Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 23:02 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


WM Spiele in KL

Hier finden Sie die Diskussion WM Spiele in KL im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Paraguay-Trinidad-Tobago Italien-USA Austraslien-Japan Saudi Arabien-Spanien Ned schlecht oder? Dann noch 1.E-2. F.. Gruppe E ITA GHA CZE USA Gruppe F ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2005, 22:16   #1
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
Icon59 WM Spiele in KL

Paraguay-Trinidad-Tobago
Italien-USA
Austraslien-Japan
Saudi Arabien-Spanien

Ned schlecht oder?

Dann noch 1.E-2. F..
Gruppe E
ITA
GHA
CZE
USA

Gruppe F
BRA
CRO
AUS
JPN

mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2005, 22:53   #2
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
aber nur wenn bis dahin das Stadion noch steht
Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2005, 22:57   #3
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
gilt für Nürnberg ja auch
mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 00:13   #4
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Italien-Kroatien im Achtelfinale, vielleicht

Italien, Usa, Spanien, ich bin zufrieden


Totti oho, Totti oho
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 00:40   #5
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
USA, na da wird dann aber ein Sicherheitsaufgebot hochgefahren.

Brasilien wird net kommen, da Gruppensieger (höchstwahrscheinlich).
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 08:48   #6
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
hab karten fürs viertelfinale, brasilien rutscht in der gruppe aus und spielt sein viertelfinale in kl gegen italien und ich bin dabei :träum:

edit: brasil-czech wär noch besser.... ;)

Geändert von borible (10.12.2005 um 11:26 Uhr).
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 09:27   #7
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
is echt perferkt

usa war ja sowas wie das wunschlos für die lautrer, hab ich jedenfalls so gehört

is ja auch klar mit der airbase rammstein im rücken gibt es ne megaparty in kaiserslautern darauf freue ich mich

hab ja schon im vorfeld gesagt ich biete den damen aus trinidad-tobago ein bett anbieten kann :-)

eine super auslosung ich freu mich auf die wm
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 11:25   #8
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
usa hätt nicht sein müssen.....
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:34   #9
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Deubig: „Das ist wahnsinnig"
Große Freude über Japan und USA bei der Fußball-WM - Polizeipräsident erwartet friedliche Spiele
Oberbürgermeister Bernhard Deubig war nach der gestrigen Auslosung der Vorrundenbegegnungen in Kaiserslautern ganz aus dem Häuschen. Mit Japan und den USA wurden zwei Mannschaften nach Kaiserslautern gelost, die er sich vorher gewünscht hatte. Japan trägt sein Vorrundenspiel am 12. Juni gegen Australien auf dem Betzenberg aus und die USA treffen am 17. Juni auf Italien im Fritz-Walter-Stadion.

Deubig erinnerte im RHEINPFALZ-Gespräch an die vielfältigen guten Beziehungen zwischen Kaiserslautern und Japan. Er sprach die Städtepartnerschaft mit Bunkyo-Ku, einem Tokioter Stadtteil, an. Er hob die Verbindungen der Stadt zum japanischen Generalkonsulat in Frankfurt hervor. Und die Beziehungen, die die Universität nach Japan unterhält. Und er erinnerte auch daran, dass mit Bernd Fischer der stellvertretende deutsche Botschafter in Japan aus Kaiserslautern kommt. „Das ist wahnsinnig", freute sich Deubig am Telefon aus Leipzig. Er sah gute Aussichten dafür, dass nun auch der „Fliegende Fisch" nach Kaiserslautern kommt.


Für die USA bedeutet das Spiel gegen die Italiener auf dem Betzenberg nach den Worten des Oberbürgermeisters ein „Heimspiel". Deubig bezog sich damit auf die starke Präsenz der Amerikaner in der Region und die intensiven Verbindungen, die Kaiserslautern in die Vereinigten Staaten besitzt. Kaiserslautern pflegt auch zwei Städtepartnerschaften in den USA, mit Davenport und Columbia.


Begeistert zeigte sich Deubig über alle acht Lose für Kaiserslautern, die in Leipzig gezogen wurden. Den Werbespruch der Fußball-WM 2006 „Die Welt zu Gast bei Freunden" sah er durch die Lose belegt. „Das ist kreuz und quer durch die Welt", sagte Deubig. Paraguay und Trinidad/Tobago treffen nach der Auslosung am 20. Juni auf dem Betzenberg aufeinander, Saudi-Arabien und Spanien am 23. Juni.


Der städtische WM-Koordinator Erwin Saile, ebenfalls bei der Auslosung in Leipzig dabei, erklärte: „Wir sind sehr glücklich über die Lose. Es sind Traumlose." Er verwies auf die europäischen Spitzenmannschaften Italien und Spanien, die nach Kaiserslautern gelost wurden. Als „Knaller" bezeichnete er die Partien von Japan und den USA auf dem Betzenberg. Die süd-und mittelamerikanischen Mannschaften Paraguay und Trinidad/Tobago brächten Farbe nach Kaiserslautern.


Polizeipräsident Wolfgang Erfurt, ebenfalls Gast der Auslosung in Leipzig, äußerte die Erwartung ruhiger und friedlicher Spiele auf dem Betzenberg. „Besondere Sicherheitsprobleme sind auf Anhieb nicht erkennbar", sagte er. Die USA stellten nicht das Problem dar, das darin oftmals gesehen werde.

ron.de
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:35   #10
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Es schwankt der Boden, es steigt die Spannung
Gestern Abend WM-Party im Riesenzelt auf dem Stiftsplatz: Es ist voll - Samba-Rhythmen und Ochsenknecht-Romantik

Von unserer Redakteurin


Marita Gies


Jetzt ist wirklich WM in Kaiserslautern. Seit gestern Abend ist sie greifbar. Selbst für Fußball-Ignoranten. Bis zur Endrundenauslosung und danach auch wieder richteten Stadt und SWR1 eine WM-Party auf dem Stiftsplatz an. Das Riesenzelt - mit hunderten von Fußbällen und Fahnen aus aller Herren Länder an der Decke geschmückt - ist zum Teil so voll, dass die Ordner erst wieder Leute rein lassen, wenn welche raus gehen. 2000 passen rein.


Schon vor der Auslosung in Leipzig, die auf einen großen Bildschirm übertragen wird, schwankt der Holzboden. Das „Mann"em Soul Orchestra" verspricht: „Wir werden noch sehr lange spielen. Eure Knochen werden weh tun, aber Ihr werdet zufrieden sein. Darauf könnt Ihr Eure süßen Ärsche verwetten." Mit wechselnden Gastsängern machen sie ihre Vorankündigung wahr. Keine Lücken in den Reihen vor der Bühne. Mädels und Jungs - junge und alte, schick in Strick und Lederhose - wippen im Takt.


Ziemlich zu Beginn hat"s den Feierleuten „Viva Brasil" angetan. Heiße Copacabana-Tänzerinnen und Tänzer (die sind in dem Fall offenbar jedoch nicht so wichtig) mit viel Federn und wenig sonst machen den Zuschauern Laune. Auf dem Weihnachtsmarkt, der auch heute bis Mitternacht geöffnet ist, brummt der Laden ebenfalls. Glühwein in Nikolausstiefel-Bechern, Weck, Wurst und Bier wachsen in rauen Mengen über die Theken. Weihnachten und WM stehen ins Haus. Beides ist nicht zu übersehen.


Im Zelt hat Oberbürgermeister Bernhard Deubig schon „hallo, hallo, liebe Lauterer" aus Leipzig gerufen, da steht Patrik Sommer, Leiter des SWR-Studios in Kaiserslautern und Moderator, mit dem Chef der „Wartenberger Mühle", Martin Scharff, in der Ecke vor dem Nobel-Imbiss. Beide sind"s zufrieden: „Die WM ist ein Zauberwort", befindet der Küchenchef, bevor er sich wieder dem hungrigen Volk zuwendet. Sommer lobt die Stadt für die gute Arbeit. Das WM-Büro in Gestalt von Veranstaltungsleiter Alexander Heß lobt die Lauterer, die schon ab 17 Uhr in der Kälte vor dem Zelt um Einlass anstanden: „ein guter Anfang".


Nicht zu übersehen im Zelt die WM-Fans, die mit ihren Fahnen ihre Vorliebe für ihre Lieblingsnationen kund tun. Mittlerweile hat Schauspieler Uwe Ochsenknecht die Bühne erklommen. Er fühlt sich als Mannheimer „ein bissel wie dehääm" beim „Mann"em Soul Orchestra". „Seid Ihr bereit für Romantik?", fragt er und stimmt „Only one woman" an. Einer im Publikum hat entweder die Fahnen verwechselt oder sich gesagt, Fahne ist Fahne: Er schwenkt jedenfalls begeistert ein rotes Ferraristi-Tuch. Ochsenknecht im Nadelstreifensakko mit weißem Hemdkragen auf dem Revers bekommt beim Schluss-Crescendo Verstärkung. Ein Fan steigt stimmgewaltig ein, nicht ganz der Melodie eingedenk.


Und die Endauslosung? Die kommt per Schalte. Zusammen mit Heidi Klum, deren glucksendes Lachen eine Clique im Zelt schon wie aus einem Mund perfekt imitieren kann. Mit Lothar Matthäus, der als Lospate die Leipziger Bühne betritt, brandet auch im Lauterer Zelt Jubel auf. Dann wird"s Ernst. Unter dem Zeltdach wird"s leise, spannend. Laut wird es erst wieder mit dem Feuerwerk um 22.30 Uhr.

ron.de
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:35   #11
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Jubeln und jammern
Von Gerhard Dürnberger

Was soll man davon halten? Jubeln oder jammern? Das werden sich viele Lauterer gestern Abend gefragt haben, als die vier Vorrundenspiele im Fritz-Walter-Stadion ausgelost waren. Die Antwort lautet: beides. Es hätte schlimmer, aber auch besser kommen können.


Das Positive aus Kaiserslauterer Sicht: Mit Spanien und vor allem Italien treten zwei Topteams hier an. Und die USA sind der absolute Kracher. Die Amerikaner spielen in der Stadt, in der 40.000 ihrer Landsleute leben. Auch wenn „soccer" nicht Volkssport Nummer eins in den Staaten ist: Das Spiel der USA gegen Italien am 17. Juni sollte die Soldaten zwischen Kleberkaserne und Vogelweh elektrisieren. Ebenfalls ein attraktiver Gast aus Lauterer Sicht ist Japan. Da wird der riesige Drachen in Fischform von Professor Mamoru Kawaguchi über dem Messeplatz fliegen.


Negativ ist: Die vier Partien sind sportlich mit Ausnahme von Italien gegen USA wenig reizvoll. Australien gegen Japan, Paraguay gegen Trinidad/Tobago, Saudi-Arabien gegen Spanien: Wen haut das vom Hocker? Dabei wären europäische Teams wie Schweden und Tschechien möglich gewesen, sie waren sogar ganz nahe, das Lospech hat sie verhindert. Ärgerlich. Zumal das Achtelfinale im Fritz-Walter-Stadion wohl auch nicht das ganz große Spiel bringt. Dort dürften Italien oder Tschechien auf Kroatien, Australien oder Japan treffen.


Sei es drum. Jedes Spiel hat auch seinen Reiz. Trinidad/Tobago schlägt vielleicht Spanien. Es ist ja WM. Freuen wir uns auf sie! Machen wir das Beste draus.

ron.de
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:36   #12
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
STADTGESPRÄCH
Farben, Karten und Zylinder - Blau, Gelb und Rot weisen den Weg


Die Fußball-WM bringt Farbe ins Spiel. Nein, ich meine jetzt nicht die internationalen Gäste, die hoffentlich in Scharen in Kaiserslautern zu Besuch sein werden und hoffentlich auch ein bisschen länger verweilen als nur für die Kürze des Spiels. Und ich meine auch nicht die bunten Fahnen, die entlang der Protokollstrecken die Besucher auf dem Weg ins Fritz-Walter-Stadion begleiten. Wir hatten es jüngst an dieser Stelle davon. Ich meine ein Farbenspiel, von dem diese Woche im Polizeipräsidium die Rede war. Blau, Gelb und Rot spielen dabei die Hauptrollen. Es sind die Farben, die die Besucherströme zu den fünf WM-Spielen auf dem Betzenberg in geordnete Bahnen führen sollen. Die Besucherströme, die über die Autobahn anrollen. Hinter den Farben stehen Eintrittskarten und Autobahnausfahrten. Blau fährt die bisherige Militärabfahrt ab, Gelb die Anschlussstelle West und Rot die Anbindung Einsiedlerhof. Und die Farben bestimmen auch den weiteren Weg der Fußballfans. Hoffentlich ist es so wirkungsvoll, wie es sich in der Theorie darstellt.


Kaiserslautern gut dargestellt


Gut darstellen konnte sich diese Woche wieder der innovative Wirtschaftsstandort Kaiserslautern. Die Bewerbung der PRE im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen" hat gezündet. Kaiserslautern ist einer der Standorte geworden, die im kommenden Jahr für das fortschrittliche, moderne, ideenreiche Deutschland werben sollen. Am 22. Juni, mitten in der Fußball-WM. Das ist eine Ehre für die Stadt und vor allem eine Anerkennung dafür, was die Stadt in den letzten Jahren an wirtschaftlichem Strukturwandel bewältigt hat. Die PRE kann sich selbst auf die Schultern klopfen; sie hat bei ihrer Bewerbung mit dem PRE-Park und dem PRE-Uni-Park bundesweit gepunktet. Der Zuschlag zugunsten von Kaiserslautern ist im Hinblick darauf, dass sich die Stadt als Technologiestandort bei der WM präsentieren will, eine gute Visitenkarte.

ron.de
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:40   #13
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
hab tickets für spanien vs. saudis.
italy-usa is klasse für KL.
japan-australien...no comment...
und paraquay-trinidad tobago is ein echt exotisches schmankerl. da freu ich mich schon auf die party vorm spiel in der city.

Geändert von kriggebächler (10.12.2005 um 19:29 Uhr).
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:45   #14
 
Benutzerbild von DisasterArea
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004

Der eigentliche Inhalt dieses Beitrages wurde am 20/02/2006 durch dessen Verfasser, DisasterArea gelöscht.


Ich werde in Zukunft in diesem Forum nicht mehr aktiv sein, und möchte auch in keinster Weise mehr mit diesem Forum in Verbindung gebracht werden (weder im Forum selbst, noch gegenüber Dritten).

Auf Versuche der Kontaktaufnahme mittels PN sollte man verzichten, da ich mich nach Beendigung meiner “Löscharbeit”, endgültig aus dem Forum “ausloggen” werde, und somit diese Nachrichten nicht mehr lesen werde.

Ich werde demnächst in anderen Foren aktiv werden, und hoffe daß dessen Eigentümer nicht so leichtfertig mit Rassen- und Religionshetze umgehen wie der Eigentümer dieses “Fanlagers”
Anscheinend muss man nun Bayern-Fan oder ultrakonservativ Unionsnah sein, um der vom Eigentümer gewünschten Etikette zu entsprechen. Dies war ich nie, und werde ich auch niemals sein.

Ein letzter Gruss innerhalb dieser “Plattform” an Gesprächspartner aus der Vergangenheit mit denen es verdammt viel Spaß gemacht hat auch die kontroversesten Themen zigmal durchzukauen. Ich verzichte auf Nennung Einzelner, um nicht jemanden zu vergessen.

Man liest oder sieht sich, irgenwann und irgendwo, und wer mich finden will wird bestimmt auch wissen wie er dies zu tun hat.

Saludos
DisasterArea

P.D.: “Dieser Reisende will nicht aufgehalten werden” – Also spare Dir deinen Kommentar, Du Depp !!!...


Der eigentliche Inhalt dieses Beitrages wurde am 20/02/2006 durch dessen Verfasser, DisasterArea gelöscht.

Geändert von DisasterArea (20.02.2006 um 00:41 Uhr).
DisasterArea ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2005, 22:12   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.09.2004
Zitat von muffy1971

... ein bett anbieten kann ...

???
Michael50000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2005, 11:06   #16
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Testspiel der USA auf Betze?
Anfrage des amerikanischen Fußballverbandes beim FCK

Die amerikanische Fußball-Nationalmannschaft wird vor der Weltmeisterschaft möglicherweise ein Testspiel im Fritz-Walter-Stadion austragen. Nach Informationen der RHEINPFALZ könnte es am Aschermittwoch, 1. März, stattfinden. Als Gegner des US-Teams ist Serbien-Montenegro im Gespräch.


Die US-Nationalmannschaft spielt bei der WM, wie berichtet, am Samstag, 17. Juni, im Fritz-Walter-Stadion gegen Italien. Vor der Weltmeisterschaft möchte der amerikanische Fußballverband, die United States Soccer Federation, noch ein Testspiel in Deutschland bestreiten. Beim FCK liegt eine Voranfrage vor, ob dieses Spiel im Fritz-Walter-Stadion stattfinden könnte.


Pressesprecher Michael Novak bestätigte auf RHEINPFALZ-Anfrage, es gebe eine Voranfrage des amerikanischen Fußballverbandes. Die Anfrage sei allerdings vage; es sei noch nicht klar, ob ein Testspiel in Kaiserslautern stattfinde. Als einer von mehreren möglichen Gegnern hätten die Amerikaner Serbien-Montenegro genannt.


Polizeipräsident Wolfgang Erfurt erklärte, das Polizeipräsidium Westpfalz sei über Absichten des amerikanischen Fußballverbandes informiert, in Kaiserslautern ein Testspiel zu machen. Serbien-Montenegro sei als ein möglicher Gegner genannt worden, so Erfurt.

ron.de
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2005, 23:59   #17
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
neue Quelle.

1.März 2006
USA - Polen im Fritz Walter Stadion

quelle

kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.543
  • Beiträge: 2.844.767
Aktuell sind 151 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos