Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 05:44 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


woher nehmen wenn nicht stehlen!?

Hier finden Sie die Diskussion woher nehmen wenn nicht stehlen!? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; keine provokation, nur neugierde... sofern ihr euch auf irgendeine weise aufgrund der überschrift angepisst fühlt, dann halt ändern oder schließen... ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2005, 13:18   #1
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
woher nehmen wenn nicht stehlen!?

keine provokation, nur neugierde... sofern ihr euch auf irgendeine weise aufgrund der überschrift angepisst fühlt, dann halt ändern oder schließen...

nun aber zu meinem anliegen: neue hütte, massig sommertransfers, massig wintertransfers (6 stck.)... woher kommt die kohle für?

zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 13:40   #2
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von zariz
keine provokation, nur neugierde... sofern ihr euch auf irgendeine weise aufgrund der überschrift angepisst fühlt, dann halt ändern oder schließen...

nun aber zu meinem anliegen: neue hütte, massig sommertransfers, massig wintertransfers (6 stck.)... woher kommt die kohle für?

-massig Sponsoren ca. 18 Mio €, in Etwa in der Größenordnung vom VFB und das ohne int. Fussball
-massig Mitglieder ca. 26000
-massig Zuschauer 10000 über Kalkulation
-massig Merchandisingerlöse
-massig buisnessseats...alle 42 Logen verkauft

Borussia Mönchengladbach boomt.....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 13:43   #3
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von drunkenbruno
-massig Sponsoren ca. 18 Mio €, in Etwa in der Größenordnung vom VFB und das ohne int. Fussball
-massig Mitglieder ca. 26000
-massig Zuschauer 10000 über Kalkulation
-massig Merchandisingerlöse
-massig buisnessseats...alle 42 Logen verkauft

Borussia Mönchengladbach boomt.....

ok... danke
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 13:45   #4
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Ja dazu kann man sagen das das Stadion sich selbst refinanziert,(Bandeneinahmen gehören jetzt uns, nicht mehr der Stadt,Vermarktungsrechte....)

Außerdem wurde jahrelang nichts in das Team investiert und damit wurde eine solide Basis geschaffen!

Zuschauerschnitt auf Platz4, Merchandisin auf Platz 3 der Liga!
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 13:50   #5
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Sie haben im Sommer schon sechs und jetzt noch einmal etwa drei Millionen Euro investiert. Woher nehmen Sie das Geld?

Königs Wir sind absolut im Budget, machen keine Bocksprünge. Was wir jetzt in der Winterpause getan haben, ist ein Vorgriff auf die nächste Saison, für die wir uns eine gewisse Summe als Investition vorgenommen haben. Durch das neue Stadion haben wir ganz andere Möglichkeiten. Wir schwimmen zwar nicht im Geld, aber wir können uns mehr bewegen, sind flexibler geworden. Wir leiten jetzt einen Erneuerungsprozess ein, um in etwa drei Jahren ins obere Tabellendrittel zu kommen. Dieser Verein muss bald wieder international spielen. Der Vorteil, dass wir die Leute schon im Winter geholt haben ist, dass sie sich schon jetzt in der Rückrunde für die nächste Saison einspielen können. Langfristig wollen wir aber auch etwa ein Drittel unseres Kaders aus dem eigenen Nachwuchs rekrutieren. Das geht aber nicht von heute auf morgen, wenn man 25 Jahre aufholen muss. .

R. Königs in der RP
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 13:52   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
hört sich echt gut an... wenn borussia jetzt auch wieder sportlich richtig auf die beine kommt, dann kann dort schnell großes wachsen.

meine neugierde wurde befriedigt. ihr könnt dieses thema closen. danke
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 14:03   #7
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Icon32

Zitat von zariz
hört sich echt gut an... wenn borussia jetzt auch wieder sportlich richtig auf die beine kommt, dann kann dort schnell großes wachsen.

meine neugierde wurde befriedigt. ihr könnt dieses thema closen. danke

Das hoffen wir ja schon seit Jahren und wurden immer wieder enttäuscht....
Ich weiß noch, als alle Leute jubelten, als 200000 Fans die falsche Borussia feierte für die DM 1995... eine Woche später waren 250000 und feierten den Pokalsieg der richtigen.......

Ich weiß gar nicht, wie es schreiben soll ohne arrogant zu klingen...
Aber 120000 bei der Saisoneröffnung sagen schon einiges über das riesige Fanpotential aus....

Wir sind ein schlafender Riese....er muß nur noch geweckt werden...ein halbes Jahr haben wir schon wieder verschlafen...leider....

Mit Advocaat kommt wohl endlich buisness hier in den Klub...einer der die Chance hat richtig aufzuräumen und er macht dies auch....

Hoffentlich geht das gut, weil es ist schon ein Risiko. Aber es ist noch überschaubar....


BTW: Closen werde ich ihn nicht... Wir feiern uns halt sehr gerne selbst...
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 14:03   #8
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Quelle: Kicker

Rekord-Etat, Rekord-Einnahmen, ein neues Team. Mönchengladbach befindet sich im Umbruch. Der kicker erklärt, was sich wirtschaftlich durch den Umzug in den Borussia-Park verändert hat.

Der erste Schritt des Neuaufbaus wurde im Sommer vollzogen. Acht neue Spieler, darunter die früheren Nationalspieler Christian Ziege und Oliver Neuville sowie Marek Heinz, der für über zwei Millionen Euro aus Ostrau losgeeist wurde. Teil zwei soll in der Winterpause folgen. Mit Jörg Böhme (Schalke, ablösefrei) steht die erste Verpflichtung fest. Weitere Verstärkungen wurden Trainer Dick Advocaat in Aussicht gestellt, um den schon jetzt teuersten Kader seit dem Aufstieg 2001 weiter zu verstärken. Das hochkarätige Namen wie Elber, Sonck oder Buffel - unabhängig von der Realisierbarkeit eines Transfers - auf der Borussen-Liste auftauchen, macht das Ziel deutlich: Die Zeiten, in denen die Gladbacher von der Hand in den Mund lebten, sind vorbei. Es soll mit voller Kraft nach oben gehen.
Die wichtigsten Fragen lauten: Wie finanziert Borussia Mönchengladbach das alles? Ist nur das neue Stadion für den Geldsegen verantwortlich? Zählt die Borussia in wirtschaftlicher Hinsicht überhaupt schon zu den Großen der Liga?
Die Zahlen: Der Gesamt-Etat des Vereins wurde für die laufende Saison auf geschätzte 42 Millionen Euro angehoben - Vereins-Rekord. Knapp die Hälfte, ca. 21 Millionen Euro (eigene Anmerkung: ich hatte immer von 18,5 Mio berichtet - stimmte auch: allerdings war das der Etat am Anfang der Saison), entfallen dabei als Personal-Kosten für den aktuellen Bundesligakader. Im Etat enthalten ist zudem die Annuität für den Borussia-Park. Rund 4,5 Millionen Euro muß die Borussia jährlich an Zins und Tilgung zur Rückzahlung der Kredite aufbringen, die zur Finanzierung des 85 Millionen Euro teuren Stadion-Projekts aufgenommen wurden. Weitere Kosten stellan u.a. die Unterhaltung des Borussia-Parks dar (ca. 2,5 Millionen Euro pro Jahr), die Ausgaben für die Verwaltung, die U 23, die Jugendmannschaften, Abgaben etc.
Demgegenüber stehen auf der Einnahmenseite neben Millionen aus TV-Honoraren eine Fülle an Sponsorengeldern. Ab 1. Januar 2005 steigt "Kyocera" als Hauptsponsor ein und läßt sich die Werbung geschätzte 4,2 Millionen Euro kosten. Kyocera löst den Getränkekonzern Brau und Brunnen ab, der mit "Jever" auf den Trikots warb und dem Klub 3,5 Millionen Euro pro Jahr brachte. Brau und Brunnen steigt aber nicht komplett aus, sondern wird Co-Sponsor und bleibt Stadionpartner.

Insgesamt 330 Sponsoren und Stadionpartner spülen zusammen 17 Millionen Euro in die Vereinskasse. In der gleichen Größenordnung bewegt man sich beim VfB Stuttgart, während in Mainz oder Freiburg (ca. sechs Mio.) von solchen Summen nur geträumt wird. Das Geld geht zu einhundert Prozent an Borussia. Zwischengeschaltete Vermarkter, die mitverdienen, gibt es nicht.

Die nächste große Säule sind die Zuschauer-Einnahmen. Sie explodierten nach dem Umzug vom Bökelberg in den Borussia-Park. Brachte ein ausverkaufter Bökelberg (34500 Zuschauer) ca. 500 000 Euro netto (EDIT: eigene Anm.: ich meine, dass die Angabe "Euro" falsch ist und DM lauten müsste), beläuft sich die Netto-Einnahme bei einem ausverkauften Borussia-Park (53 441 Zuschauer) auf runde 950 000 Euro, fast das doppelte. In dieser Saison beträgt der Zuschauerschnitt bei neun Heimspielen bisher 49 805. Kalkuliert wurde "nur" mit 40 000 Besuchern pro Spiel. Zum Vergleich: Die Abschiedssaison des Bökelbergs verfolgten im Schnitt 31 646 Zuschauer. Es war bis dato der höchste Zuschauerzuspruch in Borussias Vereinsgeschichte.

Der Borussia-Park als Boom-Town. Dennoch hat der Traditionsklub längst nicht die wirtschaftliche Potenz der Spitzenvereine der Bundesliga erreicht. Das beweist alleine die Tatsache, dass sich bei Schalke 04 alleine die Lohnkosten der Lizensspieler-Abteilung auf 38 Millionen Euro belaufen. Durch den Umzug in das neue Stadion und den resultierenden besseren Vermarktungsmöglichkeiten wurde allenfalls die vorher klaffende Lücke ein wenig geschlossen. Die Verpflichtung von (aktuellen) Top-Stars, die vielleicht sogar horrende Ablösesummen kosten, bleibt vorerst ein Traum.


Rautengruß,
Torusse
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 14:04   #9
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Was wir jetzt in der Winterpause getan haben, ist ein Vorgriff auf die nächste Saison, für die wir uns eine gewisse Summe als Investition vorgenommen haben. (...) Der Vorteil, dass wir die Leute schon im Winter geholt haben ist, dass sie sich schon jetzt in der Rückrunde für die nächste Saison einspielen können.

Das klingt aber nach Balanceakt. Wenn die Neuzugänge nicht einschlagen wird es mit dem einspielen für die nächste Saison schon schwerer. Dazu wurde dann bereits Geld verpulvert was für die nächste Saison gedacht war. Wenn die Spieler als nicht die erhofften verstärkungen sind fehlt Geld um im Sommer nachzulegen. Riskant in meinen Augen ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 14:08   #10
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Zitat von mst8576
Das klingt aber nach Balanceakt. Wenn die Neuzugänge nicht einschlagen wird es mit dem einspielen für die nächste Saison schon schwerer. Dazu wurde dann bereits Geld verpulvert was für die nächste Saison gedacht war. Wenn die Spieler als nicht die erhofften verstärkungen sind fehlt Geld um im Sommer nachzulegen. Riskant in meinen Augen ...


Ja aber wir haben ja keine Schulden gemacht!

Außerdem wenn wir im nächsten Sommer neue Spieler holen können die ja auch schlecht sein, und irgendwann gibt man das Geld halt aus!

Ich galube aber nicht das alle 6 schlecht sind!

Derein oder andere wird uns weiter helfen, mit Sicherheit wirdauch wieder ein obligatorischer Flop dabei sein!
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 14:27   #11
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Icon32

Zitat von mst8576
Das klingt aber nach Balanceakt. Wenn die Neuzugänge nicht einschlagen wird es mit dem einspielen für die nächste Saison schon schwerer. Dazu wurde dann bereits Geld verpulvert was für die nächste Saison gedacht war. Wenn die Spieler als nicht die erhofften verstärkungen sind fehlt Geld um im Sommer nachzulegen. Riskant in meinen Augen ...

Wir haben letztes Jahr 3,5 Mio € Gewinn gemacht... Für die RR haben wir nochmal über 2500 DK´s verkauft... Wir müssen für die Neuverpflichtungen keine Kredite aufnehmen.... das Geld liegt auf Festgeldkonten...

Die Hauptlast, der Soncktransfer geht erst im Sommer über die Bühne... der Rest war mehr oder weniger peanuts und noch aus dem Etat 2004\5 gestemmt.....

Die Journalie übertreibt halt gern ein ihren Darstellungen.. Keiner hat sich letztes Jahr Gedanken über H96 gemacht, die ähnliches veranstaltet haben....

Wir haben bei jedem Heimspiel mehr als doppelt so viel Kohle als bei einem ausverkauften Bökelberg ...in der Kasse.....
Wir haben endlich sowas wie den Anschluß geschafft.... Wir liegen jetzt im oberen Mittelfeld udn nicht mehr im unteren Drittel......
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 14:57   #12
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von drunkenbruno
Wir haben endlich sowas wie den Anschluß geschafft.... Wir liegen jetzt im oberen Mittelfeld udn nicht mehr im unteren Drittel......

Aber sportlich kämpft ihr um die Klasse. Angenommen ihr rettet euch erst am letzten Spieltag und von den neuen sind 4 oder 5 Nieten. Dann geht das suchen von vorne los. Dazu hockt man auf schlechten Spielern.
Was momentan abläuft bei euch in Bezug auf Transfers finde ich nicht so gut. Es ist ja richtig das jeder Trainer eigene Ideen und Vorstellungen hat, aber irgendwie seid ihr momentan im Kaufrausch. Ob das das wahre ist?
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 15:01   #13
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Zitat von mst8576
Aber sportlich kämpft ihr um die Klasse. Angenommen ihr rettet euch erst am letzten Spieltag und von den neuen sind 4 oder 5 Nieten. Dann geht das suchen von vorne los. Dazu hockt man auf schlechten Spielern.
Was momentan abläuft bei euch in Bezug auf Transfers finde ich nicht so gut. Es ist ja richtig das jeder Trainer eigene Ideen und Vorstellungen hat, aber irgendwie seid ihr momentan im Kaufrausch. Ob das das wahre ist?


Jede Investition bürgt Risiken, unsere sind überschaubar!

Steigen wir ab, müssen wir Sonck nicht bezahlen und er geht zurück zu Ajax...

Auf jeden Fall stell mal vor, wir hätten Kohle übrig, würde diese nicht investieren und dann absteigen!

Das würde man sich nicht verzeihen können!
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 15:03   #14
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von baerwurz
Auf jeden Fall stell mal vor, wir hätten Kohle übrig, würde diese nicht investieren und dann absteigen!

Das würde man sich nicht verzeihen können!

Das ist richtig, aber einige der Transfers haben eher den Alibicharakter. Zwar nicht teuer aber kaum bekannt.
Und es kann nicht das Ziel sein wahllos zu kaufen, ein Trainer muss auch aus den vorhandenen Spielern was rausholen können.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 15:14   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von mst8576
Das ist richtig, aber einige der Transfers haben eher den Alibicharakter. Zwar nicht teuer aber kaum bekannt.
Und es kann nicht das Ziel sein wahllos zu kaufen, ein Trainer muss auch aus den vorhandenen Spielern was rausholen können.


Ich glaube schon, das Advocaat sich bei den Transfers einiges gedacht hat.
Irgendwo gab es ja ein Zitat von ihm, wo er einigen der jetzigen Spieler nicht mehr ausreichende Klasse attestierte.

Dass ein neuer Trainer in der nächstmöglichen Pause neue Spieler holt ist doch ein völlig normaler Vorgang.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 15:17   #16
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Zitat von garylineker
Ich glaube schon, das Advocaat sich bei den Transfers einiges gedacht hat.
Irgendwo gab es ja ein Zitat von ihm, wo er einigen der jetzigen Spieler nicht mehr ausreichende Klasse attestierte.

Dass ein neuer Trainer in der nächstmöglichen Pause neue Spieler holt ist doch ein völlig normaler Vorgang.

Ja und vor allen Dingenhat Advoccat mit einigen von denen (SOnck,Thijs und Moore) schon zusammen gearbeitet und weiß was die zu leisten im Stande sind!

Ich sehe hier auch nichts schlimmes , im Gegenteil endlich mal frischer Wind und einige Mitläufer und vil zu brave Spieler werden endlich malausgetauscht!
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 15:19   #17
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von mst8576
Aber sportlich kämpft ihr um die Klasse. Angenommen ihr rettet euch erst am letzten Spieltag und von den neuen sind 4 oder 5 Nieten. Dann geht das suchen von vorne los. Dazu hockt man auf schlechten Spielern.
Was momentan abläuft bei euch in Bezug auf Transfers finde ich nicht so gut. Es ist ja richtig das jeder Trainer eigene Ideen und Vorstellungen hat, aber irgendwie seid ihr momentan im Kaufrausch. Ob das das wahre ist?

Das eine bedingt das andere...wenn wir nicht um den Ligaverbleib spielen würden, hätten wir bestimmt nicht die halbe Mannschaft gewechselt....
Wir haben GSD heute die Möglichkeit, Spieler zu verpflichten, die früher einen weiten Bogen um den Bökelberg gemacht haben.....und das alles auf legale Weise..... Wir haben das Geld....

Ich persönlich stand dieser Wechselei ganz kritisch gegenüber...

Ich nahm aber mal die Vereinsbrille ab und versuchte mir unsere Spieler bei anderen Vereinen vorzustellen....als Stammspieler oder Ergänzungsspieler....

Das Ergebnis war erschreckend.... Kaum einer erfüllte die Ansprüche, um als Beispiel mal den HSV zu nennen, dort einen Stammplatz zu beanspruchen..... Alleine Neuville würde dort Chancen haben...der Rest des Stamms der Hinrunde säße nur auf der Bank oder würde auf der Tribüne Däumchen drehen...

Alles in allem 15 mittelprächtige oder schlechte Bundesligaspieler hatten wir, keinen Star, keine Führungspersönlichkeit etc. .
Wenn man sie dann mit schlechteren Mannschaften verglich, so konnten sie mit Nürnberg , Bielefeld usw. zwar mithalten, aber BMG hatte keine Mannschaft....zwar qualitativ vielleicht ein bisschen besser, aber auf dem Platz meistens eine umherirrende Horde fussballspielender Grobmotoriker....

So doof das klingt, aber der Advocaat hat Recht.... Ich habe bis vor 3-4 Monaten gedacht. Normalerweise müßte es doch klappen, zumindest mit dem Klassenerhalt...aber um nach Vorne zu kommen reicht es nicht... Nach und nach wurden mir die Augen geöffnet...mit jedem Spiel, was ich sah...
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 16:42   #18
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Zitat von drunkenbruno

Borussia Mönchengladbach boomt.....

In der Tabelle allerdings nicht...
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 16:45   #19
Schönwetter-Fußballer
 
Benutzerbild von Akoa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frechen
Zitat von HorstNeumann
In der Tabelle allerdings nicht...


Das kommt noch
Akoa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2005, 17:12   #20
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Was ähnliches hab ich ja vorgestern auch gefragt *g*
Es erscheint einem halt suspekt, wenn ein Verein plötzlich sich einiges leistet. Ging mir bei Schalke genauso.
Aber ihr erklärt das ja immer so überzeugend, dass man fast schon neidisch auf Gladbach wird

FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.753
  • Beiträge: 2.872.083
Aktuell sind 110 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos