Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:08 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Das Nationalmannschaftsjahr 2005

Hier finden Sie die Diskussion Das Nationalmannschaftsjahr 2005 im Nationalmannschaften - Fußball EM 2020 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; So. Für dieses Jahr hätte die DFB-Elf alle Länderspiele absolviert. Es gab imponierende Siege (z.B. das 4:3 gegen Mexiko) aber ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2005, 20:42   #1
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Germany Das Nationalmannschaftsjahr 2005

So. Für dieses Jahr hätte die DFB-Elf alle Länderspiele absolviert. Es gab imponierende Siege (z.B. das 4:3 gegen Mexiko) aber leider auch völlig verdiente Niederlagen (z.B. das 0:2 gegen die Slowakei)

Die Bilanz ist mit 7 Siegen 5 Unentschieden und 3 Niederlagen positv.

Wir blicken zurück auf einen dritten Platz beim Confederations-Cup und ein Leistungstief direkt danach.

Doch wie habt ihr die Entwicklung der NM in diesem Jahr gesehen? Eher positiv oder negativ? Welche Spiele aus diesem Jahr werden euch noch länger in Erinnerung bleiben?

Mit anderen Worten: Was war gut und was war schlecht? Bin schon gespannt auf eure Meinungen!

Ein Spiel was mir noch länger in Erinnerung bleiben wird war das 4:3 gegen Mexiko beim Spiel um Platz 3 beim Confetti-Cup. Das war ein richtig geiles Fußballspiel das einfach alles hatte (und natürlich mit einem schönen Ende )

Positiv aufgefallen ist mir, dass die Mannschaft über weite Strecken in diesem Jahr einen unheimlichen Siegeswillen und Enthusiasmus gezeigt hat. Weniger schön war dabei, dass die Probleme in der Defensive sich seit Völler eher verschlimmert haben (wenn man vom Spiel gegen Frankreich von gestern mal absieht - das war eine gute Defensivleistung).

Man merkt der Mannschaft richtig an, dass sie im WM-Fieber ist.

Alles in allem war es endlich mal wieder ein gutes Länderspieljahr für die deutsche Mannschaft, nachdem die Jahre 2003 und 2004 eher grottig verlaufen waren.

Und nun seid ihr dran

SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 23:03   #2
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Bei mir fällt das Fazit auch sehr positiv aus. Der Confi-Cup war klasse. Die Mannschaft hat überzeugt mit tollem offensiv-Fußball, wie ich ihn von der NM nicht kannte.

Das 4:3 gegen Mexico war das beste Spiel der Mannschaft in diesem Jahr. Was mich da so beeindruckt hat war, das die Mannschaft auch als Mexico immer wieder rankamm weiter nach vorne gespielt hat und nie aufgegeben hat.

Es ist einfach wieder schön zu sehen, das wir eine Mannschaft haben, in der viel Potenzial steckt und wir viele junge Spieler haben.

Sicherlich fällt der Mannschaft noch etwas mehr cleverness um eine Spitzenmannschaft zu werden, aber aus dieser Mannschaft wird was werden.

Was mich gestört hat, war das die Mannschaft von Medien und Zeitungen zu heftig kritisiert wurde, sicherlich nicht immer unberechtigt, aber die art und weise war nicht korrekt.

Man darf nicht vergessen, die Mannschaft ist sehr jung und das mal schlechte Spiele wie in der Slowarkei oder gegen Türkei auch mal kommen war doch zu erwarten.
Nachdem Confi-Cup waren wir aufeinmal wieder ein großer und nachdem Spielen gegen Türkei und China wieder die kleinen, das ist halt leider so, das es bei uns nur Schwarz oder Weiß gibt.

Außerdem fand ich diese Diskussionen über den Wohnsitz von Klinsi einfach nur lächerlich, also wenn das unsere einzigen Probleme wären.

Dann die Towartdiskussion, die sich zwar auch nicht gut finde, aber Klinsi wird sich was dabei gedacht haben, also soll man ihn das durchziehen lassen und ihn nicht unnötig kritisieren.

Immer wenn es um die NM meint jeder mit reden zu müssen und Klinsi Ratschläge machen zu müssen, das ist ja okay, aber Klinsmann ist der Trainer und er muss die Entscheidungen treffen und ob seine Entscheidungen gut oder schlecht waren, sehen wir dann nach der WM.

Was ich hoffe ist, das jetzt mal ruhe eingkehrt und die lästigen Diskussionen aufhören und alle Klinsmann mal arbeiten lassen. Nach der WM kann man ihn loben oder kritisieren, aber nicht während der Testphase.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 23:11   #3
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Ich finde, man hat sich auf einem akzeptablen Niveau stabilisiert. Gegen vermeintliche Mitfavoriten tut man sich zwar mit dem Siegen schwer, aber zumindest könnte es gegen die sogenannten Großen reichen, um sich ins Elfmeter schießen zu retten (wo dann ja klar ist, wie's ausgeht! )

Interessant finde, dass sich Klinsmann nicht von dem Gezetere um die Nebenkriegsschauplätze (Wohnsitzdebatte, TW-Rotation) beirren lässt, sondern an den wirklich relevanten Problemen arbeitet. Nach der Europameisterschaft hatten wir vor allem ein Sturmproblem. Daraufhin hat Klinsmann die totale Offensive eingeführt. Woraufhin dann auch tatsächlich die Stürmer in fast jedem Spiel getroffen haben. Und jetzt hat das Trainergespann mit einem Taktikwechsel dafür gesorgt, dass die vielgescholtene Defensive gestärkt wurde.

Insgesamt scheint das Zusammenspiel von Abwehr, Mittelfeld und Sturm schon ganz gut zu funktionieren und das Team hinreichend ausgewogen zu sein. Bei den Personalien hingegen gab es durchaus mal die ein oder andere Entscheidung, bei der man sich gefragt hat, ob Klinsmann denn noch alle seine Sinne beisammen hat. Die sich abzeichnende Stammelf geht aber größtenteils in Ordnung. Das größte Problem bleibt die Unerfahrenheit in der Abwehr, Abhilfe könnten hier evtl. die Herren Metzelder oder Wörns schaffen, die schon mal eine WM gespielt haben, aber beide sind halt nur bei guter Form interessant. Solange sich die Abteilung "Jugend forscht" jedoch weiter steigert kann man auch bei dieser Problemstelle guter Hoffnung sein. Am Ende wird es neben der Tagesform eben schlicht das Glück sein, was den Unterschied zwischen einem Ausscheiden oder einem Weiterkommen bei den KO-Spielen der WM ausmacht. Ich behaupte: Alles ist drin!
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 23:16   #4
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Ich denke auch, das bei der WM alles drin ist. Die Mannschaft muss einfach noch cleverer werden.

Ich muss ehrlich sagen, das ich auf einen Wörns auch ganz gut verzichten kann. Er wurde zwar immer wieder als der Abwehrchef genannt, aber das hat er eigentlich in keinen Länderspiel unterbeweis stellen können.

Ich hoffe, das ein Metzelder sich noch weiter stabilisieren wird und vielleicht Lahm es noch schafft auf den WM-Zug zu steigen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 23:43   #5
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Ein Metzelder in guter Form wäre natürlich auch mein Favorit. Bei dem sieht man einfach sofort, dass der Ball nicht sein Feind ist, wie z.B. manchmal bei Wörns oder auch Huth. Wörns wäre auf jeden Fall nur bei guter Form eine Alternative, dann wäre es aber schon sicherer auf ihn zu setzen, als auf Huth (wenn dieser keine Spielpraxis bekommt).
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 23:46   #6
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von GuybrushThreepwood
Ein Metzelder in guter Form wäre natürlich auch mein Favorit. Bei dem sieht man einfach sofort, dass der Ball nicht sein Feind ist, wie z.B. manchmal bei Wörns oder auch Huth. Wörns wäre auf jeden Fall nur bei guter Form eine Alternative, dann wäre es aber schon sicherer auf ihn zu setzen, als auf Huth (wenn dieser keine Spielpraxis bekommt).

Das mit Huth ist schade, das er bei Chelsea nicht zum Zuge kommt und dann wenn er spielt, spielt er schlecht wie beim englischen Pokal.

Gegen Frankreich hatte ich große Bedenken bei ihm, aber er hat mich mit einer guten Leistung überrascht.

Also ein Wechsel z.B. in die Buli wäre für ihn schon ratsam.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 18:00   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
Ich habe eher negatives zu sagen. Die Abwehr war katastrophal, selbst beim Confed-Cup, aber auch sonst war es hinten eigentlich immer sehr unsicher. was der Huth da hinten zu suchen, frage ich mich seit langem. Auch die lustlose und ideenlose spielweise in manchen Spielen ist mir aufgefallen... das 0-2 in Bratislava sowie das 1-2 in der Türkei. Die Abwehrleistung muss sich bessern...

Positiv hervorzuheben war das Offensivspiel beim Confed-Cup. In der Offensive sidn wir, denke ich, nicht schlecht besetzt und auch konkurrenzfähig. Da ein Lob.

Aber was nutzt mir eine gute Offensive, wenn ich eine deprimierende Defensive habe?
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 18:05   #8
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Was ist bei mir hängen geblieben? Nach dem Anfangszauber und dem relativ erfolgreichen Confed-Cup mit einer guten Offensive und katastrophalen Defensive kam ein Einbruch der m.E. nicht nur mit der Erschöpfung der Nationalspieler zu tun hatte sondern auch damit dass Klinsmann die Abwehr stärken wollte aber nicht genau wußte wie er das machen soll. Das Ergebnis war dann dass die Defensive keineswegs besser funktionierte man aber dafür auch keine Offensive mehr hatte. Erst jetzt gegen Frankreich hatte das Spiel wieder Hand und Fuss. Ich bin bereits gespannt wie es weitergeht.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 18:05   #9
Gesperrt
 
Benutzerbild von Pennywise
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.10.2005
Defensive wird besser mit Lahm, soviel dürfte sicher sein, Huth braucht mehr spielpraxies, Jansen wird immer besser, Metzelder wird sich wieder einfinden und Mertesacker wird auch ein Top Abwehrspieler! Also TENDENZ POSITIV

Sturm Poldi,Kevin,Klose,Kiesling würde ich sagen ! TENDENZ POSITIV
Im Mittelfeld , SCHNEIDER auf die Bank, dafür mit Schweini und Deisler von Anfang an und als Ballack Ersatz Trochowski/Borowski!
Pennywise ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 18:35   #10
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Was mir noch hängen geblieben ist war Klinsis Aufstellung im letzten Spiel gegen Frankreich:

Frings und Ballack zentral vor der Abwehr, Schneider und Deisler als offensive Außen. Dazu Poldi als hängende Spitze und Klose ganz vorne.

Und dieses neue System hat sogar richtig gut ausgesehen. Einziges Problem: Die Bälle wurden eigentlich nur auf Poldi gespielt, Klose hingegen hat so gut wie keiner angespielt. Angesicht der zuletzt gezeigten Leistungen von Klose hätte ich an Klinsmanns Stelle extra Schneider und Deisler angeordnet die Bälle auf Klose zu spielen.

Denn wir wissen ja: Flanke zu Miro -> Kopfball -> Tor!

Ich bin gespannt ob Klinsi dieses System weiter anwenden wird oder ob Ballack wieder hinter den Spitzen agieren soll.


----------------Kahn---------------
Friedrich---Merte----Metze-----Lahm
----------Frings----Ballack----------
Deisler----------------------Schweini
--------------Poldi------------------
--------------Klose------------------

Mit dieser Aufstellung für die WM könnte ich leben
SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 22:43   #11
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Alles in Allem bleibt ein positiver Eindruck, nicht zuletzt auch deshalb, weil ich den tollen 4:3 Sieg beim ConFed in Leipzig live miterleben durfte.

Gerade dieses Kurztunier hat gezeigt, dass der Mythos Turniermannschaft lebt und dass die positive Stimmung der Fans auf die Leistung des MAnnschaft schlägt.

Ich denke, bei allen Querelen ( Torleutefrage etc) mit uns wird bei der WM zu rechnen sein.
Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 23:00   #12
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Man hatte die Rückschläge angekündigt und trotzdem wurde geheult.

Aber alles in allem ist echt was dran an dieser "Generation" um Ballck und Kahn herum.
Überlegt mal den Wechsel.

Und auf das Jahr kann man wirklich nur positiv zurückblicken. Geht gar nicht anders.
Wobei mir eigentlich auch das 2:2 gegen Holland besonders in Erinnerung geblieben ist.
Eines der Spiele mit allen möglichen Seiten unserer Mannschaft. Und wenn dann der Wörns nicht spielt
Und wenn ich an die WM denke so habe ich gestern mir echt überlegt das es möglich ist dort wieder weit zu kommen - und dann wieder gegen Brasilien in einen Superspiel zu verlieren.
Oder Elfmeterschiessen

ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.660
  • Beiträge: 2.859.637
Aktuell sind 175 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos