Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:48 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Vereinscheck Borussia Mönchengladbach 2012/13

Hier finden Sie die Diskussion Vereinscheck Borussia Mönchengladbach 2012/13 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Tor: 8/10 Ter Stegen ist das vielleicht grösste deutsche Torwarttalent. Bleibt abzuwarten,ob er die Erwartungen auch weiterhin erfüllen kann. Halte ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2012, 00:53   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Vereinscheck Borussia Mönchengladbach 2012/13

Tor: 8/10
Ter Stegen ist das vielleicht grösste deutsche Torwarttalent. Bleibt abzuwarten,ob er die Erwartungen auch weiterhin erfüllen kann. Halte ich aber für wahrscheinlich.

Abwehr 7/10: Letzte Saison lange Zeit die beste Europas. Nun ist Dante weg,und Dominguez da. Mal sehen ob die alten Männer Daems und Stranzl mit der Doppelbelastung zurecht kommen. Aber mit Brouwers und Wendt hat man recht brauchbare Alternativen.

Mittelfeld 7/10: Xhaka scheint mehr als ein Ersatz für Neustädter zu sein. Cigerci und Younes machten in der Vorbereitung auf sich Aufmerksam,so das Favre wohl auch Möglichkeiten hat,öfter zu wechseln als letzte Saison....was er aus bekannten Gründen wohl auch tuen muss.

Sturm 5,5/10: Eigentlich ne Wundertüte. Der beste Spieler ist gegangen und ob der Rekordtransfer de Jong sofort,oder überhaupt einschlägt bleibt abzuwarten. Der Rest ,Mlapa und Hrgota sind einerseits noch sehr jung und unerfahren,und wohl auch höchstens Bundesligadurchschnitt. De Camargo scheint das erste mal verletzungsfrei zu bleiben.

Umfeld: 4/5: Nach Jahren der Unruhe scheint endlich Ruhe eingekehrt. Max Eberl macht nen anständigen Job,und sollte Favre seinen Frieden finden,wird es auch ruhig bleiben.

Trainer 5/5: Favre ist ein Top-Mann. Die Frage ist allerdings, ob er wirklich Bock auf den Job bei Borussia hat,oder er sich nicht zu was höherem berufen fühlt.


Gesamt 36,5/50

Platz 5-8

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2012, 08:59   #2
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Ok...hört sich vielleicht aus meinem Munde blöd an, aber ter Stegen befindet sich momentan in einer kleinen Krise. In sämtlichen Vorbereitungsspielen incl. dem Spiel gegen die Schweiz waren zuweilen dicke Klöpse dabei. Vor allen Dingen beim rauslaufen hat KAMPS wirklich gute Arbeit geleistet. Letztes Jahr befürchtete ich schon, dass geschehen würde. Ohne auf meinem noch folgenden ausführlicheren Test vorzugreifen sind die 8 Punkte definitiv zuviel! Er ist in meinen Augen immer noch DAS größte deutsche Torwarttalent, nur hat er definitiv den falschen Trainer.

Ich kann die Punkte, die du vergeben hast nicht einordnen, aber bei Abwehr und Mittelfeld würde ich auch Punkte abziehen. Im Sturm sehe ich aber mehr Potential!

Geändert von drunkenbruno (02.08.2012 um 16:04 Uhr).
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2012, 10:23   #3
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Tor 8/10
Abwehr 7/10
Mittelfeld 6.5/10
Sturm 6.5/10
Trainer 4/5
Umfeld 3/5

Insgesamt 35/50. Tipp: Platz 5-8
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2012, 13:13   #4
 
Registriert seit: 17.08.2010
Tor 7,5
Abwehr 6
Mittelfeld 6,5
Sturm 7
Umfeld 4
Trainer 4,5

35.5 Punkte

Platz 5-8
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2012, 16:22   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Tor 8/10
Abwehr 7/10
Mittelfeld 6.5/10
Sturm 7/10
Trainer 4/5
Umfeld 3,5/5

36/50
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2012, 16:36   #6
 
Registriert seit: 05.08.2004
Tor 7,5/10
Abwehr 7/10
Mittelfeld 7,5/10
Sturm 6,5/10
Trainer 3,5/5
Umfeld 4/5

36/50
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2012, 23:07   #7
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Tor 8/10
Abwehr 8/10
Mittelfeld 7/10
Sturm 7/10
Trainer 5/5
Umfeld 4/5

Gesamt 39/50
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2012, 11:41   #8
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Tor 8/10
Abwehr 7/10
Mittelfeld 6.5/10
Sturm 7/10
Trainer 4/5
Umfeld 3,5/5

36/50 Platz 4-8
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2012, 19:40   #9
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
Tor 7.5
Abwehr 5.5
Mittelfeld 7
Sturm 6
Umfeld 4
Trainer 4

34 Punkte
Platz 5-8
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.08.2012, 07:43   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Vereinscheck Borussia Mönchengladbach:

Tor:

Marc-Andre ter Stegen ist trotz des unglücklichen Länderspiels in der Schweiz wohl einer der talentiertesten jungen Torhüter in Deutschland, ich gehe sogar soweit, dass er sehr viel von dem hat, was auch Manuel Neuer auszeichnet, außer der Erfahrung. Mit Heimeroth und Blaswich, der ebenfalls sehr talentiert ist, stehen zwei solide Torhüter dahinter. Nur aufgrund der Tatsache, dass ter Stegen zeigen muss, ob und wie er die Nichtberücksichtigung bei der EM und das Schweiz-Spiel verdaut hat, gebe ich nur

7,5/10

Abwehr:

Gladbach hatte letzte Saison die zweitbeste Abwehr nach Bayern, stand sehr sicher und ließ wenige Torchancen zu – auch wenn Dante nicht spielte. Für diesen ist jetzt Alvaro Dominguez da, immerhin zwischen 6 und 7 Mio. € teuer und bereits zweifacher EL-Sieger, sowie im Kreis der spanischen Nationalmannschaft, ob und wie er diesen ersetzen kann, bleibt abzuwarten, aber Brouwers war letzte Saison ein Top-Ersatz und kann einspringen. Außen hat sich nichts getan, Jantschke war einer der Gewinner der Saison und kann sich weiter entwickeln, Daems war bärenstark – mit Wendt hat man gleichwertigen Ersatz. Lediglich bei Zimmermann als Ersatz-RV sehe ich ein Fragezeichen.

6,5/10

Mittelfeld:

Das Mittelfeld ist in meinen Augen trotz des Weggangs von Neustädter nicht schwäöcher geworden, denn Granit Xhaka hat eindeutig mehr spielerisches und technisches Potenzial als dieser, strahlt auch mehr Torgefahr aus. Wenn ein Ottmar Hitzfeld davon spricht, dass Xhaka in seinem Alter weiter ist als Schweini damals, dann zeigt das die mögliche Klasse auf. Nordveit ist als defensive 6 sehr solide, vielleicht aber wird sogar eher der spielstärkere Cigerci sich dort einen Stammplatz erkämpfen und überraschen. Patrick Herrmann und Juan Arango bilden die äußere Flügelzange, beide haben letzte Saison ihre Klasse und Möglichkeiten bewiesen. Die Überraschung im Mittelfeld könnte aber Amin Younes werden, von dem Favre schwärmt und der in der Vorbereitung sehr stark war. Auch Benjamin Hrgota hat in der Vorbereitung gezeigt, dass er schon jetzt mehr als ein Talent in Warteschleife sein kann, defensiv gibt es dann auch noch Torben Marx, sowie Rupp und Korb als Talente. Kurzum, vielleicht fehlt es an einem 10-er oder an Torgefahr insgesamt, aber dieses Mittelfeld zähle ich zu den stärkeren der Liga.

7,5/10

Sturm:

Marco Reus ist weg, für ihn kam der teuerste Transfer der Geschichte, Luuk de Jong, der zwar als Sturm-Top-Talent gilt und in der Ehrendivision in Holland dies auch schon zeigte, aber eben erst in der Buli beweisen muss, ob er das Zeug zum Topstürmer hat. Es wird ganz ganz schwer, Reus zu ersetzen, zumal de Jong ein anderer Spielertyp ist, somit auch anders angespielt werden muss und er sicher nicht das Spieltempo und die Beschleunigung mitbringt. Mike Hanke hat eine bärenstarke Saison gespielt und blüht unter Favre auf, Igor de Camargo ist endlich einmal länger verletzungsfrei, dass er Tore schießen kann in der Liga, hat er schon bewiesen. Und dann gibt es da noch Yuka Otsu, der gerade mit Japan bei Olympia für Furore sorgt. Insgesamt ist Gladbach im Sturm solide aufgestellt. Wenn de Jong 12- 15 Tore macht, dann wäre das prima. Ich bin vorsichtig

6,5/10

Trainer:

Lucien Favre hat seit er bei Borussia ist Überragendes geleistet, er ist wirklich ein Trainer, der jeden Spieler jeden Tag ein klein bißchen besser macht, zumindest bei fast allen in Gladbach ist dies bisher so. Insofern wäre er für mich ein klarer Fall für 5 Punkte, wenn er, ja wenn er nicht in seinem positiven Perfektionismus auch diesen negativen Pessimismus und Zweifel in sich tragen würde, der ihn manchmal zaudern und zögerlich agieren lässt. Sicher wird diese Saison auch für ihn eine Nagelprobe, ob er über einen längeren Zeitraum eine Mannschaft nach vorne bringen kann.

4,5/5

Management/Finanzen:

Schwierig – auf der einen Seite steht Borussia finanziell so gut da wie selten zuvor und konnte soviel investieren wie noch nie und hat auch dank Eberkl Spieler verpflichtet, bei denen dies bis vor kurzem undenkbar war, sie zum Verein zu holen, aber Eberl ist auch ein sehr hohes Risiko gegangen, indem er eben für jeden Weggang genau einen Neuzugang holte und praktisch alle sitzen müssen. Mir persönlich wäre es lieber gewesen, wenn etwas mehr in die Breite des Kaders investiert worden wäre, insbesondere die 12 Mio. für de Jong sind mir eher zuviel. Sollte die CL-Quali gelingen, sieht es finanziell sogar noch besser aus, aber selbst ohne dürfte der Verein solide finanziert sein.

3,5/5

Bonuspunkte:

Die Mannschaft ist absolut intakt, sie hat im letzten Jahr enorm Selbstbewusstsein getankt, es kamen neue Spieler, die in der Summe nicht schlechter als die Abgänge sind, einige junge Spieler haben noch Entwicklungspotenzial und das System Favre wurde verinnerlicht, die Mannschaft glaubt an den Trainer und seine Philosophie. 1 Punkt

Malus:

Favre selbst sagt, dass Reus nicht zu ersetzen ist. Die neuen Spieler werden vielleicht Eingewöhnungszeit brauchen, im letzten Jahr lebte die Mannschaft auch mit vom positiven Lauf, den sie von Beginn an hatte, die Erwartungen der Medien sind hoch, höher als die der Verantwortlichen, aber Druck von außen kann kommen, bei den Fans gibt es eine große Anzahl, die realistisch sind, aber eben nicht alle und dies kann sich ändern. Favres Ausstrahlung aktuell ist mir persönlich zu kritisch und negativ, zumindest nach außen hin, ich hoffe, intern ist er positiver. Letzte Saison hat die Mannschaft fast die komplette Saison am Rand des Optimums gespielt, das zu wiederholen ist sehr schwer, dazu kommt die zusätzliche Belastung durch die internationalen Spiele. Insgesamt deshalb 3 Maluspunkte.

Gesamt:

34 Punkte

Fazit:

Ja, die Chance besteht, dass die Borussia sich bei den Mannschaften, die um Platz 3-6 spielen, festsetzt. Dazu müsste aber vieles wieder optimal verlaufen, die CL-Quali schaffen, einen guten Start in die Liga hinlegen, das Auftaktprogramm ist nicht so schwer, im Pokal weiterkommen, damit eine positive Grundstimmung da ist, de Jong fängt schnell an zu treffen. Kommt all das zusammen, schafft es die Borussia unter die ersten 6, das Potenzial ist da. Ich glaube aber, dass es eher eine hakelige Saison wird und sich die Mannschaft erst finden muss, sehe in den ersten Spielen Probleme und Enttäuschungen und deswegen rechne ich nur mit Platz 6-10.
atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2012, 18:35   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Tor: Ter Stegen ist eines der großen deutschen Torwarttalente mit hervorragenden Anlagen. Es ist einzig die Frage, ob er seine starken Leistungen aus der Vorsaison wiederholen oder vielleicht sogar noch steigern kann. Die Erwartungshaltung wird sicherlich nicht geringer und Leistungsschwankungen sind keineswegs ausgeschlossen, aber er hat die Klasse, wieder ein sehr sicherer Rückhalt für Gladbach zus ein. Heimeroth fällt als Nummer 2 stark ab, so dass man Ausfalls ter Stegens eher nicht so leicht zu verkraften wäre. 7/10

Abwehr: Jantschke hat sich als mehr als nur solider AV gezeigt und wohl noch Potential, sich noch weiter zu zeigen. Daems hat auf der anderen Seite wohl die Saison seines Lebens gespielt. Es wird interessant zu sehen sein, ob er das auch nur ansatzweise wiederholen kann. Mit Wendt steht aber wohl eine ordentliche Alternative parat. Bei Stranzl und Brouwers sieht es ähnlich aus wie bei Daems. Beides sind grundsolide Verteidiger, die sich gut miteinander abstimmen, allerdings weniger zum Spielaufbau beitragen. Mit Dominguez hat man einen jungen, talentierten Mann hinzugeholt, der wahrscheinlich die Qualität besitzt, den Abgang von Dante vergessen zu machen, sich aber erst an das neue Land und Umfeld gewöhnen muss. Insgesamt ist das von der Qualiät her immer noch eine sehr starke Abwehrreihe, wobei ein Leistungsabfall gegenüber der Vorsaison nicht ausgeschlossen scheint. 6/10

Mittelfeld: Mit Xhaka soll ein neuer Mann für den Spielaufbau aus dem DM sorgen, der sicherlich auch die Klasse dazu hat. Mit dem Vertrauen des Trainers sollte es gelingen, ihn schnell in die Mannschaft einzubauen. Neben ihm fungiert wohl weiterhin Nordtveit als Abräumer. Zweifel habe ich weiterhin an den möglichen Ersatzleuten. Marx ist kein Spieler für höhere Aufgaben und Ring und Cigerci haben bisher nicht mehr als Talentstatus, was allerdings auch die Chance beinhaltet, dass sie positiv überraschen können. Insgesamt ist das wohl durchschnittlich im Ligavergleich. Weit mehr als durchschnittlich ist die Flügelzange mit Arango und Herrmann, zwei technisch starke Spieler, die viel Torgefahr ausstrahlen. Arango dazu ein toller Standardspezialist. Aber auch dahinter stellt sich die Frage, ob Gladbach hier auch nur annähernd gleichstarke Alternativen hat. Für Younes, Hrgota, Rupp und Otsu, der bei den Olympischen Spieler sehr zu gefallen wusste, gilt dasselbe wie für Cigerci und Ring: Talente, deren wahres Leistungsvermögen noch nicht abzuschätzen ist, was sowohl Risikien als auch Chancen beinhalet. 6,5/10

Sturm: De Jong, wenn er sich schnell integriert, und de Camargo, wenn er fit bleibt, sind Spieler, die für viele Tore gut sind und darüber hinaus auch spielstark sind. Wenn sie die Fragezeichen ausräumen, werden sie wohl das Sturmduo Gladbachs bilden. Hanke und Mlapa fehlen hingegen Torjägerqualitäteten. Mlapa hat sich bis jetzt nicht wirklich als erstligatauglich erwiesen, bringt aber sowohl körperlich als auch spielerisch die Voraussetzungen mit, dass ihm der Durchbruch noch gelingen kann. Hanke spielte eine tolle Runde auf hoheme Niveau, zeigte gerade in der Ballannahme und im Passspiel ungeahnte Stärken, dazu einstzfreudig wie immer und mit hohem Spielverständnis. Wenn er daran auch ohne Reus an seiner Seite anknüpfen kann, wird weiterhin eine Stütze der Mannschaft sein können. Ein wenig Zweifel habe ich bei ihm aufgrund seiner mit starken Leistungsschwankungen verbundenen Zeit bei 96 immer. 6,5/10

Trainer: Mürrig kommt er daher, aber das, was er aus Gladabch und den Spielern gemacht hat, wie er ihnen Leben einhauchte und sie zu einer spielstarken, taktisch äußerst klug ausgerichteten Einheit auf dem Spielfelf formte, lässt kaum Platz nach oben. 4,5/5

Umfeld: Finanziell sehr gut aufgestellt, kann Gladbach mittlerweile auch international umworbene Spieler holen. Dazu ein enthusiastisches Publikum. Einizige Frage ist, wie jenes auf Rückschläge, die in der Liga und auch in Europa passieren können, reagieren wird und ob und wie sich das auf die Mannschaft auswirken würde. Abgesehen davon scheint man in Gladbach realistisch an die kommenden Aufgaben heranzugehen und würde auch bei kleineren Rückschlägen nicht sofort unruhig werden. 4/5

Gesamt: 34,5/50

Fazit: Gelingt die Integration der Neuen schnell und problemlos und hält die Euphorie mit Erfolgen in der Liga und Europa an, ist Gladbach wieder ein aussichtsreicher Kandidat für einen Europapokalplatz. Platz 4-8
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2012, 21:13   #12
augmentiert
 
Benutzerbild von veltins_vom_fass
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ruhrpott
Tor: 7/10
Ter Stegen ist´n richtig Guten, aber noch sehr jung, Leistungsschwankungen daher wahrscheinlich. Fällt er mal aus, bleibt mit Heimeroth nur unterer Ligaschnitt.

Abwehr: 6,5/10
Ob Dominguez Dante ersetzen kann, muss sich erst zeigen. AV recht ordentlich.

Mittelfeld: 7/10
Nordtveit und Herrmann sind gut, bei Xhaka bin ich gespannt, habe aber leichte Zweifel, dass der knapp 20jährige Schweizer konstant seine Leistungen bringen kann.

Sturm: 6/10
Reus ist weg, De Camargo und Hanke sind für mich eher Durchschnitt. De Jong als neue Sturmspitze klingt vielversprechend, aber auch bei ihm bleibt (wie bei allen größeren Transfers der Gladbacher) abzuwarten, wie er sich in der neuen Liga entwickelt.

Trainer: 5/5
Favre passt. Ihm traue ich es zu, den Umbruch zu meistern, ohne dass Gladbach allzu viel an Qualität einbüßt. Einzig wenn Bayern ihn als Nachfolger für Heynckes auserwählt, könnte es Unruhe geben, kann mir gut vorstellen, dass er diese Herausforderung annehmen möchte.

Umfeld: 2,5/5
Viel Neues kommt auf Gladbach zu: internationales Geschäft, einige neue Gesichter. Bei der blutjungen Truppe könnte es zu Leistungsschwankungen kommen. Bei der Menge an Geld, die vor der Saison investiert wurde, könnte es dann leicht zu Unruhe kommen.

Gesamt: 34/50 internationales Geschäft (eher EL als CL)
veltins_vom_fass ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.08.2012, 20:49   #13
 
Registriert seit: 03.09.2004
Tor:
Ter Stegen ist ein wirklich Guter und hat sich mittlerweile schon im Abstiegskampf und dem Kampf um die internationalen Plätze bewährt.
Heimeroth ist kein wirklich überzeugender Ersatz
7,5 von 10 Punkten

Abwehr:
Letzte Saison hat Daems mich positiv überrascht, wie auch die gesamte Abwehr. Da der Eckpfeiler Dante gegangen ist und man noch nicht wirklich weiß wie Dominguez zurechtkommt könnte es etwas mehr Probleme geben.
6,5 von 10 Punkten

Mittelfeld:
Hier hat sich Gladbach m.M.n. eher verbessert als verschlechtert. Die paar Male, die ich Xhaka hab spielen sehen gefiel er mir sehr gut.
7 von 10 Punkten

Angriff:
Mit De Jong kommt ein anderer Spielertyp zu Reus, der nur sehr schwer zu ersetzen sein wird. Dahinter eher viel Durchschnitt
6 von 10 Punkten

Trainer:
Ich traue es Favre zu der Mannschaft einen neuen Stil zu geben, der erfolgreich sein kann. Andererseits glaube ich auch nicht, dass Favre jemand ist, der auf ganz lange Zeit gesehen bei einem Verein Erfolg à la Klopp/Schaaf hat.
4 von 5 Punkten

Umfeld:
Vom Gladbacher Mut zu investieren war ich durchaus beeindruckt. Ich denke auch nicht, dass man aufgrund der letzten Saison denkt nun jedes Jahr um die CL mitspielen zu müssen.
4 von 5 Punkten

Insgesamt 35 von 50 Punkten
Platz 5-9
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.08.2012, 14:10   #14
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Tor 8/10
Abwehr 6/10
Mittelfeld 6/10
Sturm 7/10
Trainer 4/5
Umfeld 4/5

35/50
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2012, 17:09   #15
Kim Jong Il
Gast
 
Tor 7 von 10
Abwehr 6,5 von 10
Mittelfeld 7 von 10
Angriff 7 von 10
Trainer 4 von 5
Umfeld 4 von 5
----------------
35,5 von 50

Für Gladbach wird es nach dem Abgang von Reus in der Liga sicherlich schwer. Man hat viel Geld in die Hand genommen und den Verein mit individuell starken Spielern verstärkt. Das neue Gebilde benötigt sicherlich Zeit, bis man sich komplett gefunden hat. Mit Favre hat man einen Trainer, der für solche Aufgaben prädestiniert zu sein scheint. Mit diesem Kader ist wieder ein Platz im internationalen Wettbewerb möglich. Es kann aber auch knapp daneben gehen.
Tipp: Gladbach landet zwischen 4 und 7.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.08.2012, 22:40   #16
Casa666
Gast
 
Tor 10/10

Abwehr 6/10

Mittelfeld 8/10

Sturm 8/10

Trainer 4/10

Umfeld 4/10


Gesamt 40
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.08.2012, 22:46   #17
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
Tor 10/10

Abwehr 6/10

Mittelfeld 8/10

Sturm 8/10

Trainer 4/10

Umfeld 4/10


Gesamt 40

Was immer du rauchst, lass es!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.08.2012, 23:22   #18
Casa666
Gast
 
Cooler Spruch, noch nie gehört, werde den mir mal merken.

Ich erkläre meine Wertung nicht ausführlich, weil ich dazu keine Lust hab.

Nur soviel. Ter Steegen dem geb die 10 die ich Neuer nicht gegeben habe, weil ich von dem Gladbacher Keeper wesentlich mehr begeistert bin.

Den Hanke finde ich mehr als ordentlich, zumindest in Gladbach klappt das. Arango, Hermann... Das sieht nach Fussball aus, drum die relativ hohen Noten. Der Schweizer im Mittelfeld wird sich gut einfügen. De Camargo immer zur Stelle wenn er gebraucht wird. De Jong bin skeptisch ob das hätte sein müssen.

Geändert von Casa666 (27.08.2012 um 23:47 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.08.2012, 00:10   #19
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Was immer du rauchst, lass es!

...damit mehr für Dich übrig bleibt ?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.08.2012, 07:17   #20
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
Nur soviel. Ter Steegen dem geb die 10 die ich Neuer nicht gegeben habe, weil ich von dem Gladbacher Keeper wesentlich mehr begeistert bin.

Ter Stegen ist gut, wenngleich nicht so überragen, aber bei einem Vereinscheck zählt auch der Backup. Und das sieht es nicht ganz so gut aus: Heimeroth treibt einem die Schweßperlen auf die Stirn, Blaswich ist der große Unbekannte. 7/10 scheint da angebrachter!

Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
De Camargo immer zur Stelle wenn er gebraucht wird. De Jong bin skeptisch ob das hätte sein müssen.

Der Gladbacher Sturm strahlt derzeit null Torgefahr aus. 8 von 10 ist da doch etwas hochgegriffen...

ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.459
Aktuell sind 128 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos