Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:22 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Michael Ballack und seine Zukunft

Hier finden Sie die Diskussion Michael Ballack und seine Zukunft im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Blubb Ich glaube, dass man da schon sieht, wie sehr sich Löw bemüht hat, diese Geschichte sauber und ...


Umfrageergebnis anzeigen: Kann Michael Ballack seine alte Topform für das Ausland noch erreichen?
Auf jeden Fall. 9 23,68%
Nein. Ausweichlösung: Deutschland 29 76,32%
Teilnehmer: 38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree34Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2011, 14:15   #841
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass man da schon sieht, wie sehr sich Löw bemüht hat, diese Geschichte sauber und ohne großen Streit zu beenden. Ballack hätte seine 100 Spiele gehabt, hätte auch gegen Uruguay und Brasilien nochmal zwei Spiele gegen attraktive Gegner haben können.

Selbst jetzt rennt der DFB Ballack noch nach. Zwanziger will sogar weiter vermitteln.

Für mich siehts aber so aus, als ob Ballack sein Aus nicht wahrhaben wollte und er dachte, dass solange er nichts definitives sagt, immer ein Hintertürchen offen ist. Ballack hat für mich bewusst die Konfrontation gesucht - genauso wie auch sooft in den letzten Jahren.

Sehe ich komplett anders herum. Einfach weil in den letzten Monaten beständig Aussagen von Löw zu dem Thema kamen, und keine Aussagen von Ballack.

Wenn jetzt schon der Kerl der still hält es ist der die Konfrontation sucht woran soll man dann überhaupt noch messen wer eine Konfrontation sucht? Dann kann man zu beliebigen Leuten sagen das sie der Schuldige wären.

Blubb ist schuld.
Warum?
Er hat nichts getan.
Hätte er denn was tun sollen?
Ne. Aber schuld ist er trotzdem.

Und komm mir bitte nicht mit "Ballack war nicht erreichbar". Die Aussage bezog sich auf den Tag vom Spiel in Baku. Löw hat selbst betont wie oft er mit Ballack angeblich gesprochen hatte. Und du verpasst auch den Punkt. Es ist mir egal wie Löw Ballack behandelt. Die werden beide drüber weg kommen. Es ist mir aber nicht egal wie Löw die Öffentlichkeit behandelt.

Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:22   #842
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Gespräch stattfand, liegt für X% im Rahmen

0% < X <100%

Also größer als "auf keinen Fall" und kleiner als "auf jeden Fall"

Eindeutig ist für mich die Sache nicht. Weder so noch so. Möglich und vorstellbar erscheint auch mir beides, vielleicht mit einem unterschiedlichen Zahlenwert für "X" wie bei Dir

selten einen beitrag gelesen,dem ich so uneingeschränkt zustimmen kann!

musste gerade an das bedauernswerte schicksal von politikerInnen bei koalitionsverhandlungen denken.

man denkt(glaubt) zu einem thema zwar was völlig unterschiedliches,muss aber für den koalitionsvertrag eine formulierung finden,mit der beide seiten leben können...
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:28   #843
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
selten einen beitrag gelesen,dem ich so uneingeschränkt zustimmen kann!

musste gerade an das bedauernswerte schicksal von politikerInnen bei koalitionsverhandlungen denken.

man denkt(glaubt) zu einem thema zwar was völlig unterschiedliches,muss aber für den koalitionsvertrag eine formulierung finden,mit der beide seiten leben können...

Ernsthaft möglich wäre auch noch, dass beide Verhandlungsparteien - ich nenne Löw und Ballack jetzt mal so - aus ihrer Sicht "im Recht" sind.

Kommunikation kann ganz schön tückisch sein. Ich möchte nicht einmal ausschließen, dass Löw etwas kommunizierte, was für ihn eindeutig gewesen sein soll, sich für Ballack aber wie eine offene Möglichkeit anhörte bzw von ihm so verstanden wurde.

Viele Menschen kommunizieren nicht "klar" und "eindeutig"....Sender und Empfänger verwenden für den selben Inhalt manchmal ganz unterschiedliche Begriffe - bzw die selben Begriffe für vollkommen unterschiedliche Inhalte. Dann ist die Konfusion vorprogrammiert und beide Parteien verstehen die Welt nicht mehr...
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:51   #844
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Ernsthaft möglich wäre auch noch, dass beide Verhandlungsparteien - ich nenne Löw und Ballack jetzt mal so - aus ihrer Sicht "im Recht" sind.

Kommunikation kann ganz schön tückisch sein. Ich möchte nicht einmal ausschließen, dass Löw etwas kommunizierte, was für ihn eindeutig gewesen sein soll, sich für Ballack aber wie eine offene Möglichkeit anhörte bzw von ihm so verstanden wurde.

Viele Menschen kommunizieren nicht "klar" und "eindeutig"....Sender und Empfänger verwenden für den selben Inhalt manchmal ganz unterschiedliche Begriffe - bzw die selben Begriffe für vollkommen unterschiedliche Inhalte. Dann ist die Konfusion vorprogrammiert und beide Parteien verstehen die Welt nicht mehr...

vielleicht bist du damit sogar am nächsten dran an der "objektiven wahrheit"(sofern es sowas gibt!)

als jemand der über 20 jahre im bereich vertrieb/marketing gearbeitet hat,habe ich unzählige seminare u. schulungen zum thema "gesprächsführung" über mich ergehen lassen müssen(die meisten waren sauschlecht,ein paar aber ziemlich gut) und habe unter anderem auch dadurch gelernt,dass es oftmals nichts verwirrenderes geben kann,als wenn zwei menschen der ansicht sind, sich über ein thema klar und eindeutig zu äußern.
die unterschiede zwischen dem,was jemand sagt(oder sagen will) und dem ,was der gesprächspartner hört/versteht (oder verstehen kann/will),sind manchmal(gar nicht so selten!) derartig grotesk,dass gerade auch in der hier diskutierten,problematischen (konflikt)situation jedes missverständnis möglich erscheint.
klingt komisch...is aber so!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 14:56   #845
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
die unterschiede zwischen dem,was jemand sagt(oder sagen will) und dem ,was der gesprächspartner hört/versteht (oder verstehen kann/will),sind manchmal(gar nicht so selten!) derartig grotesk,dass gerade auch in der hier diskutierten,problematischen (konflikt)situation jedes missverständnis möglich erscheint.
klingt komisch...is aber so!

Ich weiß. Ich bin zwar nur ein "Klein-Akademiker" mit dem teilweise wenig wertgeschätzten BA, aber gerade Kommunikation war in meinem Studium ein selbstgewählter Schwerpunkt - und abgesehen davon, verehre ich Watzlawick und von Glasersfeld - na, zumindest aber ihre Kommunikationstheorien.

Der Gedanke, dass möglicherweise beide Seiten aus ihrer Sicht "im Recht" sind, kam mir erst vergleichsweise spät, sonst hätte ich ihn bereits früher genannt.

Ja, Kommunikation kann ganz schön tückisch und störanfällig sein.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:02   #846
koan feld
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: MUC
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen

Der Gedanke, dass möglicherweise beide Seiten aus ihrer Sicht "im Recht" sind, kam mir erst vergleichsweise spät, sonst hätte ich ihn bereits früher genannt.

Ja, Kommunikation kann ganz schön tückisch und störanfällig sein.



hust. posting nummer 826 hat dich vielleicht ohne es zu merken unterbewusst zur kognitiven meisterleistung angestupst! aber die fremden federn stehen dir ausgezeichet gut. sie schmücken dich!

Zitat von megakaiser Beitrag anzeigen

wenn ballack dem löw vorwirft nicht klare ansagen gemacht zu haben dass seine zeit vorbei sei dann denke ich mir wirklich, dass ballack es viell. einfach nicht hören wollte bzw wahrhaben wollte.
wenn jogi z.b sagt "michi du musst stark sein und kämpfen und darfst dich nicht aufgeben blabla"... da hat ballack schon recht. es ist keine klare absage. es ist kein "du bist draussen, deine zeit ist abgelaufen".. aber andererseits ist es auch keine klare bekenntnis wie "ich zähle auf jeden fall noch mit dir du bist und bleibst als captain und führungsspieler mit an bord"!!!! die kommunikation ist halt schief gelaufen- von beiden seiten.

megakaiser ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:33   #847
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
.. verehre ich Watzlawick...

seine 5 kommunikationsaxiome haben sich für immer in mein hirn eingebrannt!

im ernst: viel mehr muss man über kommunikation eigentlich nicht wissen....vor allem um zu erkennen,was alles schief laufen kann!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:34   #848
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Solange ihr nicht mit Habermas anfängt....
MarcZellweger ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:38   #849
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
seine 5 kommunikationsaxiome haben sich für immer in mein hirn eingebrannt!

im ernst: viel mehr muss man über kommunikation eigentlich nicht wissen....vor allem um zu erkennen,was alles schief laufen kann!

Es gibt da durchaus noch andere Sachen von ihm, die mir persönlich noch mehr "gaben" und "zeigten". Halt der ganze konstruktivistische Ansatz.

Aber das führt hier wohl ein bisschen zu weit.

Aber gewiss nicht zu Habermas Der war mir zu anstrengend zu zu "verkopft" .
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:48   #850
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von MarcZellweger Beitrag anzeigen
Solange ihr nicht mit Habermas anfängt....

kommunikation im hinblick auf gesellschaftliche abläufe u. mechanismen zu betrachten ist dann nochmal ein stück abgefahrener....und nein,ich werde ganz bestimmt nicht damit anfangen!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:48   #851
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ich will einen Bundestrainer dem ich glauben kann was er sagt. Bei dem eine Aussage länger als ein paar Tage Bestand hat. Und Löw ist das nicht, bei aller sportlicher Kompetenz die er haben mag.

"Ich möchte eine Welt in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken! Ich möchte eine Welt in der ich aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlag zu bekommen!"
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:49   #852
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
"Ich möchte eine Welt in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken! Ich möchte eine Welt in der ich aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlag zu bekommen!"

Gott hab ihn selig, den Leslie!
Vatreni likes this.
MarcZellweger ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:50   #853
Pro AF!
 
Benutzerbild von 93Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Berlin
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
"Ich möchte eine Welt in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken! Ich möchte eine Welt in der ich aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlag zu bekommen!"

Yeah!
93Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:52   #854
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Auch wenn von Spott1, doch nicht ganz verkehrter Artikel

Zeigt das man in der Disskussion keinem trauen kann. Wundert mich nur, hat Springer keinen Einfluß mehr auf Spott1?
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 15:57   #855
 
Registriert seit: 17.08.2010
Sport1 gehört zu "constantin medien".

Springer ist da glaube ich schon raus, nachdem sie für die Sportbild ein eigenes Forum einrichteten...
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 16:01   #856
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Sehe ich komplett anders herum. Einfach weil in den letzten Monaten beständig Aussagen von Löw zu dem Thema kamen, und keine Aussagen von Ballack.

Wenn jetzt schon der Kerl der still hält es ist der die Konfrontation sucht woran soll man dann überhaupt noch messen wer eine Konfrontation sucht? Dann kann man zu beliebigen Leuten sagen das sie der Schuldige wären.

Blubb ist schuld.
Warum?
Er hat nichts getan.
Hätte er denn was tun sollen?
Ne. Aber schuld ist er trotzdem.

Und komm mir bitte nicht mit "Ballack war nicht erreichbar". Die Aussage bezog sich auf den Tag vom Spiel in Baku. Löw hat selbst betont wie oft er mit Ballack angeblich gesprochen hatte. Und du verpasst auch den Punkt. Es ist mir egal wie Löw Ballack behandelt. Die werden beide drüber weg kommen. Es ist mir aber nicht egal wie Löw die Öffentlichkeit behandelt.

Also irgendwie ist das doch Schwachsinn. Ballack hatte nun wirklich sehr viel Zeit.

Oder warum hat er nichts gesagt? So eine schnelle Pressemitteilung erledigt doch der Manager innerhalb weniger Stunden.

Dass er nichts gesagt hat, zeigt für mich eindeutig, dass er nichts zu sagen hatte, was ihm gefallen hätte und deswegen hat ers lieber hinausgehzögert. Vielleicht hat er auch gehofft, dass niemand was dazu sagt, also dass auch der DFB dazu schweigt und nichts öffentlich macht.

An Ballacks Geschichte fehlt mir die Erklärung, warum er soooooooooooooo lange nichts darüber gemacht hat. Er hatte soviel Zeit für einen respektvollen und würdevollen Rücktritt - stattdessen hat er jetzt lieber die Schlammschalcht gewählt. Genauso wie 2008 mit Bierhoff und später mit Löw.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 16:13   #857
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Also irgendwie ist das doch Schwachsinn. Ballack hatte nun wirklich sehr viel Zeit.

Oder warum hat er nichts gesagt? So eine schnelle Pressemitteilung erledigt doch der Manager innerhalb weniger Stunden.

Dass er nichts gesagt hat, zeigt für mich eindeutig, dass er nichts zu sagen hatte, was ihm gefallen hätte und deswegen hat ers lieber hinausgehzögert. Vielleicht hat er auch gehofft, dass niemand was dazu sagt, also dass auch der DFB dazu schweigt und nichts öffentlich macht.

An Ballacks Geschichte fehlt mir die Erklärung, warum er soooooooooooooo lange nichts darüber gemacht hat. Er hatte soviel Zeit für einen respektvollen und würdevollen Rücktritt - stattdessen hat er jetzt lieber die Schlammschalcht gewählt. Genauso wie 2008 mit Bierhoff und später mit Löw.

Warum sollte er irgendwas verlautbaren lassen, wenn er der Überzeugung war, dass es allein an seinen sportlichen Leistungen liegt, ob er zurück in die NM kommt oder nicht?
Dass er nichts gesagt hat, obwohl er so viel Zeit hatte und obwohl eine Presseerklärung so schnell formuliert wäre, zeigt für mich eindeutig, dass er der Ansicht war, seine Zukunft in der NM hängt einzig und allein von seinen künftigen sportlichen Leistungen ab. Dann gibt es nämlich auch auch keinen Grund, irgendwas über die Medien zu transportieren...
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 17:27   #858
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Ich denke auch, dass es um den Charakter geht. Ballack passt nicht mehr in die Mannschaft. Klose dagegen ist viel ruhiger, ist überhaupt nicht der Chef, setzt sich ruhig auf die Bank.

Bei Ballack hatte ich den Eindruck, dass er mit aller Macht wieder Kapitän udn Chef sein wollte und es doch mehr Ärger in der Mannschaft gab.

Richtig, ohne das Kapitänsamt hätte das ganze wohl einfacher gelöst werden können bzw. dann hätte Löw sich wohl nicht genötigt gesehen, jetzt öffentlich zu äußern, dass er mit Ballack nicht mehr plant. Bei einem Kapitän gibt es halt in der NM nur entweder (klarer Stammspieler und "Leitwolf") oder (Rücktritt bzw. Rauswurf). Ein Kapitän sitzt in der deutschen NM nicht auf der Bank, das käme ja einer Revolution gleich.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2011, 19:29   #859
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Irgendwie muss ich an die Kahn-Aktion 2006 denken.Und soweit ich mich erinnere waren da auch schon die Herren Bierhoff und Löw in der Mitverantwortung.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2011, 15:48   #860
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,682
  • Themen: 53.579
  • Beiträge: 2.543.134
Aktuell sind 277 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos