Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:03 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Schiedsrichter-Leistungen bei der WM

Hier finden Sie die Diskussion Schiedsrichter-Leistungen bei der WM im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Libuda Guter Schiri, dieser Howard Webb - darf auch gerne das Finale leiten... Die Chancen sollten tatsächlich nicht ...



Like Tree10Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2010, 22:50   #161
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Guter Schiri, dieser Howard Webb - darf auch gerne das Finale leiten...

Die Chancen sollten tatsächlich nicht so schlecht stehen.

Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2010, 22:52   #162
Pro AF!
 
Benutzerbild von 93Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: Berlin
Wenns um die Entscheidung geht wer das Finale pfeiffen darf, wird er dem Usbeken wohl vorgezogen werden...
93Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2010, 23:17   #163
 
Benutzerbild von codino divino
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.09.2004
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Das Tor wurde aber nicht gegeben. Das ist nunmal die Tatsache. Was nutzt es, dem hinterherzutrauern? Darauf wollte ich hinaus. Da darf man dann auch als Brite die Arschbacken zusammenkneifen und nochmal kämpfen.

Ich trauere gar nichts hinterher, weil weder für E noch für D gewesen bin. Man könnte jetzt die Diskussion bis in die Ewigkeit führen und dennoch nie erfahren, was nach einem 2:2 Zwischenstand passiert wäre. Im Nachhinein klingt es klugscheisserisch, wenn man behauptet die Mexikaner und die Engländer haten genug Zeit. Ich sage nur, dass man sowas als Begünstigter einfacher über die Lippen kriegt.
codino divino ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2010, 23:30   #164
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Zitat von Kim Jong Il Beitrag anzeigen
Alle anderen Sportarten bringen diese technischen Innovationen problemlos in ihren Sport ein

nur der weltweit wichtigste und populärste Sport schafft dies nicht.

Vielleicht ein Grund warum er so populär ist?
Fußball funktioniert von der untersten Amateurklasse, vom Bolzplatz bis zu Soccer City genau gleich und hat es auch trotz dieses kleinen Mangels von wenigen Fehlentscheidungen zu dem von dir "wichtigsten und populärsten Sport weltweit" gebracht...

Ich bin ehrlich, auch ich bin kein großer Freund von TV-Beweisen o.a. technischen Hilfsmitteln. Ich glaube aber da kommt man in einer Diskussion nicht unbedingt auf einen gemeinsamen Nenner, da es ja fast sowas wie ne Glaubensfrage....
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 00:35   #165
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Die Frage ist ja auch wie das mit dem Einbau in das Spiel ist.
Bei dem Chip im Ball für die Frage "Tor oder kein Tor" ist das sicherlich kein Problem.
Aber wie sieht das bei anderen Dingen aus. Wer entscheidet dann wann und wofür der Beweis verwendet wird?
Oder wie im Tennis, so das jede Mannschaft ne bestimmte Anzahl von "Einsprüchen" hat?

Denn das würde den Fußball komplett ändern. Wenn ich so überlege dann sind alle Sportarten mit diesen Mitteln kein Sportarten mit dem laufendem Spielfluss wie im Fußball. Tennis, American Football, Basketball, Icehockey und und und sind alles Sportarten wo Unterbrechungen dieser Art im Charakter des Spiels implementiert sind. In der Form vom Time Outs zum Beispiel. Und das wäre einer der Knackpunkte im Fußball den ich da ebenfalls noch sehe.
Wieviel Zeit, wird die Zeit angehalten oder angerechnet.... Ich denke schon das dies einen immensen Einfluß auf das Spiel hätte.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 02:51   #166
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von ConJulio Beitrag anzeigen
Bei dem Chip im Ball für die Frage "Tor oder kein Tor" ist das sicherlich kein Problem.

Ich denke schon das ist etwas was man hinterfragen kann. Ich habe schon oft gehört "die Technik funktioniert, die ist fertig."

Aber davon zu sehen war bisher wenig. Die Demonstrationen waren meist eher jemand der den Ball dann über die Linie schiebt - langsam.

Oder es kickt ihn einer rein oder daneben und das bekommt jemand dann mit. Ungefähr wenn der Ball schon im Netz zappelt oder 5 Meter dahinter fliegt.

Das es mit 100km/h funktioniert wenn der Ball von der Latte gen Boden abprallt und man sehen muss ob der nun dahinter oder davor war - zentimetergenau - hat noch keiner demonstrieren können.

Und wenn ich mich recht erinnere waren die technischen Daten der entsprechenden Geräte zuletzt noch so dass eine Ungenauigkeit enthalten war die in solchen Fällen wohl bis zu einem guten halben Meter beträgt. Es ist alles eine Frage der Geschwindigkeit. Aber gut - das waren Daten von vor einem halbem Jahr und warscheinlich waren die da schon veraltet. Dennoch: Erst wenn die Technik besser ist als das menschliche Auge - würde ich sie sehen wollen.

Aktuell ist der Tor - Schiedsrichter viel sinnvoller, dem müsste man nur (anders als in der Euroleague) die gleichen Berechtigungen wie den Linienrichtern geben. Und sie nicht nur zuschauen lassen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 09:15   #167
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
interessant fand ich den "versuch" des zdfs gestern, als mein freund urs meier aus schiedsrichter- und linienrichterperspektive versucht hat zu erkennen, ob der ball, der auf die aufprallstelle gelegt wurde, wirklich hinter der linie ist. nach seiner aussage, war dies unmöglich zu erkennen, obwohl der ball ja still lag.
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 09:26   #168
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Wobei man dazu sagen muss...zumindest beim zweitem Mal konnte man im TV klar die Linie vor dem Ball erkennen. Aus der Linienrichterperspektive hätte ich es auch nicht gesehen, das war zu weit weg. Aber gut...kann auch an meinem Fernseher liegen, die Wirklichkeit ist ja doch etwas schärfer. Aber von vorn ging es eigentlich.

Aber vor allem hat man natürlich schön gesehen wie gut ein Torrichter diese Situation betrachten könnte.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 10:16   #169
 
Benutzerbild von codino divino
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.09.2004
Für mich ist der Videobeweis die einzige Lösung, weil man damit nicht nur das Problem "Ball hinter der Linie J/N" lösen kann, sondern auch Abseitsstellung (es sei denn man schafft die Abseitsregel ab) und insbesondere ungesehene Unsportlichkeiten, bei denen der Unsportliche letztendlich durch den nachträglichen Videobeweis (zu spät) gesperrt wird. Das Argument, dass durch den sofortigen Videobeweis Zeitverzögerungen entstehen, ist für mich nicht haltbar, weil in strittigen Situationen oft Rudelbildungdiskussionen entstehen, die ohnehin zu Zeitverzögerungen führen. Also warum nicht sofort Schiedsrichter und die zwei Kapitäne zum Bildschirm führen und die Entscheidung fällen. Die durch den sofortigen Videobeweis von Blatter gefährdete Romantik im Fusball existiert sowieso nicht mehr, wenn schon Mädels unter den Zuschauern nicht die Kleider ihrer Wahl tragen dürfen...
codino divino ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 10:30   #170
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Das Hauptproblem beim Videobeweis ist nicht die Verzögerung (ob nun Spieler 30 Sekunden protestieren oder der Schiri nach 10 Sekunden eine Info aufs Ohr bekommt ist egal)

Sondern die Kosten und die Präzedenzwirkung abseits des Profisports. Die FIFA war immer stolz darauf dass Fussball überall auf der Welt nach den gleichen Regeln gespielt werden kann. Mit den gleichen Mitteln. Wenn irgendwo im Kongo eine Parti gespielt wird dann ist es problemlos möglich 4 Schiris aufzutreiben. Ist es auch möglich mal eben 20000€ für Torkameras zu investieren, und die restliche notwendige Technik?

Man muss sich im klarem sein dass diese Entscheidung den Charakter des Fussballs verändern würde. Man würde einen der wesentlichen Grundsätze aufgeben die dafür gesorgt haben dass der Sport wurde was er heute ist. Ein Weltsport. Etwas das Kinder schon in früher Jugend spielen und Senioren nicht aufgeben wollen.

Und man muss sich die Frage stellen wo der Videobeweis enden sollte. Papa nimmt das Spiel seines Sohns mit der Handy Kamera auf. Darf er den Schiri bedrängen Abseits zu pfeifen weil er es genau aufgenommen hat?

"Die Technik ist da, wir können sie nutzen" ist vielleicht für den Profisport in Europas Topligen eine halbwegs haltbare Aussage. Für Fussball als Weltsportart ist es aber fragwürdig.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 11:29   #171
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Schau an, Technik wird wieder ein Thema

Schiedsrichter-Fehler: Fifa-Boss Blatter will ber Videobeweis diskutieren - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 11:34   #172
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München

Immerhin....

Wobei ich persönlich würde es auf ne Torkamera/Videobeweis bei Tor/Nichttor beschränken....
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 11:48   #173
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Glasscheibe ins Tor. Geht die Scheibe kaputt, Tor, bleibt sie ganz, kein Tor.
Funktioniert immer und wertet auch die Erfahrungen der echten Straßenfußballer auf.


Alternativ: Wassergraben ins Tor. Springt der Ball runter ins Wasser, springt er garantiert nicht mehr raus.
Funktioniert ohne Heizung allerdings nur bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt.
Könnte allerdings dazu führen, dass die Abwehr öfter mal schwimmt.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 12:16   #174
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ist es auch möglich mal eben 20000€ für Torkameras zu investieren, und die restliche notwendige Technik?

in den unteren Ligen tragen Schiedsrichter auch keine Headsets, geschweige denn gibt es Schiedsrichter als Asistenten an der Linie oder eine vierten Mann.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 12:21   #175
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
in den unteren Ligen tragen Schiedsrichter auch keine Headsets, geschweige denn gibt es Schiedsrichter als Asistenten an der Linie oder eine vierten Mann.


Der Profi benutzt auch andere Bohrmaschinen als der Hobbyhandwerker.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 12:25   #176
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
in den unteren Ligen tragen Schiedsrichter auch keine Headsets, geschweige denn gibt es Schiedsrichter als Asistenten an der Linie oder eine vierten Mann.

Selbstverständlich gibt es selbst in den Kreisligen die Schiri Assistenten, wenn auch nicht in jedem Spiel, ich weiß ja nicht wie es in eurem Fußballkreis ist, aber bei uns gibt es die. Und die Headsets sind nun wirklich kein Argument, dienen sie lediglich als Kommunikationsmittel und nicht als spielentscheidend.
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 12:52   #177
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Das nicht überall alles möglich ist sollte klar sein. Ein Kreisligaschiri wird auch eine schlechtere Ausbildung haben. Aber es geht hier ja nicht um Qualitätsunterschiede, sondern um den Einbau neuer Regeln. Und um mehr Unterbrechungen im Spiel.

Wie z.B. die "je Halbzeit darf eine Mannschaft einmal Einspruch einlegen" Regelung. Und wie schon gesagt: Der vierte Schiri kostet in Afrika weniger als in Deutschland. Weil die Leute allgemein weniger Geld bekommen für ihre Arbeit.

Die Torkamera kostet überall gleich viel, und das wird dazu führen dass sie nicht überall verwendet werden könnte.

Gleichzeitig ist dies ja auch eine Nutzenfrage. Ein Torschiedsrichter wird immer mehr sehen können als eine Torkamera, auch den Strafraum als solches im Blick behalten können, hören was die Spieler sagen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 13:03   #178
Poudemos
 
Benutzerbild von Villarato
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.05.2010
Ich bleibe trotz der aktuellen Fehlentscheidungen bei meiner Meinung, dass die Leistungen der Schiedsrichter positiv hervorgehoben werden müssen. Sind wir mal ganz objektiv, bis auf das nicht gegebene Tor im DE-ENG und die Abseitsstellung von Tevez wurde in diesen beiden Spielen sehr gut gepfiffen.
Villarato ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 13:06   #179
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Definitiv. Und auch allgemein bei der WM. Es gab sehr viele sehr starke Leistungen, und diese wurden auch oft genug gelobt.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2010, 13:09   #180
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von Villarato Beitrag anzeigen
Ich bleibe trotz der aktuellen Fehlentscheidungen bei meiner Meinung, dass die Leistungen der Schiedsrichter positiv hervorgehoben werden müssen. Sind wir mal ganz objektiv, bis auf das nicht gegebene Tor im DE-ENG und die Abseitsstellung von Tevez wurde in diesen beiden Spielen sehr gut gepfiffen.

Jap!

Für mich kommen solche Fehler auch nicht in meine Bewertung eines Schiedsrichters. Das ist wie der krasse Fehler von Osorio zum 2-0 oder der Bock von Green gg. USA.
Keiner der beiden Linienrichter würde die Szenen so bewerten, wenn sie sie gesehen hätten.

Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,684
  • Themen: 53.607
  • Beiträge: 2.544.313
Aktuell sind 292 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos