Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:41 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die WM-Teams! Gruppe E: USA

Hier finden Sie die Diskussion Die WM-Teams! Gruppe E: USA im Nationalmannschaften - Fußball EM 2020 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Mit einem 2:0 Heimsieg gegen Mexiko konnten die USA vorzeitig das WM-Ticket lösen. Während die Rivalen aus Mexiko jedoch als ...


Umfrageergebnis anzeigen: Was erreichen die USA bei der WM in Deutschland?
Sie werden Weltmeister! 3 20,00%
Finale 0 0%
Halbfinale 0 0%
Viertelfinale 0 0%
Aus im Achtelfinale, nach Qualifikation als Gruppenerster 0 0%
Aus im Achtelfinale, nach Qualifikation als Gruppenzweiter 3 20,00%
Knappes Ausscheiden als Gruppendritter 5 33,33%
Gruppenletzter 4 26,67%
Teilnehmer: 15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2006, 15:24   #1
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Die WM-Teams! Gruppe E: USA

Mit einem 2:0 Heimsieg gegen Mexiko konnten die USA vorzeitig das WM-Ticket lösen. Während die Rivalen aus Mexiko jedoch als gesetztes Team vergleichsweise leichte Gruppengegner erwischten, wird die Gruppe, in welche die USA hineingelost wurden, auch gerne als zweite Todesgruppe nach der Hammergruppe C angesehen.

Die Gegner in Gruppe E:
Italien
Ghana
Tschechien

Datum Paarung Spielort
12.06., 18h (ZDF) USA - Tschechien Gelsenkirchen
12.06., 21h (ZDF) Italien - Ghana Hannover
17.06., 18h (ZDF) Tschechien - Ghana Köln
17.06., 21h (ZDF) Italien - USA Kaiserslautern
22.06., 16h (ZDF*) Tschechien - Italien Hamburg
22.06., 16h (ZDF*) Ghana - USA Nürnberg

Dass die USA ein unangenehmer Gegner sein können, durften wir ja 2002 mit flüchtigem Erschrecken festgestellt haben. Die Leistungsträger von damals sind auch diesmal wieder dabei, auch wenn der ein oder andere mit dem Alter nicht mehr besser geworden ist. Besondere Stars hat das Team jedenfalls nicht zu bieten, Landon Danovan wurde mal ziemlich gehypt, konnte aber für Bayer Leverkusen außer Heimweh nichts vorweisen. Ansonsten kickt solider Durchschnitt aus den mittelprächtigen Teams der europäischen Ligen zusammen mit ein paar Teenies aus der amerikanischen Low-Budget-Profiliga MLS. Die USA haben jedoch ein funktionierendes Team mit robuster Spielweise zu bieten und auch keine gravierenden Schwächen. Insofern dürften sie auch 2006 wieder einen unangenehm zu spielenden Gegner darstellen.

GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2006, 15:34   #2
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Kader laut diesem Profil:

Tor:
Kasey Keller (Mönchengladbach), Tim Howard (Manchester Utd.), Marcus Hahnemann (FC Reading), Matt Reis

Abwehr:
Gregg Berhalter (E. Cottbus), Frankie Hejduk (Columbus Crew), Oguchi Onyewu (Standard Lüttich), Chris Albright (Los Angeles Galaxy), Carlos Bocanegra (FC Fulham), Greg Vanney (FC Dallas), Steve Cherundolo (Hannover 96), Eddie Pope (Real Salt Lake City), Cory Gibbs (Feyenoord Rotterdam), Pablo Mastroeni (Colorado Rapids), Jonathan Spector, John Heaps III, Daniel Hernadez

Mittelfeld:
Clint Dempsey (New England Revolution), Eddie Lewis (Leeds Utd.), DaMarcus Beasley (PSV Eindhoven), Chris Armas (Chicago Fire), Steve Ralston (New England Revolution), Claudio Reyna (Manchester City), James Conrad, Jeff Cunningham, Danny Califf, Ricardo Clark, Brian Carroll, Kyle Martino, Justin Mapp,

Sturm:
Landon Donovan (Los Angeles Galaxy), Taylor Twellman (New England Revolution), Brian Mc Bride (FC Fulham), Conor Casey (FSV Mainz 05), Brian Ching (San Jose Earthquakes), Ed Johnson (FC Dallas), Freddy Adu (Washington D.C. United), Santino Quaranta, Chad Marshall,

Trainer: Bruce Arena

Ansonsten noch ein paar Links:

USA als erster CONCACAF-Teilnehmer für Deutschland qualifiziert

USA: Der ewige Underdog wird salonfähig

Der schlafende Fußballriese

Nett geschriebener Artikel im Spiegel Online mit folgendem passendem Schlusssatz:

Die Einstellung des amerikanischen Mainstream kommt hingegen gut in der Aussage des "Wall Street Journal"-Kolumnisten Allen Barra zum Audruck: "Fußball ist der beliebteste Sport der Welt. Na und? Wahrscheinlich können sich die anderen Länder einfach keine Football-, Basketball- und Baseballligen leisten."

Erwähnswert vielleicht auch folgendes Zitat
"Sicher, die Tschechen sind stark", sprach er bedacht in den Telefonhörer. "Und über Italien brauchen wir gar nicht zu diskutieren. Aber bei der WM sind alle Mannschaften stark." Wirklich Angst, fügte der frühere Coach der Universitäts-Mannschaft von Virginia an, hätten ihm nur Deutschland oder Brasilien als Gruppengegner gemacht. "Ansonsten", sagte er selbstsicher, "können wir mit jeder Mannschaft bei der WM mithalten."



Jau, noch zwei lustige Artikel aus der Historie der USA:

Eine kleine Ehrenrettung der Amerikaner

Auswechslungen waren damals noch nicht erlaubt, aber selbst in Unterzahl hielten die USA die Sache lange offen (bis zur 61. Minute stand es nur 1:0). Als aber ein weiterer Spieler - durch einen Tritt gegen den Kiefer - verletzt wurde, war nichts mehr zu machen. Rechtsaußen James Brown schimpfte noch kurz vor seinem Tode im Jahre 1994: "Die Argentinier haben nur nach uns getreten. Am Ende hatten wir bloß noch sechs fitte Spieler. Die hatten es wirklich auf uns abgesehen."

Wo ist der größte Held der WM-Geschichte?

Eben dieser Gaetjens hechtete am 29. Juni 1950 nach 38 Minuten des Spiels zwischen England und den USA in einen Schuss seines Kollegen Walter Bahr. Er erwischte das Leder so gerade eben mit dem Kopf und lenkte es gegen die Laufrichtung des Torwarts Bert Williams ab. Es war das einzige Tor, das in den 90 Minuten fiel. Als das Ergebnis - USA 1, England 0 - in London über die Ticker kam, glaubten nicht wenige Redakteure an einen Übertragungsfehler und änderten die Zeile in: USA 1, England 10.

GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2006, 15:40   #3
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Na so lang sie nicht Weltmeister werden. Dann muss nämlich Bart Simpson dran glauben.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2006, 16:00   #4
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Zitat von Vatreni
Na so lang sie nicht Weltmeister werden. Dann muss nämlich Bart Simpson dran glauben.

Eher unwahrscheinlich. Ich kann mich jetzt aber gerade auch nicht an den Zusammenhang bei den Simpsons erinnern!?
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2006, 16:30   #5
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von GuybrushThreepwood
Eher unwahrscheinlich. Ich kann mich jetzt aber gerade auch nicht an den Zusammenhang bei den Simpsons erinnern!?

Bart wird von Mr. Burns angefahren und kommt in die Hölle. Der Teufel stellt fest dass Bart zu früh da ist und sagt:"Du bist erst dran wenn die USA Fußball-Weltmeister werden. Da hast du noch ein bißchen Zeit."
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2006, 17:05   #6
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Hehe! Die Folge hab' ich wohl verpasst!
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.02.2006, 15:45   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von GuybrushThreepwood
Kader
Abwehr:
Cory Gibbs (Feyenoord Rotterdam)


Für Cory Gibbs wird es sicher schwer, mit zur WM zu fahren.
Seit 9 Monaten hat er kein Spiel mehr bestritten und musste sich mit mehreren Operationen rumschlagen. In der Winterpause wurde er von Feyenoord an ADO Den Haag ausgeliehen, kam dort aber auch noch nicht zum Einsatz.

Wäre aber nett, wenn ein Ex-St. Paulianer mit ins WM-Quartier der Amis nach Hamburg reisen würde.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2006, 09:53   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Die USA haben als erstes Team ihren offiziellen WM-Kader benannt, Cory Gibbs ist tatsächlich dabei:

Tor: Marcus Hahnemann (Reading, Eng), Tim Howard (Manchester United, Eng), Kasey Keller (Borussia Mönchengladbach)

Abwehr: Carlos Bocanegra (Fulham, Eng), Steve Cherundolo (Hannover 96, Dui), Jimmy Conrad (Kansas City Wizards), Cory Gibbs (Feyenoord, Ned), Frankie Hejduk (Columbus Crew), Eddie Lewis (Leeds United, Eng), Oguchi Onyewu (Standard Luik, Bel), Eddie Pope (Real Salt Lake)

Mittelfeld: DaMarcus Beasley (PSV, Ned), Bobby Convey (Reading, Eng), Clint Dempsey (New England Revolution), Landon Donovan (LA Galaxy), Pablo Mastroeni (Colorado Rapids), John O'Brien (Chivas USA), Ben Olsen (DC United), Claudio Reyna (Manchester City, Eng)

Angriff: Brian Ching (Houston Dynamo), Eddie Johnson (Kansas City Wizards), Brian McBride (Fulham, Eng), Josh Wolff (Kansas City Wizard).
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2006, 10:15   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von garylineker
Oguchi Onyewu (Standard Luik, Bel)

Ist das Standard Lüttich?

An sich gar keine so schlechte Mannschaft. Besonders auf Beasleys Leistungen bin ich gespannt.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2006, 10:48   #10
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Hmm...verdammt enge Gruppe. Okay, der Gruppensieg sollte an Italien gehen, aber sooo sicher bin ich mir da nicht. Tschechien ist eine Sphinx, überragende Leistungen wechseln sich regelmässig mit Kreisligafussball ab, insbesondere am Abschluß hapert es...ob Koller noch rechtzeitig fit wird, bleibt abzuwarten. Auch Ghana würde ich nicht unterschätzen und ob die USA ihren Lauf aus der Quali in die WM retten können, bleibt nicht zuletzt seid der desolaten Leistung der letzten Testspiele fraglich. Zwischen Platz 2 und 4 ist alles drin, vermute aber sie werden sogar Gruppenletzter.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.05.2006, 13:44   #11
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Für Frankie Hejduk wirds nix mit der WM. Hat sich beim letzten Spiel nen Kreuzbandriss zugezogen. Das ist bitter. Für Hejduk rückt Chris Albright (Los Angeles Galaxy) in den WM-Kader nach.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.05.2006, 13:54   #12
rossonero e ferrarista
 
Benutzerbild von Tricoli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Wien
Zitat von Vatreni
Na so lang sie nicht Weltmeister werden. Dann muss nämlich Bart Simpson dran glauben.


Tricoli ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.660
  • Beiträge: 2.859.664
Aktuell sind 161 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos