Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:02 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Wiese Superstar

Hier finden Sie die Diskussion Wiese Superstar im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; was machen wir bloß nächste saison ohne tim wiese ? was der heute in bochum wieder alles rausgefischt hat, war ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2004, 18:54   #1
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Icon31 Wiese: Vielleicht bleibe ich doch

was machen wir bloß nächste saison ohne tim wiese ?

was der heute in bochum wieder alles rausgefischt hat, war extraklasse.
ohne wiese stünde der FCK abgeschlagen auf platz 18.
ohne wiese wäre der FCK letzte saison sicher abgestiegen.

auch wenn der FCK mit fromlowitz das nächste torhüter-talent schon parat stehen hat, werd ich wiese schmerzlich vermissen. zumal fromlowitz erst 18 jahre alt ist...

im spiel heute in bochum hat man mal wieder eindeutig gesehen, welche substanz in dieser mannschaft steckt wenn man sie nur lassen würde...

nach dem bochumer ausgleich wurde endlich mutig nach vorne gespielt. und mit etwas glück wäre dann vielleicht ein dreier rausgesprungen.

wo aber war der FCK in den ersten 20 minuten, und in den ersten 25 minuten nach dem seitenwechsel ?
nach dem 1-0 führungstreffer sah man wieder die ganze jara`sche angsthasentaktik.
mit 11 mann stellt sich die mannschaft hintenrein, anstatt gegen eine total verunsicherte bochumer elf die entscheidung zu suchen.

für mich hat heute mal wieder eindeutig die zaudertaktik jaras einen möglichen sieg gegen schwache bochumer verhindert.

aber lt. offiziellen berichten steht ja lorant schon parat...
nach gerets und jara folgt dann die nächste sportliche offenbarung jäggis.


Geändert von kriggebächler (07.11.2004 um 15:17 Uhr).
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2004, 21:12   #2
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Mir ging nach dem Spiel, die selben gedanken durch den Kopf. "Wir können froh sein das wir Wiese haben", "Ohne Wiese hätten wir wieder 3Stück kassiert"; "Ohne Wiese wären wir abgeschlagen letzter".
Wiese muss in die Nationalelf
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2004, 21:17   #3
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Wiese is ein echter Rückhalt u. kann auch in schwierigen Zeiten mit dem Druck umgehen. Wenn er nicht so viele 100prozentige halten würde sähe es wirklich düster aus
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2004, 21:25   #4
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
so lang er keine interviews gibt vor allem in der blöd zeitung isses ok, danach hat er jedesmal ein grottenspiel gemacht...

ich erinner an das boy group interview letztes jahr oder auch in dieser saison als es um seinen wechsel ging
seine leistung war gegen bielefeld und heut auch überragend aber gegen gladbach verschuldet er den gegentreffer mit
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2004, 11:54   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Vander war ja nicht minder schlecht... gutes Spiel insgesamt. Mit zwei Torhütern - 3:3 oder 4:4!
DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2004, 15:17   #6
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Wiese: Vielleicht bleibe ich doch

Tim Wiese, der Klasse-Torwart des 1. FC Kaiserslautern, ist nicht selten für eine Überraschung gut. Gestern hielt der 22-Jährige nicht nur mit teuflischen Reflexen einen Punkt für die ¸¸Roten Teufel" fest, sondern erklärte nach dem 1:1 beim VfL Bochum auch, dass er sich nun doch eine Vertragsverlängerung in der Pfalz durchaus vorstellen könnte: ¸¸Man sieht ja, was bei uns möglich ist, wenn es läuft. Wenn wir Erfolg haben, gibt es keinen besseren Club als den FCK. Ich warte erst mal ab, wie sich das jetzt sportlich entwickelt. Ich habe mich noch nicht entschieden."


¸¸Ein fantastischer Torhüter und die Latte waren unserem Sieg im Weg", haderte Bochums Trainer Peter Neururer in Anspielung auf Trojans Aluminiumtreffer und Wieses Glanztag. FCK-Trainer Kurt Jara: ¸¸In der Endphase hat Vander zwei-, dreimal fantastisch gehalten. Wie vorher unser Wiese, deshalb geht das Unentschieden in Ordnung." Dass die Bochumer den Punkt schafften, verdankten sie dem Treffer des Ex-Lauterers Vratislav Lokvenc, der die verbliebenen alten Kumpel am Ende in der Kabine aufsuchte. ¸¸Schade, ich wollte das Spiel unbedingt gewinnen, weil der VfL Bochum die Punkte dringend braucht. Aber beide Mannschaften hatten große Chancen", sagte Lokvenc, der sein zweites Saisontor markierte.


Als Thomas Riedl, Lokvenc" Lauterer Spezi, vor zwei Wochen von den Pfiffen und den ¸¸Lokvenc-raus-Rufen" der Bochumer Fans gehört hatte, schickte der Pfälzer spontan eine SMS-Nachricht: ¸¸Komm doch zurück, wir können Dich gut gebrauchen!" Das können die Bochumer auch - gestern feierten sie den langen Tschechen. Der kleine Riedl war mit leidenschaftlichem Einsatz das große Vorbild. ¸¸Die beiden kleinsten Kapitäne der Bundesliga", merkte FCK-Teammanager Olaf Marschall schmunzelnd mit Blick auf Riedl und VfL-Star Dariusz Wosz an, die sich tolle Zweikämpfe lieferten.


¸¸Gegen Lokvenc zu spielen, ist unheimlich schwer. Er ist ja nicht nur riesig, sondern deckt den Ball auch perfekt ab", beschrieb der gute Ingo Hertzsch das heiße Duell. ¸¸Ich bin enttäuscht, dass wir zwei Punkte verloren haben. Ein Punkt ist gut, aber es war mehr möglich", meinte der souveräne Linksverteidiger Bill Tchato.


Kamil Kosowski ist glücklich, dass er endlich spielt. Aber er ist noch skeptisch, ob das endlich die Wende für ihn in Kaiserslautern ist. ¸¸Schade, dass mir das Tor nicht gelungen ist. Ich habe gut gespielt und hoffe, dass der Trainer mit mir zufrieden ist. Es geht manchmal schnell bei ihm, das hat man heute mit ,Dimi" Grammozis gesehen, der letzte Woche noch in der Startelf war, heute gar nicht im Kader war", sagte Kosowski. Er zeigte Mitgefühl, er kennt diese Gefühlslage.


¸¸Ich weiß, dass ich noch besser spielen kann", betonte Kosowski, der Colding mehrfach überlief, gute Chancen erarbeitete. Auch die, die er Jochen Seitz vorlegte, der mit van Duijnhoven zusammenkrachte, mit schwerer Schienbeinprellung ausschied. ¸¸Der Torwart kommt mir mit beiden Beinen gestreckt entgegen. Schade, wenn mir das Tor gelingt, hätte es sich wenigstens gelohnt, vom Platz getragen zu werden", meinte Seitz am Ende schmunzelnd. (zkk)

ron.de
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2004, 17:06   #7
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Was Wiese will vielleicht sogar bleiben?Das hätte ich nicht gedacht.

Bitte Wiese bleib uns erhalten

mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.753
  • Beiträge: 2.872.038
Aktuell sind 154 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos