2.857.644
Aktuell sind 122 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos