Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:23 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Wird hier eine Grenze überschritten?

Hier finden Sie die Diskussion Wird hier eine Grenze überschritten? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Abendzeitung - Ignjovski: Eine Frage der Moral? Ich stelle das jetzt bewusst nicht ins Vereinsforum, weil hier für mich eine ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2010, 23:29   #1
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Wird hier eine Grenze überschritten?

Abendzeitung - Ignjovski: Eine Frage der Moral?

Ich stelle das jetzt bewusst nicht ins Vereinsforum, weil hier für mich eine Büchse der Pandora geöffnet wird und es dann auch andere Vereine betreffen könnte.

Der Spieler ist für zwei Jahre ausgeliehen und soll jetzt nach einem Jahr wohl an den meistbietenden Verein verkauft werden.

Zwei Probleme:
1.) Für den Spieler muss für den Verkauf erst die festgelegte Kaufoption über 1,3 Mio. gezogen werden.
2.) Der Spieler will im Verein bleiben

Wo endet hier das normale Transfergebahren und wo beginnt, mal überspitzt ausgedrückt, der Sklavenhandel?

Findet Ihr das als normales Geschäftsgebahren oder ist jemand meiner Meinung, dass diese Vorgehensweise einfach verachtenswert ist.

Völlig fassungslos bin ich ob der Aussage vom Sportdirektor
„Ich kann nicht immer auf Einzelschicksale achten. Ich muss auch an das Gesamtwohl des Vereins denken.“ Und mehr noch: „Wir sind ein Fußballverein und kein Kindergarten. Ich verstehe, wenn sich jemand etwas wünscht. Aber Profifußball ist kein Wunschkonzert.“

Bei allem Verständnis für die Nöte eines Vereins, aber das geht dann doch zu weit.

netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:38   #2
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Einen Spieler trotz bestehenden Vertrag und gegen seinen Willen verkaufen zu wollen ( wird nicht funktionieren) , obendrein noch meistbietend, wie beim Viehhandel, bedeutet nichts anderes als moderner Sklavenhandel.

Widerwärtige Geschäftsgebahren und Äußerungen eines "Sportdirektors"!


edit:

Geändert von Kaiserkrone90 (05.08.2010 um 23:44 Uhr).
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:39   #3
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Wo ist das Problem?

Wenn der Spieler seinen Vertrag erfüllen will, dann passiert das auch, da kann sich der Manager auf den Kopf stellen.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:42   #4
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Wo ist das Problem?

Wenn der Spieler seinen Vertrag erfüllen will, dann passiert das auch, da kann sich der Manager auf den Kopf stellen.

Herr Stevic scheint da anderer Meinung zu sein. Wird wohl darauf rauslaufen, dass der Spieler evtl. unter Druck gesetzt wird.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:43   #5
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Augenscheinlich hat der junge Mann noch einen Vertrag, der zumindest noch ein Jahr gilt..... Der Verein hat das Ding unterschrieben, der Spieler auch..... So weit, so gut...
Jetzt kenne ich nicht die genauen Klausalitäten in diesem Vertrag. Sollte es aber in diesem Vertragwerk eine Klausel geben, die besagt, dass der Spieler bei einer bestimmten Summe vom Verein verkauft werden kann, dann ist das alles rechtens. Sollte es diese Klausel nicht geben, so kann der Verein mit dem nackten Arsch Mücken fangen, er wird ihn nicht gegen den Willen des Spielers verkaufen können.
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:46   #6
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Herr Stevic scheint da anderer Meinung zu sein.

Was soll der denn machen? Wenn der Spieler sagt "Nö, ich bleibe", dann bleibt er. So war das z.B. auch beim VfB mit Ljuboja. Mit dem Unterschied, dass beim VfB Ljuboja ein Buhmann war.
Stevic könnte diese Aktion eher den Job kosten, wenn der Junge im Verein beliebt ist.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:48   #7
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Sollte es aber in diesem Vertragwerk eine Klausel geben, die besagt, dass der Spieler bei einer bestimmten Summe vom Verein verkauft werden kann, dann ist das alles rechtens.

Wenn es eine solche Klausel geben sollte, wäre sie nicht rechtens. Man kann einen Spieler ohne Zustimmung nicht irgendwohin verkaufen.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:53   #8
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Wenn es eine solche Klausel geben sollte, wäre sie nicht rechtens. Man kann einen Spieler ohne Zustimmung nicht irgendwohin verkaufen.

Wenn der Spieler das unterschrieben hat...warum denn nicht?
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:54   #9
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
ich sehe da auch kein problem

bruno und die kuh haben es auf den punkt gebracht.

ps. lt. blöd steht D für felix und schalke
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:56   #10
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Wenn der Spieler das unterschrieben hat...warum denn nicht?

Weil es auch noch Gesetze gibt. Man kann dich nicht zwingen, irgendwohin zu gehen, wenn du nicht willst. Nicht alles, was man unterschreibt, muss auch legal sein.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:56   #11
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Wenn der Spieler das unterschrieben hat...warum denn nicht?

Bei Dingen gegen die Menschenwürde, Menschrechte ... etc. nützen auch Unterschriften nichts - ungesetztliches bleibt weiter ungesetzlich und ist daher unwirksam.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:57   #12
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
ps. lt. blöd steht D für felix und schalke

Edit: überflüssig
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2010, 23:59   #13
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
Bei Dingen gegen die Menschenwürde, Menschrechte ... etc. nützen auch Unterschriften nichts - ungesetztliches bleibt weiter ungesetzlich und ist daher unwirksam.

vllt. verdient er mit "dieser unterschrift" ja auch ein paar euronen ...
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 00:06   #14
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
vllt. verdient er mit "dieser unterschrift" ja auch ein paar euronen ...

Wenn er nicht wechseln will, kann ihn der Verein nicht zwingen, das ist Fakt.

Sollte er Geld für einen vorzeitigen Wechsel annehmen, so geschieht dieser Wechsel schließlich mit seinem Einverständnis, dann ist alles ok.

Solltest du aber auf sein Gehalt resultierend aus seiner Vertragsunterschrift anspielen, so ist das ja auch Vertragsgegenstand beider Seiten und damit rechtsgültig.
Einzig der Passus, dass ihn der Verein verkaufen kann, wenn dem Verein danach wäre, ist rechtsunwirksam, da er gegen geltendes Recht in D. verstößt.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 00:07   #15
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Weil es auch noch Gesetze gibt. Man kann dich nicht zwingen, irgendwohin zu gehen, wenn du nicht willst. Nicht alles, was man unterschreibt, muss auch legal sein.

Sehe ich ja eigentlich genauso... wie man an meinem ersten Post sieht....
Das ganze Problem ist doch, dass Spieler im Profifußball eben auch Vermögenswerte für den Verein darstellen und Herr Stevic scheint dieses ja auch so zu sehen und da könnte ich mir als absoluter Laie solche Klauseln vorstellen.... ..ob sie denn sittenwidrig sind oder nicht...
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 00:19   #16
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen

Sollte er Geld für einen vorzeitigen Wechsel annehmen, so geschieht dieser Wechsel schließlich mit seinem Einverständnis, dann ist alles ok.

.

so habe ich es gemeint.
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 00:25   #17
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
so habe ich es gemeint.

ok. Im oben verlinkten Artikel steht, dass der Spieler nicht wechseln will. Somit wird Stevic nichts anderes bleiben, als den Spieler durch finanziellen Anreiz zur Aufhebung seines gültigen Vertrags zu "überreden" . Gelingen kann es schließlich nur im gegenseitigen Einverständnis.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 07:59   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Sollte es aber in diesem Vertragwerk eine Klausel geben, die besagt, dass der Spieler bei einer bestimmten Summe vom Verein verkauft werden kann, dann ist das alles rechtens. Sollte es diese Klausel nicht geben, so kann der Verein mit dem nackten Arsch Mücken fangen, er wird ihn nicht gegen den Willen des Spielers verkaufen können.

So eine Klausel wäre rechtens?
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 08:01   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Wenn der Spieler das unterschrieben hat...warum denn nicht?

Gegen die guten Sitten? Gegen irgendein Gesetz? Ich weiß es nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass eine solche Klausel hierzulande rechtmäßig wäre.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2010, 08:03   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Sehe ich ja eigentlich genauso... wie man an meinem ersten Post sieht....
Das ganze Problem ist doch, dass Spieler im Profifußball eben auch Vermögenswerte für den Verein darstellen und Herr Stevic scheint dieses ja auch so zu sehen und da könnte ich mir als absoluter Laie solche Klauseln vorstellen.... ..ob sie denn sittenwidrig sind oder nicht...

Sittenwidrig hieße aber nicht rechtmäßig. ;)

lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.767
Aktuell sind 123 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos