Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:35 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Was ist eigentlich aus Uli´s "80 %" geworden?

Hier finden Sie die Diskussion Was ist eigentlich aus Uli´s "80 %" geworden? im Nationalmannschaften - Fußball EM 2020 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Knapp 4 Jahre und ein paar Wochen ist es her, mittem im Gerangel um Sebastian Kehl, da wurde Hoeneß gefragt, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2006, 19:11   #1
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Frage Was ist eigentlich aus Uli´s "80 %" geworden?

Knapp 4 Jahre und ein paar Wochen ist es her, mittem im Gerangel um Sebastian Kehl, da wurde Hoeneß gefragt, ob denn der FC Bayern 2006 vorhabe, den wesentlichen Kern der NM zu stellen.
Darauf sehr mutig und locker-flockig die geschätzte Antwort "Naja, so ca. 80%".

Und was bleibt nun letztlich übrig?

Fehltritte wie Jeremies oder Jancker wurden ja bereits noch in der Völler-Ära ausge"mistet".

Scholl hingegen hätte ich noch als Freistoß-Joker und erfahrenen Mann im Kader belassen, aber auch er ist passé.

Mit Sebastian Deisler isses natürlich tragisches Pech, aber irgendwie musste das noch schiefgehen mit der WM nach diesen letzten Jahren...

Aus Tobias Rau wurde dann nun doch nicht das Riesen-Talent...

Kehl hat sich der BVB geschnappt, fraglich auch ob es auf der Bayernbank mit seiner Entwicklung so glücklich verlaufen wäre...

...wovon Frings nämlich ein Lied singen kann. Mittlerweile wieder feste Größe bei Werder.

Mit Ballack ist das so eine Sache, zwar noch Bayer, zur WM aber streng genommen wohl keiner mehr. Wer 2002 in Japen/Korea bereits als Bayern-Star gefeiert wurde, obwohl die Saison noch bei LEV gewesen, der gilt für mich 2006 dann eben NICHT mehr als Bayer.

Andersrum wird sich das mit Podolski noch klären müssen bis zur WM.

Und nun der Hammer - der jahrelang als sicher gesetzte und durch seinen Status schon unangefochtene Kahn, bei dessen leisester Anzweiflung man lange als Majestätsbeleidiger galt, zieht nun gegen den derzeit zumindest sportlich wohl eindeutig fitteren Lehmann den kürzeren. Ob er nun ganz aussteigt? man weiß es nicht, vermutet es aber...

Im worst case bedeutet das bei der Kader-Nominierung im Mai:

2 Nationalspieler vom FC Bayern München - Lahm und Schweinsteiger.

Schon heftig wie sehr er sich verzockt hat vor 4 Jahren oder?
Wahrscheinlich habe ich eine revidierende Aussage seinerseits verpennt, hat jemand ein Zitat, so rein zufällig?
Denn dass es mit dieser utopisches Zahl nicht langt, war wohl abzusehen.
Aber evtl. stellen sich nicht mal mehr den schwach größten Anteil des Kaders.

Stattdessen wird es wohl ein bunt gemischter Haufen, bei dem Werder Bremen sogar noch als stärkstes vertreten sein könnte - aber an sich ist alles sehr ausgeglichen.

Also, eine NM in der Art von ´74 wirds wohl auch auf dem Papier nicht geben.

DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 19:15   #2
beribert
Gast
 
Was aber leider auch beweist, dass momentan die deutschen Fußballprofis nicht stark genug sind um sich beim FC Bayern München durchzusetzen und der FC Bayern, wohl völlig zu Recht, verstärkt auf bessere internationale Spieler setzt!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 19:17   #3
Fußballliebhaber
 
Benutzerbild von Kunke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.01.2005
Ort: Bgh.
Zitat von beribert
Was aber leider auch beweist, dass momentan die deutschen Fußballprofis nicht stark genug sind um sich beim FC Bayern München durchzusetzen und der FC Bayern, wohl völlig zu Recht, verstärkt auf bessere internationale Spieler setzt!!

Und sowas von einem Nicht!!! Bayernfan! Respect, völllg richtig erkannt!
Kunke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 19:21   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kunke
Und sowas von einem Nicht!!! Bayernfan! Respect, völllg richtig erkannt!

Respekt?!

Nee, Schämen sollte er sich!
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 19:41   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Vielleicht plant Hoeneß ja mit seinen Jungs bei irgend so'ner komischen 3 gegen 3 Futsal-Kacke mitzumischen?
Vielleicht fragen die noch Patrick Owomoyela, dessen Vater bekanntlich aus Afrika stammt. Der ist also nur zur Hälfte Deutscher. Somit würden Lahm und Schweini 80% der deutschen Nationalspieler darstellen.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 19:50   #6
beribert
Gast
 
Zitat von lachi83
Respekt?!

Nee, Schämen sollte er sich!

Stimmt!!

Ab sofort werde ich es unterlassen auch nur noch ein kleines bißchen objektiv zu sein!!

Erster Versuch:
Der dumme Wurst-Uli, was hat er denn vor 4 Jahren für einen Blödsinn verzapft.

Wieso kauft der FC Bayern nur noch irgendwelche Durchschnittsspieler aus Südamerika, Holland oder Frankreich ein, statt auf Spitzenspieler aus Deutschland zu setzen???

Mit 4-5 guten deutschen Spielern mehr, hätte man sich nämlich mit alten deutschen Tugenden locker gegen die Gurkentruppe vom AC Milan durchgesetzt und wäre jetzt noch in der CL vertreten.

Und so geht man in Mailand kläglich mit 1:4 unter!! Eigentlich sollte die Vereinsführung Konsequenzen ziehen und für die neue Saison mindestens 3 deutsche Nationalspieler dazukaufen.

Geändert von beribert (07.04.2006 um 19:55 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 19:54   #7
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
hab schon mal sonen ähnlichen thread vor einger zeit eröffnet.
das mit den 80% ist quatsch.
er hat von 5,6 spielern in der ersten elf gesprochen.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 20:30   #8
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Zitat von robdarken
hab schon mal sonen ähnlichen thread vor einger zeit eröffnet.
das mit den 80% ist quatsch.
er hat von 5,6 spielern in der ersten elf gesprochen.

Also ich habe das damals nicht irgendwo gelesen, sondern direkt im Fernseh-Interview gesehen, das weiß ich noch ganz genau. Zu der Zeit sah es für Bayern mit kehl recht gut aus und Ballack&Deisler waren schon sicher - da war es groß Thema von wegen FC Bayern und das WM-Team ´06 - und da hat er im TV definitiv die 80 Prozent genannt.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 23:14   #9
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von beribert
Was aber leider auch beweist, dass momentan die deutschen Fußballprofis nicht stark genug sind um sich beim FC Bayern München durchzusetzen und der FC Bayern, wohl völlig zu Recht, verstärkt auf bessere internationale Spieler setzt!!

Das wusste man aber auch schon damals. Am schlimmsten dabei war ja, dass sich Hoeneß da mal wieder als Retter des deutschen Fußball aufspielte und sinngemäß sagte, davon würde dann ja auch die NM profitieren, wenn die besten deutschen Spieler bei Bayern auf "höchstem Niveau" gefördert würden.

Es ist ja ganz normal, dass man nur das Interesse des eigenen Vereins im Auge hat, aber dann gleichzeitig so zu tun als wäre man in erster Linie daran interessiert, dem deutschen Fußball zu helfen, kann ich nur als verlogen bezeichnen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 23:21   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Libuda
davon würde dann ja auch die NM profitieren, wenn die besten deutschen Spieler bei Bayern auf "höchstem Niveau" gefördert würden

Jedenfalls in dieser Hinsicht kann man Hoeneß durchaus Recht geben. Viele deutsche Nationalspieler hat der FCB bekanntermaßen nicht in seinen Reihen. Der Qualität der Nationalmannschaft kam das zumindest nicht zugute, ist sie doch augenscheinlich ziemlich miserabel.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 23:25   #11
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von lachi83
Jedenfalls in dieser Hinsicht kann man Hoeneß durchaus Recht geben. Viele deutsche Nationalspieler hat der FCB bekanntermaßen nicht in seinen Reihen. Der Qualität der Nationalmannschaft kam das zumindest nicht zugute, ist sie doch augenscheinlich ziemlich miserabel.

Naja die Qualität des FC Bayern war auch schon mal besser. Und einen Spieler wie Rau zu kaufen und dann auf der Bank oder Tribüne versauern zu lassen war sicher auch nicht gerade förderlich. Einem Schweinsteiger würde ein Stammplatz sicher auch nicht schaden. Zumindest hat man ja Trochowski rechtzeitig verkauft, so dass er sich beim HSV entwickeln konnte bzw. immer noch kann.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 23:36   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Libuda
Naja die Qualität des FC Bayern war auch schon mal besser.

Wohl wahr, wohl wahr...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.04.2006, 23:38   #13
beribert
Gast
 
Zitat von Libuda
Es ist ja ganz normal, dass man nur das Interesse des eigenen Vereins im Auge hat, aber dann gleichzeitig so zu tun als wäre man in erster Linie daran interessiert, dem deutschen Fußball zu helfen, kann ich nur als verlogen bezeichnen.

Da hast du Recht, aber sag das hier nicht bloß zu laut, sonst kommt noch ein Magabayernfan auf die Idee dich darauf hinzuweisen, dass das bestimmt nicht zu diesem Thread gehört........
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 08:38   #14
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Wieviel sind denn 80% von 11?
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 10:09   #15
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Icon48

Zitat von DO4EVER
Knapp 4 Jahre und ein paar Wochen ist es her, mittem im Gerangel um Sebastian Kehl, da wurde Hoeneß gefragt, ob denn der FC Bayern 2006 vorhabe, den wesentlichen Kern der NM zu stellen.
Darauf sehr mutig und locker-flockig die geschätzte Antwort "Naja, so ca. 80%".

Und was bleibt nun letztlich übrig?

Fehltritte wie Jeremies oder Jancker wurden ja bereits noch in der Völler-Ära ausge"mistet".

Scholl hingegen hätte ich noch als Freistoß-Joker und erfahrenen Mann im Kader belassen, aber auch er ist passé.

Mit Sebastian Deisler isses natürlich tragisches Pech, aber irgendwie musste das noch schiefgehen mit der WM nach diesen letzten Jahren...

Aus Tobias Rau wurde dann nun doch nicht das Riesen-Talent...

Kehl hat sich der BVB geschnappt, fraglich auch ob es auf der Bayernbank mit seiner Entwicklung so glücklich verlaufen wäre...

...wovon Frings nämlich ein Lied singen kann. Mittlerweile wieder feste Größe bei Werder.

Mit Ballack ist das so eine Sache, zwar noch Bayer, zur WM aber streng genommen wohl keiner mehr. Wer 2002 in Japen/Korea bereits als Bayern-Star gefeiert wurde, obwohl die Saison noch bei LEV gewesen, der gilt für mich 2006 dann eben NICHT mehr als Bayer.

Andersrum wird sich das mit Podolski noch klären müssen bis zur WM.

Und nun der Hammer - der jahrelang als sicher gesetzte und durch seinen Status schon unangefochtene Kahn, bei dessen leisester Anzweiflung man lange als Majestätsbeleidiger galt, zieht nun gegen den derzeit zumindest sportlich wohl eindeutig fitteren Lehmann den kürzeren. Ob er nun ganz aussteigt? man weiß es nicht, vermutet es aber...

Im worst case bedeutet das bei der Kader-Nominierung im Mai:

2 Nationalspieler vom FC Bayern München - Lahm und Schweinsteiger.

Schon heftig wie sehr er sich verzockt hat vor 4 Jahren oder?
Wahrscheinlich habe ich eine revidierende Aussage seinerseits verpennt, hat jemand ein Zitat, so rein zufällig?
Denn dass es mit dieser utopisches Zahl nicht langt, war wohl abzusehen.
Aber evtl. stellen sich nicht mal mehr den schwach größten Anteil des Kaders.

Stattdessen wird es wohl ein bunt gemischter Haufen, bei dem Werder Bremen sogar noch als stärkstes vertreten sein könnte - aber an sich ist alles sehr ausgeglichen.

Also, eine NM in der Art von ´74 wirds wohl auch auf dem Papier nicht geben.



Uli hat sich verzockt?
Deine Sicht der Dinge bleibt Dir aber exklusiv.

Z:B: Kehl? Wurde vom BvB weggeschnappt und hat mit zum finanziellen Desaster beigetragn.
Z:B: Rau? Hat sich nicht so entwickelt wwie erhofft. Ulis Schuld?
Z.B: Deisler? Da gibst selbst Du dem Uli keine Schuld.
Z.B. Kahn? Ob ner Nationalspieler blebt ist opffen. Ulis Schuld?
Z.B. Frings? Kommt wegen der vielen Kohle nach München und schwächelt. Ulis Schuld?
Z.B. Lahm? Verletzungspech. Ulis Schuld?

Fehltritte wie Jeremies oder Jancker wurden ja bereits noch in der Völler-Ära ausge"mistet".

Mit Ballack ist das so eine Sache, zwar noch Bayer, zur WM aber streng genommen wohl keiner mehr. Wer 2002 in Japen/Korea bereits als Bayern-Star gefeiert wurde, obwohl die Saison noch bei LEV gewesen, der gilt für mich 2006 dann eben NICHT mehr als Bayer.

Mit diesen beiden Argumenten gewinnst Du den "Blechflocki des Monats"! Da kann ich nur sagen: "Si tacuisses......................"!
Engel_Aloisius ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 10:11   #16
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von jens
Wieviel sind denn 80% von 11?


Warte ab bis zur Schule gehst, dann kannst Du das selbst ausrechnen. Sind ja nur mehr 2 Jahre hin.
Engel_Aloisius ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 10:57   #17
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Die Frage dabei ist eigentlich aber auch, ob es nicht besser gewesen wäre, U.H: hätte damals recht behalten. Denn so wie es aussieht, werden wir in keinem Mannschaftsteil einen eingespielten Stamm haben. Ich bezweifel, dass dies ein Vorteil ist...
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 11:01   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
ausnahmsweise muss ich jetzt mal dem u.hoeness "zu hilfe" eilen....obwohl er das eigentlich gar nicht nötig hat

zum einen hat er,meiner erinnerung nach nie von "80%" gesprochen(das wären übrigens genau 8,8 spieler... ),sondern von einem "bayern-block",der etwa mit dem von 1974 vergleichbar wäre.

nun,kahn,lahm,görlitz,ballack,deisler und schweinsteiger sind durchaus mal sechs spieler(in der 74er-final-elf warens genauso viele fcb-kicker),die,gesundheit und form vorausgesetzt,jederzeit einen stammplatz im dfb-team beanspruchen könnten.
dass es nicht so viele sein werden hat mit gründen zu tun,die eindeutig NICHT von u.hoeness zu verantworten sind,und von daher ist jegliche häme in diesem punkt eigentlich nicht berechtigt.

-bei kehl hatte man eine finanzielle schmerzgrenze,über die man nicht hinausgehen wollte.....nachvollziehbar

-frings hat,aus welchen gründen auch immer,in münchen seine leistung nicht abrufen können,und
-rau wurde,nach einer sehr starken saison in wolfsburg wohl schlicht und einfach überschätzt(nicht nur von hoeness).

solche dinge passieren einfach!......oder kann mir jemand nen verein nennen,bei dem ALLE transfers der letzten fünf oder sechs jahre sich als volltreffer erwiesen haben?

der einzige,bei dem ich mich immer gewundert habe,warum der fcb nie ernsthafte anstalten gemacht hat ihn zu verpflichten,ist klose.

Geändert von Glavovic (08.04.2006 um 11:05 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 11:54   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von jens
Wieviel sind denn 80% von 11?

8,8
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.04.2006, 12:17   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von lachi83
8,8

pfffhhh!...abschreiben kann jeder!

Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.645
  • Beiträge: 2.857.812
Aktuell sind 115 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos