Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Michael Ballack und seine Zukunft

Hier finden Sie die Diskussion Michael Ballack und seine Zukunft im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; das Problem ist doch ganz einfach neben Ballack wird Schweinsteiger niemals die Rolle spielen können wie bei der WM, oder ...


Umfrageergebnis anzeigen: Kann Michael Ballack seine alte Topform für das Ausland noch erreichen?
Auf jeden Fall. 9 23,68%
Nein. Ausweichlösung: Deutschland 29 76,32%
Teilnehmer: 38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree34Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2010, 13:20   #161
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
das Problem ist doch ganz einfach

neben Ballack wird Schweinsteiger niemals die Rolle spielen können wie bei der WM,
oder kann sich jemand vorstellen das Ballack hinter Messi her gelaufen wäre?

Ballack wird immer noch einer der besten deutschem MF sein, nur passt er nicht
ins das momentane System der NM ... ähnlich wir Gerrad und Lampard ... passt auch nicht

Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 13:23   #162
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von USER Beitrag anzeigen
jain, mein urin sagt mir dass kroos vBommels position im münchner mittelfeld übernehmen wird.

Nächste Saison? Mit Sicherheit nicht.

Kroos muss sich in München erst mal überhaupt in die Mannschaft spielen, wird schon schwer genug, einen Müller oder Olic muss er erst mal verdrängen. So rosig, wie viele andere, sehe ich seine Zukunft in München noch nicht.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 13:29   #163
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Fresh Prince Beitrag anzeigen
oder kann sich jemand vorstellen das Ballack hinter Messi her gelaufen wäre?

Natürlich. Und warum kann ich mir das Vorstellen? Weil er genau dies im Nationalteam schon oft genug getan hat. Ballack ist der Typ der gegen die Tschechen seinerzeit zur Torlinie zurücksprintete, den Ball bei der Flanke abgegrätscht hat und den Gegenangriff eingeleitet.

Der Kerl der seinerzeit gegen Portugal Ronaldo umsenste ohne Foul zu spielen.

Und war immer einer der Spieler mit dem höchstem Laufpensum im Spiel.

Die Frage ist doch: Kann sich jemand vorstellen das Khedira dies tut? Ich mir schon. Irgendwann. Denn bisher hat er dies noch nicht getan, zumindest nicht im Nationalteam. Schweinsteiger ist derjenige der hinter Messi herrennt.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 13:42   #164
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Fresh Prince Beitrag anzeigen
neben Ballack wird Schweinsteiger niemals die Rolle spielen können wie bei der WM

Ohne Kevin wäre Schweinsteiger wohl nicht zum großen WM-Star geworden
Aber wer weiß denn schon, ob er oder Khedira nach der WM nicht z.b. den Ribery macht und mal wochen- oder sogar monatelang ausfällt. Der wird von Gegnern zukünftig sicherlich noch härter attackiert werden, vermutlich schon von den wenig zimperlichen Spaniern. Ausschließen würde ich die Option Ballack –entsprechende Leistungen logischerweise vorausgesetzt- halt nicht. Wenn man ihn nicht braucht, umso besser.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 13:51   #165
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
schön das du das Wort "seinerzeit" benutzt hast ... aber es geht um die Zeit nach der WM 2010
Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 13:52   #166
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.02.2007
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Nächste Saison? Mit Sicherheit nicht.

Kroos muss sich in München erst mal überhaupt in die Mannschaft spielen, wird schon schwer genug, einen Müller oder Olic muss er erst mal verdrängen. So rosig, wie viele andere, sehe ich seine Zukunft in München noch nicht.

natürlich wird die erste saison nicht ganz einfach für ihn und bommel hat ja noch eine saison vertrag. aber danach könnte ich ihn mir durchaus in der zentrale vorstellen.
ausserdem werden robbery wohl wieder keine saison durchspielen, so dass immer mal ein platz hier oder dort frei wird. ich denke auch offensiv kann er zentral oder aussen spielen.
USER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 13:53   #167
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Ausschließen würde ich die Option Ballack –entsprechende Leistungen logischerweise vorausgesetzt- halt nicht. Wenn man ihn nicht braucht, umso besser.

ausschließen möchte ich die auch nicht
es würde mir nur mißfallen wenn es zurückkommt und gleich der Chef sein will
Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:08   #168
Triple.
 
Benutzerbild von abt72
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Vorderpfalz
Das trifft es ganz gut:
WM 2010: Lahm vs. Ballack - Lass gut sein, Capitano! - Sport - sueddeutsche.de
abt72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:11   #169
 
Benutzerbild von Martin7851
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.09.2004
Ort: Bodensee
Ich bin verwundert und auch ein bisschen enttäuscht über diese unnötige Diskussion, vor allem zum jetzigen Zeitpunkt.
Wen um alles in der Welt interessiert das was nach der WM kommt ? Jetzt ?
Ich fände es viel besser, wenn der Lahm sich auf das Spiel morgen und kommendes Wochenende konzentriert... und nicht irgendwelche
unnötigen Schwanzlängen vergleiche anstrebt...
Wer darf die Binde tragen... oweh irgendwie erinnert mich das an die Matthäus-Klinsmann Sache vor Jahren.

Lahm ist (Ersatz) Käptn. Die Mannschaft schlägt sich sehr gut um nicht zu sagen sensationell. Man hat noch 2 Spiele auf
weiterhin höchstem Niveau zu bestreiten und kann Weltmeister werden....
Sollte die Mannschaft weiterhin gut spielen und vielleicht auch noch erfolgreich sein. Gibts wenig bis keine Argumente was zu ändern.

Außerdem ist das die Sache von Löw. Nochmal. NACH der WM.

Sollte Ballack Leistung bringen und Löw der Meinung sein, dass er der Mannschaft hilft. Wird er ihn bringen.
Wird eines davon aus Löws Sicht nicht nicht zutreffen, wird er ihn nicht aufstellen.
Ganz einfach.

Aber ganz sicher wird sich Löw einen Scheiß drum scheren was die Öffentlich will. und ob diese Ballack für zu alt hält oder
sonstwas in der Art.
Und er wird auch künftig Leute nominieren, die zusammen ein Team bilden.

Ein wesentlicher Punkt in eben dieser Außendarstellung war eben, dass alle gespürt haben wie sehr diese
Mannschaft zusammenhält. Und sich niemand zu wichtig nimmt. Bsp. Schweinsteiger.

Schade dass Lahm die Gesamtleistung, und damit meine ich ausdrücklich auch die Außendarstellung des Teams,
durch sein Gelaber schmälert.
Gerade er als "Käptn" sollte um die mögliche Wirkung solcher Nebenkriegsschauplätze wissen.
Martin7851 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:14   #170
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Diese Diskussion anzuzetteln, war auf jeden Fall unnötig. Was allgemein auch gegen Lahm als Kapitän spricht, ist sein Verhältnis zur BILD. Er hat schon für sie Werbung gemacht und jetzt dieses Interview zu einem sehr fragwürdigen Zeitpunkt gegeben - erinnert alles ein wenig an Loddar. Natürlich macht Lahm an sich den intelligenteren Eindruck, aber dennoch ist mir sein Verhältnis zu diesem Schundblatt etwas zu eng.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:23   #171
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Es ist ja vor allem auch nicht das erste solche Interview. Diese Mediennähe ist schon länger Lahms Problem.

Aber vor allem muss man ja sagen: Wir haben aktuell 2 defensive Mittelfeldspieler für 2 Positionen im Kader. Und jetzt sollen wir den einen der über Jahre dort wichtig war und der uns erst zu dieser WM geschossen hat davonjagen? Und hört mir auf mit "der kann sich nicht unterordnen". Was macht der bitte schön seit Jahren in London? Mannschaftsdienlich spielen. Lampard absichern.

Das ganze erinnert an die Klosediskussion. Selbst aktuellste Leistungen sind plötzlich "schon lange Vergangenheit", und Leute die im Nationalteam bisher maximal durchschnittlich gespielt haben sind auf einmal viel weiter vorn einzuordnen. Da waren erst Gomez, dann Kiessling und schliesslich Cacau ganz klar vor ihm - von Kuranyi gar nicht erst zu reden, dem seine 11 Spiele ohne Tor im Nationaldress waren eh nicht so wichtig.

Und wenn man den Leuten sagt dass dieser Klose die ganze Quali über schon sehr gut getroffen und gespielt hat ist das Vergangenheit. Umso mehr wird dann gejubelt das Klose "wieder in Form" ist. Weil er genau das macht was er seit Jahren macht. Viele Tore für den DfB schiessen.

Leute sind einfach vergesslich. Wir waren vor der WM alle noch in Sorge wie sehr mangelnde Eingespieltheit ein Problem sein könnte, weil ein paar der Spieler so noch nie gemeinsam agiert haben. Und auf einmal ist das hier ein gewachsenes Team...
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:30   #172
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Man darf aber eben nicht nur das Sportliche sehen, sondern muss auch die gruppendynamische Komponente beachten. Nach den Spielen bei der WM liegt der Gedanke durchaus nahe, dass der Rest des Teams durch Ballack "Superstarstatus" genervt war bzw. es als ungerecht empfand, dass er immer im Mittelpunkt stand, obwohl er sportlich sicher nicht mehr der klar stärkste Spieler ist. Sein Star-Status und seine Leistung im Vergleich zu den Mitspielern stehen mittlerweile in einem Missverhältnis, welches eventuell kontraproduktiv für das Mannschaftsklima sein kann, wenn er dabei ist. Es geht eben wie gesagt nicht immer nur darum, die sportlich besten Spieler im Kader zu haben, sondern es muss auch menschlich passen. Anders ausgedrückt: es kann durchaus sein, dass Ballack von seiner Leistung her nach der WM in den Kader gehören würde, es aber aus Gründen der Gruppendynamik dennoch sinnvoller ist, ihn nicht mehr zu berufen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:31   #173
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Diese Diskussion anzuzetteln, war auf jeden Fall unnötig. Was allgemein auch gegen Lahm als Kapitän spricht, ist sein Verhältnis zur BILD. Er hat schon für sie Werbung gemacht und jetzt dieses Interview zu einem sehr fragwürdigen Zeitpunkt gegeben - erinnert alles ein wenig an Loddar. Natürlich macht Lahm an sich den intelligenteren Eindruck, aber dennoch ist mir sein Verhältnis zu diesem Schundblatt etwas zu eng.

Naja, wir wissen ja nicht wirklich, wie die Stimmung bzgl. Ballack ist. Entweder war Lahm einfach nur dumm oder er hat seine Worte sehr wohlüberlegt gewählt.

UNd gerade zweiteres trau ich ihm durchaus zu.

Der erste Kommentar in dem Link da oben:
ich halte die Äußerungen von Lahm für kühl kalkuliert. Ballack hat das Team besucht und die Mannschaft damit wieder an frühere Tage erinnert, als noch von oben nach untern regiert wurde.
Dass Lahn gerade jetzt die Verantwortung übernimmt und seiner Mannschaft klar signalisiert, dass er diesen Konflikt annimmt, wird die Mannschaft entlasten und darüber hinaus noch stärker zusammenschweißen. Alles richtig gemacht. Bravo.

Es ist natürlich ein kontroverses Thema. Aber wenn die Mannschaft geschlossen hinter Lahm steht (was ich sogar für sehr wahrscheinlich halte), dann hat er vielleicht genau das richtige Signal gesetzt. Es war ja schon 2008 so, dass es angeblich sehr viel Kritik aus der Mannschaft an Ballack gab.

Aber das ist natürlich Kaffeesatzleserei. Entweder hatte Lahm ein gutes Gespür oder er hat einfach nur ein saudummes Interview gegeben.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:34   #174
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Man darf aber eben nicht nur das Sportliche sehen, sondern muss auch die gruppendynamische Komponente beachten. Nach den Spielen bei der WM liegt der Gedanke durchaus nahe, dass der Rest des Teams durch Ballack "Superstarstatus" genervt war bzw. es als ungerecht empfand, dass er immer im Mittelpunkt stand, obwohl er sportlich sicher nicht mehr der klar stärkste Spieler ist. Sein Star-Status und seine Leistung im Vergleich zu den Mitspielern stehen mittlerweile in einem Missverhältnis, welches eventuell kontraproduktiv für das Mannschaftsklima sein kann, wenn er dabei ist. Es geht eben wie gesagt nicht immer nur darum, die sportlich besten Spieler im Kader zu haben, sondern es muss auch menschlich passen. Anders ausgedrückt: es kann durchaus sein, dass Ballack von seiner Leistung her nach der WM in den Kader gehören würde, es aber aus Gründen der Gruppendynamik dennoch sinnvoller ist, ihn nicht mehr zu berufen.

Dito. Genau das werfen wir ja auch zB den Engländern und Argentiniern vor, dass da einfach zu viel nach großen Namen aufgestellt wurde und dass sich da zuviel Konkurrenten in der eigenen Mannschaft auf dem Fuß stehen (prominet bleibt Lampard <-> Gerrard, aber auch Beckham damals).
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:34   #175
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Aber das ist natürlich Kaffeesatzleserei. Entweder hatte Lahm ein gutes Gespür oder er hat einfach nur ein saudummes Interview gegeben.

Ich sags mal so...in den letzten 2 Fällen lag er ziemlich daneben, obwohl auch dort schon alle erst einmal der Meinung waren das wäre ein ganz toll überlegtes Interview.

Im Nachhinein bin ich durchaus froh dass wir diesen Typen ohne System und Spielidee letzten November nicht rausgeschmissen haben. Lahms Interviews sind einfach immer wieder randvoll mit Polemik.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:36   #176
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Es ist ja vor allem auch nicht das erste solche Interview. Diese Mediennähe ist schon länger Lahms Problem.

Aber vor allem muss man ja sagen: Wir haben aktuell 2 defensive Mittelfeldspieler für 2 Positionen im Kader. Und jetzt sollen wir den einen der über Jahre dort wichtig war und der uns erst zu dieser WM geschossen hat davonjagen? Und hört mir auf mit "der kann sich nicht unterordnen". Was macht der bitte schön seit Jahren in London? Mannschaftsdienlich spielen. Lampard absichern.

Das ganze erinnert an die Klosediskussion. Selbst aktuellste Leistungen sind plötzlich "schon lange Vergangenheit", und Leute die im Nationalteam bisher maximal durchschnittlich gespielt haben sind auf einmal viel weiter vorn einzuordnen. Da waren erst Gomez, dann Kiessling und schliesslich Cacau ganz klar vor ihm - von Kuranyi gar nicht erst zu reden, dem seine 11 Spiele ohne Tor im Nationaldress waren eh nicht so wichtig.

Und wenn man den Leuten sagt dass dieser Klose die ganze Quali über schon sehr gut getroffen und gespielt hat ist das Vergangenheit. Umso mehr wird dann gejubelt das Klose "wieder in Form" ist. Weil er genau das macht was er seit Jahren macht. Viele Tore für den DfB schiessen.

Leute sind einfach vergesslich. Wir waren vor der WM alle noch in Sorge wie sehr mangelnde Eingespieltheit ein Problem sein könnte, weil ein paar der Spieler so noch nie gemeinsam agiert haben. Und auf einmal ist das hier ein gewachsenes Team...

Aber genau das ist ja bei der deutschen NM nicht der Fall. Er war hier nie einer unter vielen, er war hier der Superstar. Und genau das kann dem Team mehr schaden als helfen.

Ich denke nicht, dass er sich mit seinen 33 Jahren nochmal unterordnen wird. Er hat es bei Chelsea so akzeptiert, weil er dort immer einer unter vielen war. In der NM war er der Superstar, der Leader, "Capitano".
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:40   #177
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ich sags mal so...in den letzten 2 Fällen lag er ziemlich daneben, obwohl auch dort schon alle erst einmal der Meinung waren das wäre ein ganz toll überlegtes Interview.

Im Nachhinein bin ich durchaus froh dass wir diesen Typen ohne System und Spielidee letzten November nicht rausgeschmissen haben. Lahms Interviews sind einfach immer wieder randvoll mit Polemik.

Wo hat Lahm damals vG angegriffen? Er hat ihn sogar in Schutz genommen und mehr die Vereinsspitze kritisert. Und so daneben lag er nicht. Vielleicht hat er sogar dazu beigetragen, dass sich die Mannschaft und Trainer gefunden haben, denn relativ zeitnah kam auch der Erfolg.

Natürlich war das der falsche Weg. Aber seine Wirkung hats ja erzielt.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:43   #178
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ich sags mal so...in den letzten 2 Fällen lag er ziemlich daneben, obwohl auch dort schon alle erst einmal der Meinung waren das wäre ein ganz toll überlegtes Interview.

Im Nachhinein bin ich durchaus froh dass wir diesen Typen ohne System und Spielidee letzten November nicht rausgeschmissen haben. Lahms Interviews sind einfach immer wieder randvoll mit Polemik.

Lahm hat nie was gegen van Gaal gesagt.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:48   #179
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Auch im Nationalteam hat er sich schon oft untergeordnet. Denk mal an die WM 2006 als er gefordert hat weiter hinten zu spielen und mehr nach hinten zu machen. Da wurde er dann dafür kritisiert nicht mehr so torgefährlich zu sein.

Richtig war es dennoch. Und wie oft war er der der dann nach hinten gearbeitet hat. Oder statt dem letztem den ersten Pass zu einem Angriff spielte.

Die Leute tun so als wäre Ballack eine Diva die von Defensive nie etwas gehalten hätte...einer der sich nur im gegnerischem Strafraum aufhält und die Gegner laufen lässt. Dabei waren wir zuletzt so nah dran an einem WM Titel als Ballack den Gegner nicht laufen liess. Und dafür seinen Preis zahlte.

Viele der Vorwürfe sind einfach nur Klischee das gut zu "überbezahlter Mittelfeldstar" passt, und wenig mit dem Geschehen auf dem Platz zu tun hat. Man denkt einfach ein solcher Spieler müsste doch hingehen und sagen "so jetzt gehts hier nur um mich, ihr rennt für mich und ich warte vorn!".

Sowas gabs bei Ballack aber eher wenig zu sehen.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2010, 14:50   #180
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Lahm hat nie was gegen van Gaal gesagt.

Wenn ich sage dass eine Mannschaft kein Spielsystem hat dann ist dies eine Kritik am Trainer. Ob ich nun sage "der ist schuld" oder nicht.

Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,682
  • Themen: 53.579
  • Beiträge: 2.543.134
Aktuell sind 278 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos