Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:40 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Vorbereitungs- und Testspielthread 2005

Hier finden Sie die Diskussion Vorbereitungs- und Testspielthread 2005 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Hier der Werder-Fahplan im Januar 2005: Montag, 03.01.2005, 10 Uhr: Trainingsauftakt Montag, 03.01.2005, 17.30 Uhr: Hallenturnier in Oldenburg Mittwoch, 05.01.2005, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2004, 13:39   #1
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Vorbereitungs- und Testspielthread 2005

Hier der Werder-Fahplan im Januar 2005:

Montag, 03.01.2005, 10 Uhr: Trainingsauftakt

Montag, 03.01.2005, 17.30 Uhr: Hallenturnier in Oldenburg

Mittwoch, 05.01.2005, 17.30 Uhr: Hallenturnier in Schwerin


Donnerstag, 06.01.2005: Abflug zum Trainingslager nach Antalya/Türkei

Samstag 08.01.2005: Testspiel gegen Eintracht Trier 1:5

Montag, 10.01.2005: Testspiel gegen Lokomotive Plovdiv 1:1

Mittwoch, 12.01.2005: Testspiel gegen Fenerbahce Istanbul 1:4

Freitag, 14.01.2005: Testspiel gegen Trabzonspor 6:5

Samstag, 15.01.2005: Rückkehr aus dem Trainingslager in Antalya/Türkei


Sonntag, 16.01.2005: Testspiel gegen den Hamburger SV 2:2 (7:7 n.Elfm.) in Kropp

Samstag, 22.01.2005, 15.30 Uhr: Bundesligaspiel bei Schalke 04


Geändert von Norben (16.01.2005 um 18:56 Uhr).
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2004, 13:50   #2
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Die traditionelle Vorbereitung in der Türkei und das Turnier in Kropp.
Wenn sich dann auch der Erfolg der letzten Saison wiederholt absolut o.k.

Kann sich noch wer daran erinnern wann wir uns mal nicht in der Winterpause in der Türkei vorbereitet haben?
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.12.2004, 12:48   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
ich kann mich zwar auch nicht mehr so recht erinnern.....
aber war werder nicht vor 3-4 Jahren in Spanien oder Italien wegen terror gefahr (oder was weiß ic) in der türkei???
Ich meine das die damals das trainingslager abgeblasen hatten......

aber sonst finde ich die Wahl eigentlich nicht schlecht.....
sind doch anscheinend perfekte Bedingungen dort
XRICKX84 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.01.2005, 15:10   #4
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Icon47

Es sollte nicht sein. Werder Bremen konnte den Titel beim Internationalen Hallenturnier in Oldenburg nicht verteidigen. Im Endspiel um den ?Cup der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg? unterlag der Deutsche Meister in der Weser-Ems-Halle Eintracht Frankfurt mit 1:3 nach Neunmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1-Unentscheiden. "Ich bin dennoch zufrieden. Es war ein guter Auftakt. Am Ende haben uns ein wenig die Kräfte gefehlt", stellte Co-Trainer Kalli Kamp fest. "Auf diesen zweiten Platz können wir im Training aufbauen."

Eine erfolgreiche Titelverteidigung konnte dagegen Ivan Klasnic feiern. Der Bremer Top-Stürmer wurde mit fünf Treffern erneut als bester Torschütze ausgezeichnet."Ich war schlecht im Finale. Wenn ich den Elfmeter reingemacht hätte, wären wir vielleicht der Sieger gewesen. Aber es hat riesig Spaß gemacht. Wir haben guten Fußball gezeigt", sagte Klasnic, der besonders Keeper Pascal Borel lobte: "Ohne Pascal wären wir erst gar nicht ins Endspiel gekommen. Er hat super gehalten."

Dieses Lob gab Werders Schlussmann, der zum Torhüter des Turniers gewählt wurde gerne zurück: "Ohne die Tore von Ivan hätten wir ja erst gar nicht im Finale gestanden. Schade, dass wir nicht gewonnen haben. Ich freue mich natürlich über die Auszeichnung. Wenn es schon so etwas gibt, nimmt man es gerne mit", so Borel.

Werder Bremen: Borel, Möllering, Hunt (3), Klasnic (5), Banecki (1), Lagerblom, Pasanen, Magnin, Stier (1).

Der Turnierverlauf im Überblick:

Finale:
Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 3:1 nach Elfm. (1:1) (1:1)
Neuauflage der Vorrundenbegegnung. Neben dem Turniersieg geht es auch gleichzeitig um die Torjägerkanone, die Ivan Klasnic gerne verteidigen möchte.
Frankfurt macht Druck, doch Pascal Borel erweist sich einmal mehr als sicherer Rückhalt.
Tooor für Werder! Klasnic markiert seinen fünften Treffer. Doch viel Zeit zum Jubeln bleibt nicht: Beierle gleicht aus.
Doch Werder bleibt dran. Klasnic setzt gekonnt die Bande ein, scheitert jedoch am Frankfurter Schlussmann. Es bleibt bis zur Pause beim Unentschieden.
In der zweiten Hälfte passiert nicht mehr viel und wieder einmal muss das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen.

Neunmeterschießen:
1:0 Frankfurt trifft
1:1 Magnin trifft für Werder
2:1 Frankfurt trifft
2:1 Klasnic verschießt
3:1 Frankfurt trifft

Spiel um Platz 3:
MSV Duisburg - Arminia Bielefeld 7:8 nach Elfm. (2:2) (2:1)
Duisburg erwischt in einer ausgeglichenen Partie den besseren Start und geht mit 1:0 in Führung. Bielefeld kann zwar ausgleichen, doch die Zebras gehen mit einem 2:1-Vorsprung in die Pause.
Auch im zweiten Durchgang bleibt es spannend. Arminia trifft zum 2:2. Es geht erneut ins Neunmeterschießen:

Neunmeterschießen:
0:1 Bielefeld trifft
1:1 Duisburg trifft
1:2 Bielefeld trifft
2:2 Duisburg trifft
2:2 Bielefeld verschießt
2:2 Duisburg verschießt
2:3 Bielefeld trifft
3:3 Duisburg trifft
3:4 Bielefeld trifft
4:4 Duisburg trifft
4:4 Bielefeld verschießt
4:4 Duisburg verschießt
4:5 Bielefeld trifft
5:5 Duisburg trifft
5:6 Bielefeld trifft
6:6 Duisburg trifft
6:7 Bielefeld trifft
7:7 Duisburg trifft
7:8 Bielefeld trifft
7:8 Duisburg verschießt

Halbfinale:

Stimmen zum dramatischen Elfmeterschießen:
Ludovic Magnin: "Ich hatte den Torhüter so gut ausgeguckt. Er lag schon in der falschen Ecke und dann klatscht der Ball an den Pfosten. Ich habe einfach kein Glück beim Elfmeterschießen. Schon im Sommer in Leipzig hat es nicht geklappt."

Petri Pasanen: "Ich wußte, dass ich den entscheidenden Ball reinmache. Ich war kein bisschen nervös. Es macht mir hier großen Spaß. Ich bin sehr überrascht über die Atmosphäre. So viele Zuschauer hätte ich nie erwartet. In Finnland gibt es auch Hallenfußbll. Dort wird 'Futsal' gespielt, mit Parkett und Außenlinien. Aber es kommen viel weniger Zuschauer."

Arminia Bielefeld - Werder Bremen 1:2 nach Elfm. (3:3) (1:0)
Beide Mannschaften geben von Beginn an Gas. Trotz leichter Überlegenheit geraten die Bremen Mitte der ersten Halbzeit in Rückstand.
Tor für Werder! Francis Banecki startet wenige Sekunden ein Solo Richtung Armina-Tor und gleicht aus. Doch die Freude hält nicht lange, Bielefeld geht erneut in Führung.
Die Halle schreit Werder nach vorne. Und die Unterstützung wird belohnt. Aaron Hunt gleicht per Kopf nach Vorarbeit von Ivan Klansic wieder aus. Doch der Killer will die Torjägerkrone für sich alleine und schießt Werder zum ersten Mal in dieser Partie in Führung. Sein bislang vierter Treffer.
Aber Bielefeld kämpft und kann ebenfalls ausgleichen. Die Entscheidung wird im Neunmeterschießen fallen, wo Werder-Keeper Pascal Borel zum Helden wird.

Neunmeterschießen:
0:0 Borel hält
0:0 Magnin verschießt
0:0 Borel hält wieder
1:0 Klasnic trifft
1:1 Bauer trifft
2:1 Pasanen trifft

MSV Duisburg - Eintracht Frankfurt 2:5 (1:3)
Der MSV beginnt stark und geht früh in Führung. Doch die Frankfurter zeigen sich nicht beeindruckt, drehen die Partie und gehen mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Halbzeit.
Frankfurt kommt nach dem mäßigen Turnierstart immer besser in der Halle zurecht und bestimmt im zweiten Durchgang klar die Partie. Der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung.

Vorrunde:

Abschlusstabelle Gruppe A
1. MSV Duisburg 6 Punkte, 8:2 Tore
2. Arminia Bielefeld 3 Punkte, 2:2 Tore
3. VfB Oldenburg 0 Punkte, 2:8 Tore

Abschlusstabelle Gruppe B
1. Werder Bremen 6 Punkte, 6:3 Tore
2. Eintracht Frankfurt 1 Punkt, 2:3 Tore
3. Pogon Stettin 1 Punkt, 1:3 Tore

Eintracht Frankfurt - Pogon Stettin 0:0
Endspiel um den freien Platz im Halbfinale. In einem mäßigen Spiel trennen sich beide Mannschaften 0:0-Unentschieden. Somit stehen die Frankfurter als vierter Teilnehmer des Halbfinales fest.

VfB Oldenburg - MSV Duisburg 2:6 (0:3)
Durch den bisher höchsten Tagessieg stehen die Duisburger als Gruppensieger fest und ziehen ungeschlagen ins Halbfinale ein. Gegner von Werder Bremen wird im Semi-Finale die Arminia aus Bielefeld sein. Die Hausherren aus Oldenburg scheiden dagegen vorzeitig aus dem Turnier aus.

Die Stimmen zum Erreichen der nächsten Runde:
Francis Banecki: "Das Spiel war deutlich schwerer. Wir haben es auch mit etwas Glück gewonnen. In meinen Augen waren die Polen besser. Umso schöner, dass wir uns durchgesetzt haben und als Tabellenführer ins Halbfinale eingezogen sind."

Ivan Klasnic: Ich spiele zur Zeit lieber in der Halle als draußen. Wir sind hier, um Spaß zu haben. Bisher klappt das ganz gut. Im Halbfinale wartet nun Arminia Bielefeld auf uns, das ist eine schwere Aufgabe. Aber wenn wir das Finale erreichen sollten, gewinnen wir auch das Turnier."

Werder Bremen - Pogon Stettin 3:1 (1:1)
Das war schnell. Nur wenige Sekunden sind gespielt und Werder liegt schon mit 0:1 zurück. Doch die Bremer haben ihren "Killer". Ivan Klasnic kann kurze Zeit später ausgleichen.
Dass Ivan auch als Torvorbereiter glänzen kann, beweist der Kroate in der zweiten Hälfte. Gleich zweimal legt Klasnic auf Aaron Hunt ab, der mit seinem Doppelschlag die Bremer auf die Siegerstraße bringt. Die Werderaner stehen somit bereits als Gruppensieger fest.

Arminia Bielefeld - MSV Duisburg 0:2 (0:1)
Duisburg gestaltet die Gruppe A spannend. Durch den 2:0-Erfolg der Zebras haben alle drei Teams noch Chancen auf das Weiterkommen.

Stimmen zum Bremer Auftaktsieg:
Ludovic Magnin: "Das waren unsere ersten 20 Minuten im neuen Jahr und mir tun jetzt schon die Beine weh....das ist natürlich Quatsch. Bei den Gegentoren sind wir nicht konsequent nach hinten gerückt, aber wir haben den Ball ganz gut laufen lassen. Mir wird jetzt schon Angst und Bange, weil Ivan bereits zwei Tore gemacht hat. Es wird schwer für mich, ihn heute noch einzuholen."

Thomas Schaaf: "Das war für den Anfang in Ordnung. Wir haben teilweise gute Kombinationen gespielt. So muss man in der Halle spielen. In der Defensive müssen wir disziplinierter sein, aber ich bewerte es nicht über. Wir wollen den Fans was zeigen. Wir haben viel Spaß im Spiel nach vorne."

Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 3:2 (1:0)
Schleppender Beginn von beiden Teams: Werders Youngster-Team geht kurz vor der Pause in Führung. Marco Stier schießt die Bremer in Front.
Nach der Pause haben die Bremer die erste Chance. Ivan Klasnic legt auf Aaron Hunt ab. Doch der 18-Jährige scheitert am Eintracht-Keeper. Besser machen es die Frankfurter. Benjamin Köhler erzielt den Ausgleich.
Es folgt ein offener Schlagabtausch. Erst markiert Ivan Klasnic die erneute Führung für die Bremer und wenige Sekunden später gleichen die Hessen wieder aus.
Doch Werders Killer ist zur Stelle und schießt die Werderaner mit seinem zweiten Treffer zum Sieg.

Arminia Bielefeld - VfB Oldenburg 2:0 (0:0)
Auftakt nach Maß für den Bundesligisten. Nach einer torlosen ersten Hälfte schlägt Arminia Bilefeld den Regionallgisten mit 2:0. Die Oldenburger müssen somit ihr zweites Spiel unbedingt gewinnen.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.01.2005, 20:46   #5
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Heute Abend spielen unsere "Profis" beim Hallenturnier in Schwerin.
Folgende zehn Spieler werden für Werder antreten: Reinke, Möllering, Stier, Banecki, ter Heide, Brückner, Mohr, Heidenreich, Kacan, Wittke.

In Gruppe B trafen sie auf Schwerin (0:0) , und Arminia Bielefeld (3:2) .
Werder beendete die Gruppenphase als Sieger und trifft somit auf den 2. der Gruppe A , das da Pogon Stettin wäre.

Abschlusstabelle Gruppe A:
1. FC Hansa Rostock 6 Punkte, 6:3 Tore
2. Pogon Stettin 3 Punkte, 1:1 Tore
3. VfB Lübeck 0 Punkte, 3:6 Tore

Abschlusstabelle Gruppe B:
1. Werder Bremen 4 Punkte, 3:2 Tore
2. Arminia Bielefeld 3 Punkte 6:4 Tore
3. FC Eintracht Schwerin 1 Punkt 1:4 Tore

Halbfinale:
Hansa Rostock - A.Bielefeld 1:2
W.Bremen - Pogon Stettin 4:5 (9 Meter)

Spiel um Platz 3:
Hansa Rostock - Werder Bremen 3:0

Finale:
A.Bielefeld - Pogon Stettin 5:4 (9 Meter)

Geändert von Norben (05.01.2005 um 22:59 Uhr).
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.01.2005, 10:19   #6
Kultmember+JosVerehrer
 
Benutzerbild von Socca
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Berlin
Klasse Klasnic!
Socca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.01.2005, 10:23   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Norben
Heute Abend spielen unsere "Profis" beim Hallenturnier in Schwerin.
Folgende zehn Spieler werden für Werder antreten: Reinke, Möllering, Stier, Banecki, ter Heide, Brückner, Mohr, Heidenreich, Kacan, Wittke.


Wieviel hat Werder eigentlich für seine Turnierteilnahme kassiert?
Ist ja für die Veranstalter ganz nett, das sie mit dem Teilnehmer SV Werder werben konnten.

Falls den Zuschauern dieser Teilnehmer aber tatsächlich als der amtierende deutsche Meister verkauft wurde (mit entsprechenden Eintrittspreisen), wäre das Aufgebot schon ziemlich frech.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.01.2005, 16:32   #8
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Zitat von garylineker
Wieviel hat Werder eigentlich für seine Turnierteilnahme kassiert?
Ist ja für die Veranstalter ganz nett, das sie mit dem Teilnehmer SV Werder werben konnten.

Falls den Zuschauern dieser Teilnehmer aber tatsächlich als der amtierende deutsche Meister verkauft wurde (mit entsprechenden Eintrittspreisen), wäre das Aufgebot schon ziemlich frech.


muß ich zustimmen, das häte mich auch tierisch geärgert, es ist zwar normal das ein paar Amateure das ganze ergänten aber nur 1 Profi (Reinke) das ist schon arm, wenigstens 4-5 Profis hätten es schon sein sollen..
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.01.2005, 16:33   #9
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Das DSF wird folgende beiden Vorbereitungsspiele vom SV Werder live übertragen:


Mittwoch, 12.01.2005: Testspiel gegen Fenerbahce Istanbul

Freitag, 14.01.2005: Testspiel gegen Trabzonspor


jeweils 19.25 Uhr.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 17:41   #10
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Werder Bremen - Eintrach Trier 1:5 (0:3)

0:1 Maric
0:2 Pasanen (ET)
0:3 Patschinsky
0:4 Koch
0:5 Reis
1:5 Nery

Das kann ja nur besser werden

Ich sach mal Borel ist schuld.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 17:41   #11
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Was war denn da heute los?
1:5 gegen TRier verloren , Nery schafft das Ehrentor.

Ist ja zum Glück nur ein Testspiel.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 17:43   #12
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Ich war schneller
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 17:46   #13
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Immerhin wissen wir jetzt das die 2. Garnitur noch nicht passt.

Sch... auf die Geschwindigkeit ..... exakte Uhrzeit , also Gleichzeitig
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 18:44   #14
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
uuuund ihr wollt Deutscher Meister sein

kerl was solls. Wir kriegen gleich von Galatasaray eins übergebraten...von daher...nehmts locker
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 18:58   #15
 
Benutzerbild von Öhrnie
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Bremen
oh man das ist echt ne derbe Klatsche, aber scnell wieder aufbauen die Jungs
Öhrnie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.01.2005, 23:51   #16
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Naja , wir haben auch gegen Pasching 0:4 verloren, und was danach kam muß ich keinem erzählen .......... abgesehen davon war das nur die B Mannschaft.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.01.2005, 17:40   #17
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Erstaunliches Ergebnis gegen Trier. Die hatten sich auch im Pokal in Bremen gar nicht so schlecht geschlagen oder?
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.01.2005, 17:41   #18
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Norben
Naja , wir haben auch gegen Pasching 0:4 verloren, und was danach kam muß ich keinem erzählen .......... abgesehen davon war das nur die B Mannschaft.

laut Bams trotzdem mit 8 Nationalspielern...
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.01.2005, 17:50   #19
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Werder Bremen: Borel - Davala, Fahrenhorst, Pasanen, Magnin - Lagerblom, Banecki, Jensen, Nery - Valdez, Stier (46. Klasnic (79. Klose)).

Tor: Borel -- da fängt man schon mal 5
Abwehr: Davala und Fahne lange verletzt , noch nicht eingespielt.
Letzteres gilt auch für Pasanen und Magnin.
Mittelfeld:
Banecki , kaum Erfahrung -- Nery , gerade halbwegs fit , Jensen -- war auch verletzt
Sturm: Stier -- war auch lange verletzt.

Im Prinzip hat T.S die spielen lassen die gerade erst wieder ins Training eingestiegen sind , da sollte man noch nicht zuviel erwarten.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.01.2005, 17:53   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
hier wird doch nicht etwa nach Ausreden gesucht...

DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,096
  • Themen: 57.912
  • Beiträge: 2.887.840
Aktuell sind 94 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos