Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:14 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Slaven Bilić neuer kroatischer Nationaltrainer

Hier finden Sie die Diskussion Slaven Bilić neuer kroatischer Nationaltrainer im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; also das hat nun wirklich niemand, aber auch niemand gemacht...



Like Tree7Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2008, 11:43   #521
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
also das hat nun wirklich niemand, aber auch niemand gemacht

McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.06.2008, 11:44   #522
 
Benutzerbild von aufzack
 
Registriert seit: 28.04.2005
Zitat von Kretenovic Beitrag anzeigen
So etwas passiert, wenn man Kroatien so arrogant unterschätzt, LMAO

es war weder arrogant noch unterschätzt. sie waren einfach grotten schlecht.
kannst gerne probieren die vorurteile zum thema "deutsche" zu posten
ich finds lächerlich
schönen tag noch


übersetz doch bitte mal deine signatur, ist ganz schön unhöflich......
aufzack ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.06.2008, 11:48   #523
Spielmacher
 
Benutzerbild von Balla
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Ich find den Typen genial, vielleicht einer der besten Trainer der EM!
Balla ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.06.2008, 11:52   #524
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von McCoy Beitrag anzeigen
also das hat nun wirklich niemand, aber auch niemand gemacht

Libuda schon.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.06.2008, 14:24   #525
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Kretenovic Beitrag anzeigen
So etwas passiert, wenn man Kroatien so arrogant unterschätzt, LMAO

Wer hat euch denn unterschätzt?

Gruß an deine Mudder
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.07.2008, 10:44   #526
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Die EM ist endgültig vorbei, Zeit für ein kurzes Fazit und einen Blick in die Zukunft dieser Mannschaft. Das Ziel bei der EM hieß Viertelfinale und das hat man erreicht. Leider wird immer der Beigeschmack bleiben dass auch mehr drin war. Den Ausgleich gegen die Türkei muss man einfach verhindern. Ansonsten kann man aber mit der EM zufrieden sein.

Das schlechteste Spiel lieferte man gegen Österreich ab als man sich nach 30 Minuten nur noch darauf konzentrierte das Ergebnis zu halten. Österreich hatte aber nicht die nötige Qualität um das zu bestrafen. Das Spiel gegen Deutschland dominierte man über 90 Minuten und kam auch nach dem Anschlusstreffer nicht ins Schwimmen. Vielmehr hielt man Ball und Gegner weit vom Tor und sicherte sich den verdienten Sieg. Gegen Polen ließ man die zweite Mannschaft auflaufen und selbst die beherrschte den Gegner und wusste durch Kombinationen und gelungene Spielzüge zu gefallen. Leider kam dann das Aus gegen die Türkei obwohl man da auch die bessere Mannschaft war und einige gute Chancen vergab. Auch wenn das Spiel eher zur langweiligeren Sorte gehörte bis auf die Schlussminuten der Verlängerung.

Aber die Spieler sollten nicht für den Rest ihrer Karriere darüber nachgrübeln. Man muss einfach nach vorne schauen, denn diese Mannschaft kann noch sehr lange zusammenspielen. Mit Bilić hat man außerdem einen Trainer der akribisch arbeitet und für sein Alter schon ne recht beeindruckende Bilanz hat. Auch der Rest des Trainerteams wird komplett an Bord bleiben. Die Qualifikation für die WM kann also kommen. Hier noch meine Einzelkritik der Spieler für die EM:Tor:

Stipe Pletikosa: Dank der Abwehr bekam er nicht gerade viele Schüsse aufs Tor. Das wenige dass bis zu ihm kam hielt er souverän. Bei den zwei Gegentoren im Turnier machtlos. Weiterhin die Nr. 1.

Vedran Runje: Kam gegen Polen zum Einsatz und hielt souverän. Rettete kurz vor Schluss im 1vs1 sogar den Sieg. In der Heimat etwas verkannt, in Frankreich gilt er als einer der besten Torhüter der Ligue 1. Wohl zurecht.

Mario Galinović: Der glatzköpfige Riese. Kam als einziger bei dieser EM nicht zum Einsatz.

Vedran Ćorluka: Im Spiel gegen Österreich schwach. Danach steigerte er sich und fand wieder zur Normalform. Abgeklärt in den Duellen, als ob er schon zig Turniere gespielt hätte. Gegen die Türkei leider nicht mit den gewohnten Offensivaktionen.

Robert Kovač: Vor der EM bereits als Unsicherheitsfaktor Nr. 1 verschrien und die Medien verlangten Ersatz für ihn. Er brachte sie alle zum Schweigen. Bärenstarke Leistung wie in seinen besten Tagen. Leider ist auch bald sein Zenit erreicht, er wird nicht jünger. Aber mit Knežević, Vejić und nicht zuletzt Križanac von Zenit steht schon Ersatz in den Startlöchern.

Josip Šimunić: Ebenfalls als Unsicherheitsfaktor verschrien. Bei der EM noch stärker als Kovač. Gewann gefühlte 100% seiner Kopfballduelle. Rettete zudem desöfteren in brenzligen Situationen. Einer der besten Abwehrspieler der EM überhaupt.

Danijel Pranjić: Neue Rolle für ihn. Bei Herenveen spielt er im linken Mittelfeld als Flügel. Für Kroatien als linker Außenverteidiger. Gegen Österreich noch mit vielen Unsicherheiten. Danach bärenstark mit vielen Offensivaktionen und hinten ließ er auch nix anbrennen. Kann dort weiterspielen.

Dario Šimić: Der dienstälteste Spieler. War bereits bei der WM '98 dabei. Diesmal sein erstes Turnier bei dem er nur Ersatz war. Das hat er seinem Reservistendasein bei Milan zu verdanken. Wird Zeit dass er sich nen neuen Verein sucht nachdem Maldini auch noch weitermacht. Gegen Polen stark als rechter Außenverteidiger.

Dario Knežević: Kam gegen Österreich rein und brachte Stabilität in die Abwehr. Gegen Deutschland lediglich mit fünf Minuten. Gegen Polen bis zu seiner Verletzung bärenstark. Eine gute Lösung für die Zukunft. Bin gespannt wie er sich bei Juve macht.

Hrvoje Vejić: Kam gegen Polen zum Einsatz und war sehr souverän. Insbesondere im Kopfballspiel. Hat weiterhin Platz im Kader und kann auch noch ein paar Jahre spielen.

Nikola Pokrivač: Eigentlich als linker Außenverteidiger nominiert. Hat seine Stärken aber eher im defensiven Mittelfeld wo er auch gegen Polen spielte. Nach etwas Anfangsnervosität mit einer guten Leistung.

Darijo Srna: Einer der besten bei dieser EM. Immer gefährlich auf dem rechten Flügel, immer anspielbar und auch defensiv stark. Krönte seinen Auftritt mit dem Tor gegen Deutschland. Leider holte Rüstü seinen Freistoß aus dem Eck. Ihm fiel das Ausscheiden wohl am schwersten. Kam drei Tage nicht aus dem Haus.

Niko Kovač: Der Kapitän. Mit seinen 36 Jahren noch immer mit einer guten Leistung. Der Mann ist immer fit und gibt immer alles. Ein echter Leader der die anderen auch mal wachrüttelt. Hatte sich sein letztes Spiel bestimmt anders vorgestellt und macht wohl auch deshalb noch etwas weiter.

Luka Modrić: Man hat zwar nach den Lobeshymnen im Vorfeld der EM noch etwas mehr erwartet, aber dennoch mit einer starken Leistung. Spielte eher eine defensivere Rolle aber schaltete sich auch immer wieder in die Angriffe mit ein. Wenn er am Ball war spielte er Katz und Maus mit dem Gegner, auch defensiv mit einigen Balleroberungen. Wird in Tottenham bestimmt noch stärker werden.

Niko Kranjčar: Recht durchwachsene EM. Ne gute Leistung gegen Deutschland, wobei er auch da die Chancen machen muss, und ein paar Dribblings gegen Polen. Mehr ist leider nicht gewesen. Muss sich unbedingt noch steigern, er kann mehr. Das zeigt er auch bei Portsmouth. In der Nationalmannschaft leider nur selten. Dürfte seinen Stammplatz an Rakitić verloren haben.

Ivan Rakitić: Starkes Turnier von ihm. Gegen Österreich noch auf der Bank, gegen Deutschland und Polen einer der besten. Versteht sich blind mit Pranjić auf der linken Seite. Dürfte in Zukunft nen Stammplatz haben. Alles andere wäre unverständlich.

Ognjen Vukojević: Dachte er bekommt mehr Einsatzzeit. Gegen Österreich nur mit 8 Minuten, gegen Polen das ganze Spiel mit über 12km Laufleistung und ner sehr guten Zweikampfbilanz. Nach dem baldigen Rücktritt von Niko Kovač für mich der Nr.1-Anwärter auf die Position im defensiven Mittelfeld.

Jerko Leko: Solide Leistung gegen Polen auf dem rechten Flügel als Srna-Ersatz. Eigentlich im defensiven Mittelfeld zu Hause. Dort hat er aber große Konkurrenz. Auffälligste Szene war wohl die Rote Karte die Schweinsteiger für den Schubser gegen ihn bekam. Weiterhin nur Reservist.

Ivica Olić: Sehr gute Leistung in den ersten beiden Spielen. Gegen Österreich den Elfmeter rausgeholt, gegen Deutschland getroffen und immer mit einem unglaublichen Laufpensum und einem Wahnsinnsantritt. Schnellster Spieler der EM lt. UEFA. Leider gegen die Türkei die größte Chance zur Führung versiebt als er nur die Latte traf. Alles in allem kann er aber mit seiner Leistung zufrieden sein.

Mladen Petrić: Enttäuschend. Nach der Saison beim BVB hatte man mehr erwartet. Viele unglückliche Aktionen, verlorene Bälle, kaum ein Schuss aufs Tor. Nach Eduardos Verletzung eigentlich als Stürmer Nr. 1 gesetzt. Verspielte diese Ausgangsposition aber. Ob's noch am Rücken lag oder an was anderem, man weiß es nicht. Muss sich steigern um wieder Stürmer Nr. 2 zu werden.

Ivan Klasnić: In den ersten beiden Spielen nur auf der Bank. Gegen Polen noch mit einigen vergebenen Chancen, aber dennoch mit dem entscheidenden Tor. Gegen die Türkei haben nur noch Sekunden gefehlt um ihn zum Helden einer Nation zu machen. Dennoch ein starkes Turnier das ihm nur wenige zugetraut haben.

Igor Budan: Lediglich mit einem Einsatz gegen Österreich wo er nach der Einwechslung über den Platz trabte. Danach verletzt. Eine EM zum abhaken für ihn.

Nikola Kalinić: Nur ein paar Minuten gegen Polen für das junge Nachwuchstalent. Dort sah man ihn dann mangels Unterstützung aus dem Mittelfeld auch nicht. Dennoch dürfte das Turnier eine gute Erfahrung für ihn gewesen sein.

Wie geht es weiter? Eduardo kehrt in Kürze zurück. So wie es aussieht wird er ganz normal die Vorbereitung bei Arsenal mitmachen. Alles scheint gut verheilt zu sein und er trainiert bereits fleißig im Rehazentrum. Desweiteren steht man wohl vor einer Einbürgerung des argentinischen Stürmers Dario Cvitanich, der zur neuen Saison bei Ajax spielen wird. Letzte Saison schoss er für Banfield 19 Tore.

Alles in allem kann man einer vielversprechenden Zukunft entgegensehen, da der Großteil der Mannschaft noch sehr jung ist und man lediglich punktuell umstellen wird müssen.

Zu Beginn der Quali vielleicht nicht mal das, da Kapitän Niko Kovač auch noch für die ersten drei Qualifikationsspiele zur Verfügung steht. Er überlegte lange ob er zurücktreten soll oder nicht, entschied sich dann letztlich aber dagegen. Er hat auch auf jeden Fall nen besseren Abgang verdient als dieses Viertelfinalaus. Bisher hat er sich aber lediglich bis Jahresende zur Verfügung gestellt und es darf wohl auch ausgeschlossen werden dass er bei der WM noch aufläuft. Da wäre er dann 38 Jahre alt. Vielmehr wird wohl Ognjen Vukojević als sein Nachfolger aufgebaut werden.

Evtl. werden auch Anas Sharbini und Manuel Pamić zum Kader stoßen. Sie waren ja bei der EM dabei, aber als überzählige Spieler. Anas muss man noch ein paar Flausen austreiben, aber er ist sicher ein Spieler der in Zukunft wertvoll werden kann. Pamić dürfte die erste Alternative als linker Außenverteidiger sein. Mandžukić dürfte auch noch in den Startlöchern für den Sturm stehen. Wäre evtl. auch eine Alternative für den rechten Flügel falls Srna mal nicht kann. Auf jeden Fall mangelt es zur Zeit kaum an Alternativen. Ich freu mich jetzt schon auf das Spiel gegen Slowenien am 20. August.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.08.2008, 08:57   #527
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Morgen steht das erste Spiel seit der EM auf dem Plan. Man spielt in Maribor gegen Slowenien. Der Kader ist fast der gleiche wie bei der EM. Neu dabei ist lediglich Ivica Križanac von Zenit St. Petersburg. Man hatte auch das Debüt von Dario Cvitanich erwartet, aber der hat noch nicht alle nötigen Papiere erhalten. Der Kader sieht also wie folgt aus:

Tor: Stipe Pletikosa (Spartak Moskva), Vedran Runje (RC Lens)

Abwehr: Robert Kovač (Borussia Dortmund), Dario Šimić (AS Monaco), Hrvoje Vejić (Tom Tomsk), Dario Knežević (Juventus), Vedran Ćorluka (Manchester City), Josip Šimunić (Hertha BSC), Ivica Križanac (Zenit St. Petersburg)

Mittelfeld: Niko Kovač (Salzburg), Darijo Srna (Sahtjor Donezk), Danijel Pranjić (Heerenveen), Niko Kranjčar (Portsmouth), Luka Modrić (Tottenham), Jerko Leko (Monaco), Nikola Pokrivač (Monaco), Ognjen Vukojević (Dynamo Kiew), Ivan Rakitić (Schalke 04)

Sturm: Mladen Petrić (Hamburger SV), Ivica Olić (Hamburger SV), Nikola Kalinić (Hajduk Split), Ivan Klasnić (Nantes)


Niko Kovač hat sich allerdings verletzt und wird nicht spielen können. Auch der Einsatz von Luka Modrić ist fraglich. Šimić wird wohl seinen 100. Einsatz feiern. Es wird folgende Aufstellung erwartet:

Pletikosa - Ćorluka, Šimić, R. Kovač, Pranjić - Srna, Vukojević, Rakitić, Kranjčar - Petrić/Klasnić, Olić

Geändert von Vatreni (19.08.2008 um 09:07 Uhr).
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2008, 11:44   #528
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Es wurde der erwartete Sieg gegen die Slowenen, wenn auch schwerer als geplant. Mann des Abends war Ivan Rakitić der zwei Tore machte und an dem außerdem der Elfer verursacht wurde.

Die kalte Dusche kam gleich zu Beginn des Spiel. Nach einer Ecke köpfte Šuler den Ball ins Tor nachdem Šimić nicht hochsprang um ihn daran zu hindern. Die Slowenen gingen sehr aggresiv ins Spiel und boten Kroatien Paroli. Von Freundschaftsspiel war nicht viel zu spüren, aber genau das hatte Bilić ja im Hinblick auf die baldige WM-Qualifikation gewollt. Kroatien tat sich schwer und hatte auch noch das Pech dass Niko Kranjčar in der 18. Minute verletzt den Platz verlassen musste. Damit hatte man von der Kreativabteilung nur noch Rakitić auf dem Platz. Luka Modrić konnte erst gar nicht auflaufen und nahm auf der Tribüne Platz.

Chancen waren Mangelware. Bis zur 34. Minute hatte man lediglich ein paar harmlose Schüsse und einen Freistoß von Srna auf dem Konto. Dann schickte Petrić seinen neuen HSV-Kollegen Olić steil, aber der vergab aus aussichtsreicher Position. Er überlupfte zwar den Torhüter, aber verfehlte auch das Tor. Doch drei Minuten später fiel der Ausgleich. Wieder war Petrić der Assisten und Rakitić netzte präzise ins untere linke Eck ein. Das war's dann auch schon in der ersten Hälfte. Inzwischen war der Ausgleich verdient.

In der Halbzeit wurde Jubilar Šimić (100. Länderspiel) ausgewechselt, für ihn kam Debütant Križanac. Ebenso Klasnić für Petrić und Runje für Pletikosa. Die zweite Hälfte begann dann wie die erste, mit einem Tor für Slowenien. Vukojević zog Cesar im Strafraum nach einer Ecke zu Boden und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Šišić ließ Runje keine Chance. Doch nur drei Minuten später wurde der starke Ivan Rakitić im Strafraum gelegt und der Schiedsrichter entschied auch hier zurecht auf Elfmeter. Srna verwandelte sicher. Nur fünf Minuten danach dann die Führung für Kroatien. Schöner Doppelpass von Rakitić und Klasnić und der Schalker versenkte den Ball wieder im unteren linken Eck.

Gleich danach parierte Sloweniens Torhüter einen weiteren Schuss auf sein Tor. Fast im Gegenzug hatte Novakovič zwei Chancen zum Ausgleich. Erst traf er aus der Drehung von der Strafraumgrenze aus nur die Latte und danach hatte Runje im 1vs1 die Nase vorn. Das war's dann auch im großen und ganzen. Kroatien kontrollierte das Spiel und Slowenien hatte nicht mehr viel entgegenzusetzen. Gegen Ende versuchten sie nochmal Druck zu machen, kamen aber nicht mehr zu aussichtsreichen Chancen. Ein routinierter, wenn auch kein glänzender Sieg.

1 Samir Handanović
6 Mitja Moerec (ab 52. Boštjan Cesar)
4 Marko Šuler
20 Branko Ilić (ab 84. Zlatko Dedić)
15 Bojan Jokić
21 Mišo Brečko
3 Andrej Komac (ab 73. Darijan Matić)
16 Anton Žlogar
19 Andraž Kirm (ab 62. Valter Birsa)
7 Mirnes Šišić (ab 75. Miran Burgič)
11 Milivoje Novaković
Trainer: Matjaž Kek


1 Stipe Pletikosa (ab 46. 23 Vedran Runje)
4 Robert Kovač
2 Dario Šimić (ab 46. 25 Ivica Križanac)
5 Vedran Ćorluka
22 Danijel Pranjić
16 Jerko Leko
19 Niko Kranjčar (ab 19. 8 Ognjen Vukojević)
11 Darijo Srna (ab 81. 13 Nikola Pokrivač)
7 Ivan Rakitić
21 Mladen Petrić (ab 46. 17 Ivan Klasnić)
18 Ivica Olić (ab 84. 6 Hrvoje Vejić)
Trainer: Slaven Bilić

Tore: 0:1 Šuler (4.), 1:1 Rakitić (37.), 2:1 Šišič (55.), 2:2 Srna (58.), 2:3 Rakitić (64.)

Gelbe Karten: Jokić (51.); Leko (31.), Vukojević (55.), Rakitić (88.)

Bester Spieler: Ivan Rakitić (Hrvatska)
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.08.2008, 22:45   #529
Juventino1985
Gast
 
http://www.youtube.com/watch?v=iDJcl_v0Qjw

Dieses Lied vorm Spiel gegen die Engländer und sie hauen sie 5:0 weg

Bei mir und Dinamo1983 ist die Option offen, dass wir eventuell nach Zagreb fahren um das Spiel im Stadion zu sehen, das wär mal was......
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2008, 00:33   #530
rossonero e ferrarista
 
Benutzerbild von Tricoli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Wien
Wie siehts eigentlich mit Simic jetzt aus?
Sind seine Chancen auf einen Einsatz im Nationalteam mit dem Wechsel zu Monaco gestiegen? Es fehlt ihm ja soweit ich weiß nur noch 1 Einsatz um die 100 voll zu machen. Zumindest den 1 sollte man ihm doch gönnen ...
Tricoli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2008, 08:13   #531
Juventino1985
Gast
 
Zitat von Tricoli Beitrag anzeigen
Wie siehts eigentlich mit Simic jetzt aus?
Sind seine Chancen auf einen Einsatz im Nationalteam mit dem Wechsel zu Monaco gestiegen? Es fehlt ihm ja soweit ich weiß nur noch 1 Einsatz um die 100 voll zu machen. Zumindest den 1 sollte man ihm doch gönnen ...

Ich trau mich da nicht für Vatreni grundsätzlich sprechen, da er besser im Bilde ist, aber wenn er dort seine Sache gut macht, könnt ich mir das doch gut vorstellen, den ich persönlich empfinde außer Corluka keinen für unersetzbar....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2008, 15:33   #532
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 09.08.2005
Zitat von Tricoli Beitrag anzeigen
Wie siehts eigentlich mit Simic jetzt aus?
Sind seine Chancen auf einen Einsatz im Nationalteam mit dem Wechsel zu Monaco gestiegen? Es fehlt ihm ja soweit ich weiß nur noch 1 Einsatz um die 100 voll zu machen. Zumindest den 1 sollte man ihm doch gönnen ...

Simic hatte gegen Slowenien seinen 100. Einsatz...
just.me ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2008, 16:21   #533
rossonero e ferrarista
 
Benutzerbild von Tricoli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Wien
Zitat von just.me Beitrag anzeigen
Simic hatte gegen Slowenien seinen 100. Einsatz...

Ahh .... vielen Dank
hätte ich mal weiter oben nachlesen sollen.

Und wie siehts generell mit seinen Teamchancen aus?
Tricoli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2008, 10:33   #534
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Tricoli Beitrag anzeigen
Ahh .... vielen Dank
hätte ich mal weiter oben nachlesen sollen.

Und wie siehts generell mit seinen Teamchancen aus?

Generell dürften Kovač und Šimunić die Nase vorn haben. Mit Križanac gibt's jetzt auch noch nen weiteren Konkurrenten. Knežević darf man auch nicht außer acht lassen. Aber wenn er in Monaco regelmäßig spielt kann er sich durchaus wieder nen Stammplatz erarbeiten. In der Nationalmannschaft hat er ja fast immer seine Leistung gebracht.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.08.2008, 16:10   #535
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Slaven Bilić hat heute sein Aufgebot für die WM-Qualifikationsspiele gegen Kasachstan (06.09.) und England (10.09.) bekanntgegeben. Fehlen wird leider Niko Kranjčar der sich doch schlimmer als angenommen gegen Slowenien verletzt hat und 2-3 Monate ausfällt. Dafür ist Mario Mandžukić zum ersten mal seit dem Spiel gegen Makedonien dabei. Križanac wurde erneut berufen, man kann davon ausgehen dass er in Zukunft einen festen Platz im Kader haben wird. Cvitanich hat anscheinend noch immer nicht alle erforderlichen Papiere und wurde nicht berufen.

Tor: Stipe Pletikosa (Spartak Moskva), Vedran Runje (RC Lens)

Abwehr: Robert Kovač (Borussia Dortmund), Dario Šimić (AS Monaco), Hrvoje Vejić (Tom Tomsk), Dario Knežević (Juventus), Vedran Ćorluka (Manchester City), Josip Šimunić (Hertha BSC), Ivica Križanac (Zenit St. Petersburg)

Mittelfeld: Niko Kovač (Salzburg), Darijo Srna (Sahtjor Donezk), Danijel Pranjić (Heerenveen), Luka Modrić (Tottenham), Jerko Leko (Monaco), Nikola Pokrivač (Monaco), Ognjen Vukojević (Dynamo Kiew), Ivan Rakitić (Schalke 04)

Sturm: Mladen Petrić (Hamburger SV), Ivica Olić (Hamburger SV), Nikola Kalinić (Hajduk Split), Ivan Klasnić (Nantes), Mario Mandžukić (Dinamo Zagreb)

Auf Abruf: Danijel Subašić (Hajduk Split)
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2008, 18:39   #536
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Die Aufstellung für morgen 20.15 Uhr gegen Kasachstan:

Pletikosa - Ćorluka, R. Kovač, Šimunić, Pranjić - Srna, N. Kovač, Modrić, Rakitić - Klasnić, Olić

Petrić also auch in der Nationalmannschaft nur auf der Bank. Bin schon auf Klasnić gespannt. Könnte im Duett mit Olić gut klappen.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.09.2008, 11:03   #537
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Kroatien - Kasachstan 3:0

Erfolgreicher Auftakt in die WM-Qualifikation. Daheim in Zagreb wurde vor einem gut ausgefüllten Maksimir (25.000 Zuschauer) Kasachstan mit 3:0 besiegt (hier unten auf der Seite kann man die Tore sehen), es hätte auch doppelt so hoch ausfallen können. Kroatien machte von Anfang an Druck und hatte bereits in der 4. Minute die erste Chance. Der Torhüter wollte den Ball aus dem Strafraum schießen und traf dabei Ivica Olić. Aber der Ball ging übers Tor. In der 7. Minute schoß Olić dann knapp am Tor vorbei. In der 9. Minute folgte dann ein Freistoß von Srna mit dem Kasachstan seine liebe Mühe hatte, aber dennoch kam kein Tor dabei heraus. In der 11. Minute dann sowas wie ne erste Chance für Kasachstan. Ein Freistoß aus 30 Metern, der aber am Tor vorbei ging.

In der 13. Minute eine schöne Aktion von Srna, Modrić und Olić, aber der Torhüter konnte zu Ecke ablenken. Aus dieser entstand dann das Tor als Srna die Ecke hereinbrachte und Kapitän Niko Kovač das beste Timing bewies und denn Ball reinköpfte.

In der 22. Minute eine gute Chance für Rakitić, aber er traf den Ball nicht richtig und der Torhüter hatte keine Probleme den Ball aufzunehmen. In der 28. Minute spielte Ćorluka dann schön auf der rechten Seite seine Gegenspieler aus und brachte den Ball rein. Aber der kasachische Torhüter war zur Stelle und parierte die zwei Schüsse auf's Tor von Kroatien.

In der 36. Minute dann das 2:0. Nach einem Eckball kommt der Ball zu Klasnić, der den Ball auf Modrić ablegt und der zimmert das Ding aus 17 Metern unhaltbar in den Winkel. Wunderschönes Tor. Danach machte Kroatien zwar weiter Druck, aber es sprang nix mehr dabei heraus. 65% Ballbesitz sprachen aber für sich.

Die zweite Hälfte begann ebenfalls recht druckvoll. In der 49. und 51. Minute schossen Rakitić und Modrić aus aussichtsreicher Position aufs Tor, aber in beiden Fällen blieb der beste Mann Kasachstans, Torhüter Lorija, Sieger. Dann wurde es bis zur 64. Minute etwas ruhiger da Kroatien nen Gang zurückschaltete. Dann aber ne schöne Aktion von Rakitić, der Olić steil in den Strafraum schickt. Der legt zurück, aber Klasnić trifft den Ball 7 Meter vor dem Tor nicht gescheit und dieser kullert am Tor vorbei.

In der 66. Minute dann der erste Schuss auf's Tor von Kasachstan. Pletikosa trifft beim Ausschuss den Ball nicht gescheit, dieser kommt zu Ostapenko, aber dessen Schuss aus 16 Metern hat Pletikosa dann sicher. Danach passierte wieder nicht viel bis zur 79. Minute.

Olić mit gutem Pressing auf den Torhüter, der den Ball zu Rakitić ausschießt. Der bricht durch die linke Seite und legt auf Olić zurück. Der lässt den Ball aber für Petrić durch und der hat keine Probleme den Ball im Tor unterzubringen.

In der 85. Minute spielte dann Olić seinen Gegenspieler wunderbar aus und war allein vor dem Torhüter. Doch anstatt zu schießen oder in die Mitte abzulegen versuchte er ein weiteres Dribbling und verstolperte den Ball. In der 89. Minute ließ dann noch Ćorluka seine Gegenspieler stehen und legte in die Mitte ab, aber Leko traf aus 8 Metern nicht das Tor. Das war dann auch der Schlusspunkt unter die Partie. Man kann England am Mittwoch mit Selbstvertrauen und Optimismus empfangen.


1 Stipe Pletikosa 6.5
5 Vedran Ćorluka 8
4 Robert Kovač 7
3 Josip Šimunić 7
6 Danijel Pranjić 7
11 Darijo Srna 7.5
10 Niko Kovač 7.5
14 Luka Modrić 7.5 (ab 82. 13 Nikola Pokrivač - )
7 Ivan Rakitić 7.5
17 Ivan Klasnić 7 (ab 68. 9 Mladen Petrić 7)
18 Ivica Olić 8 (ab 87. 16 Jerko Leko - )
Trainer: Slaven Bilić


1 David Lorija 6.5
2 Samat Smakov 5
3 Alexandr Kučma 5
4 Maxim Žalmagambetov 5
5 Farkhadbek Irismetov 5
6 Sergej Skorih 5.5 (ab 80. 16 Andrej Karpovič - )
7 Maxat Baižanov 5 (ab 56. 15 Anton Čičulin 5.5)
8 Ruslan Baltijev 5
9 Sergej Ostapenko 5.5 (ab 84. 14 Roman Uzdenov - )
10 Nurbol Žumaskalijev 5
11 Dmitry Bjakov 5
Trainer: Arno Pijpers


Tore: 1:0 N. Kovač (13.), 2:0 Modrić (36.), 3:0 Petrić (79.)

Gelbe Karten: R. Kovač (77.); Irismetov (25.), Čičulin (92.)

Bester Spieler: Ivica Olić (Hrvatska)

Geändert von Vatreni (07.09.2008 um 13:26 Uhr).
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.09.2008, 14:35   #538
 
Benutzerbild von Jonah
 
Registriert seit: 15.11.2007
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Man kann England am Mittwoch mit Selbstvertrauen und Optimismus empfangen.

Und ich werde dabei sein
Jonah ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2008, 08:24   #539
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
Und ich werde dabei sein

Welche Position spielst du?
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2008, 14:47   #540
 
Benutzerbild von Jonah
 
Registriert seit: 15.11.2007
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Welche Position spielst du?

Sjever offensiv

Jonah ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,683
  • Themen: 53.590
  • Beiträge: 2.543.513
Aktuell sind 264 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos