Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 21:33 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Kahn, Lehmann, WM 2002 und andere olle Kamellen

Hier finden Sie die Diskussion Kahn, Lehmann, WM 2002 und andere olle Kamellen im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Stan-Kowa Ich denke auch,das Deutschland ohne Kahn spätestens im Viertelfinale gescheitert wäre. Natürlich hat Kahn bis auf das ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2014, 22:51   #41
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ich denke auch,das Deutschland ohne Kahn spätestens im Viertelfinale gescheitert wäre.

Natürlich hat Kahn bis auf das Finale ein herausragendes Turnier gespielt. Ich hätte dem Team aber auch mit Lehmann den Finaleinzug zugetraut.

Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:01   #42
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Natürlich hat Kahn bis auf das Finale ein herausragendes Turnier gespielt. Ich hätte dem Team aber auch mit Lehmann den Finaleinzug zugetraut.

Meines Erachtens hatte Lehman zu keiner Zeit die Qualität Kahns.

Ich habe schon viele Spiele gesehen die von einem Keeper entschieden wurden.
Auch schon herausragende Leistungen eines Keeperrs über einen längeren Zeitraum...aber ich kann mich nicht erinnern jemals einen Keeper erlebt zu haben,der einer Mannschaft,und einem ganzen Turnier derart den Stempel aufgedrückt hat wie Oliver Kahn 2002......und ich finde den Kerl peinlich und unsympathisch.
Die Vorrunde der WM 2002 habe ich in Irland verfolgt und die Iren hielten ihren Shay Given für den besten Goalie der Welt..nach dem 1:1 Deutschlands gegen Irland kloppte mir der ganze Pub auf die Schulter und meinte das Given ein Witz gegen Kahn wäre.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:04   #43
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Meines Erachtens hatte Lehman zu keiner Zeit die Qualität Kahns.

Die Meinung sei Dir unbenommen, sie wird ja auch von sehr vielen geteilt. Aber es gibt eben auch viele, die das anders sehen.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:06   #44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Die Meinung sei Dir unbenommen, sie wird ja auch von sehr vielen geteilt. Aber es gibt eben auch viele, die das anders sehen.

Und auch denen sei ihre Meinung unbenommen.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:07   #45
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spiele gesehen die von einem Keeper entschieden wurden.
Auch schon herausragende Leistungen eines Keeperrs über einen längeren Zeitraum...aber ich kann mich nicht erinnern jemals einen Keeper erlebt zu haben,der einer Mannschaft,und einem ganzen Turnier derart den Stempel aufgedrückt hat wie Oliver Kahn 2002......und ich finde den Kerl peinlich und unsympathisch.
Die Vorrunde der WM 2002 habe ich in Irland verfolgt und die Iren hielten ihren Shay Given für den besten Goalie der Welt..nach dem 1:1 Deutschlands gegen Irland kloppte mir der ganze Pub auf die Schulter und meinte das Given ein Witz gegen Kahn wäre.

Lehmann blieb mit Arsenal eine ganze Saison ohne Niederlage in der PL.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:11   #46
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Und auch denen sei ihre Meinung unbenommen.

Ich wollte darauf hinaus, dass es eben keinesfalls ausgemachte Sache ist, dass Kahn das Team 2002 ganz allein ins Finale geführt hat. Das kann man so sehen, stellt die Tatsachen meines Erachtens aber nur sehr verkürzt dar und unterschlägt darüber hinaus die überragenden Auftritte von Michael Ballack (der von den meisten Bayern-Fans ja nicht gemocht und dessen Leistung bei der WM 2002 von den meisten nicht erwähnt wird).
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:15   #47
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Lehmann blieb mit Arsenal eine ganze Saison ohne Niederlage in der PL.

Und?

War das die Saison wo er das CL-Finale verkackt hat,weil er meinte nach 10 Minuten vom Platz fliegen zu müssen?

Ich hab jetzt wenig bis keine Lust die Diskussion Lehmann-Kahn wieder aufzunehmen .
Lehmann war ein Guter,aber meiner Überzeugung nach zu keiner Zeit so gut wie Kahn.
Er war sicherlich der bessere Fussballer,aber hat ,weil ihm das auch laufend eingeredet wurde,häufig vollkommen plan und orientierungslose Aktionen zu verantworten.
Zudem kann ich mich an kein Spiel erinnern, das Lehmann entschieden hätte.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:19   #48
g.P.
Gast
 
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Zudem kann ich mich an kein Spiel erinnern, das Lehmann entschieden hätte.

echt nicht?
Best of Jens Lehmann - Saison 1999/2000 - YouTube
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:23   #49
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Ich wollte darauf hinaus, dass es eben keinesfalls ausgemachte Sache ist, dass Kahn das Team 2002 ganz allein ins Finale geführt hat. Das kann man so sehen, stellt die Tatsachen meines Erachtens aber nur sehr verkürzt dar und unterschlägt darüber hinaus die überragenden Auftritte von Michael Ballack (der von den meisten Bayern-Fans ja nicht gemocht und dessen Leistung bei der WM 2002 von den meisten nicht erwähnt wird).

Was willst du jetzt..mich überzeugen?
Du hast doch gerdae erst eingeräumt das man das so sehen kann wie ich,und das dies auch viele tun,aber auch anders bewerten kann.
Ja,natürlich kann man!
Niemand wird in der Lage sein im Nachhinein den Beweis zu erbringen,das Deutschland mit einem anderen Keeper auch das Finale erreicht hätte. Ebenso wenig wie man beweisen kann,ob Deutschland mit Kahn,aber ohne Ballack und/oder Hamann das Finale erreicht hätte.
Ich unterschlage gar nix...Ballack war hervorragend. Hamann unauffällig,aber enorm wichtig. Metzelder,Linke,Frings als Aussenverteidiger machten nen guten Job.
Aber wenn ich daran denke wie oft z.B. ein Ire oder ein Ami an all diesen anderen wichtigen und gut aufspielenden deutschen Kickern vorbeigekommen ist um allein vor Kahn aufzutauchen und sich Sekunden später frustriert an den Kopf zu fassen,werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr davon überzeugt werden können,das er nicht den Hauptanteil am unerwarteten Erfolg gehabt hat.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:23   #50
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:25   #51
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Der Weg ins Finale 2002 war Paraguay, USA und Südkorea. Einen einfacheren gab es in 84 Jahren WM-Geschichte vorher und nachher niemals. Da sollte man das trotz einiger netter Paraden im Viertelfinale nicht überbewerten.
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:27   #52
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Der Weg ins Finale 2002 war Paraguay, USA und Südkorea. Einen einfacheren gab es in 84 Jahren WM-Geschichte vorher und nachher niemals. Da sollte man das trotz einiger netter Paraden im Viertelfinale nicht überbewerten.

Sagt ja einiges über die Qualität bzw. Leistung der Mitspieler aus,wenn gegen solche Gegner der Torhüter der beste Mann war.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:30   #53
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Das ist richtig. Bis auf Kahn und Ballack war die Mannschaft halt auch sehr bieder. Im Kern eben auch das gleiche Team, was sich bei den EMs 00 und 04 blamiert hat. Insofern personell das schwächste des DFB seit WW II. Der WM-Titel wäre im Grunde ein Witz gewesen.
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:37   #54
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Was willst du jetzt..mich überzeugen?

Nein.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:43   #55
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Sagt ja einiges über die Qualität bzw. Leistung der Mitspieler aus,wenn gegen solche Gegner der Torhüter der beste Mann war.

Sagt aber auch viel über all die anderen Mannschaften aus, die vorher ausgeschieden sind. Warum hat Frankreich denn das erste Spiel verloren? Weil die anderen so unglaublich gut gewesen sind? Oder weil die Mannschaft nicht zusammen passte und viele andere Fehler gemacht wurden? Wo waren denn die Megateams 2002? Sind ja nicht alle gegen Kahn ausgeschieden, oder?

Mal ehrlich, Kahn hatte eine Form und zeigte Leistungen, die es in dieser Art & Weise wohl auch nicht mehr geben wird. Jedenfalls nicht in den nächsten 20 Jahren. Und so unglaublich grausam scheisse schlecht war der Rest der deutschen Mannschaft nun auch nicht. Das Ballack im Finale fehlte ist für mich noch heute ein wichtiger Punkt. Egal, ist vorbei und seit dem ist es für den deutschen Fussball wirklich nicht schlecht gelaufen.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:52   #56
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von ConJulio Beitrag anzeigen
Sagt aber auch viel über all die anderen Mannschaften aus, die vorher ausgeschieden sind. Warum hat Frankreich denn das erste Spiel verloren? Weil die anderen so unglaublich gut gewesen sind? Oder weil die Mannschaft nicht zusammen passte und viele andere Fehler gemacht wurden? Wo waren denn die Megateams 2002? Sind ja nicht alle gegen Kahn ausgeschieden, oder?

Mal ehrlich, Kahn hatte eine Form und zeigte Leistungen, die es in dieser Art & Weise wohl auch nicht mehr geben wird. Jedenfalls nicht in den nächsten 20 Jahren. Und so unglaublich grausam scheisse schlecht war der Rest der deutschen Mannschaft nun auch nicht. Das Ballack im Finale fehlte ist für mich noch heute ein wichtiger Punkt. Egal, ist vorbei und seit dem ist es für den deutschen Fussball wirklich nicht schlecht gelaufen.

Versteh nicht was das mit dem zu tun,worüber wir in den letzten Minuten geredet haben?
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2014, 23:52   #57
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
@ ConJulio:
Italien und Spanien sind ausgeschieden, weil sie gegen Südkorea verarscht wurden. Gegen beide hätte man mit dem damaligen Team kaum eine Chance gehabt, wenn man bedenkt, dass man später mit deutlich stärkeren Mannschaften vier mal in Folge gegen einen der beiden rausgeflogen ist.

Wer meint, dass die Mannschaft gar nicht so schlecht war, wie sie gemacht wird, sollte sich die Frage stellen, warum derart mittelmäßige Gegner überhaupt zu so vielen sehr guten Torchancen kamen. Warum man auf der anderen Seite immer nur ein Tor geschafft hat und immer nur wenige Chancen hatte. Und warum ähnliche Teams 00 und 04 blamabelst in den EM-Vorrunden scheiterten.

Geändert von Travis (28.06.2014 um 00:30 Uhr).
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2014, 00:03   #58
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
@stan und travis:

Ich dachte, es ging mal wieder darum, warum wir 2002 so weit gekommen sind. Und das dies nur und ausschließlich aufgrund von Kahn und viel Glück geschah.klar, gerade Italien wurde sehr sehr wahrscheinlich verar...t.
Aber so scheisse war die Mannschaft bei dem Tunier nun auch wieder nicht.
Ich glaube aber, ich habe das Thema verrafft und an euren PostS vorbei geschrieben.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2014, 00:15   #59
g.P.
Gast
 
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
@ ConJulio:
Italien und Spanien sind ausgeschieden, weil sie gegen Südkorea verarscht wurden. Gegen beide hätte man mit dem damaligen Team kaum eine Chance gehabt, wenn man bedenkt, dass man später mit deutlich stärkeren Mannschaften drei mal in Folge gegen einen der beiden rausgeflogen ist.

Wer meint, dass die Mannschaft gar nicht so schlecht war, wie sie gemacht wird, sollte sich die Frage stellen, warum derart mittelmäßige Gegner überhaupt zu so vielen sehr guten Torchancen kamen. Warum man auf der anderen Seite immer nur ein Tor geschafft hat und immer nur wenige Chancen hatte. Und warum ähnliche Teams 00 und 04 blamabelst in den EM-Vorrunden scheiterten.

Sie war nicht so schlecht, wie sie gemacht wird, sie hatte nur kein WM-Final-Niveau.

Beim HF standen auf dem Platz

Oliver Kahn – Torsten Frings, Thomas Linke, Christoph Metzelder, Christian Ziege – Bernd Schneider (60. Jens Jeremies), Dietmar Hamann, Michael Ballack, Sebastian Kehl – Oliver Neuville (80. Marco Bode), Miroslav Klose (87. Oliver Bierhoff)

Kahn war der zu dem Zeitpunkt beste Torwart. Linke und Jeremies waren ein Jahr vorher Stammspieler bei Bayerns CL Sieg und würden wahrscheinlich sogar im heutigen Kader noch Platz haben. Ballack war ein sehr guter Fußballer, mit Klose hatte man den kommenden RekordWM-Torschützen in Kader. Hamann wird gerne schlechter gemacht, als er war.
Das Hauptproblem war halt, dass kaum Kreative da waren, bzw. die da waren, nicht auf einem hohem Niveau. Bernd Schneider war damals ja quasi der beste Kreative. Beinlich war noch so ein Name, der damals zum Hoffnungsträger des deutschen Offensivsspiel erklärt wurde. Dazu noch Neuville, Bode... damit war wirklich nicht viel zu machen
ich finde das Wort "bieder" eigentlich sehr passend. Es hat halt das außergewöhnliche gefehlt, zumindest im Finale...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2014, 00:25   #60
g.P.
Gast
 
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen

Wo wir grad dabei sind...
Die Irrungen und Wirrungen des Jens Lehmann - YouTube
Jens Lehmann - Crazy & Funny Moments - YouTube

der war schon ne Wucht...

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,685
  • Themen: 53.649
  • Beiträge: 2.545.902
Aktuell sind 287 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos