Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:39 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


[Vorschau] Bayer Leverkusen 2019/2020

Hier finden Sie die Diskussion [Vorschau] Bayer Leverkusen 2019/2020 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Punktevergabe: Tor -> bis zu 8 P Abwehr -> bis zu 10 P Mittelfeld-> bis zu 12 P Sturm-> bis ...



Like Tree2Likes
  • Like 1 Post By Cashadin
  • Like 1 Post By Cashadin
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2019, 10:26   #1
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
[Vorschau] Bayer Leverkusen 2019/2020



Tor (5/8 Punkten): Lukas Hradecky, Ramazan Özcan, Niklas Lomb - Hradecky ist ein ordentlicher Keeper, aber bis zur Spitzengruppe der Bundesligatorhüter fehlt doch einiges. Mit Özcan hat man erfahrenen Ersatz auf der Bank, Niklas Lomb wurde als Torwart Nummer 3 dazugeholt.

Abwehr (6/10 Punkte): Die Erstbesetzung mit Weiser, Neuzugang Daley Sinkraven und im Zentrum Tah und Bender ist durchaus gut, aber die Abstimmung zwischen den beiden letzteren passt nicht immer. 52 Gegentore in der letzten Saison sind der Topwert in der oberen Tabellenhälfte. Zudem hat erster Ersatzmann Dragovic nicht die nötige Spieleröffnung auf Topniveau, und ob es wirklich so eine gute Idee ist Bozs hoch stehende Abwehrformation mit Bender im Zentrum zu stabilisieren wird sich auch zeigen müssen. In den letzten 3 Jahren hat Leverkusen 151 Gegentore kassiert, für ein Topteam einfach zu viele.

Mittelfeld (11/12 Punkte): Das absolute Prunkstück der Mannschaft. Zentral hat man mit Aranguiz und Bender starke Abräumer, und hat diesen gleich mal noch mit Demirbay eine spielerische Note verpasst die vorher fehlte. Der Abgang von Brandt mag schmerzen, doch für diesen stehen nun Amiri, Paulinho, Diaby, Bailey und Bellarabi zur Verfügung. Und natürlich weiterhin der große Shooting Star der letzten Saison - Havertz hebt das ganze noch einmal auf ein noch höheres Level. Eines der besten Aufgebote für das Mittelfeld in der Liga, problemlos auf dem Niveau von Bayern oder Dortmund.

Sturm (7/10 Punkte): Volland und Alario sind zuverlässige Knipser und passen sehr gut zusammen. Ganz auf dem Niveau von z.B. Lewandowski sind sie aber nicht, und dahinter wird es mit Pohjanpalo und dessen Verletzungsanfälligkeit geradezu dünn, vor allem weil es oft sinnvoll ist Alario und Volland gemeinsam auflaufen zu lassen.

Trainer (4/5 Punkte): Bosz hat ein wenig den Ruf entweder super zu passen oder gar nicht, und bei Bayer sah es zuletzt eher danach aus als würde er wie die Faust aufs Auge passen. Das Team passt sehr gut zu seinem Spielstil, einzig in der Abwehrzentrale würde ein spielstarker, schneller Innenverteidiger gut tun.

Umfeld (2/5 Punkte): Leverkusen hat traditionell ein unruhiges Umfeld, und in den vergangenen Jahren häufig fragwürdige Entscheidungen bei der Trainerbesetzung getroffen, welche dann mit relativ viel Mediengetöse und wenig Plan korrigiert wurden. Dazu dürfte im Laufe der Saison die Frage kommen ob Havertz seine Abschiedssaison spielt.

Gesamt: 35 Punkte

Leverkusen hat auch in dieser Saison wieder das Potential ganz oben anzugreifen. Schafft man es die Abwehr zu stabilisieren und Boszs druckvolles Spiel gut umzusetzen, und bleiben vorne Alario und Volland gesund und das Umfeld ruhig so ist Bayer ein Meisterschaftskandidat. Gerade das Mittelfeld mit Havertz, Demirbay, Bailey und je nach Wahl Amiri, Bellarabi, Paulinho oder Diaby verspricht sehr viel spielerische Klasse und passt von den Spielertypen noch ein wenig besser als im Vorjahr als man Brandt zum Spielmacher umfunktionierte. Aber gleichzeitig ist Bayer von den Topteams auch die Mannschaft mit dem größten Ungleichgewicht im Team und der größten Spanne an möglichen Platzierungen. Das Dortmund 9. wird dürfte ausgeschlossen sein. Bei Bayer ist es das nicht, genausowenig wie eine Vizemeisterschaft. Ich entscheid mich mal für die Mitte daraus:

Platz 5

Crazyyyy likes this.

Geändert von Cashadin (14.08.2019 um 11:27 Uhr).
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 10:36   #2
 
Registriert seit: 03.09.2004
Mittelfeld zu hoch, Umfeld zu niedrig eingestuft m.M.n.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 11:29   #3
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Sorry, hatte noch einen Fehler bei der Punkteverteilung drin
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 11:43   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Sind Diaby und Bailey nicht eher dem "Sturm/Angriff" zuzuordnen? Ansonsten natürlich ein überragendes Mittelfeld.

Volland und Alario sind zuverlässige Knipser und passen sehr gut zusammen. Ganz auf dem Niveau von z.B. Lewandowski sind sie aber nicht.

Ich korrigiere: "Sie sind nicht annähernd auf dem Niveau eines Lewandowski.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 11:44   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Wie ist Eure Einschätzung bezüglich Paulinho? Mit Brasilianern hat Bayer ja in det Vergangenheit schon sehr gute Erfahrungen sammeln können. Paulinho hat bislang aber überhaupt nicht gezündet...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 11:51   #6
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ist schwer zu sagen. Angeblich war er in der Vorbereitung sehr stark - aber auf Bayers Außenbahnen ist die Konkurrenzsituation so groß, das er wohl nicht nur zünden sondern richtiggehend explodieren müsste.

Man darf ja auch nicht vergessen, das Havertz aufgrund seiner Schnelligkeit ebenfalls häufiger mal auf die Außenbahn oder Halbpositionen geht, und das dann Bosz eher mit zwei offensiven 8ern agiert die flexibel nach draußen ziehen wann sie wollen (weshalb dann Bellarabi und Bailey oft raus rotieren). Für jemanden wie Amiri wäre das perfekt, ob Paulinho da genauso stark agieren kann wird sich zeigen.
Kerpinho likes this.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 12:32   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Der Abgang von Brandt mag schmerzen, doch für diesen stehen nun Amiri...

...ist Amiri nicht zu langsam um Brandts Position zu bekleiden? Imho ist Amiri ein BTB-Player, der auf der 8 und der 10 spielen kann. Die Außenbahn ist nicht wirklich SEINE Position. Dafür fehlt ihm das Dribbling und die Geschwindigkeit.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 13:52   #8
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Nö, der ist eigentlich ziemlich schnell. Aber vor allem hat Brandt zuletzt bei Bayer auch selbst nicht auf der Außenbahn gespielt (und ist auch nicht schneller als Amiri) sondern eher zentral.

Amiri sehe ich denn auch eher dann bei Bayer im Fokus wenn man mit ihm und Havertz auf offensiven Halbpositionen spielt - wenn Bosz dagegen echte Außenstürmer haben will wären so oder so Bailey und Bellarabi sinnvoller.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 13:55   #9
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ok. Ich habe Amiri bislang immer als mäßig schnellen Spieler (nicht langsam, aber eben auch nicht schnell) wahrgenommen. Ich werde seine Entwicklung und seine Einsatzpositionen bei B04 im Auge behalten.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2019, 13:58   #10
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Kann man so eigentlich eher für Demirbay sagen. Amiri war in Hoffenheim zumindest immer eher der 8er der gern und viel auf die Außenbahn und dort ins Dribbling gegangen ist - Demirbay eher der Ballverteiler.

Aber wie schon gesagt: Klassische Außenstürmer sind weder Brandt noch Amiri, die beiden ähneln sich durchaus sehr in ihrer Spielweise.

Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.765
  • Beiträge: 2.874.185
Aktuell sind 96 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos