Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:28 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Zeit: "Ein paar Tage nach Enke war alles vergessen"

Hier finden Sie die Diskussion Zeit: "Ein paar Tage nach Enke war alles vergessen" im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ein Profi, der an Depressionen litt und seine Karriere beenden musste – jahrelang hat er geschwiegen, nun offenbart er sich. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2010, 14:27   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.11.2005
Idee Zeit: "Ein paar Tage nach Enke war alles vergessen"

Ein Profi, der an Depressionen litt und seine Karriere beenden musste – jahrelang hat er geschwiegen, nun offenbart er sich. Seinen Namen will er nicht öffentlich nennen.

Weiter

Hexemer ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 14:55   #2
Pro AF!
 
Benutzerbild von 93Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Berlin
Sehr interresantes Interview...
93Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 15:57   #3
Statistiker
 
Benutzerbild von Hollowpineapple
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Imst/Tirol/Österreich/Europa/Welt
Gibt einem ordentlich zu denken.... Die Medien (denen ich mal die Hauptschuld gebe) wird aber eh nicht erreichen! Dazu sind wir (Fans) viel zu gierig auf Skandale, Lachnummern und Ausraster....

Besonders zu denken gibt mir das hier :
Wer damals als Spieler hinzukam, der war kein Kollege, sondern ein Feind. (Zitat zur A-Jugend des FCB; wird wo anders kaum anders sein!)

Hollowpineapple ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:09   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ich kann diesem Interview mal gar nichts abgewinnen...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:27   #5
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Haben wir das nicht alles schon von Deisler oder sonstigen Sportlern gehört, die sich nach Enke plötzlich zu Wort gemeldet haben?
Viel Neues hab ich nicht gelesen...
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:31   #6
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Webchiller Beitrag anzeigen
Ich kann diesem Interview mal gar nichts abgewinnen...

nicht nur das, auch die gewollte Anonymität bedeutet nichts anderes als sich weiter in sich selbst zu verstecken.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:34   #7
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
War doch logisch das ein paar Tage nach dem Medien Hype wieder alles seinen gewohnten Gang läuft, und alles vergessen wird.
Ein bisserl was bleibt zwar hängen, aber um etwas zu ändern reichts nicht aus.

Was allerdings will oder soll man an dieser Ellenbogen Gesellschaft auch schon groß ändern?

Der stärkere setzt sich meist durch, und die schwachen fallen durchs Raster und werden ersetzt.

Das ist im Fußball so und auch in allen anderen Bereichen.
Da fragt keiner danach wie sensibel man ist.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:35   #8
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
nicht nur das, auch die gewollte Anonymität bedeutet nichts anderes als sich weiter in sich selbst zu verstecken.

Gut, wenn`s einen unbedingt interessiert, wird man das mit den genannten Daten im Interview irgendwie rausbekommen - sollten diese stimmen...

Seine Anonymität widerspricht natürlich absolut seinen Aussagen, da haste recht...
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:42   #9
Statistiker
 
Benutzerbild von Hollowpineapple
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Imst/Tirol/Österreich/Europa/Welt
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Gut, wenn`s einen unbedingt interessiert, wird man das mit den genannten Daten im Interview irgendwie rausbekommen - sollten diese stimmen...

Seine Anonymität widerspricht natürlich absolut seinen Aussagen, da haste recht...

Eigentlich nicht... er hat einfach Angst bloss gestellt zu werden, ist schließlich ein Teil seiner Krankheit.

Es stimmt schon was wir in einer gewaltigen Ellenbogen gesellschaft stehen, nur ist das schon ein Unterschied ob das Privat abläuft oder in der Öffentlichkeit
Hollowpineapple ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:55   #10
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von Hollowpineapple Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht... er hat einfach Angst bloss gestellt zu werden, ist schließlich ein Teil seiner Krankheit.

Es stimmt schon was wir in einer gewaltigen Ellenbogen gesellschaft stehen, nur ist das schon ein Unterschied ob das Privat abläuft oder in der Öffentlichkeit

Krankheit hin, Krankheit her. In diesem Interview geht es dem Interviewten scheinbar nur darum, persönlich mit dem Fußballbusiness abzurechnen und sich in einer Opferrolle zu aalen. Ich lese nur heraus, wie abartig sich die Medien, Mitspieler, Fans und Vereine verhalten. Wo übernimmt dieser Mensch aber bitte Selbstverantwortung, bzw. wo sind dessen Freunde, die sich ihm angenommen haben. Er spricht seine Freundin an, die scheint ihm aber nicht so wohlgesonnen zu sein, dass sie ihn früher davon überzeugt hat, dass das Fußballbusiness nicht das richtige für ihn war. Er und sein unmittelbares Umfeld wollten wohl alle Vorzüge dieses Geschäfts nutzen, ohne mit den Schattenseiten klar zu kommen. Und ob sowas viel Mitgefühl als Gegenreaktion hervorruft, darf stark bezweifelt werden.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieses Interview irgendeinem weiteren Betroffen auch nur ansatzweise hilft.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 16:56   #11
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Zitat von Hollowpineapple Beitrag anzeigen
Eigentlich nicht... er hat einfach Angst bloss gestellt zu werden, ist schließlich ein Teil seiner Krankheit.

Es stimmt schon was wir in einer gewaltigen Ellenbogen gesellschaft stehen, nur ist das schon ein Unterschied ob das Privat abläuft oder in der Öffentlichkeit


Du kannst aber nicht auf der einen Seite mehr Akzeptanz und Toleranz gegenüber Depressiven fordern (hab jetzt nicht im Kopf, ob er das wortwörtlich so gesagt hat, aber das ist ja der allgemeine Tenor) und auf der anderen Seite u.a. weiterhin im Hintergrund bleiben und den Schritt in die Öffentlichkeit scheuen - zumal die Öffentlichkeit für ihn wohl eher begrenzt wäre, da die Karriere vorbei ist.
Das passt nicht zusammen, meiner Ansicht nach

Entweder ganz, oder gar nicht. Und gar nicht heißt Klappe halten.
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 18:23   #12
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich glaube auch das die Krankheitsdiagnose "Depression" einiges verallgemeinert. Natürlich gibt es Depressionen, und natürlich können Fussballer darunter leiden.

Allerdings ist es wohl fragwürdig ob die Auswirkungen immer gleich sein müssen. Ein Enke war z.B. nicht dafür bekannt Hannovers Partymeilen unsicher zu machen. Deisler in Berlin dagegen schon.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 19:40   #13
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
eigentlich ist der typ ja schön doof. auf der einen seite will er anonym bleiben, auf der anderen offenbart er dinge, so dass es nicht allzu schwer sein dürfte, darauf zu kommen wer er ist...

ein deutscher fußballer mit ca. ende 20, der im somemr 2009 seine karriere beendet hat und 12 jahre in der bayernjugend gespielt hat, sollte doch zu finden sein... wenn das mit der bayernjugend nicht wäre, hätte ich ja auf tobias rau getippt...
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2010, 21:03   #14
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Rau studiert in Bielefeld und gibt munter Interviews übers Studium, der würde auch so nicht wirklich passen ;-)
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.01.2010, 01:05   #15
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Waschbaerbauch Beitrag anzeigen
ein deutscher fußballer mit ca. ende 20, der im somemr 2009 seine karriere beendet hat und 12 jahre in der bayernjugend gespielt hat, sollte doch zu finden sein... wenn das mit der bayernjugend nicht wäre, hätte ich ja auf tobias rau getippt...

mir würde da spontan Berkant Göktan einfallen. Ob er allerdings seine Karriere endgültig beendet hat? Keine Ahnung.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.01.2010, 16:46   #16
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Kartoffelsalat
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Welt
Gestern im Stadion von Hannover gesichtet: ein riesiges Banner mit der Aufschrift "Tod und Hass dem BTSV"... Enkes Tod hat unter diesen Heuchlern genau gar nichts bewirkt.

Ich hoffe, dieser Drecksverein steigt bald ab....
Kartoffelsalat ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.01.2010, 17:04   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kartoffelsalat Beitrag anzeigen
Gestern im Stadion von Hannover gesichtet: ein riesiges Banner mit der Aufschrift "Tod und Hass dem BTSV"... Enkes Tod hat unter diesen Heuchlern genau gar nichts bewirkt.

Heuchelei ist doch nur, bei jedem Anlass wieder Enke zu bemühen und so zu tun, als ob man ernsthaft erwartet hat, dass sich Fußballfans nach einer Normalisierungsphase anders verhalten als direkt nach einem deftigen Trauerfall.
edit: gleich verhalten natürlich, bin mit den Gedanken aber auch gerade woanders...

Geändert von gary (17.01.2010 um 17:10 Uhr).
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.01.2010, 17:32   #18
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Heuchelei ist doch nur, bei jedem Anlass wieder Enke zu bemühen und so zu tun, als ob man ernsthaft erwartet hat, dass sich Fußballfans nach einer Normalisierungsphase anders verhalten als direkt nach einem deftigen Trauerfall.
edit: gleich verhalten natürlich, bin mit den Gedanken aber auch gerade woanders...

Das Leben geht weiter. Zwei Tage später wird schon wieder eine neue Sau durchs Dorf gejagt. Ist halt leider so. Schnelllebig vergeht die Zeit und die Erinnerung verblasst...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.01.2010, 17:39   #19
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Kartoffelsalat
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Welt
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Heuchelei ist doch nur, bei jedem Anlass wieder Enke zu bemühen und so zu tun, als ob man ernsthaft erwartet hat, dass sich Fußballfans nach einer Normalisierungsphase anders verhalten als direkt nach einem deftigen Trauerfall.
edit: gleich verhalten natürlich, bin mit den Gedanken aber auch gerade woanders...

Diese 'Normalisierungsphase' dauerte wohl nicht länger als ein paar Tage, wie es eben auch aus dem Artikel hervorgeht. Wer jedenfalls erwartet hatte, dass sich im zwischenmenschlichen Umgang auch nur ein kleines bisschen ändert, wurde spätestens jetzt bitter enttäuscht. Wie KJI schon sagte, es ist traurig, wie schnelllebig das alles ist und wie schnell eine Tragödie als alltäglich behandelt wird.
Kartoffelsalat ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.01.2010, 23:28   #20
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.669
  • Beiträge: 2.861.011
Aktuell sind 167 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos