Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Wann rechnet sich Allianz-Arena finanziell?

Hier finden Sie die Diskussion Wann rechnet sich Allianz-Arena finanziell? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Servus! Hoffe einer von euch Insidern kann mir nähere Auskünfte geben. Habe neulich gelesen, dass die Namensrechte an der neuen ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2005, 22:40   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.06.2005
Wann rechnet sich Allianz-Arena finanziell?

Servus!
Hoffe einer von euch Insidern kann mir nähere Auskünfte geben. Habe neulich gelesen, dass die Namensrechte an der neuen Arena nun die nächsten 30Jahre bei der Allianz liegen und damit das Finanzierungsmodell abgeschlossen sei. Unsere Bayern müssten nun aber jährlich 30Mio. an Rückzahlungen abtreten.
Ist bekannt ob das Stadion trotzdem schon jetzt Einnahmen für die Vereine abwirft? Darauf werden wir doch nicht 30Jahre warten müssen, oder?

Wäre sehr dankbar für Auskünfte.

bomber ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 08:37   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Die Arena wird sich wohl früher als gedacht rechnen, der Bierpreis für 0,4 Liter wurde auf 3,50€ erhöht. 40 Cent mehr als bisher.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 08:43   #3
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Vatreni
Die Arena wird sich wohl früher als gedacht rechnen, der Bierpreis für 0,4 Liter wurde auf 3,50€ erhöht. 40 Cent mehr als bisher.

3,50 € Gibt`s dazu wenigstens Table Dance?
Die Arena wird sich für die Bazis trotz Rückzahlungen mit Sicherheit bald rechnen, zumal das alte Olympiastadionn ja auch nicht umsonst war. Voraussetzung ist natürlich, dass den moribunden 60ern nicht doch noch etwas zustößt!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 09:18   #4
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Vatreni
Die Arena wird sich wohl früher als gedacht rechnen, der Bierpreis für 0,4 Liter wurde auf 3,50€ erhöht. 40 Cent mehr als bisher.

das nennst du bier. in unserer gegend machen sie mit dieser art flüssigkeit die fässer sauber.
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 09:22   #5
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von ammian
3,50 € Gibt`s dazu wenigstens Table Dance?
Die Arena wird sich für die Bazis trotz Rückzahlungen mit Sicherheit bald rechnen, zumal das alte Olympiastadionn ja auch nicht umsonst war. Voraussetzung ist natürlich, dass den moribunden 60ern nicht doch noch etwas zustößt!


Natürlich Table Dance. Die Spielerfrauen des Gegners machen das!
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 09:25   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von C.M.B.
das nennst du bier. in unserer gegend machen sie mit dieser art flüssigkeit die fässer sauber.

Euch geben wir ja auch nur die Reste aus dem Gully.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 12:04   #7
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von bomber
Unsere Bayern müssten nun aber jährlich 30Mio. an Rückzahlungen abtreten.

Welcher besoffene Bayern-Hasser hat Dir das denn geflüstert?

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 12:14   #8
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
Zitat von ammian
3,50 € Gibt`s dazu wenigstens Table Dance?
Die Arena wird sich für die Bazis trotz Rückzahlungen mit Sicherheit bald rechnen, zumal das alte Olympiastadionn ja auch nicht umsonst war. Voraussetzung ist natürlich, dass den moribunden 60ern nicht doch noch etwas zustößt!

nee das nicht
aber bestimmt ein Aktie dazu
Fresh Prince ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 12:17   #9
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von bomber
Servus!
Hoffe einer von euch Insidern kann mir nähere Auskünfte geben. Habe neulich gelesen, dass die Namensrechte an der neuen Arena nun die nächsten 30Jahre bei der Allianz liegen und damit das Finanzierungsmodell abgeschlossen sei. Unsere Bayern müssten nun aber jährlich 30Mio. an Rückzahlungen abtreten.
Ist bekannt ob das Stadion trotzdem schon jetzt Einnahmen für die Vereine abwirft? Darauf werden wir doch nicht 30Jahre warten müssen, oder?

Wäre sehr dankbar für Auskünfte.

Was'n das fürn Quatsch, mit den 30 Mio? Lass dir net so nen Scheiß erzählen.

Zum Thema: Soweit ich weiß, soll nach 20 Jahren die Finanzierung beider Vereine beendet sein.

Was die Einnahmen betrifft: Ja klar wirft das Stadion auch ab. Monatlich wird eine vertraglich vereinbarte Summe an die Stadion GmbH gezahlt. Alles darüber ist Geld für den Verein.

Wenn du es ganz genau wissen willst, hilft nur ein Termin zum Thema bei UH. Wenn du den bekommst, sag Bescheid
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 19:43   #10
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Zitat von Kaiserkrone90
Was'n das fürn Quatsch, mit den 30 Mio? Lass dir net so nen Scheiß erzählen.

Zum Thema: Soweit ich weiß, soll nach 20 Jahren die Finanzierung beider Vereine beendet sein.

Was die Einnahmen betrifft: Ja klar wirft das Stadion auch ab. Monatlich wird eine vertraglich vereinbarte Summe an die Stadion GmbH gezahlt. Alles darüber ist Geld für den Verein.

Wenn du es ganz genau wissen willst, hilft nur ein Termin zum Thema bei UH. Wenn du den bekommst, sag Bescheid

schaut also so aus, dass ihr bayernanhänger selbst nicht wisst was sache ist.
der metzger wirds schon richten...
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 21:25   #11
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Um einmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen...

FC Bayern ordnet Finanzierung der Allianz-Arena neu

Von Bettina Musall

Kurz vor der Eröffnung gelang dem FC Bayern die Umfinanzierung der Allianz-Arena. Daraus resultiert eine ziemlich brisante Konstruktion. Richtig lukrativ wäre das Stadion für den Rekordmeister erst, wenn der Lokalrivale TSV 1860 München Pleite machen würde. Die Bayern hätten in diesem Fall ein Vorkaufsrecht auf die Arena.

München - Das erste Tor in Münchens neuem Stolz, der Allianz-Arena, schoss ein "Blauer". Peter Pacult, Ex-Stürmer und Ex-Trainer des TSV 1860, erzielte es beim Generalprobenkick zwischen den Altstars des FC Bayern und den "Löwen" am vorvergangenen Donnerstag. Am Ende siegte Pacults Elf mit 3:2, doch es wird auf lange Sicht wohl das letzte Mal gewesen sein, dass die "Sechziger" in diesem Stadion der Superlative die Nase vorn haben.

Spätestens seit vorigem Sonntag, als den Löwen der ersehnte Bundesliga-Wiederaufstieg misslang, ist das Gefälle zwischen dem FC Bayern und dem TSV 1860 zementiert - und zwar auf eine Art, die Auswirkungen hat auf die Finanzierung der 340 Millionen Euro teuren Spielstätte, um die bis Anfang der Woche gefeilscht wurde. Offiziell fehlten 40 Millionen Euro im Kreditpaket der Stadion GmbH, an der die Champions und der Zweitligist je zur Hälfte beteiligt sind. Doch in Wirklichkeit ging es ums Ganze.

Bayern Münchens Manager Uli Hoeneß, auch privat ein Börsenprofi, wollte von den derzeit niedrigen Zinsen profitieren - und den bisherigen Kreditgeber Eurohypo ablösen. Ein Angebot der Londoner Citibank ging ihm nicht weit genug. Denn für gewöhnlich, sagt FCB-Verwaltungsbeirat Roland Berger, denke Hoeneß, "wenn eine Bank Bayern München finanzieren darf, hat das umsonst zu geschehen".

Natürlich will das der Unternehmensberater als launiges Bonmot verstanden wissen, aber andererseits sei schon was dran. "Es ist eine Ehre und ein Vorteil im Wettbewerb", so Berger, "mit den Bayern in Geschäftsbeziehungen zu stehen." In der Nacht zum Dienstag sprangen dann nach Informationen des SPIEGEL andere bei der Umfinanzierung ein: Nun übernehmen ein privater Anlegerfonds, die Dresdner Bank und die Allianz den Bärenanteil von 300 Millionen Euro.

Zur Vereinbarung gehört, dass die Versicherung ihre Namenspatenschaft um 15 auf 30 Jahre verlängert. Die restlichen 40 Millionen Euro finanziert die LfA Förderbank Bayern. Mit dieser freistaatlichen Lösung hat die Politik um Ministerpräsident und FCB-Verwaltungsbeirat Edmund Stoiber erreicht, dass die wirtschaftlich schwachen 1860er auf Dauer im Boot bleiben.

Ein erwünschter Nebeneffekt des Deals ist zwar, dass die Bayern-Granden ihre Haftung von 166 Millionen Euro auf weniger als ein Viertel reduzieren konnten. Verschmerzen müssen sie dafür, dass ihre unternehmerische Freiheit auf lange Sicht eingeengt ist, weil ihnen die armen Löwen auf dem Papier als gleichberechtigte Partner erhalten bleiben. Das wirtschaftliche Ungleichgewicht scheint denn auch der ärgste Schönheitsfehler des neuen Fußballtempels.

Zwar sind alle 106 Logen zu Preisen zwischen 90.000 und 240.000 Euro jährlich für fünf Jahre vermietet. 102 der Luxuskabinette setzte jedoch der FC Bayern ab, die Sechziger brachten nur 4 Stadionsuiten unter die Leute. Statt in der neuen Arena aus dem Schatten des FC Bayern herauszutreten, finden sich die Löwen in einer Gastrolle.

Niemand wird es offen aussprechen, wenn die 66.000 Zuschauer fassende Arena am Dienstag offiziell mit einem Spiel des FC Bayern gegen die deutsche Nationalelf eröffnet wird: Aber richtig lukrativ wäre das Stadion für den Rekordmeister erst, wenn 1860 Pleite machen würde - und die Bayern von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen könnten.

Quelle: spiegel.de
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 22:19   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Kerpinho
Um einmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen...



Quelle: spiegel.de

Die V.I.P-Logen bringen dabei wohl das meiste Geld in die Kassen.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2006, 23:05   #13
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von kriggebächler
schaut also so aus, dass ihr bayernanhänger selbst nicht wisst was sache ist.
der metzger wirds schon richten...

Scheinbar kennst du alle finanziellen Zusammenhänge des FCK aus'n Kopf

Edit:
@Kerpi: Sachmal... richtig aktuell ist dieser Spiegel-Artikel aber net.


Geändert von Kaiserkrone90 (18.08.2006 um 23:11 Uhr).
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.913
  • Beiträge: 2.888.195
Aktuell sind 320 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos