Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Pannen, Chaos, Lebensgefahr - WM in Brasilien

Hier finden Sie die Diskussion Pannen, Chaos, Lebensgefahr - WM in Brasilien im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Kurz-de-Borussia Ich habe von zwei guten Freunden genau gegenteiliges gehört. Also gut: Die Stimmung in den Städten sei ...



Like Tree8Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2014, 14:05   #21
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Ich habe von zwei guten Freunden genau gegenteiliges gehört. Also gut: Die Stimmung in den Städten sei top gewesen - die Brasilianer toller Gastgeber. Aber je näher man dem Stadion kam, desto langweiliger und anstrengender wurde es. Banner durften nicht aufgegangen werden - das sei Regel der Fifa. Hinstellen auch nur bei toten. Das sei Regel der Fifa. Zu lange im Stadion bleiben - das ginge nicht. Das sei Regel der Fifa. Und bei all den Regeln der Fifa dauerte es nicht lange, da war die Polizei im Block. Das mag natürlich eine subjektive Sicht sein - ich kann es nicht beurteilen, aber sie deckt sich in etwa mit den Beobachtungen aus der Ferne, die man hier so machen kann. Ich fand es ja immer großartig, wenn die Holländer ein Stadion orange färbten - die Engländer das rote Georgskreuz in Hundertfacher Ausführung bis unters Stadiondach hängten und die Afrikaner kleine, aber gigantisch bunte und laute Fanblöcke besaßen. Das war auch ein Grund, wieso die WM 2006 für mich so großartig war. Ich werde niemals die Spiele der Schweden und Schweizer in Dortmund vergessen. Ein Sammelsurium an Schlachtenbummlern, die ihre dritte, vierte WM/EM erleben. Unterschwellig habe ich längst das Gefühl, das die FIFA dieses Publikum längst nicht mehr will.

Es ist aber immer was anderes das alles vor der Tür zu haben und somit auch viele Dinge mitzubekommen die man eben aus der Ferne und über den Fernseher nicht mitbekommt. Und Regeln vor und in den Stadien gab es auch bei der WM in Deutschland. Da wurden einem dann am Eingang auch die ein oder anderen Sachen weggenommen weil es den falschen Sponsor drauf hatte o.ä. Allerdings muss ich dir recht geben dass FIFA und UEFA vermehrt gegen gewisse Sachen in den Fanblöcken vorgeht und zwar nicht nur gegen rechtsradikales Gedankengut u.ä. sondern auch gegen absolut harmlose Sachen die zur Fankultur dazugehören.

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.07.2014, 14:07   #22
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
"Eigenbedarf" der FIFA: Niederlande muss aus ihrem Hotel - Sport Fussball WM

Was für ne Frechheit der FIFA. Wobei hier natürlich auch die Frage gestellt werden darf ob die Niederländer das im Vorfeld nicht wussten als sie das Quartier gebucht haben. Dennoch sollte es doch auch im Interesse der FIFA sein dass eine Mannschaft die das ganze Turnier über schon dort einquartiert ist nicht ihr Quartier wechseln muss nur weil da ein paar Funktionäre antanzen. Was ist der FIFA wichtiger, der Sport oder der eigene Arsch? Ach was frag ich überhaupt noch?
RealSyria and ErsGöttlek like this.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.07.2014, 16:40   #23
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
"Eigenbedarf" der FIFA: Niederlande muss aus ihrem Hotel - Sport Fussball WM

Was für ne Frechheit der FIFA. Wobei hier natürlich auch die Frage gestellt werden darf ob die Niederländer das im Vorfeld nicht wussten als sie das Quartier gebucht haben. Dennoch sollte es doch auch im Interesse der FIFA sein dass eine Mannschaft die das ganze Turnier über schon dort einquartiert ist nicht ihr Quartier wechseln muss nur weil da ein paar Funktionäre antanzen. Was ist der FIFA wichtiger, der Sport oder der eigene Arsch? Ach was frag ich überhaupt noch?

Die Aussage des Verbandsoffiziellen ist hier nicht ganz eindeutig - die Holländer "mussten" dem Umzug zwar zustimmen, haben dies allerdings schon vor Turnierbeginn bei ihren Planungen getan. Die wussten also, dass sie aus dem Hotel raus müssen falls sie so weit kommen.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.07.2014, 16:45   #24
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Ich habe von zwei guten Freunden genau gegenteiliges gehört. Also gut: Die Stimmung in den Städten sei top gewesen - die Brasilianer toller Gastgeber. Aber je näher man dem Stadion kam, desto langweiliger und anstrengender wurde es. Banner durften nicht aufgegangen werden - das sei Regel der Fifa. Hinstellen auch nur bei toten. Das sei Regel der Fifa. Zu lange im Stadion bleiben - das ginge nicht. Das sei Regel der Fifa. Und bei all den Regeln der Fifa dauerte es nicht lange, da war die Polizei im Block. Das mag natürlich eine subjektive Sicht sein - ich kann es nicht beurteilen, aber sie deckt sich in etwa mit den Beobachtungen aus der Ferne, die man hier so machen kann. Ich fand es ja immer großartig, wenn die Holländer ein Stadion orange färbten - die Engländer das rote Georgskreuz in Hundertfacher Ausführung bis unters Stadiondach hängten und die Afrikaner kleine, aber gigantisch bunte und laute Fanblöcke besaßen. Das war auch ein Grund, wieso die WM 2006 für mich so großartig war. Ich werde niemals die Spiele der Schweden und Schweizer in Dortmund vergessen. Ein Sammelsurium an Schlachtenbummlern, die ihre dritte, vierte WM/EM erleben. Unterschwellig habe ich längst das Gefühl, das die FIFA dieses Publikum längst nicht mehr will.

Zumindest in Salvador hingen im Stadion an den oberen Rängen massenhaft Fanbanner, Fahnen und solch Zeugs durfte unsere Gruppe auch problemlos mit reinnehmen, weshalb ich mich über diese Berichte schon die ganze Zeit wundere. Aber kann natürlich sein, dass die Ordner das an anderen Spielorten auch anders handhaben.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.07.2014, 16:56   #25
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Die Aussage des Verbandsoffiziellen ist hier nicht ganz eindeutig - die Holländer "mussten" dem Umzug zwar zustimmen, haben dies allerdings schon vor Turnierbeginn bei ihren Planungen getan. Die wussten also, dass sie aus dem Hotel raus müssen falls sie so weit kommen.

Also irgendwo selbst schuld. Wobei man sich auch fragen darf wer in so nem Fall Vorrang haben sollte. Für mich ganz klar die Sportler.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.07.2014, 17:37   #26
 
Benutzerbild von Kim Jong Il
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Palastbunker
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Was ist der FIFA wichtiger, der Sport oder der eigene Arsch? Ach was frag ich überhaupt noch?

Spocht!?!?!?
Kim Jong Il ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.07.2014, 06:30   #27
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
So gesehen find ichs "nicht schlimm" wenn da irgendwelche Fans ausrasten die sich in dem Fernseher entdecken. Es ist natürlich total albern die ganze Zeit auf den Bildschirm statt auf das Spielfeld zu gucken aber nunja, wat solls.

Frage mich auch manchmal, ob die gar nichts anderes zu tun haben, als auf die Bildschirme zu schauen und was so aufregend daran sein soll, mal für ein paar Sekunden im Bild zu sein. Oft zudem noch nicht mal vorteilhaft.

Aber es sind bei solchen Ereignissen halt vermehrt Leute, die sonst nicht zu den Dauer-Stadiongängern gehören. Wurde ja oft genug von einer WM der Mittelschicht geschrieben. Kann man am TV oft auch an den ausländischen Besuchern erahnen, wo man öfter schon leicht ergraute Herren sieht, die sonst wohl eher im Anzug rumlaufen und dort in den albernsten Kostümierungen aufmarschieren, die sie finden konnten.
Überhaupt gehören die WM-Kostümierungen vielfach in den Bereich "Pannen".
Aber das weicht jetzt ab. Es gibt auch erheblich Schlimmeres. Die Stimmung ist ja auch oder gerade ohne Hools und Ultras überwiegend gut.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.07.2014, 09:16   #28
 
Benutzerbild von Don_Weedi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Schwabenfront NRW
Ich gebe @ Borussia recht.Das WM-Feeling mit all seinen Facetten bleibt irgendwo auf der Strecke.Wenn ich lese das ein Schweizer seine Trompete nicht ins Stadion mitnehmen darf oder Flaggen auf den Unterrängen verboten sind wirds nix mit Fantradition.Denke das gehört doch dazu.Vuvuzelas sind verboten das kann ich ja noch nachvollziehen da es die Schwatten ja wirklich übertieben haben 2010.Was ist mit Trompetenfanfaren oder etwas gross von Flaggen zu sehen?Gehört doch dazu.Recht wenig ist diesbezüglich zu sehen würde ich sagen.Ein größtmöglichstes Maß an Sicherheit darf nicht bedeuten das etwas zum Einheitsbrei mutiert.Ein Sicherheitskonzept gab es bei uns auch-und trotzdem war es irgendwie bunter und hatte mehr von einem Fussballfest wenn man sich die Ränge ansah.In Brasilien wirkt alles irgendwie gleich.
Don_Weedi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.07.2014, 09:18   #29
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Letztendlich geht es um Fussball, das drumherum ist für Pussys
abt72 likes this.
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.07.2014, 10:34   #30
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Und wer genau bestimmt was zum Fußball gehört und was nicht?

Ich glaube manchmal, dass die FIFA ihre ganz eigenen Vorstellungen davon hat und jeder Funktionär meint, dass er das Rad ein bißchen weiter drehen könnte. Vieles, was aber Jahrzehnte lang kein Problem im Fußball war, ist längst verschwunden oder nur noch auf dem Papier zu sehen. Ich bin ja z.B. großer Fan von den Animationsfilmchen, die wir vor jeder WM oder EM, ach sogar vor jedem Spiel der Bundesliga sehen. Da zeigen sie große Fahnen - aber probier mal selber einen Fahnenstock über 1 Meter ins Stadion zu bekommen. Da zeigen sie ein kunterbuntes Publikum, aber auf der Haupttribüne sitzt eine Armada von Anzugträger, da sitzen Fans zweier Nationen nebeneinander, aber im Stadion herrschen "Pufferzonen", wenn Freiburg gegen Dortmund spielt. Da zeigen sie Konfettiregen, aber sprechen Strafen in Höhe Zehntausender Euro aus, weil Konfetti auf dem Rasen landete und das Spiel 30 Sek später begann. Die Liste kann ich jetzt unendlich weit fortsetzen. Zugegeben das ist alles kein Problem dieser WM - sondern eine Entwicklung im Fußball, die einfach nur widerlich ist. Die WM fördert es nur recht extrem zu Tage.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.07.2014, 12:34   #31
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Geht es eigentlich nur mir so, dass ich diese WM - ausgerechnet die in Brasilien - als farblos und stimmungslos in Erinnerung halten werde? Bei aller sportlicher Qualität finde ich die Entwicklung, die dieses Turnier auf Fanseite nimmt, nur noch besorgniserregend. Stimmung kommt dann rüber, wenn Argentinien oder Brasilien spielen. Ansonsten ist jedes Stadion durchzogen von gelben Leibchen und tollen bunten FIFA Plakaten. Für mich war gerade die WM (und auch EM) immer ein Sammelsurium von Fans aus aller Welt. Die Europäer pflasterten die Stadien mit hunderten Banner und Fahnen voll und die Afrikaner waren einfach nur laut und bunt. Was mir aus Brasilien in Erinnerung bleibt. Hübsche und weniger hübsche Frauen, die - Spielstandsunabhängig - völlig ausrasten, wenn sie ihr hübsches und weniger hübsches Gesicht auf der Leinwand entdecken. Und ansonsten halbleere Stadien in der Vorrunde, omnipräsente Ordnungskräfte, bunte FIFA Plakate und ein Publikum, das man getrost als Eventpublikum bezeichnen darf. Wen interessiert schon das Endergebnis, wenn das Bild, das man in Minute 1, 30 und 70 auf Facebook, Twitter und Instagram geteilt hat schon super viele Likes bekommen hat?

Im Großen und Ganzen geht es mir ähnlich. Wobei das vor 4 Jahren keineswegs besser war - Vuvuzela sei Dank. Ich persönlich kann mit dieser "brasilianischen Lebensart", wie sie immer dargestellt wird, nicht viel anfangen. Das wirkt auf mich immer so gezwungen.

Das mit den Leinwandwinkern gefällt mir jedes Mal außerordentlich gut. Mal sehen, wann die Mehrheit merkt, dass man nicht Richtung Leinwand, sondern Kamera winken sollte
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.07.2014, 12:24   #32
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Die FIFA stellt sich wieder mal in ein miserables Licht: Nach Ticket-Skandal: Funktionär Whelan auf der Flucht - Sport Fussball WM

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,684
  • Themen: 53.599
  • Beiträge: 2.543.959
Aktuell sind 234 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos