Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:24 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


[Vorschau] Eintracht Frankfurt 2019/2020

Hier finden Sie die Diskussion [Vorschau] Eintracht Frankfurt 2019/2020 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Tranfers Abgänge: Luka Jovic - 60 Mil. € - Real Madrid Sebastien Haller - 40 Mil. € - West Ham ...



Like Tree3Likes
  • Like 3 Post By Bolthor
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2019, 15:46   #1
DFB-Pokalsieger
 
Benutzerbild von Bolthor
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.05.2018
Ort: Wiesbaden
[Vorschau] Eintracht Frankfurt 2019/2020

Tranfers

Abgänge:
Luka Jovic - 60 Mil. € - Real Madrid
Sebastien Haller - 40 Mil. € - West Ham Utd.
Jetro Williams - Leihe - Newcastle Utd.

Zugänge:
Martin Hinteregger - 12 Mil. € - FC Augsburg
Djibril Sow 9 Mil. € - BSC Young Boys
Dominik Kohr - 8,5 Mil. € - Bayer Leverkusen
Kevin Trapp - 7 Mil. € - Paris SG
Filip Kostic - 6 Mil. - Hamburger SV
Sebastian Rode - 4 Mil. € - Borussia Dortmund
Dejan Joveljic - 4 Mil. € - Roter Stern Belgrad
Erik Durm - ablösefrei - Huddersfield
Daichi Kamada - Leihende - VV St. Trulden
(Bas Dost - irgendwo zwischen 8 und 15 Millionen)

Kommentar:
Habe bewusst nur alle Transfers aufgezählt die relevant für die erste Elf sind. Auf der Seite der Abgänge hat man als relevante Personalien eigentlich "nur" Jovic und Haller zu verzeichnen bisher. Durch den beiden Abgänge wurden alleine 100 Mil € brutto in die Kassen gespült die man direkt gut reinvestieren konnte. Rebic soll wohl wie es aussieht bleiben. Haller soll durch Dost ersetzt werden, der ebenfalls schon eine Menge Erfahrung in der Bundesliga und International gesammelt hat über die letzten Jahre.

Dazu hat man es geschafft alle relevanten Leihspieler der letzten Saison fest und langfristig an den Verein zu verbinden zu ordentlichen Preisen. Rode, Hinteregger und Trapp waren allesamt absolute Leistungsträger und aus der Startelf nicht wegzudenken. Kostic war sowieso mit Kaufoption ausgeliehen und für den Preis mehr als nur ein Schnäppchen.
Wenn man die Leute rausnimmt die sowieso schon letzte Saison bei uns gespielt haben, hat man nun 3 Leute mehr die dem Kader direkt weiterhelfen dürften und in der Breite gerade im Internationalen Wettbewerb für mehr Entlastung sorgen dürften damit man am Ende der Saison nicht wieder auf dem Zahnfleisch durch die Bundesliga kriecht. Spekuliert wird noch das ein Offensivspieler kommt.

Wertungen
Tor:
Trapp ist zwar immer wieder für einen Patzer gut, aber in 90% der Spiele eine absolute Bank und gehört ohne nachzudenken zum absoluten Topmaterial auf der Position in der Bundesliga. Rönnow wird es wohl noch zu einem anderen Verein ziehen nachdem er sich nicht durchsetzen konnte. Mit Nummer 2 und 3 Wiedwald und Zimmermann hat man ebenfalls bereits gestandene und solide Torhüter in der Hinterhand.

7 von 8 Punkten

Abwehr:
In der Abwehr wird viel davon abhängen, was für Entwicklungssprünge Toure und N'Dicka diese Saison nehmen. Mit Hinteregger und Kapitän Abraham hat man dort feste Säulen an denen Sie sich orientieren und wachsen können. Dazu hat man noch Durm geholt welcher der Abwehr gerade in der Breite eine gute Stabilität geben dürfte. Hasebe ist ebenfalls fest für die Verteidigung eingeplant und wird Hinteregger und Abraham genug Entlastung geben.

7 von 10 Punkten

Mittelfeld:
Selbst mit dem Abgang von Jovic dürfte das Frankfurter Mittelfeld mit Abstand der Beste Mannschaftsteil sein. Auf den Außen hat man gerade mit Kostic einen Mann, der mit einer weiteren Saison wie der letzten nur schwer zu halten sein sollte und sicherlich auch das Interesse von absoluten Topclubs wecken wird, nun wo der Fokus weg von Haller und Jovic ist. Dazu hat man mit Sow einen Spieler geholt, der sich zwar in der Vorbereitung direkt verletzt hat, aber unglaubliches Potenzial hat und der Mannschaft direkt weiterhelfen wird. Zusammen mit Rode und Kostic erhoffe ich mir da sehr viel. Wenn Sow zurückkommt dürfte Kohr wahrscheinlich nur die Rolle des Ergänzungsspielers übrig bleiben nach den bisher gezeigten Leistungen. Ebenfalls ein Fragezeichen sehe ich bei den Personalien da Costa und Gacinovic, die mich Beide bisher nicht überzeugen konnten in den ersten Spielen, weswegen ich mir noch einen Offensivallrounder wünschen würde, der notfalls auch mal Kostic auf links entlasten kann. Da hat man letzte Saison schon gesehen wie abhängig man von ihm war. Kamada hat in Belgien und in der Vorbereitung einen guten Eindruck hinterlassen und dürfte momentan zum Stammpersonal gehören.

10 von 12 Punkten

Sturm:
Haller und Jovic sind weg. Selbst wenn Dost kommen sollte und Pacienca den von ihm erwarteten Leistungssprung macht, ist der Sturm nun das größte Fragezeichen im Kader. Ehrlicherweise fällt es mir sehr schwer den Sturm nun einzuschätzen, da ich zum einen kein großer Fan von Dost bin und zum Anderen Pacienca in der Saison bisher nicht gerade sehr vielversprechende Ansätze gezeigt hat. Rebic war bis zum Mannheim-Spiel ebenfalls gefühlt mit seinen Gedanken woanders unterwegs (hatte natürlich auch mit seinen Rückenbeschwerden zutun) und hat mich nicht vollends überzeugt.

5,5 von 10 Punkten

Trainer:
Nachdem Kovac zu den Bayern gegangen ist, hatte man das Gefühl, dass man sich Trainertechnisch nur downgraden kann. Letztendlich ist aber genau das Gegenteil passiert. Ich würde Hütter ohne Probleme zu einem der besten Trainer der Bundesliga zählen. Was er aus dem Kader letzte Saison herausgeholt hat war Wahnsinn. Dazu ein sehr unaufgeregter und rationaler Typ, bei dem man immer das Gefühl hat das er weiß was er macht und aus Fehlern auch lernt.

4,5 von 5 Punkten

Umfeld:
Glaube da braucht man wenig Worte darüber verlieren. Bobic und Hübner sind ein Traumteam. Dazu Hellmann der den Beiden den Finanziellen/Sponsoring Teil aus den Füßen räumt. Chefscout Ben Manga ist wohl für unbesungene Held der letzten Jahre. Was man aus dem Verein seitdem Kovac übernommen hat herausgeholt hat ist einfach Wahnsinn. Und den Hauptanteil haben diese vier Leute.

5 von 5 Punkten

Gesamt: 39 von 50 Punkten - Platz 5-10.

Wenn alles normal läuft, sollte man selbst nach den Abgängen von Jovic und Haller zumindest um die EL-Quali in der Liga mitspielen können. Nach unten muss man sich jedenfalls nicht orientieren. Da hat der erste Spieltag schon deutlich gemacht, dass er einige Teams gibt die deutlich schwächer einzuschätzen sind. Ob man am Ende jedoch wieder in der EL spielen wird oder nur auf Platz 10 landet hängt für mich zum großen Teil davon ab, wie Dost und Pacienca sich schlagen werden.

Kerpinho, Crazyyyy and Borsigplatz like this.
Bolthor ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.08.2019, 18:58   #2
So Jungs!
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Dem Mittelfeld hätte ich jetzt vielleicht eher 8-9 Punkte gegeben aber ansonsten eine ziemlich ausführliche und interessante Analyse
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.08.2019, 19:05   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Spielt Kostic nicht (wieder) eher links hinten? Trapp, Rode, Kostic und Hinteregger sind ja keine echten Neuzugänge. Aber jetzt halt fest verpflichtet. Zusammen mit den anderen, echten Neuzugängen sind das schon richtig gute und wichtige Transfers und Verstärkungen.

Dost kann, ähnlich wie Haller, die Bälle vorne festmachen/halten. Dazu schußstark (beidfüßig) und auch im Kopfballspiel richtig gut. Wenn Joveljic einigermaßen die Rolle von Jovic übernehmen kann, dann sollte das da vorne wieder recht schnell harmonieren und funktionieren.

Bei der Eintracht wird echt gute Arbeit geleistet. Chapeau.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.08.2019, 19:21   #4
DFB-Pokalsieger
 
Benutzerbild von Bolthor
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.05.2018
Ort: Wiesbaden
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Spielt Kostic nicht (wieder) eher links hinten? Trapp, Rode, Kostic und Hinteregger sind ja keine echten Neuzugänge. Aber jetzt halt fest verpflichtet. Zusammen mit den anderen, echten Neuzugängen sind das schon richtig gute und wichtige Transfers und Verstärkungen.

Dost kann, ähnlich wie Haller, die Bälle vorne festmachen/halten. Dazu schußstark (beidfüßig) und auch im Kopfballspiel richtig gut. Wenn Joveljic einigermaßen die Rolle von Jovic übernehmen kann, dann sollte das da vorne wieder recht schnell harmonieren und funktionieren.

Bei der Eintracht wird echt gute Arbeit geleistet. Chapeau.

Nah. Kostic spielt LM aber ist meist so offensiv, das man ihn eher als Linksaußen sehen kann. Joveljic hat in der Vorbereitung eher so ausgesehen, als ob der noch 1-2 Jahre braucht bin ich ganz ehrlich. Glaube kaum das der schon dieses Jahr eine richtige Verstärkung sein wird.

Bolthor ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.648
  • Beiträge: 2.858.503
Aktuell sind 219 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos