Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:32 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Werder keine Spitzenmannschaft (mehr)!

Hier finden Sie die Diskussion Werder keine Spitzenmannschaft (mehr)! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; 2005 hat Werder bisher gegen jede Spitzenmannschaft verloren, davon sogar 3 Spiele zuhause (3 auswärts). Da bleibt nur zu hoffen, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2005, 21:02   #1
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Werder keine Spitzenmannschaft (mehr)!

2005 hat Werder bisher gegen jede Spitzenmannschaft verloren, davon sogar 3 Spiele zuhause (3 auswärts).

Da bleibt nur zu hoffen, dass Werder nicht Tabellendritter wird, denn ne echte Nullrunde könen wir uns im deutschen Fußball nicht mehr erlauben. Momentan trau ich dem VfB und Schalke international VIEL MEHR als Werder zu.

Denn Gegner auf einem NIveau von Bayern, Lyon, Schalke, Hertha, VfB gibt es mindestens international.

Doch woher kam dieser Einbruch? Warum gewinnt jede Spitzenmannschaft scheinbar mühelos gg oder in Bremen bzw. überrennt Bremen komplett(s. Lyon)?

PS: Bitte Werderfans kommt mir nicht mit Glück Bzw. Pech!

Pech kann man einmal haben, ein zweites mal, aber nicht 6mal in Folge

Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.04.2005, 21:46   #2
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
seh ich anders. ich denke das werder uns im näxten jahr besser vertreten würde in der cl als der vfb und schalke. denn im näxten jahr sind diese beiden clubs die newbies.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.04.2005, 22:08   #3
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von robdarken
seh ich anders. ich denke das werder uns im näxten jahr besser vertreten würde in der cl als der vfb und schalke. denn im näxten jahr sind diese beiden clubs die newbies.

Der VfB ist kein Noobie, aber Schalke wird in Vorrunde rausfliegen.

Bloss die Leistungen von Werder in der Rückrunde lassen schlimmes erahnen für die nächste Saison.

Damit, dass Werder ALLE Spitzenspiele verlieren würde, hat ja wohl niemand gerechnet.

Und international in der CL gibts ja nur Spitzenteams und da reicht es eben nicht azus, nach jedem Spiel zu schreiben, man habe besser gespielt und unglücklich verloren, so wies hier die allgemeine Devise ist
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 00:41   #4
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Blubb
2005 hat Werder bisher gegen jede Spitzenmannschaft verloren, davon sogar 3 Spiele zuhause (3 auswärts).

Da bleibt nur zu hoffen, dass Werder nicht Tabellendritter wird, denn ne echte Nullrunde könen wir uns im deutschen Fußball nicht mehr erlauben. Momentan trau ich dem VfB und Schalke international VIEL MEHR als Werder zu.

Denn Gegner auf einem NIveau von Bayern, Lyon, Schalke, Hertha, VfB gibt es mindestens international.

Doch woher kam dieser Einbruch? Warum gewinnt jede Spitzenmannschaft scheinbar mühelos gg oder in Bremen bzw. überrennt Bremen komplett(s. Lyon)?

PS: Bitte Werderfans kommt mir nicht mit Glück Bzw. Pech!

Pech kann man einmal haben, ein zweites mal, aber nicht 6mal in Folge

Weil ja auch jede Mannschaft außer wohl Lyon mühelos gegen uns gewonnen hat , schon klar.
Spricht auf der anderen Seite aber auch wieder nicht für die Qualitäten als Spitzenamannschaft deiner Bayern , schließlich waren eure Siege gegen uns alles andere als überlegen.

Keine Angst blubb , wir kommen nicht mit Glück oder Pech.
Aber unser Manko ist in dieser Saison scheinbar das wir gegen echte Betonriegel nicht das richtige Mittel finden.
Bis jetzt war noch kein Team bei uns welchesmit offenem Visier gegen uns gespielt hat.
SElbst die Bayern haben sich nur hinten reingestellt.

Aber das Problem bekommen wir auch noch in den Griff , keine Panik.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 09:13   #5
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Norben
Weil ja auch jede Mannschaft außer wohl Lyon mühelos gegen uns gewonnen hat , schon klar.
Spricht auf der anderen Seite aber auch wieder nicht für die Qualitäten als Spitzenamannschaft deiner Bayern , schließlich waren eure Siege gegen uns alles andere als überlegen.

Keine Angst blubb , wir kommen nicht mit Glück oder Pech.
Aber unser Manko ist in dieser Saison scheinbar das wir gegen echte Betonriegel nicht das richtige Mittel finden.
Bis jetzt war noch kein Team bei uns welchesmit offenem Visier gegen uns gespielt hat.
SElbst die Bayern haben sich nur hinten reingestellt.

Aber das Problem bekommen wir auch noch in den Griff , keine Panik.

Macht nicht das gerade eine Spitzenmannschaft aus? Dass man gegen die Großen bestehen kann? Das fehlt momentan einfach und es ist schon extrem auffällig geworden, dass WErder gegen die großen weder die Klasse hat, sich die großen Chancen herauszuarbeiten noch diese zu nutzen. Gestern hätte man mit etwas Pech ja auch noch höher verlieren können, wenn man bedenkt, dass Marcelinho völlig frei Reinke stand und Rafael ein bisschen torgefährlich wäre.

Mal abgesehen davon, dass ihr jetzt seht, was Bayern schon seit eh und je Samstag auf Samstag vor sich hat: einen Gegner, der sich mit Mann unfd Maus hinten reinstellt und idR keinerlei Absicht hat, ein Tor zu schießen.

Während dann aber andere Mannschaften zumindest hinten nichts zulssen, schafft Werder ja nicht mal das.

Und noch ne Frage: Warum sollte das irgendwie besser werden? Es wurde ja schon im Vergleich zur Hinrunde viel schlimmer...

Ich denke mal, dass gerade all diese Spitzenmannschaften Werder aufgezeigt haben, dass einerseits sehr viel auf 2003/04 fehlt und andererseits dass sie schlussendlich besser sind als Werder.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 10:46   #6
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Es ist ja nicht so das wir uns die Chancen nicht erarbeiten, es fehlt lediglich der letzte Kick diese auch zu nutzen.
Sicher hätte Hertha auch ein Tor mehr schießen können , sie hätten aber auch das eine oder andere Tor kassieren können und das Spiel verlieren können.
All das hätte - könnte etc. hilft uns nicht weiter.
Fakt ist das unsere Stürmer eine kleine Ladehemmung haben.

Würden wir in den Spitzenspielen unsere durchaus vorhandenen Chancen besser nutzen , hätten wir wahrscheinlich einen Zweikampf um den Titel.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 11:35   #7
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Selbst "Spitzenmannschaften" rühren gegn uns, egal ob zu hause oder auswärts gegen uns Beton an. Es hapert auf jeden trotz unseres tollen Sturms an der Chancenverwertung, den Werder spielt mit Abstand die meisten Chancen in der Liga heraus. Und iwe Norben richtig sagte, es traut sich ja nichtmal 1 dieser "Spitzenmannschaften" gegen uns ein Spiel mit offenem Visier zu bestreiten...

Letztlich lassen wir dann aber auch in jedem dieser Spiele durch 1.2 individuelle Fehler zu leichtfertig Chancen zu, gestern war es mal wieder Fahrenhorst - unter Strich bleibt da immer noch zu sagen, das der Abgang von Krstajic nicht wirklich kompensiert worden ist, auch die Außenverteidiger sind alles andere als souverän, da hapert es dieses Jahr sehr...

Ist denn Leverkusen für dich ne Spitzenmannschaft?

Ich wage die Progonse, dass Werder dort nächsten Spieltag gewinnen wird, den Bayer ist kein Team was sich hinten reinstellt und mauert,
ich wette da sieht Werder wieder besser aus.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 11:58   #8
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Warum trauen die sich das wohl nicht?
Richtig , weil sie spielerisch nicht mithalten könnten.
Aber vielleicht sollten wir mal genauso spielen , dann würden wir solche Spiele auch gewinnen.

Also Herr Schaaf , übernehmen sie.

Hinten mit 9 Mann in der Abwehr , und vorne hilft der liebe Gott oder der Ivan
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 12:09   #9
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Norben
Warum trauen die sich das wohl nicht?
Richtig , weil sie spielerisch nicht mithalten könnten.

Das ist reine spekulation. Ich denke die meisten legen einfach andere Prioritäten. Wir spielen z.B. die ganze Saison schon sehr defensiv orientiert (weshalb wir ja auch recht wenig Gegentore bisher kassiert haben) Mit dem Mittelfeld könnten wir wohl auch wesendlich offensiver spielen, aber uns ist eine sichere Abwehr eben erstmal wichtiger
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 12:13   #10
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Dann stellt sich auf Dauer natürlich die Frage ob die Fans so eine Spielweise auch sehen wollen.
Mir ist unsere um Längen lieber als die der meisten anderen Vereine.
Ich habe definitiv keine Lust mir 90 Minuten eine Abwehrschlacht anzusehen.
Dann lieber offensiv mit dem Risiko auch mal leer auszugehen.
Abgesehen davon könnten wir nicht ständig hinten drin stehen.
1. fehlen uns dazu in der Abwehr die Leute
2. wäre unser Sturm dann absolut fehl am Platz

Es kommen auch wieder Spiele in denen sich der Gegner nicht nur hinten rein stellt , das hoffe ich zumindest
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 12:27   #11
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Norben
Abgesehen davon könnten wir nicht ständig hinten drin stehen.
1. fehlen uns dazu in der Abwehr die Leute
2. wäre unser Sturm dann absolut fehl am Platz

Siehst du, wir hätten zwar das Mittelfeld, aber nicht den Sturm um so nach vorne zuspielen
Und in unserem Fall kann man schon sagen, dass man auch mit dieser Spielweise zufrieden sein kann. Zum einen eben, weil unsere Abwehr letzte Saison einem Hühnerhaufen glich, zum anderen, weil wir ja genügend Leute im Mittelfeld haben, die für die eine oder andere Einzelaktion sorgen. Nicht zu vergessen, wenn Gilberto, Bastürck und Marcello erst mal anfangen zusammenzuspielen. Gestern war es vielleicht nicht so ansehnlich (da muss man aber auch zugeben, dass Bremen kaum noch was zugelassen hat. Selbst wenn wir gewollt hätten, wäre es da schon noch schwer geworden entlastungsangriffe zu starten. Von daher würde ich es nicht nur als hinten reinstellen sehen, sondern zum teil schon als hinten reindrängen

Aber in einem muss man Blubb schon recht geben: Ihr spielt schon die ganze Saison gegen Mannschaften die sich angeblich hinten reinstellen. So langsam müsstet ihr doch auch mal ein Mittel gefunden haben, wie man solche Teams knackt...
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 12:34   #12
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zum hinten reindrängen lassen gehören aber auch immer 2 Teams
Eine "Spitzenmannschft" verschafft sich Entlastung.
Zum Thema blubb sei gesagt das wir schon die Mittel finden um die Teams zu knacken und uns auch Chancen heraus spielen , diese werden aber leider im moment zu selten genutzt.
Und fakt ist nun mal das man sich nicht viele Chancen gegen solche Teams erspielen kann , und wenn sie da sind müssen sie auch in Tore umgesetzt werden , aber das ist leider z.Z unser Manko.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 12:43   #13
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Norben
Zum hinten reindrängen lassen gehören aber auch immer 2 Teams
Eine "Spitzenmannschft" verschafft sich Entlastung.

Das stimmt zwar, aber ich sehe Hertha auch nicht als Spitzenmannschaft
und naja, ein paar Konter konten wir ja auch fahren, die aber leider (vor allem von Rafael) kläglich vergeben wurden...
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 13:18   #14
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Icke
Das stimmt zwar, aber ich sehe Hertha auch nicht als Spitzenmannschaft
und naja, ein paar Konter konten wir ja auch fahren, die aber leider (vor allem von Rafael) kläglich vergeben wurden...

Hertha ist natürlich eine Spitzenmannschaft in dieser Formation, da sie einfach sehr geschlossen und kompakt spielen.

Das Märchen von den vielen Torchancen ist ja auch weit hergeholt. Wenn das jemand bezweifelt, ich beweis es auch gerne statistisch

Und zu glauben, dass jetzt Mannschaften in Bremen oder gg Bremen offensiver antreten werden, ist sicherlich ein TRugschluss. Solange man es nicht mehr schafft, hinten nicht ohne mind. einen groben Patzer durchzukommen, solange wird Werder auch solche Spiele verlieren. Fahrenhorst z.B. kann da merklich nicht im geringsten den Abgang von Kristajic wettmachen und ein Ailton, der seine Torchancen auch wirklich nutzt, fehlt euch da ebenso. Aber auf die werdet ihr auch nicht mehr zählen können.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 13:21   #15
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Norben
Zum hinten reindrängen lassen gehören aber auch immer 2 Teams
Eine "Spitzenmannschft" verschafft sich Entlastung.
Zum Thema blubb sei gesagt das wir schon die Mittel finden um die Teams zu knacken und uns auch Chancen heraus spielen , diese werden aber leider im moment zu selten genutzt.
Und fakt ist nun mal das man sich nicht viele Chancen gegen solche Teams erspielen kann , und wenn sie da sind müssen sie auch in Tore umgesetzt werden , aber das ist leider z.Z unser Manko.

Das sich auch nicht so schnell ändern wird. Denn eigentlich war ja nur Ailton der große Torjäger, einem Klose und einem Klasnic fehlen einfach die Klasse, um aus wenigen Möglichkeiten auch ihr Tor zu machen...

Übrigens ust dass auch ein Problem der aktuellen Bayernmannschaft, die auch ser viele Chancen versieben. Dafür gibts dann aber auch z.B. nen Ballack,der wohl beide Spiele zugunsten von Bayern entschieden hat.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.04.2005, 19:41   #16
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Zitat von Blubb

Das Märchen von den vielen Torchancen ist ja auch weit hergeholt. Wenn das jemand bezweifelt, ich beweis es auch gerne statistisch

Darum bitte ich sehr, kauf dir einfach mal Montags den kicker und schau auf die Chancenverwertung, da stehen Torchancen und die Quote die daraus erzeilt wurde. Mit Abstand die meisten Chanen herausgespielt hat...

Die Quote ist leider nur mittelmäßig
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 09:55   #17
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Mattlok
Darum bitte ich sehr, kauf dir einfach mal Montags den kicker und schau auf die Chancenverwertung, da stehen Torchancen und die Quote die daraus erzeilt wurde. Mit Abstand die meisten Chanen herausgespielt hat...

Die Quote ist leider nur mittelmäßig

Werder ist nach wie vor in der Offensive eine nationale Großmacht. Jedoch kann ich mich des Eindrucks (ist sicherlich subjektiv) nicht erwehren, dass eine gewisse Überheblichkeit und damit Pomadigkeit diese schlechte Chancenauswertung stark beeinflussen.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 11:30   #18
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Sehr geehrter Herr Engel,

an Überheblichkeit mag ich nicht glauben, ich gehe da eher Richtung Konzentration, wobei im Abschluss sicherlich ein Ailton stärker war als alle
anderen dezeitigen Stürmer, die jedoch spielerisch diesem voraus sind.

Allerdings nutzt man derzeit seine eigenen Stärken zu wenig, das direkte Kurzpassspiel lässt in letzter Zeit nach, das muß dringend wieder forciert werden, derzeit versuchen wir viel über Außen zu spielen, aber für die Außen haben wir derzeit gar nicht die Leute die das beherrschen.

Ich denke das ist auch ein Grund warum Micoud etwas untertaucht, er war der zentrale Spieler den Mann in der Mitte immer anspielen konnte und der dann blitzgescheit diese direkt weitergegeben hat, derzeit versucht man es zu viel aus dem Halbfeld mit hohen Bällen, Chancen gibt es immer noch,
trotzdem kann das Werder noch besser.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 11:45   #19
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Mattlok
Sehr geehrter Herr Engel,

an Überheblichkeit mag ich nicht glauben, ich gehe da eher Richtung Konzentration, wobei im Abschluss sicherlich ein Ailton stärker war als alle
anderen dezeitigen Stürmer, die jedoch spielerisch diesem voraus sind.

Allerdings nutzt man derzeit seine eigenen Stärken zu wenig, das direkte Kurzpassspiel lässt in letzter Zeit nach, das muß dringend wieder forciert werden, derzeit versuchen wir viel über Außen zu spielen, aber für die Außen haben wir derzeit gar nicht die Leute die das beherrschen.

Ich denke das ist auch ein Grund warum Micoud etwas untertaucht, er war der zentrale Spieler den Mann in der Mitte immer anspielen konnte und der dann blitzgescheit diese direkt weitergegeben hat, derzeit versucht man es zu viel aus dem Halbfeld mit hohen Bällen, Chancen gibt es immer noch,
trotzdem kann das Werder noch besser.

Verehrter Herr Mattlok,

als Mitglied und Fan des FCB kann ich, wenn sie so wollen, getrost als kompetent gelten. Die von mir vermutete Überheblichkeit sehe ich darin bstätigt, da ich nach meiner bescheidenen Meinung das Umschalten ihrer Mannschaft auf Kampf vermisse, wenn die spielerischen Mittel allesamt ins Leere laufen. Zugegeben sehe ich die Werder-Spiele fast ausschließlich als Ausschnitte im TV und deshalb kann mich mein Eindruck täuschen.
Es besteht kein Zweifel daran, dass Werder besser kann, doch gibt es keinen Grund (auch das meine ich mit Überheblichkeit) den Beweis dafür noch länger zurückzuhalten.

Mit meisterlichen Grüßen aus München
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 14:35   #20
 
Registriert seit: 03.09.2004
Insgesamt gesehen geht mir die Kritik am SVW ein bißchen zu weit. Ja, mir.
Vor der Saison hätte ich ehrlich gesagt dem Verein nicht zugetraut was er nun geleistet hat. Es musste doch jedem klar sein, dass es nicht so wie letzte Saison weitergehen konnte, aber auch (liebe Werder-Fans) das sich die Gegner nun auf den Hurra-Stil eures Teams einstellen würden. Deswegen verstehe ich auch dieses Verharren auf eurer guten Spielweise etc. nicht. Es liegt doch in der Natur des Menschen sich auf die anderen einzustellen, deswegen sind für mich auch viele Niederlagen des SVW auch nicht mal unverdient, auch wenn sie höhere Spielanteile hatten. Aber darauf kommts nicht an (zu dem Thema gabs einen netten Artikel in der letzten 11Freunde)

Zurück zum eigentlichen Thema:
Platz 4 in der Liga ist doch immer noch gut und die CL-Quali liegt ja auch weiterhin noch im Bereich des möglichen. Ich habe Werder vor der Saison einen Uefa-Cup-Platz zugetraut, mehr nur bei noch einer optimalen Saison und genau dort stehen sie ja jetzt auch.
Außerdem verstehe ich nicht so ganz wieso der SVW aufgrund der internationalen Vorstellung so heruntergemacht wird, fast als Vaterlandverräter dargestellt wird...Sicher das Ausscheiden war absolut peinlich (und amüsant ), aber mich würd ja mal interessieren, wer hier nach der Auslosung dem Team überhaupt das Achtelfinale zugetraut hätte. Ich muss gestehen ich nicht, ich habe Inter und Valencia für eine Nummer zu groß gehalten und grade in den Spielen gegen Valencia hat Werder den dt. Fussball doch ganz gut vertreten. Beim Heimspiel war ich noch im Stadion und das war wirklich recht beeindruckend. Deswegen würde ich das Achtelfinale schon als Erfolg werten. Dort hat man dann natürlich aber einiges an Reputation verloren.

Insgesamt muss man aber auch von Werder-Seite zugeben, dass die Abgänge Kristajic und Ailton nicht adäquat ersetzt wurden. (Ge-)Fahrenhorst macht seinem Spitznamen in den Spielen, die er bestritten hat alle Ehre, war lange verletzt, halte ihn aber sowieso für überschätzt.
Ja und Klose hat natürlich nicht enttäuscht, aber er ist halt auch kein Ailton. Vor allem hat er das alte Manko in den ganz wichtigen Spielen nicht zu treffen, da versteckt er sich einfach. Das war auch bei Lautern und in der NM schon immer so. Das war bei Ailton einfach anders.

Mein abschließendes Fazit zur Überschrift lautet trotz diesem kleinem Plädoyee aber: Nein, Werder ist keine wirkliche Spitzenmannschaft, gehört aber zu den besten 5 in D.

Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.791
  • Beiträge: 2.875.797
Aktuell sind 152 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos