Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:05 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Spanien? War (ist) da nicht was?

Hier finden Sie die Diskussion Spanien? War (ist) da nicht was? im Nationalmannschaften - Fußball EM 2020 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Nach den neuerlichen Dopingfunden bei einem spanischen Apothkenrundfahrer, habe ich mir das Endspiel der EM nochmals reingetan. Ergebnis: ich gehe ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2008, 22:30   #1
downie
Gast
 
Spanien? War (ist) da nicht was?

Nach den neuerlichen Dopingfunden bei einem spanischen Apothkenrundfahrer, habe ich mir das Endspiel der EM nochmals reingetan. Ergebnis: ich gehe jede Wette ein, dieses Team wurde nicht von Arragones sondern von Fuentes zum Sieg getrieben wurde...

Unglaublich, aber im Fussball ist halt noch möglich, was sonst fast in keiner Sportart (außer vielleicht wrestling und Baseball) mehr möglich ist.

Dank Blatters Sepp und seiner FIFA Mafia und dem ebenfalls zu aktiven Zeiten vollgeballerten Platini sollte sich daran auch so schnell nix ändern.

Dr. Müller Wolfahrt, bitte übernehmen.

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.07.2008, 22:33   #2
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Du gehst jede Wette ein? Na gut.

Ich wette mit dir dass innerhalb der nächsten 12 Monate kein einziger spanischer Dopingbefund von diesem Endspiel hochkommt, noch irgendwelche begründeten Vorwürfe.

Um was wetten wir?
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.07.2008, 22:37   #3
downie
Gast
 
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Du gehst jede Wette ein? Na gut.

Ich wette mit dir dass innerhalb der nächsten 12 Monate kein einziger spanischer Dopingbefund von diesem Endspiel hochkommt, noch irgendwelche begründeten Vorwürfe.

Um was wetten wir?

Gott behüte. Das letzte mal als ein spanischer Journalist sich um diesen Mist kümmern wollte, wurde ihm klar gemacht, dass die Todesstrafe zwar in Spanien, nicht jedoch in der spanischen Fussballiga abgeschafft wurde...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.07.2008, 22:41   #4
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
^^ mag ja sein. Trotzdem halte ich dies für kein Thema bei dem man unbedingt auf die anderen zeigen sollte. Und glaube auch nicht dass die Probleme der deutschen Mannschaft im Finale mit einem gedoptem Gegner zu erklären sind.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.07.2008, 22:44   #5
downie
Gast
 
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
^^ mag ja sein. Trotzdem halte ich dies für kein Thema bei dem man unbedingt auf die anderen zeigen sollte. Und glaube auch nicht dass die Probleme der deutschen Mannschaft im Finale mit einem gedoptem Gegner zu erklären sind.

Du glaubst ehrlich, dass unsere schlappschwänze genauso vollgepumpt waren wie die aufgedrehten Spanier?

Dann sollte aber schleunigst der Hersteller der Schundpräparate angeklagt werden. Vermutlich ist man dann irgendwelchen Billiggenerika aus Fernost aufgesessen...

Wollt der Bierhoff wohl wieder sparen, damit mehr in seine tasche wandert....

Fussball, die letzte Sportart ohne doping lol
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 01:12   #6
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich glaube dass unsere Jungs - vollgepumpt oder nicht - in wesentlichen Momenten die falschen Laufwege machten, und bei eigenem Ballbesitz überraschend einfach diesen wieder abgaben.

Genau dies sind aber Sachen die nur bedingt mit körperlicher Leistungsfähigkeit zu tun haben. Doping gibt es zweifellos im Fussball - nur Erfolg oder Misserfolg darauf zu schieben ist meist ein wenig zu einfach.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 07:11   #7
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Die Ungarn versuchen seit 54 Jahren ihre Niederlage in Bern mit vollgepumpten Deutschen schönzureden. Jetzt machen es die Deutschen also genauso? Also Downie.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 09:16   #8
downie
Gast
 
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Die Ungarn versuchen seit 54 Jahren ihre Niederlage in Bern mit vollgepumpten Deutschen schönzureden. Jetzt machen es die Deutschen also genauso? Also Downie.

Dass der Kaiserslauterner Provinzkicker und "ehrbare" Sportsmann, in Fachkreisen auch Gelbsucht Walter genannt und seine Kollegen voll bis unter die Halskrause waren, ist eigentlich eine historische Tatsache. Daran gibt es wohl kaum noch Zweifel. Zumindest nicht für diejenigen, die sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt und nicht die verklärten Mythos Balken vor Augen haben. Vitamine... Ich lach mich scheckig. Damals hat der stuff jedenfalls noch gewirkt, was auf die erst kurz zurückliegenden deutschen "Feldversuche" mit "Wachmachern" aller Art zurückzuführen gewesen sein dürfte.

Was aber nix daran ändert, dass der Spanier 2008 wie aufgezogen übers Spielfeld gehastet ist. Hätten wir noch eine investigative Presse, die sich durch Morddrohungen nicht einschüchtern ließe, wäre das ein ganz heisses Thema.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 10:40   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Bitte aufhören, ich kann nicht mehr...
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 11:00   #10
downie
Gast
 
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ich glaube dass unsere Jungs - vollgepumpt oder nicht - in wesentlichen Momenten die falschen Laufwege machten, und bei eigenem Ballbesitz überraschend einfach diesen wieder abgaben.

Genau dies sind aber Sachen die nur bedingt mit körperlicher Leistungsfähigkeit zu tun haben. Doping gibt es zweifellos im Fussball - nur Erfolg oder Misserfolg darauf zu schieben ist meist ein wenig zu einfach.

Ich kann deiner, von Firle Franz inspirierte, Argumentation leider nicht folgen. Agressivität, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, alles lässt sich steigern und führt in Summa zu gewünschtem Ergebnis. Oder andersrum, natürlich passieren individuelle Fehler im Fussball, durch dope kommen halt noch die individuellen Glanzleistungen hinzu. Hier steht bei Deutschalnd halt die 0.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 11:00   #11
downie
Gast
 
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Bitte aufhören, ich kann nicht mehr...

Jammer ned, ich hab doch noch gar nicht angefangen.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 11:32   #12
rossonero e ferrarista
 
Benutzerbild von Tricoli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Wien
Sollte das ganze hier Ernst gemeint sein dann ists einfach nur noch peinlich
Tricoli ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 12:33   #13
downie
Gast
 
Zitat von Tricoli Beitrag anzeigen
Sollte das ganze hier Ernst gemeint sein dann ists einfach nur noch peinlich

Ich mag euch Italiener ja wirklich, aber ich glaube, gerade bei diesem Thema sollte man sich als Angehöriger dieser Landsmannschaft lieber nicht in laufende Prozesse einklinken. Bei euch hat der ganze Scheiss ja schon jahrzehntelange Methode.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 13:07   #14
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Ich bin zwingend für einen "Ironie-Smilie".
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 13:30   #15
downie
Gast
 
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ich bin zwingend für einen "Ironie-Smilie".

Jetzt fällst selbst du mir noch in den Rücken.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 16:22   #16
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Ich kann deiner, von Firle Franz inspirierte, Argumentation leider nicht folgen. Agressivität, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, alles lässt sich steigern und führt in Summa zu gewünschtem Ergebnis. Oder andersrum, natürlich passieren individuelle Fehler im Fussball, durch dope kommen halt noch die individuellen Glanzleistungen hinzu. Hier steht bei Deutschalnd halt die 0.

An der entscheidenden Argumentation schiffst du aber mehr oder weniger elegant vorbei: Deutschland hat nicht gut gespielt. Willst du mir denn erzählen die undurchdachten Laufwege die man dort machte lagen eigentlich am Doping der Spanier? Die schlechten Pässe am Gegner? Es gibt vieles wo Pressing und Druck durch die Gegenspieler eine Erklärung sein kann. Aber aus meiner Sicht passt es nicht zu den Geschehnissen im Finale dieser EM.

Deutschland war nicht gut genug und nicht auf den Gegner eingestellt. Und ob die Spanier gedopt waren oder nicht interessiert mich ehrlich gesagt nicht.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 16:25   #17
Raulista
Gast
 
Ich gehe sogar weiter, denn eine gedopte spanische Mannschaft alleine hätte nicht ausgereicht...ich glaube, dass der spanische Geheimdienst die deutsche Nationalmannschaft komplett durch Klone ersetzte. Dabei wurden natürlich die Gene so manipuliert, dass die ganze spielerische und technische Raffinesse der Deutschen ausgemerzt wurde.

Das war dann im Endspiel nicht zu übersehen, auf einmal war der Gegner Spanien überlegen...kein Vergleich zu den vorhergehen Spielen der Deutschen...wundert mich, dass das bisher niemanden aufgefallen ist
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 16:27   #18
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Nach den neuerlichen Dopingfunden bei einem spanischen Apothkenrundfahrer, habe ich mir das Endspiel der EM nochmals reingetan. Ergebnis: ich gehe jede Wette ein, dieses Team wurde nicht von Arragones sondern von Fuentes zum Sieg getrieben wurde...

Der war doch auch offizieller Mannschaftsarzt der spanischen NM, oder?
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 21:08   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Unglaublich, aber im Fussball ist halt noch möglich, was sonst fast in keiner Sportart (außer vielleicht wrestling und Baseball) mehr möglich ist.

Ach, ich fand auch beeindruckend, wie Federer und Nadal sich 5 Stunden lang beharkt haben, ohne dass Kräfteverschleiß bei Aufschlag oder Kondition oder Konzentrationsabbau bemerkbar war. Mit Unterbrechungen, ich weiß, aber auch da muss man Konzentration hochhalten können und es erst mal schaffen, die Power wieder auf 100% aufzuladen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2008, 23:39   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Der war doch auch offizieller Mannschaftsarzt der spanischen NM, oder?

Nein, ganz sicher nicht....
Wurde zwar hier und da mal mit Fußballern der Primera Division in Verbindung gebracht, aber der UEFA wurde von den spanischen Ermittlern gesagt, dass kein Elitekicker involviert gewesen wäre.

German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.781
  • Beiträge: 2.874.968
Aktuell sind 160 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos