Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:40 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die «Barras Bravas» kommen auf Staatskosten

Hier finden Sie die Diskussion Die «Barras Bravas» kommen auf Staatskosten im Nationalmannschaften - Fußball EM 2020 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Achtung Südafrika, die «Barras Bravas» kommen. Ob Diego Maradona es als argentinischer Nationalcoach bis zur Fußball-WM 2010 schafft, wird hier ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2009, 15:25   #1
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Die «Barras Bravas» kommen auf Staatskosten

Achtung Südafrika, die «Barras Bravas» kommen. Ob Diego Maradona es als argentinischer Nationalcoach bis zur Fußball-WM 2010 schafft, wird hier und da noch angezweifelt. Die gefürchteten argentinischen Hooligans aber haben ihre WM-Tickets in der Tasche.

Bezahlt werden sie vom Steuerzahler. Medien berichten von undurchsichtigen Abkommen zwischen Fangruppen und der Regierung von Cristina Kirchner. Ex-Richter Mariano Bergés ahnt Schlimmes, nicht nur für das WM-Gastgeberland. «Die Regierung baut (mit Fans) eine Stoßtruppe» zur Einschüchterung von Rivalen auf, so der Gründer der Bewegung «Salvemos al Futbol» (SAF, Retten wir den Fußball).

Nach Medienberichten gibt es Abkommen mit den Fans von mindestens zwölf Vereinen, Verhandlungen mit anderen laufen. Zwischen 300 und 500 Fans sollen je knapp 5000 Euro für Flug und Aufenthalt erhalten. Prompt wehten in den Stadien Fahnen mit positiven Sprüchen über die Regierung. Nicht nur Berges ist geschockt. Eine Welle der Empörung geht durch das Land. Denn die «Barras» sind hauptverantwortlich für die 243 Menschenleben, die die Gewalt im argentinischen Fußball bisher gefordert hat. Laut SAF gab es allein in den vergangenen zwei Jahren 18 Tote. Juan Lugones, Anwalt der Organisation «Angehörige von Opfern des Fußball» (FAVIFA) erstattete Anzeige gegen diese Abkommen. «Die Beziehung zwischen Politik und Barras wird nun offen ausgelebt ... die Gewalttätigsten fliegen nach Südafrika», klagt er.

WM - News : «Gaucho»-Hooligans auf Staatskosten zur WM

Fällt mir nicht viel zu ein.

Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 17:03   #2
Pro AF!
 
Benutzerbild von 93Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Berlin


Unfassbar...
93Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 18:48   #3
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Sowas passt wieder zu den Kirchners.
Colton ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 19:29   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ist ähnliches in Argentinien nicht schon seit vielen Weltmeisterschaften üblich?
Ob es nun gerade "Barras Bravas" waren, weiß ich nicht, aber von finanzieller Unterstützung für Mitreisende habe ich sonst auch schon gehört.
Beispielsweise bei der letzten WM in Hamburg hatte ARG ja richtig geile (in Bezug auf Support) und dabei zu absolut friedliche Fans dabei, wenn es in Südafrika auch so läuft, wäre es doch ein schöner Kontrast zu den Vuvuzelas
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 19:42   #5
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Ist ähnliches in Argentinien nicht schon seit vielen Weltmeisterschaften üblich?
Ob es nun gerade "Barras Bravas" waren, weiß ich nicht, aber von finanzieller Unterstützung für Mitreisende habe ich sonst auch schon gehört.
Beispielsweise bei der letzten WM in Hamburg hatte ARG ja richtig geile (in Bezug auf Support) und dabei zu absolut friedliche Fans dabei, wenn es in Südafrika auch so läuft, wäre es doch ein schöner Kontrast zu den Vuvuzelas

Richtig nur das man diesmal den üblen Mob losschickt.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 20:16   #6
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
WM - News : «Gaucho»-Hooligans auf Staatskosten zur WM

Fällt mir nicht viel zu ein.

Argentinische Amateure!

Das kommunistische Paradies aus Nordkorea wird mehr Ultras nach Südafrika fliegen.....

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 20:17   #7
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Ist ähnliches in Argentinien nicht schon seit vielen Weltmeisterschaften üblich?
Ob es nun gerade "Barras Bravas" waren, weiß ich nicht, aber von finanzieller Unterstützung für Mitreisende habe ich sonst auch schon gehört.
Beispielsweise bei der letzten WM in Hamburg hatte ARG ja richtig geile (in Bezug auf Support) und dabei zu absolut friedliche Fans dabei, wenn es in Südafrika auch so läuft, wäre es doch ein schöner Kontrast zu den Vuvuzelas

Patatas bravas wären mir lieber....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2009, 21:21   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kim Jong Il Beitrag anzeigen

Das kommunistische Paradies aus Nordkorea wird mehr Ultras nach Südafrika fliegen.....

Nicht den Hauch einer Chance gegen die einzig wahren Koreaner


gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.781
  • Beiträge: 2.874.913
Aktuell sind 133 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos