Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:29 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Michael Ballack und seine Zukunft

Hier finden Sie die Diskussion Michael Ballack und seine Zukunft im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von GanzEinfach Tja, es steht Dir frei, diese offizielle Version als "logisch" und "glaubhaft" zu akzeptieren. Und du wolltest ...


Umfrageergebnis anzeigen: Kann Michael Ballack seine alte Topform für das Ausland noch erreichen?
Auf jeden Fall. 9 23,68%
Nein. Ausweichlösung: Deutschland 29 76,32%
Teilnehmer: 38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree34Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2011, 11:35   #821
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Tja, es steht Dir frei, diese offizielle Version als "logisch" und "glaubhaft" zu akzeptieren.

Und du wolltest doch erklären, an welcher Stelle diese Version nicht glaubhaft ist.

Auf jeden Fall glaubhafter als die Version, Ballack hätte noch Hoffnungen auf die NM von Löw bekommen und hätte jetzt im Mai beschlossen, zurückzutreten, das aber dann irgendwie doch nicht gemacht hat.

Ballack hätte sich längst erklären können, wenn er seinen Rücktritt beschlossen hätte. Deshalb glaub ich ihm die ganze Sache nicht. Ich halte Ballack nicht für den Typen, der sich einfach zurückzieht.

Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 11:37   #822
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Und du wolltest doch erklären, an welcher Stelle diese Version nicht glaubhaft ist.

.

Nö.
Ich habe zum Ausdruck gebracht, dass ich etwas unlogisch finde. Ich beabsichtige nicht, meine Wahrnehmung zu erklären.

Du nimmst es anders wahr. Bitte, nur zu.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 11:42   #823
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Was ist denn daran unlogisch? Laut Löws Aussagen wollte Ballack die Chance sich selbst zu erklären, angeblich sollte das bis zum 15. Juni passieren. Wenn es wirklich so ist, dass er diese Frist hat verstreichen lassen und absolut unerreichbar war (das muss man ja mit Absicht machen, telefonisch bist du normalerweise überall erreichbar, wo man in Urlaub fährt), dann verstehe ich, dass man nun an die Öffentlichkeit geht.

Dass Löw nicht mehr mit Ballack plant (imo eindeutig zu recht), hat sich längst abgezeichnet, eigentlich schon mit der Kapitänsfrage im August. Ich wette, dass es nur darum ging, ob die neue Hierarchie funktioniert - und das tut sie eben auch ein Jahr später noch.

Dann hätte Löw dies auch klar und öffentlich so kommunizieren sollen. Hat er aber nicht. Im Gegenteil, seine Aussagen waren widersprüchlich und - wenn man heutige Aussagen betrachtet und für wahr nimmt wohl auch schlichtweg falsch. Die Nummer mit dem "Gespräch" Ende März hab ich ja schon genannt.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 11:47   #824
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Dann hätte Löw dies auch klar und öffentlich so kommunizieren sollen. Hat er aber nicht. Im Gegenteil, seine Aussagen waren widersprüchlich und - wenn man heutige Aussagen betrachtet und für wahr nimmt wohl auch schlichtweg falsch. Die Nummer mit dem "Gespräch" Ende März hab ich ja schon genannt.

Auf welche Aussagen beziehst du dich? Wenn er mit Ballack vereinbart hat, dass sich Ballack bis zum 15. Juni selber erklärt, dann hat er auch gefälligst nichts zu sagen. Ballack hatte mehr als genug Chancen, sich selber zu erklären.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 11:53   #825
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Wenn er mit Ballack vereinbart hat, dass sich Ballack bis zum 15. Juni selber erklärt, dann hat er auch gefälligst nichts zu sagen. Ballack hatte mehr als genug Chancen, sich selber zu erklären.

Und wenn es eine solche Vereinbarung nicht gibt?

Mir fällt es ja immer noch extrem schwer, an ein Gespräch zu glauben, das so aussieht :

L: Michi, ich plane nicht mehr mit Dir. Du bist raus aus der NM.
B: Wie jetzt...auch dann nicht, wenn ich wieder fit bin und gute Leistungen bringe?
L: Die Entscheidung ist endgültig. Du hast keine Zukunft mehr bei uns.
B: Alles klar. Aber ich werde meinen Rücktritt selbst verkünden.
L. Mach das. Du hast bis zum 15. Juni Zeit. Solange lüge ich in der Öffentlichkeit und behaupte, Dich noch auf der Rechnung zu haben.


Ein solches oder ähnliches Gespräch hältst Du tatsächlich für logisch oder gar wahrscheinlich?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 11:59   #826
koan feld
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: MUC
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
, telefonisch bist du normalerweise überall erreichbar, wo man in Urlaub fährt) , dann verstehe ich, dass man nun an die Öffentlichkeit geht.


hehe, du hast auch schon mal besser formuliert! jogi und michi hätten auch mal privat skypen können. aber dann hat jogi halt auf einmal n tweet rausgehen lassen!


ich meine, direkt nach ballack´s verletzung als er noch zum gottschalk eingeladen wurde und frenetisch gefeiert vom publikum- wäre der moment reichlich ungünstig gewesen ballack auszubooten. da wäre löw ja als absoluter fiesling dagestanden, der dem armen captain nicht die chance gibt sich zu genesen und wieder ins team zu kämpfen. ausserdem wusste man noch nicht, dass es ohne ballack so gut klappen wird.

als dann aber eine super WM gespielt wurde und plötzlich äffchen lahm unschön öffentlich zu einem denkbar ungünstigem zeitpunkt ballack in frage stellte ging es langsam los. ich glaube auch ballack fehlt(e) der rückhalt im team.

die mehrheit hier ist ja ebenso der meinung, dass ballacks zeit sowieso abgelaufen ist. ballack hätte/ hat lang genug zeit gehabt seinen rücktritt zu verkünden aber er hat es verpasst.

wenn ballack dem löw vorwirft nicht klare ansagen gemacht zu haben dass seine zeit vorbei sei dann denke ich mir wirklich, dass ballack es viell. einfach nicht hören wollte bzw wahrhaben wollte.
wenn jogi z.b sagt "michi du musst stark sein und kämpfen und darfst dich nicht aufgeben blabla"... da hat ballack schon recht. es ist keine klare absage. es ist kein "du bist draussen, deine zeit ist abgelaufen".. aber andererseits ist es auch keine klare bekenntnis wie "ich zähle auf jeden fall noch mit dir du bist und bleibst als captain und führungsspieler mit an bord"!!!! die kommunikation ist halt schief gelaufen- von beiden seiten.
megakaiser ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 12:21   #827
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ConJulio Beitrag anzeigen
Im Mittelfeld Schweinsteiger (Auch ne beschissene Saison)

Bis auf ne Phase nach der Winterpause eigentlich nicht.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 12:24   #828
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Auf welche Aussagen beziehst du dich? Wenn er mit Ballack vereinbart hat, dass sich Ballack bis zum 15. Juni selber erklärt, dann hat er auch gefälligst nichts zu sagen. Ballack hatte mehr als genug Chancen, sich selber zu erklären.

Ich beziehe mich auf Aussagen von Löw wie die von Ende März und Anfang April in denen er sagte dass er noch nicht mit Ballack gesprochen hätte. Und solche wie die Aussagen jetzt dass dem doch so gewesen wäre.

Oder solche Aussagen von Mitte April:

"Er ist physisch verbessert und gut aufgestellt", sagte Löw dem Kölner Express. "Das ist, was ich erwartet habe. Er macht einen guten Eindruck, er strahlt Autorität und Ruhe auf dem Platz aus."

Klingt total als ob er ihm schon Wochen vorher erzählt hätte dass er nicht mehr mit ihm plant, oder? Ich meine...in diesem Gespräch im März, zu dem er kurz zuvor noch sagte das es aus nicht viel mehr als einem Hallo bestanden hat...

Ich habe keine Ahnung was die beiden besprochen haben. Aber das was Löw der Öffentlichkeit erzählt hat passt nicht zusammen. Es ist unglaubwürdig. Widersprüchlich. Mal davon abgesehen dass wir den Inhalt der Aussagen ja nicht wirklich diskutiert haben. Ich meine: Haben die letzten Monate wirklich gezeigt das wir auf der Position so viele Alternativen haben? Echt jetzt? Irgendwie erinnere ich mich an Khediras Verletzung, Benders unglückliches Debüt - Spiel und einen überspielten Bastian Schweinsteiger neben einem Toni Kroos der insgesamt betrachtet seine schwächste Saison bisher hinter sich hat. Hat irgendwer gesehen was Löw gesehen hat? In tatsächlichen Spielen, und nicht nur im Traum vom Potential?

Ich nicht.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 12:24   #829
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Bis auf ne Phase nach der Winterpause eigentlich nicht.

Nimm die Bayernbrille ab junger Hüpfer.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:07   #830
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Und wenn es eine solche Vereinbarung nicht gibt?

Mir fällt es ja immer noch extrem schwer, an ein Gespräch zu glauben, das so aussieht :

L: Michi, ich plane nicht mehr mit Dir. Du bist raus aus der NM.
B: Wie jetzt...auch dann nicht, wenn ich wieder fit bin und gute Leistungen bringe?
L: Die Entscheidung ist endgültig. Du hast keine Zukunft mehr bei uns.
B: Alles klar. Aber ich werde meinen Rücktritt selbst verkünden.
L. Mach das. Du hast bis zum 15. Juni Zeit. Solange lüge ich in der Öffentlichkeit und behaupte, Dich noch auf der Rechnung zu haben.


Ein solches oder ähnliches Gespräch hältst Du tatsächlich für logisch oder gar wahrscheinlich?

wenn man löw,bierhoff,zwanziger & co. für eine bande von inkompetenten,intriganten,hinterhältigen u. eitlen figuren hält,die nix besseres zu tun haben,als einem verdienten nationalspieler partout ein würdiges ende seiner karriere zu vermiesen,dann erscheint so ein gespräch allerdings höchst unwahrscheinlich.

wenn man den genannten personen,insbesondere dem bundestrainer,aber unterstellt,dass man dem aushängeschild und prägenden feldspieler,der letzten 10 jahre die gelegenheit geben wollte,selbst seinen rücktritt zu erklären und damit unter voller "gesichtswahrung" aus dieser kiste rauszukommen(eine variante,die sicherlich auch dem dfb u. seinen vertretern am liebsten gewesen wäre ),dann empfinde ich die wahrscheinlichkeit,dass so ein gespräch stattgefunden hat,als ziemlich hoch.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:09   #831
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
wenn man löw,bierhoff,zwanziger & co. für eine bande von inkompetenten,intriganten,hinterhältigen u. eitlen figuren hält,die nix besseres zu tun haben,als einem verdienten nationalspieler partout ein würdiges ende seiner karriere zu vermiesen,dann erscheint so ein gespräch allerdings höchst unwahrscheinlich.

wenn man den genannten personen,insbesondere dem bundestrainer,aber unterstellt,dass man dem aushängeschild und prägenden feldspieler,der letzten 10 jahre die gelegenheit geben wollte,selbst seinen rücktritt zu erklären und damit unter voller "gesichtswahrung" aus dieser kiste rauszukommen(eine variante,die sicherlich auch dem dfb u. seinen vertretern am liebsten gewesen wäre ),dann empfinde ich die wahrscheinlichkeit,dass so ein gespräch stattgefunden hat,als ziemlich hoch.

Auf jeden Fall sind wir uns dahingehend einig, dass ein solches Gespräch - sofern es das gab - inhaltlich so ähnlich abgelaufen sein müsste, ja?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:30   #832
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen

"Er ist physisch verbessert und gut aufgestellt", sagte Löw dem Kölner Express. "Das ist, was ich erwartet habe. Er macht einen guten Eindruck, er strahlt Autorität und Ruhe auf dem Platz aus."

Klingt total als ob er ihm schon Wochen vorher erzählt hätte dass er nicht mehr mit ihm plant, oder? Ich meine...in diesem Gespräch im März, zu dem er kurz zuvor noch sagte das es aus nicht viel mehr als einem Hallo bestanden hat...

Ja, klingt für mich wirklich so. Das sind leere Worthülsen.

Aber wenn man mal zurückdenkt, dann war Ballack in praktisch soviele Krisen einbezogen. Vergess mal nicht den Streit mit Bierhoff 2008, dann stand Ballack Ende 2008 kurz vorm Rausschmiss bereits, weil er sich medial eindeutig gegen den Trainer gestellt. Dann kam die Sache mit Podolski und jetzt das.

Ballack war da wirklich überall beteiligt. Ballack hat in den letzten 3 Jahren unglaublich viel Unruhe in die NM gebracht, selbst jetzt, wo er ein Jahr nicht mehr gespielt hat.

Und dann ist ihm ein Abschiedsspiel gegen Brasilien noch nicht mal genug. Prima, dann verschieben wir doch einfach den ersten Bundesligaspieltag und machen stattdessen ein Abschiedsturnier für Ballack, halt so gegen Spanien, Holland und co. Unser feiner Herr Ballack will ja ein Abschiedsspiel nur für sich selber haben.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:38   #833
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall sind wir uns dahingehend einig, dass ein solches Gespräch - sofern es das gab - inhaltlich so ähnlich abgelaufen sein müsste, ja?

könnte ich mir vorstellen...ja!

wobei ich denke,dass löw bezüglich ballack in der öffentlichkeit nicht "gelogen" hat.
seine äußerungen zu diesem thema waren immer sehr "neutral" bzw.allgemein gehalten.so nach dem motto :"jetzt muss er erst mal wieder gesund und fit werden,in form kommen und dann sehen wir weiter."
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:43   #834
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
könnte ich mir vorstellen...ja!

wobei ich denke,dass löw bezüglich ballack in der öffentlichkeit nicht "gelogen" hat.
seine äußerungen zu diesem thema waren immer sehr "neutral" bzw.allgemein gehalten.so nach dem motto :"jetzt muss er erst mal wieder gesund und fit werden,in form kommen und dann sehen wir weiter."

Dann ersetze "Solange lüge ich in der Öffentlichkeit und behaupte, Dich noch auf der Rechnung zu haben." meinetwegen gerne durch
"Solange halte ich die Öffentlichkeit hin und tue so, als seist Du noch Teil der Nationalmannschaft".

Was dann in etwa folgenden, fiktiven Dialog ergäbe :

L: Michi, Danke für die schöne Zeit, doch ich plane nicht mehr mit Dir. Ich setze fortan auf jüngere Spieler, Du bist raus aus der NM.
B: Wie jetzt...auch dann nicht, wenn ich wieder fit bin und gute Leistungen bringe?
L: Auch dann. Die Entscheidung ist endgültig. Du hast keine Zukunft mehr bei uns.
B: Alles klar. Aber ich möchte meinen Rücktritt selbst verkünden.
L. Gerne. Du hast bis zum 15. Juni Zeit. Solange halte ich die Öffentlichkeit hin und tue so, als seist Du noch Teil der Nationalmannschaft. Sollte das bis dahin nicht passiert sein, werde ich die Öffentlichkeit informieren, dass Du nicht mehr zu unserem Kreis gehören wirst.


So also stellst Du dir das ominöse, vermeintliche Gespräch vor - und glaubst auch, dass es - sinngemäß - so stattfand - richtg von mir zusammengefasst?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:43   #835
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
wenn man löw,bierhoff,zwanziger & co. für eine bande von inkompetenten,intriganten,hinterhältigen u. eitlen figuren hält,die nix besseres zu tun haben,als einem verdienten nationalspieler partout ein würdiges ende seiner karriere zu vermiesen,dann erscheint so ein gespräch allerdings höchst unwahrscheinlich.

wenn man den genannten personen,insbesondere dem bundestrainer,aber unterstellt,dass man dem aushängeschild und prägenden feldspieler,der letzten 10 jahre die gelegenheit geben wollte,selbst seinen rücktritt zu erklären und damit unter voller "gesichtswahrung" aus dieser kiste rauszukommen(eine variante,die sicherlich auch dem dfb u. seinen vertretern am liebsten gewesen wäre ),dann empfinde ich die wahrscheinlichkeit,dass so ein gespräch stattgefunden hat,als ziemlich hoch.

Außer inkompetent (würde ich nicht unterstellen, wissen schon, wie sie ihren Vorteil erreichen), ja, so sehe ich die.

Wer in dem Streit Recht hat, keine Ahnung, da ich Ballack auch nicht 100%ig traue. Aber den Abschluß hat er nicht verdient, da ich ihn auch für einen verdienten Nationalspieler halte. Vielleicht hat er sich das aber auch selbst versaut.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 13:53   #836
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Ja, klingt für mich wirklich so. Das sind leere Worthülsen.

Aber wenn man mal zurückdenkt, dann war Ballack in praktisch soviele Krisen einbezogen. Vergess mal nicht den Streit mit Bierhoff 2008, dann stand Ballack Ende 2008 kurz vorm Rausschmiss bereits, weil er sich medial eindeutig gegen den Trainer gestellt. Dann kam die Sache mit Podolski und jetzt das.

Ballack war da wirklich überall beteiligt. Ballack hat in den letzten 3 Jahren unglaublich viel Unruhe in die NM gebracht, selbst jetzt, wo er ein Jahr nicht mehr gespielt hat.

Und dann ist ihm ein Abschiedsspiel gegen Brasilien noch nicht mal genug. Prima, dann verschieben wir doch einfach den ersten Bundesligaspieltag und machen stattdessen ein Abschiedsturnier für Ballack, halt so gegen Spanien, Holland und co. Unser feiner Herr Ballack will ja ein Abschiedsspiel nur für sich selber haben.

Wie gesagt, eigentlich interessiert mich auch weniger ob Löw nun Ballack angelogen hat oder nicht. Da kann sich der gute Michi schon selbst drum kümmern.

Aber mich hat Löw angelogen, stellvertretend für die Öffentlichkeit. Hat stets betont das Gespräch sei verschoben worden und hätte noch nicht stattgefunden. Das noch keine Entscheidung getroffen worden wäre. Mag ja sein dass dies mit Ballack so abgesprochen war (ich glaubs zwar nicht das dies so klar war aber hey... wen juckts). Aber ist Löw Ballacks Angestellter oder der vom DfB? Ich erwarte von ihm einfach klare Aussagen.

Und ich erwarte von ihm nicht das er erst wochenlang behauptet es wäre so gewesen, und am Ende das es doch ganz anders war.

Und dabei muss man auch andere Sachen bedenken. Löw hat vor dem Uruguay Spiel noch betont wie wichtig der Test ihm wäre. Und jetzt kommt hinten raus da wollte er jemandem ein Abschiedsspiel bieten? Zwei sogar? Gegen Brasilien auch noch? Ich hab nichts gegen Abschiedsspiele, aber dann sollte man sie auch so benennen und nicht so tun als wolle man dort ernsthaft testen.

Was ist aus: "Wir wollen uns mit den besten messen!" geworden? Wenn Ballack noch gut genug ist für solche Tests: Super. Aber dann aus sportlichen Gründen und nicht aus Pietät. Sportliche Gründe gäbs ja genug.

Man kann über Ballack denken was man will, aber das macht Löws Aussagen nicht besser. Ich will einen Bundestrainer dem ich glauben kann was er sagt. Bei dem eine Aussage länger als ein paar Tage Bestand hat. Und Löw ist das nicht, bei aller sportlicher Kompetenz die er haben mag.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:01   #837
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen

Und dabei muss man auch andere Sachen bedenken. Löw hat vor dem Uruguay Spiel noch betont wie wichtig der Test ihm wäre. Und jetzt kommt hinten raus da wollte er jemandem ein Abschiedsspiel bieten? Zwei sogar? Gegen Brasilien auch noch? Ich hab nichts gegen Abschiedsspiele, aber dann sollte man sie auch so benennen und nicht so tun als wolle man dort ernsthaft testen.

Was ist aus: "Wir wollen uns mit den besten messen!" geworden? Wenn Ballack noch gut genug ist für solche Tests: Super. Aber dann aus sportlichen Gründen und nicht aus Pietät. Sportliche Gründe gäbs ja genug.

Ich glaube, dass man da schon sieht, wie sehr sich Löw bemüht hat, diese Geschichte sauber und ohne großen Streit zu beenden. Ballack hätte seine 100 Spiele gehabt, hätte auch gegen Uruguay und Brasilien nochmal zwei Spiele gegen attraktive Gegner haben können.

Selbst jetzt rennt der DFB Ballack noch nach. Zwanziger will sogar weiter vermitteln.

Für mich siehts aber so aus, als ob Ballack sein Aus nicht wahrhaben wollte und er dachte, dass solange er nichts definitives sagt, immer ein Hintertürchen offen ist. Ballack hat für mich bewusst die Konfrontation gesucht - genauso wie auch sooft in den letzten Jahren.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:02   #838
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Dann ersetze "Solange lüge ich in der Öffentlichkeit und behaupte, Dich noch auf der Rechnung zu haben." meinetwegen gerne durch
"Solange halte ich die Öffentlichkeit hin und tue so, als seist Du noch Teil der Nationalmannschaft".

Was dann in etwa folgenden, fiktiven Dialog ergäbe :

L: Michi, Danke für die schöne Zeit, doch ich plane nicht mehr mit Dir. Ich setze fortan auf jüngere Spieler, Du bist raus aus der NM.
B: Wie jetzt...auch dann nicht, wenn ich wieder fit bin und gute Leistungen bringe?
L: Auch dann. Die Entscheidung ist endgültig. Du hast keine Zukunft mehr bei uns.
B: Alles klar. Aber ich möchte meinen Rücktritt selbst verkünden.
L. Gerne. Du hast bis zum 15. Juni Zeit. Solange halte ich die Öffentlichkeit hin und tue so, als seist Du noch Teil der Nationalmannschaft. Sollte das bis dahin nicht passiert sein, werde ich die Öffentlichkeit informieren, dass Du nicht mehr zu unserem Kreis gehören wirst.


So also stellst Du dir das ominöse, vermeintliche Gespräch vor - und glaubst auch, dass es - sinngemäß - so stattfand - richtg von mir zusammengefasst?

mit "glauben" habe ich so generell meine schwierigkeiten,aber ich halte in der tat die wahrscheinlichkeit eines solchen gespräches (oder eben so ähnlich) für mindestens genauso hoch,wie die "blöder,gewissenloser jogi linkt armen michi u. versaut ihm ,aus welchen motiven heraus auch immer,seine NM-karriere"-variante,der die mehrheit der user hier "glauben" zu schenken scheint.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:05   #839
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
mit "glauben" habe ich so generell meine schwierigkeiten,aber ich halte in der tat die wahrscheinlichkeit eines solchen gespräches (oder eben so ähnlich) für mindestens genauso hoch,wie die "blöder,gewissenloser jogi linkt armen michi u. versaut ihm ,aus welchen motiven heraus auch immer,seine NM-karriere"-variante,der die mehrheit der user hier "glauben" zu schenken scheint.

Offensichtlich wurde da Ballack systematisch demontiert.

Das sind einfach bitterböse Masterminds da beim DFB.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:07   #840
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
mit "glauben" habe ich so generell meine schwierigkeiten,aber ich halte in der tat die wahrscheinlichkeit eines solchen gespräches (oder eben so ähnlich) für mindestens genauso hoch,wie die "blöder,gewissenloser jogi linkt armen michi u. versaut ihm ,aus welchen motiven heraus auch immer,seine NM-karriere"-variante,der die mehrheit der user hier "glauben" zu schenken scheint.

OK, wenn wir mit Wahrscheinlichkeiten arbeiten, ist die einzige Aussage, zu der ich mich aus meiner Sicht hinreissen lasse :

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Gespräch stattfand, liegt für X% im Rahmen

0% < X <100%

Also größer als "auf keinen Fall" und kleiner als "auf jeden Fall"

Eindeutig ist für mich die Sache nicht. Weder so noch so. Möglich und vorstellbar erscheint auch mir beides, vielleicht mit einem unterschiedlichen Zahlenwert für "X" wie bei Dir

GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,682
  • Themen: 53.579
  • Beiträge: 2.543.134
Aktuell sind 285 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos