Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 13:27 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Woher nimmt der HSV das Geld?

Hier finden Sie die Diskussion Woher nimmt der HSV das Geld? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die Antwort auf diese Frage, die auch hier im Forum immer wieder gestellt wird, lieferte nun Bernd Hoffmann in einem ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2006, 15:24   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Icon19 Woher nimmt der HSV das Geld?

Die Antwort auf diese Frage, die auch hier im Forum immer wieder gestellt wird, lieferte nun Bernd Hoffmann in einem Interview mit dem Fußballmagazin kicker.
Lest selbst...

Woher nimmt der HSV das Geld?

Drei Jahre HSV-Boss. Doch das war nicht der einzige Grund, ein Interview mit Bernd Hoffmann (43) zu führen. Themen gibt es genug: Der Angriff auf die Bayern, die Strategie für die Zukunft, die großen Transfers der jüngsten Vergangenheit.



kicker: Am 1. Februar hatten Sie Ihr dreijähriges Dienstjubiläum als Vorstands-Vorsitzender beim HSV - nehmen Sie dazu eigentlich Glückwünsche an, Herr Hoffmann?

Bernd Hoffmann: Ich fühle mich grundsätzlich beglückwünschenswert und als beschenkter Mensch. In erster Linie dank meiner Familie, aber auch wegen meiner Aufgabe hier beim HSV.

kicker: In Ihrer Amtszeit haben Sie den HSV gründlich umgekrempelt, die bundesweite Beachtung steigt wieder, gleichzeitig aber steigt auch die Zahl der Neider - wovon spüren Sie eigentlich mehr?

Hoffmann: Nörgeln und Bremsen - das ist eine Gesamtkultur, die jahrelang Hochkonjunktur hatte. Ich habe aber eigentlich eher den Eindruck, dass sich das Klima insgesamt verändert und - was unsere Arbeit betrifft - dass Anerkennung überwiegt.

kicker: Trotzdem fragen sich viele: Woher nimmt der HSV das Geld für die Top-Transfers der letzten eineinhalb Jahre?

Hoffmann: Richtig ist, dass wir in den vergangenen beiden Jahren 20 Millionen Euro in neue Spieler investiert haben. Aber dabei wird immer vergessen, dass wir auch zehn Millionen durch Transfers eingenommen haben. Das heißt: "Netto" haben wir zehn Millionen ausgegeben. Und das ist ja nun nicht so unüblich.

kicker: Ist es nicht? Immerhin drücken den HSV beträchtliche Schulden in Höhe von 65 Millionen Euro. Hinzu kommen 21 Millionen als nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag.

Komplettes Interview: kicker.de

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:36   #2
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
eien Antwort bekommt auf die Frage letztlich aber nicht, lediglich wo man es nicht hernimmt wird gesagt....

Und was für mich merkwürdig klingt ist dieses:


kicker: Ist es nicht?

Immerhin drücken den HSV beträchtliche Schulden in Höhe von 65 Millionen Euro. Hinzu kommen 21 Millionen als nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag. "Wir haben bei den Neuen keinen einzigen Euro vorab ausgegeben."Hoffmann: Ich habe zuletzt ja schon häufiger gesagt, dass ich dennoch völlig ruhig schlafen kann. Die 65 Millionen sind Konsequenz der Eigentümerschaft an unserem Stadion, und die werden wir bis 2015 durch die jährliche Tilgung auf zirka 17 Millionen reduziert haben.

kicker: Und was ist mit den 21 Millionen?

Hoffmann: Die sind ohne externe Finanzspritze nur durch mittel- und langfristigen sportlichen Erfolg und dementsprechende Sondereffekte, wie wir sie in dieser Spielzeit erzielt haben, abbaubar. Allerdings ist diese bilanzielle Überschuldung nichts, was uns im operativen Geschäft behindert. Dem stehen auch erhebliche Werte gegenüber
.

Hä?? ein Widerspruch in sich - zumindest fürmich,
auf der einen Seite ein ungedeckter Fehlbetrag, und auf der anderen Seite stehen dem erhebliche Werte gegenüber....

Wenn dem so wäre, wäre es kein UNGEDECKTER Fehlbetrag...


oder irre ich mich da komplett?
Ich dachte ich hab als WiWI-Student zumindest ne grobe Ahnung von Finanzbuchhaltung & Co....
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:41   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Was mich auch ein wenig schockiert ist die Tatsache(?), dass der HSV Verbindlichkeiten in Höhe von 65 Mil. € haben soll!? Oder sind es gar derer 86?
Wie auch immer...da fährt momentan jemand volles Risiko...und warnende Beispiele wie Dortmund und wohl schon sehr bald der S04 scheinen gänzlich ignoriert zu werden...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:44   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho
Was mich auch ein wenig schockiert ist die Tatsache(?), dass der HSV Verbindlichkeiten in Höhe von 65 Mil. € haben soll!? Oder sind es gar derer 86?

lt. letzter Konzernbilanz sind es 93,5 Mio €
Dazu gab es einen Thread im Hamburg-Lager, ich habe aber jetzt keine Lust, den zu suchen.

Die 65 Mio € sind reine Bankverbindlichkeiten und betreffen das Stadion.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:46   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Das nenne ich doch mal ne Ansage, gary. Unglaublich...sind ja schon fast spanische und italienische Verhältnisse...als Bundesligfan muss man da, inzwischen, ja wirklich hoffen, dass das einst groß angekündigte einheitliche Lizensierungsverfahren so schnell nicht kommen wird...

btw - wer zeichnet(e) sich eigentlich für die Stadionfinanzierung (AOL-Arena) verantwortlich? Nur der HSV?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:48   #6
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
müssten 86 sein, davon 21 ungedeckt - spricht dem stehen keine Vermögenswerte gegnüber - hatte Schalke vor 1-2 Jahren auch mal, Überschuldung halt, normale Unternehmen machen bei sowas den Arsch zu, aber bei Bulivereinen ist das wohl irgendwie anders.

Das Stadion trägt sich wohl peu á peu selber ab, die Schulden sind ja auch eben so hoch weil man das Stadion als Eigentum hat, kritisch sind eigentlich demnach nur die 21 zu sehen,
weil die eben nicht so mir nichts dir nichts mehr oder wneiger von allein verschwinden.

Da wäre also sportlicher Erfolg von Nöten, warum man jedoch scheinbar quasi keine Verpflichtung zu haben scheint, diese Überschuldung gegnüber einem Gläubiger abzubauen und stattdessen fleissig weiter einkaufen kann, kann ich n icht verstehen.

Ich als Gläubiger würde doch da aufkreuzen udn sagen, hey, wie jetzt ihr ahabt Kohle bezahlt erstmal eure Schulden bei mir bevor ihr weiter einkaufen geht.
Scheinbar ist der Schuldner aber mächtig sozial gegenüber dem HSV eingestellt und versucht nicht besopnders druckvoll sein Geld schnell wieder zu bekommen.

Wer dieser Schulnder ist - keine Ahnung - Vielelicht die Stadt Hamburg oder so, reine Spekulation.
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:50   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Das Stadion trägt sich wohl peu á peu selber ab, die Schulden sind ja auch eben so hoch weil man das Stadion als Eigentum hat

Ok, dass wußte ich bislang nicht. Aber gut...da der HSV Eigentümer der AOL-Arena zu sein scheint, sieht die Situation schon wieder weitaus "rosiger" aus.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:57   #8
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
... Schuld sind nur die Bayern ...

Die Sache ist ja jetzt schon viel zu langweilig ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 15:58   #9
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Mr.Fair
... Schuld sind nur die Bayern ...

Die Sache ist ja jetzt schon viel zu langweilig ...

Geiles Alibi! Ob das die BVB- und S04-Verantwortlichen ähnlich sehen?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:00   #10
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
wie hieß es früher in der werbung? ich freu mich drauf
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:06   #11
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Zitat von Kerpinho
Geiles Alibi! Ob das die BVB- und S04-Verantwortlichen ähnlich sehen?

MFG!


Nun ... der FC Bayern setzt natürlich alle anderen BL-Vereine mit seinem fundierten Auftreten gewaltig unter Druck ...

Da ein "normales" Aufholen viel zu langatmig für unsere heutige Zeit ist und sich das "Wachstum" der Bayern ja nicht gerade vermindert, versucht man eben mit Harakiri-Methoden dem ungeliebten Rivalen die Pole streitig zu machen ...

Ja, man geht quasi alles oder nichts ... ... den Druck und das Tempo geben die Bayern vor ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:20   #12
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Mr.Fair
Da ein "normales" Aufholen viel zu langatmig für unsere heutige Zeit ist

es ist eher unmöglich, den Vorsprung aufzuholen.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:25   #13
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von mst8576
es ist eher unmöglich, den Vorsprung aufzuholen.

Nö - warum denn? Folgendes Szenario: der HSV entwickelt sich weiterhin so positiv wie in den letzten zwei Jahren, spielt folglich die nächsten Jahre CL...und dat Janze vielleicht sogar erfolgreich...ist somit in der Lage die Mannschaft weiterhin gezielt zu verstärken...und bleibt somit ein ernsthafter Konkurrent für die Bayern!
Was ist daran bitteschön so "unmöglich"?

Denn genau wenn dieses Szenario eintreffen würde, wäre es durchaus möglich, dass der HSV und Bayern - zumindest sportlich - für einen Zeitraum X wieder auf annähernd gleichem Niveau agieren.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:29   #14
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Kerpinho
Nö - warum denn? Folgendes Szenario: der HSV entwickelt sich weiterhin so positiv wie in den letzten zwei Jahren, spielt folglich die nächsten Jahre CL...und dat Janze vielleicht sogar erfolgreich...ist somit in der Lage die Mannschaft weiterhin gezielt zu verstärken...und bleibt somit ein ernsthafter Konkurrent für die Bayern!
Was ist daran bitteschön so "unmöglich"?

Was daran so unmöglich ist?

Heute stehen alle Vereine viel stärker im Fokus der Medien. Sowohl im Inland und Ausland. Sollte der HSV gut spielen, dann liegt das mit Sicherheit an guten Einzelspielern. Was denkste wie schnell dann ein vdV, Atouba, DvB, Boula etc. weggekauft sind. Diese gleichwertig zu ersetzen wird schwer.

Es ist mMn maximal möglich, über einen Zeitraum von 3-5 jahren mit den bayern auf Augenhöhe zu konkurrieren, dann fällt das team wieder ab. Spieler werden weggekauft oder suchen freiwillig 'höhere' herausforderungen.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:30   #15
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
mensch kerpi... net so blauäugig bitte!

der bvb hat doch alle voraussetzung damals erfüllt, bis es einmal sportlich in die hose ging, und eine trauma das nächste zur folge hatte. bayerns vorsprung ist auf konstant lange sicht nur zu verringern, wenn man like werder gelder einnimmt, aber günstig das team ergänzt ohne es wirklich zu schwächen.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:31   #16
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Kerpinho
Nö - warum denn? Folgendes Szenario: der HSV entwickelt sich weiterhin so positiv wie in den letzten zwei Jahren, spielt folglich die nächsten Jahre CL...und dat Janze vielleicht sogar erfolgreich...ist somit in der Lage die Mannschaft weiterhin gezielt zu verstärken...und bleibt somit ein ernsthafter Konkurrent für die Bayern!
Was ist daran bitteschön so "unmöglich"?

Denn genau wenn dieses Szenario eintreffen würde, wäre es durchaus möglich, dass der HSV und Bayern - zumindest sportlich - für einen Zeitraum X wieder auf annähernd gleichem Niveau agieren.

MFG!

Und da liegt der kleine aber feine Unterschied . Du sagst - für einen Zeitraum X wieder auf annähernd gleichem Niveau agieren. - Da ist nirgends zu lesen das wir Euch eventuell mal überholen könnten .
So ungern ich das sage aber der FC Bayern ist nunmal unerreichbar was nicht heißt das ihr unantastbar seid wie euer Manager desöfteren vermuten läßt .

Ja der HSV könnte sich in der Tat gut entwickeln wenn es so weiter läuft . Aber guck dir das Beispiel Bremen an . Die leisten eine Sehr Solide Arbeit aber an den FC Bayern reichen sie einfach nicht heran und das wird in 15 Jahren noch so bleiben und ähnlich würde es mit dem HSV verlaufen . Einzig 2 - 5 Miese Jahre des FCB Ohne CL wären des Deutschen LigaFussball ´´Rettung´´
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:33   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ mst: wenn der HSV die nächsten Jahre sportlich erfolgreich gestalten kann, denke ich nicht, dass die Spieler beim nächst-besten Angebot den Klub verlassen würden.
Das Zauberwort heißt Perspektive. Und die hat der HSV derzeit!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:33   #18
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von zariz
wenn man like werder gelder einnimmt, aber günstig das team ergänzt ohne es wirklich zu schwächen.

Und eben das wird auch nicht dauerhaft klappen.
Schau mal wie die Abwehr von denen wackelt nach dem ismael-Abgang. Wenn das nicht behoben wird und vielleicht mal ein Klose abhaut, dann kompensierste halt die veilen gegentore auch nicht mehr weil eben die Offensive auch schwächer ist.

Und permanent Volltreffen in Sachen Transfers schafft keiner.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:35   #19
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Moony: wie heißt es doch so schön? Nichts ist für die Ewigkeit! ^^

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2006, 16:35   #20
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Kerpinho
@ mst: wenn der HSV die nächsten Jahre sportlich erfolgreich gestalten kann, denke ich nicht, dass die Spieler beim nächst-besten Angebot den Klub verlassen würden.
Das Zauberwort heißt Perspektive. Und die hat der HSV derzeit!

MFG!

Schreib mal bitte Herrn van Buyten ne Mail wenn der das nächste Mal seinen Rappel bekommt. Nix Perspektive zählt, einzig die Kohle ist entscheidend.

mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.363
Aktuell sind 149 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos