Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:48 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die FIFA oder Beim Blatter ist die Welt (noch) nicht in Ordnung

Hier finden Sie die Diskussion Die FIFA oder Beim Blatter ist die Welt (noch) nicht in Ordnung im Nationalmannschaften - Fußball EM 2020 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zürich - Journalisten aus der DDR sind herzlich zur Fußball-WM 2010 eingeladen. Richtig gelesen. Die aus der Sowjetunion übrigens auch. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2010, 19:30   #1
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Pfeil Die FIFA oder Beim Blatter ist die Welt (noch) nicht in Ordnung

Zürich - Journalisten aus der DDR sind herzlich zur Fußball-WM 2010 eingeladen. Richtig gelesen. Die aus der Sowjetunion übrigens auch. Die unglaublich peinliche Panne des Weltverbands FIFA.

Die DDR existiert nach Ansicht der FIFA noch

Wer sich als Journalist für die Fußball-WM 2010 akkreditieren möchte, kann aus gleich mehreren deutschen Nationen wählen: Neben "Deutschland" und der "Bundesrepublik Deutschland" führt die FIFA in ihrer Liste auch noch das Saarland und die Deutsche Demokratische Republik.

Offensichtlich hat sich die deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 in den letzten rund 20 Jahren noch nicht zum Fußball-Weltverband herumgesprochen.

DDR nicht eingeschlossen: So sexy sind die Fans der WM-Teilnehmer

Offenbar tauchen in der Liste noch einige weitere Länder auf, die so längst nicht mehr existieren: Palästina, Obervolta, die Sowjetunion, Jugoslawien, die Tschechoslowakei sowie ein "Irland in den Grenzen vor 1921".

Ein Sprecher der FIFA entschuldigte sich: "Ein Fehler der Datenbank. Wir korrigieren das."

Ob die FIFA nun auch ihre Weltkarten von 1918 oder 1974 von den verstaubten Regalen abhängen wird, ist nicht überliefert.


ovb-online

Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.03.2010, 19:35   #2
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
ovb-online

*lol*, was liest Du denn für komisches Zeugs.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.03.2010, 21:34   #3
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
*lol*, was liest Du denn für komisches Zeugs.

Das hab ich ergoogelt, als ich die eigentliche Meldung im Videotext las
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 07:27   #4
Triple.
 
Benutzerbild von abt72
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Vorderpfalz
Und noch ein schön polemischer - aber wohl nicht ganz unwahrerer - Bericht vom ehem. Nachrichtenmagazin zu Blatter:
Fifa-Prsident Blatter: Der Sonnenknig von Sdafrika - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

"FIFA One" ist ja mal ein geiler Name für ein Flugzeug
abt72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.07.2010, 19:33   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Packe es mal hier rein. Hat die Fifa es tatsächlich geschafft, Mandela ins Stadion zu rollen und auch noch ein schönes Foto mit Blatter zu bekommen.

Zumindest nach Angaben seines Enkels stand hinter diesem Auftritt "extremer Druck" seitens der Fifa:

...
Nach Angaben Mandla Mandelas sei auf Nelson Mandela von seiten des Fußball-Weltverbandes FIFA «extremer Druck» ausgeübt worden, damit dieser am Sonntag zum WM-Endspiel erscheint. Dies sagte Mandla Mandela dem BBC-Radio. Nelson Mandela vollendet am 18. Juli
sein 92. Lebensjahr.
...

Unter «extremem Druck der FIFA»: Mandela am WM-Finale

Interessant auch, dass die Fifa an die Vereine nur 1.300 € Abstellungsgebühr pro Kopf und Tag zahlt, die Uefa 2008 aber immerhin schon bei 4.000 € lag.

http://www.zeit.de/sport-newsticker/2010/7/11/252872xml
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2010, 13:19   #6
Triple.
 
Benutzerbild von abt72
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Vorderpfalz
Könnte sein, dass die heile Welt der FIFA etwas zu bröckeln beginnt:
Fifa und Korruption: Die Lex Fifa und die Gleichbehandlung | Sport | ZEIT ONLINE
abt72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2010, 17:47   #7
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Das sollte doch wahrlich kein Problem sein. Zieht man eben nach Trinidad um. Jack Warner kann da sicherlich was deichseln.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.05.2012, 12:42   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
-

jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.781
  • Beiträge: 2.875.008
Aktuell sind 238 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos