Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Testspiel: Deutschland - Niederlande

Hier finden Sie die Diskussion Testspiel: Deutschland - Niederlande im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Testspiel: Deutschland - Niederlande vs. Di. 15.11.2011 20:45 MEZ in Hamburg (live im ZDF) Das zweite Testspiel sowie auch das ...


Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt?
Deutschland 5 41,67%
keiner 5 41,67%
die Niederlande 2 16,67%
Teilnehmer: 12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree12Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2011, 10:49   #1
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Testspiel: Deutschland - Niederlande

Testspiel: Deutschland - Niederlande



vs.


Di. 15.11.2011 20:45 MEZ in Hamburg (live im ZDF)



Das zweite Testspiel sowie auch das letzte Länderspiel dieses Jahres wird in Hamburg gegen die Niederlande stattfinden. Genau, am gleichen Ort, wo die Elftal der deutschen NM vor 23 Jahren eine bittere Niederlage bescherte. Das schreit nach Vergeltung!

Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2011, 12:38   #2
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Den Niederländern werden ebenfalls wichtige Spieler fehlen:

Für den früheren HSV-Profi Rafael van der Vaart fällt die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte aus. Der 28-Jährige erlitt im Länderspiel gegen die Schweiz (0:0) eine leichte Oberschenkelverletzung und wird damit sicherheitshalber nicht beim Klassiker gegen Deutschland am Dienstag in Hamburg spielen. Van der Vaart, der von 2005 bis 2008 in 74 Bundesligaspielen insgesamt 29 Tore für den HSV erzielte, reiste bereits zurück in seine Wahlheimat London. Bei seinem Rückflug war er aber in guter Gesellschaft.

Auch Arsenal-Torjäger Robin van Persie wird gegen Deutschland nicht spielen. Bondscoach Bert van Marwijk hatte sich mit dessen Trainer Arsene Wenger darauf verständigt, dass van Persie nur eines der beiden Länderspiele bestreitet. Gegen Deutschland dürfte dafür wieder der Schalker Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, der wegen seines doppelten Nasenbeinbruchs gegen die Schweiz noch pausiert hatte, wieder zum Einsatz kommen.

Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2011, 12:45   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
4:1! 2 x Gomez, 1 x Götze, 1x Özil
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2011, 14:49   #4
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
4:1! 2 x Gomez, 1 x Götze, 1x Özil

Oh, habe wohl zu früh abgestimmt. Dürfte eine Heimniederlage geben.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 09:04   #5
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Gegen NL wird - wie auch von Löw angekündigt - auf eine ganz andere Aufstellung spekuliert:

Deutschland:
Neuer - Höwedes, Mertesacker, Badstuber, Aogo - Khedira, Rolfes - T. Müller, Podolski - Gomez, Klose
Trainer: Löw

Niederlande:
Stekelenburg - van der Wiel, Heitinga, Mathijsen, Braafheid - van Bommel, Strootman - Kuijt, Sneijder, Babel - Huntelaar
Trainer: van Marwijk

Wäre immerhin etwas weniger "gewagt", auch wenn man schon länger nicht mehr mit zwei Spitzen gespielt hat.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 09:25   #6
augmentiert
 
Benutzerbild von veltins_vom_fass
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ruhrpott
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Gegen NL wird - wie auch von Löw angekündigt - auf eine ganz andere Aufstellung spekuliert:



Wäre immerhin etwas weniger "gewagt", auch wenn man schon länger nicht mehr mit zwei Spitzen gespielt hat.

Hmm, diesmal weder Götze noch Özil?!? Wieso das denn?
Weiterhin frage ich mich, wieso Aogo nochmal ne Chance kriegt, gibt es da keinen anderen, den man testen könnte? Vllt. Boateng rechts und dafür Höwedes auf links oder direkt Boateng auf links?
veltins_vom_fass ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 09:27   #7
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von veltins_vom_fass Beitrag anzeigen
Hmm, diesmal weder Götze noch Özil?!? Wieso das denn?
Weiterhin frage ich mich, wieso Aogo nochmal ne Chance kriegt, gibt es da keinen anderen, den man testen könnte? Vllt. Boateng rechts und dafür Höwedes auf links oder direkt Boateng auf links?

Ist ja nur die Prognose des kicker. Ich glaube auch nicht, dass weder Özil noch Götze noch Kroos spielen, das wäre dann schon ein wenig unkreativ. Aogo hat eben das Glück, momentan der einzige Linksverteidiger im Kader zu sein, nachdem Lahm geschont wird und Schmelzer ausgefallen ist. Da dürfte er auch im zweiten Spiel eingesetzt werden, zumal Löw auf ihn da auch keine "Rücksicht" nehmen muss, da der HSV nicht international spielt. Die Spieler von solchen Vereinen sollen ja nicht zwei mal durchspielen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 10:26   #8
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Wahrscheinlicher ist das Kroos neben Khedira zum Einsatz kommt. Aber klar - das Thema der Schonung ist sicher präsent, am Wochenende geht es ja zum Topspiel in der Bundesliga
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 10:31   #9
 
Benutzerbild von Andrej1ModX
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2011
Wie kommt der Kicker denn auf die Aufstellung?

Und zu Aogo sage ich nichts, der gehört aus der NM geworfen. Und das Argument, dass es sonst da niemanden aktuell nicht gibt, zählt auch nicht. Soll er wegen mir Götze o.Ä. da hinstellen, schlechter Verteidigen kann keiner.

Wegen den zwei Stürmern. Will Löw testen ob das eine ernsthafte und dauerhafte Alternative ist? Oder ist das einfach eine Möglichkeit die er in den letzten Minuten bei einem Rückstand bringen will?
Andrej1ModX ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 10:51   #10
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Andrej1ModX Beitrag anzeigen
Wegen den zwei Stürmern. Will Löw testen ob das eine ernsthafte und dauerhafte Alternative ist? Oder ist das einfach eine Möglichkeit die er in den letzten Minuten bei einem Rückstand bringen will?

Ich denke eher letzteres. Es gibt doch keinen Grund, das mittlerweile sehr gut eingespielte System bei der EM zu ändern. Zumal es auch am besten dem Personal entspricht. Man hat sehr viele hochtalentierte Spieler, die im offensiven Mittelfeld bzw. als Außenstürmer oder hängende Spitze spielen können, aber außer Gomez und Klose weit und breit keinen Mittelstürmer auf gehobenem internationalem Niveau. Bei der EM wird man sicherlich das gewohnte System spielen, dann vielleicht mit Khedira als defensivere Variante gegen stärkere Gegner, wo man eher auf Konter spielt, und mit Kroos gegen schwächere, wo man selber das Spiel machen muss.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 11:03   #11
 
Benutzerbild von Andrej1ModX
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2011
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Ich denke eher letzteres. Es gibt doch keinen Grund, das mittlerweile sehr gut eingespielte System bei der EM zu ändern. Zumal es auch am besten dem Personal entspricht. Man hat sehr viele hochtalentierte Spieler, die im offensiven Mittelfeld bzw. als Außenstürmer oder hängende Spitze spielen können, aber außer Gomez und Klose weit und breit keinen Mittelstürmer auf gehobenem internationalem Niveau. Bei der EM wird man sicherlich das gewohnte System spielen, dann vielleicht mit Khedira als defensivere Variante gegen stärkere Gegner, wo man eher auf Konter spielt, und mit Kroos gegen schwächere, wo man selber das Spiel machen muss.

Ja, das ist mir ja alles klar/sehe ich genauso. Nur bei Löw muss man ja gelegentlich mit allem rechnen...

Freue mich auf jedenfall auf das Spiel. Und allein die Zusammensetzung von Klose und Gomez gefällt mir gut weil sie sich IMO sehr gut ergänzen...
Andrej1ModX ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 11:09   #12
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Frikandeln und Heineken.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 12:19   #13
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Andrej1ModX Beitrag anzeigen
Freue mich auf jedenfall auf das Spiel. Und allein die Zusammensetzung von Klose und Gomez gefällt mir gut weil sie sich IMO sehr gut ergänzen...

Auf dem Papier vielleicht, aber bewiesen haben sie das noch nicht oft. Wobei sie natürlich in den letzten Jahren auch nicht oft zusammengespielt haben, da meist nur mit einer Spitze gespielt wurde (im Verein und in der NM). Da Gomez sich spielerisch durchaus weiterentwickelt hat, könnte das besser klappen als früher. Ich denke aber wirklich, dass das nur ebenfalls als Variante gedacht ist, um einen eventuellen Rückstand aufzuholen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2011, 12:33   #14
 
Benutzerbild von Andrej1ModX
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2011
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Auf dem Papier vielleicht, aber bewiesen haben sie das noch nicht oft. Wobei sie natürlich in den letzten Jahren auch nicht oft zusammengespielt haben, da meist nur mit einer Spitze gespielt wurde (im Verein und in der NM). Da Gomez sich spielerisch durchaus weiterentwickelt hat, könnte das besser klappen als früher.

Das sollte klar sein. Ob es wirklich so sein wird, das weiß keiner, das muss man selbstäsverständlich abwarten.

Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Ich denke aber wirklich, dass das nur ebenfalls als Variante gedacht ist, um einen eventuellen Rückstand aufzuholen.

Hoffen wirs. Sollte es jedoch jetzt einen deutlichen Sieg geben, traue ich Löw alles zu.
Andrej1ModX ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.11.2011, 03:35   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Genau, am gleichen Ort, wo die Elftal der deutschen NM vor 23 Jahren eine bittere Niederlage bescherte. Das schreit nach Vergeltung!

Vergeltung? Damals hat es in HH ordentlich gerappelt, steht der Polizei jetzt ein arbeitsreicher Dienstag bevor?

Ansonsten kann man von einem Gegner, der zu Hause nur ein 0:0 gegen die Schweiz zustande bringt, sicherlich nicht viel erwarten. Eh Banane, egal was dabei rauskommt.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.11.2011, 09:06   #16
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Naja - letztlich könnte die Nummer mit den 2 Stürmern schon Sinn ergeben. Schliesslich kann man damit die beiden Aussenspieler stärker auch nach hinten arbeiten lassen, was gegen bessere Gegner Sinnvoll ist. Besonders wenn man unsere Probleme in der Aussenverteidigung bedenkt.

Ausserdem reagieren inzwischen alle Teams die gegen nur einen Stürmer verteidigen müssen damit dass einer der beiden Innenverteidiger regelmässig auf die Aussen verschiebt und damit einen der Aussenspieler doppelt. Und bei eigenem Ballbesitz den Aussenverteidiger auf die Reise schickt der dann in der Offensive den Gegner überlaufen kann. Kurzum: So ein bisschen ist das System inzwischen durchschaut, über kurz oder lang wird etwas neues (altes) kommen.

Gleichzeitig muss man auch sagen das nur 2 der 3 Stammspieler in dieser offensiven Dreierreihe wirklich konstant überzeugen. Gerade Podolski wird ja sehr oft kritisiert. Und blüht im Verein in einer offensiveren Rolle sehr auf.

Schürrle spielt im Nationalteam meist stark, aber auch komplett ohne Arbeit nach hinten. Und ausser den beiden bietet sich für links kaum jemand an, höchstens noch Özil der das unter Löw zu Anfang schonmal spielte.

Und natürlich wird sich Löw auch überlegen was er mit starken zentralen Spielern wie Schweinsteiger machen kann, die im 4:5:1 sehr auf die Defensive achten müssen, vor allem wenn vor Schweinsteiger Özil und nicht Kroos spielt - sprich keiner der im Zweifel auch mal nach hinten rückt.

4:4:2 kann durchaus besser zum Spielermaterial passen das man hat. Jedenfalls zu den Topspielern. Es bleibt dann halt nur sehr viel übrig, es bleiben Leute übrig die evtl. nicht zur EM fahren obwohl sie sehr gute Spieler sind. Und auch auf der Bank würden dann gute Leute sitzen die sich eigentlich Stammelfambitionen setzten. Ist gut für Löw - schlecht für diese Spieler.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.11.2011, 09:53   #17
 
Benutzerbild von Andrej1ModX
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2011
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Naja - letztlich könnte die Nummer mit den 2 Stürmern schon Sinn ergeben. Schliesslich kann man damit die beiden Aussenspieler stärker auch nach hinten arbeiten lassen, was gegen bessere Gegner Sinnvoll ist. Besonders wenn man unsere Probleme in der Aussenverteidigung bedenkt.

Ausserdem reagieren inzwischen alle Teams die gegen nur einen Stürmer verteidigen müssen damit dass einer der beiden Innenverteidiger regelmässig auf die Aussen verschiebt und damit einen der Aussenspieler doppelt. Und bei eigenem Ballbesitz den Aussenverteidiger auf die Reise schickt der dann in der Offensive den Gegner überlaufen kann. Kurzum: So ein bisschen ist das System inzwischen durchschaut, über kurz oder lang wird etwas neues (altes) kommen.

Gleichzeitig muss man auch sagen das nur 2 der 3 Stammspieler in dieser offensiven Dreierreihe wirklich konstant überzeugen. Gerade Podolski wird ja sehr oft kritisiert. Und blüht im Verein in einer offensiveren Rolle sehr auf.

Schürrle spielt im Nationalteam meist stark, aber auch komplett ohne Arbeit nach hinten. Und ausser den beiden bietet sich für links kaum jemand an, höchstens noch Özil der das unter Löw zu Anfang schonmal spielte.

Und natürlich wird sich Löw auch überlegen was er mit starken zentralen Spielern wie Schweinsteiger machen kann, die im 4:5:1 sehr auf die Defensive achten müssen, vor allem wenn vor Schweinsteiger Özil und nicht Kroos spielt - sprich keiner der im Zweifel auch mal nach hinten rückt.

4:4:2 kann durchaus besser zum Spielermaterial passen das man hat. Jedenfalls zu den Topspielern. Es bleibt dann halt nur sehr viel übrig, es bleiben Leute übrig die evtl. nicht zur EM fahren obwohl sie sehr gute Spieler sind. Und auch auf der Bank würden dann gute Leute sitzen die sich eigentlich Stammelfambitionen setzten. Ist gut für Löw - schlecht für diese Spieler.

Mal ganz abgesehen wie sinnvoll ich die Idee finde, langfristig so zu spielen, hier mal zwei Punkte:

Du meinst gute Spieler werden auf der Bank sitzen beim 4 - 4 - 2, tun sie das nicht genauso beim 4 - 2 - 3 - 1?

Würde man nicht ein viel zu hohes Risiko gehen, auf Gomez und Klose zu setzen? Beide sind immer mal wieder verletzt und Cacau ist dann bereits ein Stück schlechter und den Kießling mag der Löw nicht bzw. hat eh nicht die Form von letztem Jahr.
Andrej1ModX ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.11.2011, 10:46   #18
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Natürlich. Bloß beim 4:4:2 könnte halt auch mal fix Gomez neben Özil auf der Bank sitzen. Aber klar - das kann beim 4-5-1 auch passieren. Es ging mir nur drum das wir eigentlich durchaus die Spieler für so ein System haben. Man sollte sich nicht von der Vielzahl an guten zentralen Offensivleuten in eine Taktik treiben lassen.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.11.2011, 11:46   #19
 
Benutzerbild von Andrej1ModX
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2011
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Natürlich. Bloß beim 4:4:2 könnte halt auch mal fix Gomez neben Özil auf der Bank sitzen. Aber klar - das kann beim 4-5-1 auch passieren. Es ging mir nur drum das wir eigentlich durchaus die Spieler für so ein System haben. Man sollte sich nicht von der Vielzahl an guten zentralen Offensivleuten in eine Taktik treiben lassen.

Und wen willst du bringen wenn Gomez oder Klose sich verletzten? Cacau? Mir persönlich wäre da der Leistungsabfall etwas zu groß. (Nichts gegen Cacau)
Andrej1ModX ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.11.2011, 12:24   #20
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Podolski, Schürrle, Müller. Das sind doch so oder so alles mehr oder weniger Halbstürmer, die im 4-5-1 zwar spielen können, aber dort eigentlich zu wenig nach hinten machen.

Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.560
  • Beiträge: 2.845.093
Aktuell sind 156 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos