Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:26 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Podolski trifft nur gegen "Kleine"

Hier finden Sie die Diskussion Podolski trifft nur gegen "Kleine" im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Glavovic ich wiederhole an dieser stelle meinen einwand,dass herr podolski dieses jahr,gerade während eines nicht ganz unwichtigen turniers ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2010, 12:05   #21
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
ich wiederhole an dieser stelle meinen einwand,dass herr podolski dieses jahr,gerade während eines nicht ganz unwichtigen turniers u.besonders gegen zwei nicht ganz unrennomierte gegner,sowohl offensiv seinen part zum gelingen beigetragen ,als auch seine defensiven aufgaben(auf der mit boateng ansonsten nicht gerade überragend abgedeckten,linken seite) mehr als ordentlich erfüllt hat.
da waren durchaus szenen dabei,die man beim jungen poldi nicht gesehen hat.

Richtig, in diesen Spielen war er gut (wie im übrigen auch fast jeder andere Spieler im Team). Aber das muss er auch im Alltag zeigen, man sollte nicht nur die Highlights herauspicken und einen Spieler nur danach bewerten. Die Konkurrenz auf den offensiven Mittelfeld-Positionen ist mittlerweile recht groß, meine Forderung ist da nur, dass er nicht mehr gesetzt sein sollte, sofern er sowas nicht etwas konstanter zeigt. Gilt natürlich genauso für Özil, für den es ja auch Alternativen gibt.

Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:11   #22
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Richtig, in diesen Spielen war er gut (wie im übrigen auch fast jeder andere Spieler im Team). Aber das muss er auch im Alltag zeigen, man sollte nicht nur die Highlights herauspicken und einen Spieler nur danach bewerten. Die Konkurrenz auf den offensiven Mittelfeld-Positionen ist mittlerweile recht groß, meine Forderung ist da nur, dass er nicht mehr gesetzt sein sollte, sofern er sowas nicht etwas konstanter zeigt. Gilt natürlich genauso für Özil, für den es ja auch Alternativen gibt.

Und da stimme ich völlig zu. Wir haben absolute Topalternativen gerade auf diesen Positionen und da ist ein Konkurrenzkampf das absolute Minimum.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:13   #23
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Und da stimme ich völlig zu. Wir haben absolute Topalternativen gerade auf diesen Positionen und da ist ein Konkurrenzkampf das absolute Minimum.

Topalternative fürs linke Mittelfeld?

Für Özil hätte ich schon längst Kroos spielen lassen....der schiesst auch schonmal ein Tor.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:20   #24
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
OK..warten wir ein paar Jahre ab. Wenn Podolski dann 100 Länderspiele und 60 Tore (schliesslich spielt man ja so häufig gegen Kleine) auf dem Konto hat und immer noch kein Defensivkünstler ist,und Özil so um die 50 Länderspiele auf dem Buckel,defensiv dazu gelernt hat und dennoch aus 3 Metern das leere Tor nicht trifft,können wir uns nochmal über Entwicklungen,Stärken ,Schwächen und die Rechtfertigung einer Aufstellung unterhalten.

also,bei poldi rennst du bei mir ja offene türen ein(ein spieler,bei dem ich mich manchmal wundere,wie kritisch er,angesichts seiner bilanz,von manchen gesehen wird),aber jetzt mal ehrlich stanley,...du siehst doch auch,was für ein begnadeter kicker der gute mesut ist,oder?

er ist noch verdammt jung,ihm fehlt die konstanz,manchmal hab ich den eindruck,dass er noch nicht das nötige selbstvertrauen,die frechheit hat,das dauerhaft umzusetzen,was er von der veranlagung her drauf hat,aber ein wenig zeit sollte man ihm schon noch geben!

kannst du dich an die anfänge der karriere eines gewissen k.h. rummenigge erinnern?
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:22   #25
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Richtig, in diesen Spielen war er gut (wie im übrigen auch fast jeder andere Spieler im Team). Aber das muss er auch im Alltag zeigen, man sollte nicht nur die Highlights herauspicken und einen Spieler nur danach bewerten. Die Konkurrenz auf den offensiven Mittelfeld-Positionen ist mittlerweile recht groß, meine Forderung ist da nur, dass er nicht mehr gesetzt sein sollte, sofern er sowas nicht etwas konstanter zeigt. Gilt natürlich genauso für Özil, für den es ja auch Alternativen gibt.

Viel konstanter als Podolski geht es doch kaum. In der Nationalmannschaft ist er seit 4 Jahren konstant gut, im Verein ist er seit 4 Jahren konstant erbärmlich schlecht.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:25   #26
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Viel konstanter als Podolski geht es doch kaum. In der Nationalmannschaft ist er seit 4 Jahren konstant gut, im Verein ist er seit 4 Jahren konstant erbärmlich schlecht.

Das "konstant gut" in der NM kann ich aber eben so nicht erkennen. Da überdeckt die sehr gute Torquote vieles.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:29   #27
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Das "konstant gut" in der NM kann ich aber eben so nicht erkennen. Da überdeckt die sehr gute Torquote vieles.

Welcher Spieler, der in der Nationalmannschaft seit längerem gesetzt ist, hat denn, Deiner Ansicht nach, ausschließlich in der Nationalmannschaft wohlgemerkt, in den letzten 4 Jahren konstant auf höherem Niveau gespielt?

Schweinsteiger? Mertesacker? Friedrich? Ballack? Klose?

Ich kann Podolski nicht ausstehen. Und im Verein ist er der wohl am meisten überschätze Spieler der Bundesligageschichte.

Aber aus irgendwelchen Gründen ist er meiner Meinung nach im Nationaltrikot konstant gut.

Als Vereinstrainer würde ich ihn auf die Tribüne verbannen. Und als Nationaltrainer selbst dann noch aufstellen, wenn er vom Vereinstrainer wirklich auf die Tribüne verbannt wurde.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:33   #28
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Welcher Spieler, der in der Nationalmannschaft seit längerem gesetzt ist, hat denn ausschließlich in der Nationalmannschaft wohlgemerkt, in den letzten 4 Jahren konstant auf höherem Niveau gespielt?

Schweinsteiger? Mertesacker? Friedrich? Ballack? Klose?

Scheinsteiger und Lahm meiner Meinung nach auf jeden Fall. Mertesacker nicht unbedingt, aber bei dem sind die Vereinsleistungen auch nicht so schwach wie bei Podolski. Außerdem gab es für ihn und Friedrich auch in diesem Zeitraum meistens wenig Alternativen (was sich ja zum Glück auch gerade ändert). Klose hat ebenso davon profitiert, dass die Alternativen in der NM meistens nicht überzeugen konnten (vor allem Gomez, auch Kießling bei seinen Einsätzen nicht), das scheint ja leider auch weiterhin der Fall zu sein.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:34   #29
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
... Da überdeckt die sehr gute Torquote vieles.

mit verlaub,geschätzter kollege,aber von einem fußballer zu sprechen,bei dem die sehr gute torquote vieles überdeckt, ist ein bisschen so als ob man von einem diskuswerfer sprechen würde,bei dem die exzellenten weiten seine schwächen übertünchen...
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:40   #30
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Scheinsteiger und Lahm meiner Meinung nach auf jeden Fall. Mertesacker nicht unbedingt, aber bei dem sind die Vereinsleistungen auch nicht so schwach wie bei Podolski. Außerdem gab es für ihn und Friedrich auch in diesem Zeitraum meistens wenig Alternativen (was sich ja zum Glück auch gerade ändert). Klose hat ebenso davon profitiert, dass die Alternativen in der NM meistens nicht überzeugen konnten (vor allem Gomez, auch Kießling bei seinen Einsätzen nicht), das scheint ja leider auch weiterhin der Fall zu sein.

Lahm sicherlich. Bei Schweinsteiger denke ich, dass er erst wirklich konstant wurde, seit er die "6" spielt.

Ansonsten ist natürlich der Vergleich mit Müller kompletter Kokolores, zum einen, weil die Torquote überhaupt nicht rangezogen wurde, zum anderen, weil "ernstzunehmende Gegner" extrem willkürlich festgelegt wurden. Polen 2006 und 1974 ja, Polen 1971 nein. Oder das EM Halbfinale 1972 gegen Belgien offenbar "nein" - hingegen aber ein Freundschaftsspiel gegen die Elfenbeinküste ein "ja" wurde.

Podolski hätte Müller vor 35 Jahren vermutlich nicht mal die Fussballtasche tragen dürfen. Aber Klose und er rechtfertigen seine Nominierungen im Nationalteam meiner Ansicht nach seit Jahren absolut.

Wenn ich als Trainer einen Spieler zur Wahl habe, auf den ich mich schon wiederholt verlassen habe und dabei nicht verlassen wurde - dann halte ich es für völlig normal, dass der einen Bonus bei mir hat. Also bei mir hätte er ihn auch. Daher würde ich auch Alternativen wenig Chancen geben, solange der gesetzte Spieler immer dann, wenn es drauf ankommt, da ist.

Und ich finde, dass das für Podolski und Klose gilt.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:48   #31
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
mit verlaub,geschätzter kollege,aber von einem fußballer zu sprechen,bei dem die sehr gute torquote vieles überdeckt, ist ein bisschen so als ob man von einem diskuswerfer sprechen würde,bei dem die exzellenten weiten seine schwächen übertünchen...

Sehe ich nicht so, denn bei dem Diskuswerfer ist es nun so, dass es ausschließlich auf die Weite ankommt - in einem Mannschaftssport ist es schon komplizierter. Podolski hat natürlich nicht "nur" gegen kleine Gegner getroffen, das hat der Thread hier ja auch gut herausgestellt, das war ja auch jedem klar. Nichtsdestoweniger hat er gegen diese "kleinen" seine Quote enorm "getunt", ohne San Marino & Co. wäre diese längst nicht so beeindruckend. Und es ist ja auch nicht gesagt, dass die Spieler, die man für Podolski hätte spielen lassen, nicht getroffen hätten. Mit einem defensiv etwas besseren Spieler hätte man eventuell auch einige Kontergegentore verhindern können.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 12:59   #32
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Podolski hätte Müller vor 35 Jahren vermutlich nicht mal die Fussballtasche tragen dürfen. Aber Klose und er rechtfertigen seine Nominierungen im Nationalteam meiner Ansicht nach seit Jahren absolut.

Wenn ich als Trainer einen Spieler zur Wahl habe, auf den ich mich schon wiederholt verlassen habe und dabei nicht verlassen wurde - dann halte ich es für völlig normal, dass der einen Bonus bei mir hat. Also bei mir hätte er ihn auch. Daher würde ich auch Alternativen wenig Chancen geben, solange der gesetzte Spieler immer dann, wenn es drauf ankommt, da ist.

Und ich finde, dass das für Podolski und Klose gilt.

Der Bonus ist nachvollziehbar, absolut. Die Frage ist nur, wie groß der sein sollte.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 13:03   #33
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Der Bonus ist nachvollziehbar, absolut. Die Frage ist nur, wie groß der sein sollte.

Bei mir hätte er ihn solange, bis er bei einem Turnier versagt. Denn auf die Turniere kommt es letztlich ja an. Und 2006/2008/2010 kann man Podolski vieles vorwerfen. Und dazwischen erst recht. Insbesondere die Vereine. Aber bei den Turnieren war er halt stark.

Daher wäre ich sehr überrascht, wenn vor 2012 irgendjemand eine reelle Chance bekäme, ihn aus der NM zu verdrängen.

Wenn ich versuche, mich in die Position eines Nationaltrainers reinzuversetzen - ich muss zugeben, bei mir hätte er aufgrund der gezeigten Leistungen bei den letzten Welt - und Europameisterschaften auch einen Freibrief fürs nächste Turnier.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 13:09   #34
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Sehe ich nicht so, denn bei dem Diskuswerfer ist es nun so, dass es ausschließlich auf die Weite ankommt -

und beim fußball...am ende des tages...in letzter konsequenz....auf die tore!

neee,ich versteh dich schon,u.mein "vergleich" war natürlich überspitzt (u.letztlich auch nicht sooo bitterernst gemeint),aber was machst du mit nem kicker,der schon seit jahren seine berufung nicht mehr durch leistung im verein rechtfertigt,der nur noch in der NM zu "funktionieren" scheint,da aber die kiste trifft,wie (außer klose) kein zweiter?

durch einen anderen,eventuell taktisch u.defensiv stärkeren ersetzen,in der hoffnung,dass der mehr gegentore verhindert,als poldi schießt?

nicht wirklich,oder?
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 13:41   #35
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
und beim fußball...am ende des tages...in letzter konsequenz....auf die tore!

neee,ich versteh dich schon,u.mein "vergleich" war natürlich überspitzt (u.letztlich auch nicht sooo bitterernst gemeint),aber was machst du mit nem kicker,der schon seit jahren seine berufung nicht mehr durch leistung im verein rechtfertigt,der nur noch in der NM zu "funktionieren" scheint,da aber die kiste trifft,wie (außer klose) kein zweiter?

durch einen anderen,eventuell taktisch u.defensiv stärkeren ersetzen,in der hoffnung,dass der mehr gegentore verhindert,als poldi schießt?

nicht wirklich,oder?

Nein, die Stärken auf der Position müssen natürlich in der Offensive liegen. Ich finde eigentlich auch schwerwiegender, dass Podolski im Kombinationsspiel Schwächen hat, dass er zu oft den Ball verliert oder sinnlos aus 35m aufs Tor bolzt.

Ich finde den Vergleich mit Klose auch nur zum Teil passend. Klose hat Podolskis Schwächen im Defensivverhalten und in Punkto Spielintelligenz überhaupt nicht, im Gegenteil. In guter Form ist er für mich klar ein internationaler Topstürmer ohne nennenswerte Schwächen. Gegen ihn spricht höchstens sein Alter, aber so lange die Leistung noch so gut ist wie aktuell, darf das auch kein Argument sein (außerdem ist er im Vergleich zu Ballack zwei Jahre jünger... ). Sein Problem war ja meistens eher die sehr schwankende Form im Verein, wo er sich aber insofern auch von Podolski abhebt - bei dem ist die konstant schlecht...
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 14:14   #36
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen

Ich finde den Vergleich mit Klose auch nur zum Teil passend.

war auch lediglich auf die torquote bezogen!

an sonsten stimme ich dir,ins besondere,was diese dämliche aus 25m+ rumballerei anbelangt,absolut zu.er hat ja ne waffenscheinpflichtige linke klebe,aber für versuche von deutlich außerhalb des 16ers ist seine streuung zu groß!

letztlich steht u.fällt das "phänomen" podolski mit seinen toren.
macht er die weiter in der bisher bekannten art,kannst du ihn nicht draußen lassen,aber ein wenig druck durch zweifllos vorhandene,gutklassige konkurrenz,kann nicht schaden.

bei mir hätte er auch einen stammplatz...ich würd`s ihm aber nicht verraten!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 14:22   #37
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen

bei mir hätte er auch einen stammplatz...ich würd`s ihm aber nicht verraten!


Warum eigentlich nicht....mich würde es nicht wundern, wenn er das nach 3 Minuten eh schon wieder vergessen hätt
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 14:32   #38
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Mit einem defensiv etwas besseren Spieler hätte man eventuell auch einige Kontergegentore verhindern können.

Hätte, wenn und aber.......

Mit einem offensiv guten Podolski hat man Tore gemacht.....
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 14:37   #39
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Warum eigentlich nicht....mich würde es nicht wundern, wenn er das nach 3 Minuten eh schon wieder vergessen hätt



auch wieder wahr!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 14:46   #40
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
mal ein kleiner inhaltlicher schlenker...bin ja ein "poldi-fan" u.muss versuchen,das irgendwie sachlich zu untermauern

das tor,das er am dienstag abend klose aufgelegt hat,hattte für mich nicht nur fußballerische klasse-wie er steil geht und genau im richtigen moment exakt abspielt-sondern auch stil!...er hat den ball auf dem linken fuß,kann das tor mit hoher wahrscheinlichkeit selbst machen und legt trotzdem für den kollegen auf...hat mir gefallen!

Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,684
  • Themen: 53.599
  • Beiträge: 2.543.960
Aktuell sind 235 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos