Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:22 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Jetzt ist es raus..Helmut Kohl machte Deutschland zum Europameister

Hier finden Sie die Diskussion Jetzt ist es raus..Helmut Kohl machte Deutschland zum Europameister im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Vogts setzt Löw unter Druck: "Titel ist Pflicht" | DFB-Team | Europameisterschaft | Berti Vogts Im Audi Star Talk spricht ...



Like Tree5Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2012, 12:37   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Jetzt ist es raus..Helmut Kohl machte Deutschland zum Europameister

Vogts setzt Löw unter Druck: "Titel ist Pflicht" | DFB-Team | Europameisterschaft | Berti Vogts


Im Audi Star Talk spricht Berti Vogts über:

den Anteil von Alt-Kanzler Helmut Kohl am EM-Titel 1996

"Helmut Kohl hat mich nach dem Aus bei der WM 1994 überredet weiterzumachen. Er hat nicht nur die Europäische Union mitbegründet, sondern auch Hauptanteil an diesem EM-Titel 1996."

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 12:52   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
"Helmut Kohl hat mich nach dem Aus bei der WM 1994 überredet weiterzumachen. Er hat nicht nur die Europäische Union mitbegründet, sondern auch Hauptanteil an diesem EM-Titel 1996."

Vorausgesetzt, der Titel wurde wegen Berti und nicht trotz Berti gewonnen

Auf die Kappe von Kohl gehen EU, Mauerfall und Berti Vogts. Ob er dafür geehrt oder gehängt gehört, hängt wohl davon ab, wen man fragt
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 13:35   #3
Spielmacher
 
Benutzerbild von Balla
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Auf die Kappe von Kohl gehen EU, Mauerfall und Berti Vogts. Ob er dafür geehrt oder gehängt gehört, hängt wohl davon ab, wen man fragt

EU wäre mir jetzt neu
Balla ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 13:52   #4
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Vorausgesetzt, der Titel wurde wegen Berti und nicht trotz Berti gewonnen

Auf die Kappe von Kohl gehen EUro, Mauerfall und Berti Vogts. Ob er dafür geehrt oder gehängt gehört, hängt wohl davon ab, wen man fragt

hängen nicht unbedingt, aber im Knast vergammeln würde ich ihm gönnen.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 16:49   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Balla Beitrag anzeigen
EU wäre mir jetzt neu

Steht doch im Berti-Zitat
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 17:02   #6
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
war wohl "Ehrensache"
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 17:20   #7
 
Benutzerbild von Ralfipalfi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.12.2010
Ort: Köln - Herkunft Remstal
Also "Saumagen gewann die EM 1996" .....
Ralfipalfi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2012, 18:01   #8
Spielmacher
 
Benutzerbild von Balla
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Steht doch im Berti-Zitat

Das macht das ganze noch dämlicher
Balla ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 04:06   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Balla Beitrag anzeigen
Das macht das ganze noch dämlicher

Ja und? Für so blöd, dass ich in dem Punkt Geschichtsbeleherung benötige, brauchst du mich nicht halten. Ist doch wohl deutlich erkennbar, wie ernst ich historische Genauigkeit bei so einem "Thema" nehme.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 07:47   #10
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Kohl machte Deutschland zum Europameister und Dieter Bohlen sang Mädchen aus dem Koma.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 08:52   #11
Spielmacher
 
Benutzerbild von Balla
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Ja und? Für so blöd, dass ich in dem Punkt Geschichtsbeleherung benötige, brauchst du mich nicht halten. Ist doch wohl deutlich erkennbar, wie ernst ich historische Genauigkeit bei so einem "Thema" nehme.

Ich meinte ja nicht deine, sondern die vom Berti. Musst dich nicht gleich so angegriffen fühlen
Balla ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 12:28   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
und Dieter Bohlen sang Mädchen aus dem Koma.

Das sollte für eine Seligsprechung reichen.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 12:38   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Auf die Kappe von Kohl gehen EU, Mauerfall und Berti Vogts.

Ich glaube, am Mauerfall hatten ein paar Ossis größeren Anteil...und auch wenn in der Entwicklung danach sicherlich einiges nicht gut gelaufen ist, so sollte doch kein Zweifel daran bestehen, dass die Wiedervereinigung richtig und wichtig war (auch wenn sie vielleicht zu schnell vollzogen wurde, wobei sich immer die Frage nach der Alternative stellt). Wer gerne die Verhältnisse von davor zurück hätte, den kann ich genauso wenig ernstnehmen wie jemanden, der sich die Nazizeit zurückwünscht, und das gilt für hüben wie drüben.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 12:46   #14
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
so sollte kein Zweifel daran bestehen, dass die Wiedervereinigung richtig und wichtig war


(auch wenn sie vielleicht zu schnell vollzogen wurde, wobei sich immer die Frage nach eine Alternative stellt).


Wer gerne die Verhältnisse von davor zurück hätte, den kann ich genauso wenig ernstnehmen wie jemanden, der sich die Nazizeit zurückwünscht, und das gilt für hüben wie drüben.

sagt wer? Ich persönlich unterschreibe weder "richtig" und schon gar nicht "wichtig".

Die Alternative wäre schlichtweg ein eigenständiger Staat gewesen.

Ich fand unsere Verhältnisse im "Westen" vorher gar nicht so übel.

Was hat das jetzt mit der Nazizeit zu tun wenn man mit dem Osten nichts am Hut hatte?
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 12:52   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
sagt wer? Ich persönlich unterschreibe weder "richtig" und schon gar nicht "wichtig".

Die Alternative wäre schlichtweg ein eigenständiger Staat gewesen.

Ich fand unsere Verhältnisse im "Westen" vorher gar nicht so übel.

Was hat das jetzt mit der Nazizeit zu tun wenn man mit dem Osten nichts am Hut hatte?

Für mich sind wir alles Deutsche. Und nur weil wir nach dem 2. Weltkrieg unter den Siegermächten aufgteiteilt wurde, heißt das nicht, dass das richtig war. Im Gegenteil war es überfällig, dass man wieder zusammenbringt, was zusammengehörte. Ist nur meine Meinung. Ich sehe es halt so. Wer anders denkt, ist ewig gestrig, im Osten wie im Westen. Alternative wäre gewesen, dass ich dann als Ausländer nach Hannover gezogen wäre, wahrschinlich noch eingebürgert hätte werden müssen, um hier langfrsitig leben zu können. Entschuldigung, aber der Gedanke daran schaudert mich. Ich bin froh darüber, dass es so gekommen ist, wie es heute ist.

Und als wenn es dem "Westen" heute schlechter geht...und wenn es dem Einzelnen heute schlechter geht, dann liegt das sicherlich nicht an dem vereinten Deutschland.

Du musst ja nicht meiner Meinung sein, ist dein gutes Recht. Nur frage ich mich, ob du z.B. mit dem Saarland oder Schleswig-Holstein mehr am Hut hattest...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 13:56   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Ich glaube, am Mauerfall hatten ein paar Ossis größeren Anteil...

Siehe #9
Ossis haben sich doch außerdem erst aus dem Haus getraut, als andere osteuropäische Länder es schon vorgemacht hatten und klar war, dass Gorbi ein Softie ist.
Den größten Anteil am Umsturz hatte wahrscheinlich sowieso Angie Merkel, die alte Freiheitskämpferin
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 14:15   #17
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Balla Beitrag anzeigen
Das macht das ganze noch dämlicher

Wieso dämlich? Er hat doch recht:
Mit dem Vertrag von Maastricht gründeten die EG-Mitgliedstaaten 1992 die Europäische Union, die nun auch Zuständigkeiten in nichtwirtschaftlichen Politikbereichen besaß.wikipedia.de - Wikipedia, die freie Enzyklopädie

ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 14:17   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Siehe #9

Ja, ich weiß. Wollte trotzdem mal meine Meinung dazu äußern. Auch wenn ich mich aus diesem Thema mittlerweile zumeist heraushalte.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 14:43   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Auch wenn ich mich aus diesem Thema mittlerweile zumeist heraushalte.

Eigentlich schade
Aber das köchelt ja sowieso nur noch selten hoch.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.06.2012, 15:07   #20
 
Benutzerbild von Provinzler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Für mich sind wir alles Deutsche. Und nur weil wir nach dem 2. Weltkrieg unter den Siegermächten aufgteiteilt wurde, heißt das nicht, dass das richtig war.

Wenn in der deutschen Geschichte eines Tradition hatte, dann doch die politische Zersplitterung. Genau genommen gibts ja immer noch zwei Teile, mit der Bundesrepublik und der einstigen Ostmark.

Alternative wäre gewesen, dass ich dann als Ausländer nach Hannover gezogen wäre,

Ich bin auch als Ausländer nach Wien gezogen, und das ist für mich sprachlich und kulturell weniger Ausland als Hannover.

Und so schlecht ist man mit Vielfalt statt Einfalt ja nicht gefahren. Mit jeder Konsolidierung brach der Größenwahn aus, mit jeweils verheerenden Folgen...
Von Berlin aus regiert zu werden, hat Deutschland in den letzten 140 Jahren nie gut getan...

Provinzler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,684
  • Themen: 53.599
  • Beiträge: 2.543.959
Aktuell sind 231 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos