Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:26 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Podolski trifft nur gegen "Kleine"

Hier finden Sie die Diskussion Podolski trifft nur gegen "Kleine" im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ich habe mir mal die Mühe gemacht Podolskis Trefferquote gegen "Große" und "Mittleren" Gegner mit der Gerd Müllers zu vergleichen. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2010, 18:02   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Podolski trifft nur gegen "Kleine"

Ich habe mir mal die Mühe gemacht Podolskis Trefferquote gegen "Große" und "Mittleren" Gegner mit der Gerd Müllers zu vergleichen. Dabei habe ich berücksichtigt,das zu Gerd Müllers Zeiten andere Fussballnationen als heutzutage zu den Großen zu zählen waren....so spielte Frankreich z.B. in den 60gern und 70gern keine Rolle.



Podolski schoss in 81 Länderspielen 41 Tore,davon 11 Tore gegen Gegner die nicht in die Kategorie Fallobst gehören

25.06.2005 Deutschland - Brasilien 2:3 (2:2)
1 Tor: Kopfball zum 1:1 (22.)

29.06.2005 Deutschland - Mexiko 4:3 n.V.
1 Tor: Linksschuss zum 1:0 (37.)

24.06.2006 WM Deutschland - Schweden 2:0 (2:0)
2 Tore: Rechtsschuss zum 1:0 (4.) und Linksschuss zum 2:0 (12.)

So 08.06.2008 EM Deutschland - Polen 2:0 (1:0)
2 Tore: Linksschuss zum 1:0 (20.) und Linksschuss zum 2:0 (73.)

12.06.2008 EM Kroatien - Deutschland 2:1 (1:0)
1 Tor: Linksschuss zum 2:1 (79.)


Sa 11.10.2008 Deutschland - Russland 2:1 (2:0)
1 Tor: Linksschuss zum 1:0 (9.)

18.11.2009 Deutschland - Elfenbeinküste 2:2 (1:0)
2 Tore: Foulelfmeter zum 1:0 (11.) und Linksschuss zum 2:2 (90.)

So 27.06.2010 WM Deutschland - England 4:1 (2:1)
1 Tor: Linksschuss zum 2:0 (32.)







Gerd Müller schoss sagenhafte 68 Tore in 62 Länderspielen,davon aber ebenfalls nur 10 gegen ernstznehmende Gegner. Wobei man noch berücksichtigen muss das es damals so etwas wie Aserbaidschan und Kasachstan gar nicht gab.

Sa 07.10.1967 Deutschland - Jugoslawien 3:1 (1:0)
1 Tor: 2:1 (71.)

So 14.06.1970 WM England - Deutschland 2:3 n.V.
1 Tor: 2:3 (108.)

Mi 17.06.1970 WM Italien - Deutschland 4:3 n.V.
2 Tore: 1:2 (95.) und 3:3 (110.)

Sa 29.04.1972 19:45 England - Deutschland 1:3 (0:1)
1 Tor: 1:3 (88.)

So 18.06.1972 EM Deutschland - UdSSR 3:0 (1:0)
2 Tore: 1:0 (28.) und 3:0 (57.)

Mi 26.06.1974 WM Deutschland - Jugoslawien 2:0 (1:0)
1 Tor: 2:0 (77.)

Mi 03.07.1974 WM Deutschland - Polen 1:0 (0:0)
1 Tor: 1:0 (76.)

So 07.07.1974 WM Deutschland - Niederlande 2:1 (2:1)
1 Tor: 2:1 (43.)

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:07   #2
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
England mittlerweile "Fallobst"? So weit würde noch nicht mal ich gehen...

OK, mittlerweile wohl schon editiert...
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:11   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
England mittlerweile "Fallobst"? So weit würde noch nicht mal ich gehen...

OK, mittlerweile wohl schon editiert...

Und sonst haste nix zu sagen?
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:16   #4
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Und sonst haste nix zu sagen?

Ich habe mich über Podolski ja in den letzten Tagen schon ausführlich geäußert, genau wie während der WM und auch schon davor. Und letztlich hat sich ja nichts geändert. Dass er nur gegen kleine Gegner trifft, ist natürlich übertrieben und auch eine Art running gag. Sein Problem ist (wie schon oft geschrieben) eher, dass man in Frage stellen kann, ob man sich auf seiner Position einen Spieler leisten sollte, der eigentlich nur dann wertvoll ist, wenn er trifft. Das ist schon bei Stürmern ein wenig problematisch - bei Mittelfeldspielern erst recht.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:23   #5
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Naja

Gegen die "Großen" und "Mittelgroßen" schießt die ganze Mannschaft weniger Tor als gegen die "Kleinen". Wieso soll das bei einem Stürmer anders sein?
Zumal Spiele gegen die "Großen" deutlich seltener stattfinden als Spiele gegen "Fallobst"...

Würde da nicht zuviel hineininterpretieren...
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:27   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Ich habe mich über Podolski ja in den letzten Tagen schon ausführlich geäußert, genau wie während der WM und auch schon davor. Und letztlich hat sich ja nichts geändert. Dass er nur gegen kleine Gegner trifft, ist natürlich übertrieben und auch eine Art running gag. Sein Problem ist (wie schon oft geschrieben) eher, dass man in Frage stellen kann, ob man sich auf seiner Position einen Spieler leisten sollte, der eigentlich nur dann wertvoll ist, wenn er trifft. Das ist schon bei Stürmern ein wenig problematisch - bei Mittelfeldspielern erst recht.

Da sind wir aber auch wieder bei dem Vergleich zu Özil. Der tut defensiv noch weniger...wirkt eigentlich immer irgendwie schläfrig und teilnahmslos und ist im Gegensatz zu Podolski völlig ungefährlich vor dem Tor.
Podolski hat gestern auch wieder ein Tor aufgelegt...und wenn ich mir auch noch die Mühe mache aufzulisten wieviele Tore Podolski insgesamt vorbereitet hat,müsste die Kritik verstummen.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:28   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
...und vermutlich würde diese bilanz bei allen anderen guten/großen/starken stürmern ähnlich aussehen,weil man halt auch viel öfter gegen sogen.fallobst,als gegen weltklasseteams spielt u.natürlich fällt das tore schießen gegen schwächere gegner leichter,als gegen die starken...eine tatsache,die im grunde genommen so banal ist,dass ich nicht verstehe,wie man immer wieder auf diesem thema rumreiten kann.

ich weiß ja nicht ,ob in brasilien schonmal jemand auf die idee gekommen ist,ronaldo vorzuwerfen,dass er gegen "fallobst" mit sicherheit auch wesentlich öfter getroffen hat,als gegen argentinien,italien,holland,...etc.aber ich vermute fast,dass das mal wieder eine sehr deutsche eigenheit ist.
...wie,der erzielt gegen die "großen" nicht reihenweise hattricks?...na dann kann er ja nix taugen...
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 18:46   #8
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Dazu müsste man ja jetzt mal alle Spiele auswerten ob und wie oft man mit ihm gegen fallobst und gegen TOP Teams gespielt hat, und dann eine Quote bilden, erst dann besteht eine gewisse Aussagekraft. Ich persönlich finde 11 Tore gegen diese Teams eine gute Quote, weil ich einfach schätzen würde, dass man eher selten auf sie trifft außerhalb von Freundschaftsspielen.
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 10:34   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Noch ein Vergleich

Podolski und der hochgehypte Özil haben dieses Jahr beide diesselbe Anzahl Länderspiele (12) absolviert..die Bilanz
Podolski 4 Tore/5 Vorlagen davon 2/2 bei der WM
Özil 1 Tor/ 5 Vorlagen davon 1/3 bei der WM

und wenn mir jetzt jemand erzählen will das Özil defensiv stärker war als Podolski fang ich an zu lachen.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 10:40   #10
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Was die Quote gegen die kleinen und großen angeht, brauch ich eigentlich nicht viel schreiben, da ich mich da meinen Vorschriebern anschließen kann. Beachtlich finde ich aber gerade welche Tore er gegen jene "großen" Mannschaften gemacht hat. Denn wenn man sich das so anguckt, war es entweder das Führungstor oder der Ausgleich (könnte natürlich auch daran liegen, dass man (abgesehen von der letzten WM) nur selten gegen gute Mannschaften entsprechend hoch gewinnt). Dennoch mal abgesehen von den Toren zum 2:0 gegen England bei der WM, sowie die 2:0-Treffer gegen Schweden und Polen (wobei er in den beiden Spielen auch jeweils schon das 1:0 geschossen hatte), kann man durchaus erkennen, dass er anscheinend nicht nur dann trifft wenns eh läuft. Er macht die wichtigen Tore.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 10:56   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Das Thema hat doch mittlerweile einen meterlangen Bart.
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:12   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Noch ein Vergleich

Podolski und der hochgehypte Özil haben dieses Jahr beide diesselbe Anzahl Länderspiele (12) absolviert..die Bilanz
Podolski 4 Tore/5 Vorlagen davon 2/2 bei der WM
Özil 1 Tor/ 5 Vorlagen davon 1/3 bei der WM

und wenn mir jetzt jemand erzählen will das Özil defensiv stärker war als Podolski fang ich an zu lachen.

jetzt versteh ich dich!

du willst auf einen vergleich poldi vs.özil hinaus.

was hältst du davon?

-podolski ist ein seit jahren etablierter u.mit seiner torgefährlichkeit eminent wichtiger spieler der NM.

-özil ist ein fußballerisch hochbegabtes talent,das noch starken leistungsschwankungen unterliegt und von dem man HOFFT,dass er das,was er schon oft angedeutet hat,irgendwann mal konstant bringt(was ihn dann zu einem absoluten WK-spieler machen würde).
ein wechsel auf die zukunft,der für den (neuen) spielstil der NM steht.

die beiden nach ihren defensivqualitäten zu beurteilen halte ich fast schon für etwas albern.selbstverständlich erfordert der moderne fußball auch bei offensiven mf-spielern taktische disziplin,gerade bei ballbesitz des gegners,aber letztlich sind beide wegen ihrer kreativen/offensiven stärken in der mannschaft u. nicht weil sie so tolle defensiv-zweikämpfer sind.
man beurteilt mertesacker,friedrich,badstuber,...& co. ja schließlich auch nicht in erster linie nach der zahl der tore,die sie erzielen/vorbereiten.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:28   #13
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Naja schlussendlich zählt auch mehr als Vorarbeiten und Tore.

Wenn ein Podolski wie in Belgien 70 Minuten an der Außenlinie steht und nicht am Spiel teilnimmt, dann ist das nicht akzeptabel. Genauso bei nem Özil (bei dem ich mich frage, warum der eigentlich soooooooo extrem hoch geschätzt wird, denn seine mangelnde Torgefahr und Inkonstanz sind eigentlich große(!) Makel).
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:33   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
jetzt versteh ich dich!

du willst auf einen vergleich poldi vs.özil hinaus.

.

Nein..ich will auf eine objektive Beurteilung hinaus.

Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
die beiden nach ihren defensivqualitäten zu beurteilen halte ich fast schon für etwas albern

Ich auch...aber warum werden Podolski diese Defizite vorgeworfen,Özil aber nicht??
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:35   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Naja schlussendlich zählt auch mehr als ........... Tore.

das halte ich,gerade im fußball,für eine extrem gewagte these!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:38   #16
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ich auch...aber warum werden Podolski diese Defizite vorgeworfen,Özil aber nicht??

Weil Podolski 80 Länderspiele hat und sich in den letzten Jahren kaum weiterentwickelt hat, während Özil recht frisch dabei ist.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:40   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Weil Podolski 80 Länderspiele hat und sich in den letzten Jahren kaum weiterentwickelt hat, während Özil recht frisch dabei ist.

Du meinst das ist für Özil noch zu schwer zu verstehen?

Ab wievielen Länderspielen müßte man denn anfangen seine Aufgaben zu erfüllen? Nur das ich weiß ab wann ich Özil kritisieren darf.......
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:42   #18
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von jokie Beitrag anzeigen
Ab wievielen Länderspielen müßte man denn anfangen seine Aufgaben zu erfüllen? Nur das ich weiß ab wann ich Özil kritisieren darf.......

Du kannst machen was Du willst, das interessiert mich recht wenig. Ich dagegen sehe jungen Spielern eher nach, dass sie noch Defizite haben, da es ja normal ist, dass man sich in dem Alter noch verbessert. Bei Podolski war das in den letzten Jahren kaum zu beobachten, und das werfe ich ihm in erster Linie vor.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:54   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Weil Podolski 80 Länderspiele hat und sich in den letzten Jahren kaum weiterentwickelt hat, während Özil recht frisch dabei ist.

ich wiederhole an dieser stelle meinen einwand,dass herr podolski dieses jahr,gerade während eines nicht ganz unwichtigen turniers u.besonders gegen zwei nicht ganz unrennomierte gegner,sowohl offensiv seinen part zum gelingen beigetragen ,als auch seine defensiven aufgaben(auf der mit boateng ansonsten nicht gerade überragend abgedeckten,linken seite) mehr als ordentlich erfüllt hat.
da waren durchaus szenen dabei,die man beim jungen poldi nicht gesehen hat.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.09.2010, 11:59   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Du kannst machen was Du willst, das interessiert mich recht wenig. Ich dagegen sehe jungen Spielern eher nach, dass sie noch Defizite haben, da es ja normal ist, dass man sich in dem Alter noch verbessert. Bei Podolski war das in den letzten Jahren kaum zu beobachten, und das werfe ich ihm in erster Linie vor.

OK..warten wir ein paar Jahre ab. Wenn Podolski dann 100 Länderspiele und 60 Tore (schliesslich spielt man ja so häufig gegen Kleine) auf dem Konto hat und immer noch kein Defensivkünstler ist,und Özil so um die 50 Länderspiele auf dem Buckel,defensiv dazu gelernt hat und dennoch aus 3 Metern das leere Tor nicht trifft,können wir uns nochmal über Entwicklungen,Stärken ,Schwächen und die Rechtfertigung einer Aufstellung unterhalten.

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,684
  • Themen: 53.599
  • Beiträge: 2.543.960
Aktuell sind 235 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos