Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:10 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Welche deutschen Torhüter sollen zur EM 2012?

Hier finden Sie die Diskussion Welche deutschen Torhüter sollen zur EM 2012? im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ein gutes Thema, was dem Bundestrainer Kopfzerbrechen bereiten würde, Manuel Neuer sich nun verletzen würde und bis Saisonende kein Pflichtspiel ...


Umfrageergebnis anzeigen: Wer gehört in den DFB-Kader?
Manuel Neuer 57 87,69%
René Adler 9 13,85%
Tim Wiese 22 33,85%
Ron-Robert Zieler 26 40,00%
Roman Weidenfeller 11 16,92%
Michael Rensing 3 4,62%
Marc-André ter Stegen 41 63,08%
Kevin Trapp 2 3,08%
Sven Ulreich 7 10,77%
Oliver Baumann 3 4,62%
Ralf Fährmann 3 4,62%
Thomas Kraft 2 3,08%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 65. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree12Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2012, 10:49   #181
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2007
Ein gutes Thema, was dem Bundestrainer Kopfzerbrechen bereiten würde, Manuel Neuer sich nun verletzen würde und bis Saisonende kein Pflichtspiel mehr bestreiten könnte. Das würde "sein EM-Aus" bedeuten und viele Frage stellen. Denn eine klare Regelung auf der Position des Torhüters sehe ich nicht. Von daher besteht schon jetzt Handlungsbedarf, da gleiches auch im Falle gilt, wenn Neuer sich im Turnierverlauf verletzen sollte. Wer wäre dann in der Lage, die Defensive fortlaufend führen zu können? Wir leben nicht mehr im Jahre 2006, als zwei absolute Weltklassetorhüter im Kader standen und sich jederzeit auf dem gleichen Niveau ersetzen konnten.

Tim Wiese und Roman Weidenfeller erhalten meines Erachtens zu wenige Chancen. Dabei spielen sie seit zig Jahren als Nummer 1 in ihren Vereinen, gewannen den einen oder anderen nationalen Titel. Ein Roman Weidenfeller zwischen den Pfosten zu haben, wenn seine Vereinskollegen Schmelzer und Hummels ebenfalls spielen würden, wäre schon fast die halbe Miete.

Die Nummer 3 würde wieder auf einen jungen Torhüter zurückfallen. Ob nun Zieler, ter Stegen oder Leno - Das könnte man fast schon dem Zufall überlassen, wenn sie ihre Leistungen halten würden.

Eine Nominierung von Rene Adler würde mich mehr als überraschen. Dafür spielte er verletzungsbedingt in den letzten Monaten viel zu selten. Vielleichtgelingt es ihm, in derneuen Saison beim Hanburger SV "anzulegen" und Manuel Neuer bis zur WM 2014 richtig einzuheizen. Seine Leistungen gegen Russland bei der WM-Qualifikation habe ich nichg vergessen.

Querdenker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.02.2012, 18:04   #182
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Für mich ist alles klar geregelt.

Neuer ist die klare Nummer 1, Wiese die Nr.2 und Zieler ist wohl die Nummer 3. Inwiefern und wann man ihnen mehr Chancen geben sollte, da sehe ich kein Problem. Eigentlich hat Löw doch in fast jedem Freundschaftsspiel wild rumgetestet.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.02.2012, 20:03   #183
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Querdenker Beitrag anzeigen
Tim Wiese und Roman Weidenfeller erhalten meines Erachtens zu wenige Chancen. Dabei spielen sie seit zig Jahren als Nummer 1 in ihren Vereinen, gewannen den einen oder anderen nationalen Titel.

wieviele Titel sind denn "der ein oder andere"?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2012, 11:15   #184
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2007
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
wieviele Titel sind denn "der ein oder andere"?

Roman Weidenfeller gewann mit dem BVB in der letzten Saison die deutsche Meisterschaft und ist nun mit der Mannschaft auf dem besten Wege, den Titel zu verteidigen. Tim Wiese gewann mit Werder Bremen den DFB-Pokal.

Mit diesen, zugegeben kleinen Erfolgen gegenüber der Champions League, haben sie generell in ihrer Karriere etwas würdevolles zu verzeichnen. Und falls Manuel Neuer sich bei der EM 2012 verletzen sollte, dann sehe ich in beiden eine erfahrene, zuverlässige Kraft. Mir persönlich würde es gefallen, wenn Roman Weidenfeller dann die Chance erhalten würde, weil er mit seinem Verein seit August 2010 hervorragende Leistung abruft.
Querdenker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.02.2012, 14:15   #185
augmentiert
 
Benutzerbild von veltins_vom_fass
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ruhrpott
Zitat von Querdenker Beitrag anzeigen
Roman Weidenfeller gewann mit dem BVB in der letzten Saison die deutsche Meisterschaft und ist nun mit der Mannschaft auf dem besten Wege, den Titel zu verteidigen. Tim Wiese gewann mit Werder Bremen den DFB-Pokal.

Mit diesen, zugegeben kleinen Erfolgen gegenüber der Champions League, haben sie generell in ihrer Karriere etwas würdevolles zu verzeichnen. Und falls Manuel Neuer sich bei der EM 2012 verletzen sollte, dann sehe ich in beiden eine erfahrene, zuverlässige Kraft. Mir persönlich würde es gefallen, wenn Roman Weidenfeller dann die Chance erhalten würde, weil er mit seinem Verein seit August 2010 hervorragende Leistung abruft.

Gerade international hat Weidenfeller mit seinem Verein bisher aber nicht viel gerissen, da haben Wiese und Neuer wesentlich mehr Erfahrung und Erfolge. Darüberhinaus hat er sich für meinen Geschmack zu oft selbst ins Gespräch gebracht, was immer doof rüberkommt.
Demzufolge würde ich im Sinne der NM hinter Neuer lieber einen Wiese sehen, einfach aufgrund dem Plus an internationaler Erfahrung und auch der langen Zugehörigkeit zur NM.
Als dritten Torhüter fänd ich es dann mit Blick auf die Zukunft besser, wenn einer der guten jungen Torhüter mitdürfte. Das wäre mMn sinniger als nen zweiten Ü30-Torhüter mitzunehmen.
Wer das genau sein soll, ist die eigentlich schwierige Frage, da wir in der Liga auf der Position gleich mehrere Kandidaten haben, die in Bezug auf Leistung und Talent nahe beieinander liegen. Da denjenigen zu wählen, der langfristig das meiste Zeug hat, hinter Neuer die Nr.2 oder im Idealfall Nr.1B zu werden ist wahrscheinlich nahezu unmöglich. Andererseits: es geht ja "nur" um die Nr.3, da wäre es nicht allzu tragisch, wenn sich bis zur WM 2014 bzw. EM 2016 ein Anderer als Neuerkonkurrent herauskristallisieren würde.
veltins_vom_fass ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.02.2012, 11:13   #186
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2007
Zitat von veltins_vom_fass Beitrag anzeigen
Gerade international hat Weidenfeller mit seinem Verein bisher aber nicht viel gerissen, da haben Wiese und Neuer wesentlich mehr Erfahrung und Erfolge.

Die Nominierung von Manuel Neuer steht für mich (vorläufig) nicht auf der Debatte.

Das Tim Wiese mit Werder Bremen vor 2010 schon im Finale des UEFA-Cups stand und deshalb international schon erfolgreich war, war für mich auch ein ausschlaggebender Punkt, weshalb ich Wiese auch für die WM in Südafrika nominiert hätte. Auch war beeindruckend, wie viele Elfmeter er hielt. Ohne Frage.

Aber Roman Weidenfeller legt mit dem BVB seit Saisonbeginn 2010 eine phantastische Leistung hin. Für mich gehört eben der Torhüter in den Kader der deutschen Nationalmannschaft, der über zwei Saisons auch mit dem Verein erfolgreich war. Und sei es nur in der Bundesliga als Zweitplatzierter.


Darüberhinaus hat er sich für meinen Geschmack zu oft selbst ins Gespräch gebracht, was immer doof rüberkommt.

Was soll denn Weidenfeller auf die wiederholenden Fragen der Journalisten antworten? "Kein Interesse" oder "Kein Kommentar"? Zufälligerweise hatte ich mir heute Morgen die Fernsehdokumentation "Oliver Kahn und die Dinge des Lebens" (2006) anschaut. Wofür Oliver Kahn doch meistens sympathisiert wurde, war doch sein Ehrgeiz die Nummer 1 auf allen Ebenen zu sein. Dafür kämpfte er gegen Köpke, war die souveräne Nummer 1 bei er WM 2002 und EM 2004 und kämpfte um seinen Stammplatz für die WM 2006.

Deshalb finde ich es gut, wenn ein Torhüter sein großes Ziel, wovon er als Kind und Jugendlicher geträumt hat, auch ganz klar nennt. Auch wenn vieles grenzwertig war in seinen Aussagen, ziehe ich trotzdem den Hut davor.

Demzufolge würde ich im Sinne der NM hinter Neuer lieber einen Wiese sehen, einfach aufgrund dem Plus an internationaler Erfahrung und auch der langen Zugehörigkeit zur NM.

Timo Hildebrand zählte auch sehr lange zur Nationalmannschaft. Von der EM 2004 an und bis zur Kadernominierung der EM 2008. Wegen langer Zugehörigkeit wurde also noch kein Torhüter nominiert.

Als dritten Torhüter fänd ich es dann mit Blick auf die Zukunft besser, wenn einer der guten jungen Torhüter mitdürfte. Das wäre mMn sinniger als nen zweiten Ü30-Torhüter mitzunehmen.
Wer das genau sein soll, ist die eigentlich schwierige Frage, da wir in der Liga auf der Position gleich mehrere Kandidaten haben, die in Bezug auf Leistung und Talent nahe beieinander liegen. Da denjenigen zu wählen, der langfristig das meiste Zeug hat, hinter Neuer die Nr.2 oder im Idealfall Nr.1B zu werden ist wahrscheinlich nahezu unmöglich. Andererseits: es geht ja "nur" um die Nr.3, da wäre es nicht allzu tragisch, wenn sich bis zur WM 2014 bzw. EM 2016 ein Anderer als Neuerkonkurrent herauskristallisieren würde.

Tim Wiese und Roman Weidenfeller mitzunehmen würde ich auch für verkehrt halten. Lieber einen anderen jüngeren Torhüter ranziehen, der für die WM 2014 sich Chancen darauf ausrechnen kann, die älteren Kollegen zu überholen. Im Prinzip müsste es einer sein, der der Nr. 2 von der Leistung gefährlich nahe käme und der schon seit über einem Jahr wirklich Topleistungen abruft.
ter Stegen wird demnächst ein solcher Kandidat sein. Er durchlief bisher von U16 bis U19 alle Jugendbereiche. Bernd Leno ist schon in der U21. Bin gespannt auf den Berufungstag!
Querdenker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.02.2012, 11:43   #187
augmentiert
 
Benutzerbild von veltins_vom_fass
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ruhrpott
Zitat von Querdenker Beitrag anzeigen
Die Nominierung von Manuel Neuer steht für mich (vorläufig) nicht auf der Debatte.

Das Tim Wiese mit Werder Bremen vor 2010 schon im Finale des UEFA-Cups stand und deshalb international schon erfolgreich war, war für mich auch ein ausschlaggebender Punkt, weshalb ich Wiese auch für die WM in Südafrika nominiert hätte. Auch war beeindruckend, wie viele Elfmeter er hielt. Ohne Frage.

Aber Roman Weidenfeller legt mit dem BVB seit Saisonbeginn 2010 eine phantastische Leistung hin. Für mich gehört eben der Torhüter in den Kader der deutschen Nationalmannschaft, der über zwei Saisons auch mit dem Verein erfolgreich war. Und sei es nur in der Bundesliga als Zweitplatzierter.




Was soll denn Weidenfeller auf die wiederholenden Fragen der Journalisten antworten? "Kein Interesse" oder "Kein Kommentar"? Zufälligerweise hatte ich mir heute Morgen die Fernsehdokumentation "Oliver Kahn und die Dinge des Lebens" (2006) anschaut. Wofür Oliver Kahn doch meistens sympathisiert wurde, war doch sein Ehrgeiz die Nummer 1 auf allen Ebenen zu sein. Dafür kämpfte er gegen Köpke, war die souveräne Nummer 1 bei er WM 2002 und EM 2004 und kämpfte um seinen Stammplatz für die WM 2006.

Deshalb finde ich es gut, wenn ein Torhüter sein großes Ziel, wovon er als Kind und Jugendlicher geträumt hat, auch ganz klar nennt. Auch wenn vieles grenzwertig war in seinen Aussagen, ziehe ich trotzdem den Hut davor.



Timo Hildebrand zählte auch sehr lange zur Nationalmannschaft. Von der EM 2004 an und bis zur Kadernominierung der EM 2008. Wegen langer Zugehörigkeit wurde also noch kein Torhüter nominiert.



Tim Wiese und Roman Weidenfeller mitzunehmen würde ich auch für verkehrt halten. Lieber einen anderen jüngeren Torhüter ranziehen, der für die WM 2014 sich Chancen darauf ausrechnen kann, die älteren Kollegen zu überholen. Im Prinzip müsste es einer sein, der der Nr. 2 von der Leistung gefährlich nahe käme und der schon seit über einem Jahr wirklich Topleistungen abruft.
ter Stegen wird demnächst ein solcher Kandidat sein. Er durchlief bisher von U16 bis U19 alle Jugendbereiche. Bernd Leno ist schon in der U21. Bin gespannt auf den Berufungstag!

Also sind wir uns einig, dass es nur darum geht, ob Wiese ODER Weidenfeller als Nr. 2 zur EM mitfahren soll, da wir beide Neuer als Nr.1 gesetzt sehen und als Nr.3 eins der jungen Talente mitnehmen würden.
Und wenn es um Wiese oder Weidenfeller geht, bin ich halt der Meinung, dass Wiese aufgrund der größeren Erfahrung im internationalen Fußball und im Kreise der NM mitgenommen werden sollte.
Das mit dem "Selber ins Gespräch bringen" empfinde ich bei ihm als negativ, weil es in meiner Erinnerung so rüber kam, als würde er Ansprüche auf einen Platz in der N11 stellen - zumindest wurde das durch die Medien so übermittelt. Und wenn jemand im fortgeschrittenen Alter ohne jegliche Länderspielerfahrung Ansprüche in diese Richtung stellt, finde ich das nicht okay, ein Vergleich mit Kahn hinkt da auch in meinen Augen. Daran will ich mich aber auch nicht aufhalten, die für mich entscheidenden Gründe pro Wiese und contra Weidenfeller habe ich oben genannt, eben internationale Erfahrung sowie der Vorteil, bereits im Team integriert zu sein.
veltins_vom_fass ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.02.2012, 23:41   #188
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ter Stegen laut ASS in allen relevanten Statistiken besser als Neuer. Vor der EM wird das keine Rolle spielen, aber mittelfristig kann der dem wohl wirklich gefährlich werden...
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 00:53   #189
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Ter Stegen laut ASS in allen relevanten Statistiken besser als Neuer. Vor der EM wird das keine Rolle spielen, aber mittelfristig kann der dem wohl wirklich gefährlich werden...

Ter Stegen ist sicherlich ein guter Torhüter, aber so, wie es das ASS darstellte, war es Kokolores. Statistiken sind letztlich auch nur die halbe Wahrheit. Demnach würde Neuer wohl gar nicht in die NM gehören. Und auch ansonsten ist es nur eine Momentaufnahme. Letztlich werden wohl die aktuellen drei Torhüter dabei sein, wenn sie sich nicht verletzen oder in eine Formkrise geraten. Da ich die anderen nicht beurteilen kann, kann ich nur von Zieler sprechen, der in den ersten vier Partien der Rückrunde absolut sicher agierte und auch schon ein paar Hochkaräter herausfischte, also von einer Formkrise weit entfernt ist.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 02:05   #190
Casa666
Gast
 
Aktuell sehe ich Ter Steegen sogar vor Neuer, wobei der natürlich Bonus haben muß. Sonst könnte man ja tatsächlich nach jedem BL- Spieltag neu benennen:-)

Ter Steegen hält oft unfassbar gut, solche Paraden hab zuletzt vor 10 Jahren gesehen...

1. Neuer
2. Ter Steegen
3. Rensing/ Weidenfeller

Geändert von Casa666 (12.02.2012 um 02:27 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 02:09   #191
Prophet
 
Benutzerbild von borat
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.11.2009
Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
Aktuell sehe ich Ter Steegen sogar vor Neuer, wobei der natürlich Bonus haben muß. Sonst könnte man ja tatsächlich nach jedem BL- Spieltag neu benennen:-)

1. Neuer
2. Ter Steegen
3. Rensing

ich sehe rensing vor ter stegen. er ist ein guter schlussmann, aber rensing hat mich bis dato mehr überzeugt.
borat ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 02:22   #192
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Haha, der Linienkleber Rensing...warum bekommt der nochmal soviel Bälle aufs Tor? Achja, weil er sich nicht von der Linie traut...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 09:37   #193
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von borat Beitrag anzeigen
ich sehe rensing vor ter stegen. er ist ein guter schlussmann, aber rensing hat mich bis dato mehr überzeugt.

Trink mal weniger....
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 11:27   #194
Casa666
Gast
 
Nene Borat, Rensing hab ich vor allem aus Sympatie überhaupt da mit reingenommen, weil er so ungefähr auf dem Level spielt. Ich mag ihn als Persönlichkeit mehr als den leicht tuntig wirkenden Wiese der zudem am ehesten Stress macht, wenn er nicht spielt. Rensing wirkt wie gelöst, er hat sich etabliert in Köln. Lustig für mich das ich wenige Wochen zuvor meinen Kollegen damit konfrontierte das Rensing nach Köln wechseln muß. Damals war er arbeitslos und Köln auf verlorenem Posten, da ihr Keeper steinalt war und ständig Stress machte. Mein Kollege: `Nee, Rensing niemals, die Pfeife. Nicht mal für Köln...`:-)

Für mich war der Fall klar, für beide Seiten die Optimallösung und genau so ist es gekommen.

Das er besser sein soll als Ter Steegen ist für mich nicht ersichtlich. Ter Steegen ist eine absolute Granate! Ich hab gesehen wie er Dinger aus dem Winkel geboxt hat die eigentlich unhaltbar waren und das in schöner Regelmäßigkeit. Bei Neuer hingegen kann ich mich an ein einziges richtig großes Spiel erinnern, bei dem er den Kasten dennoch nicht sauber halten konnte. Die 2 Tore waren sogar vermeidbar für meinen Geschmack. Ich glaub es war gegen Manchester. Ansonsten hoffe ich das er jetzt eine Weile keinen Bock mehr schießt, das war mir heuer etwas zuviel des `Guten`...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2012, 11:42   #195
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
Das er besser sein soll als Ter Steegen ist für mich nicht ersichtlich. Ter Steegen ist eine absolute Granate! Ich hab gesehen wie er Dinger aus dem Winkel geboxt hat die eigentlich unhaltbar waren und das in schöner Regelmäßigkeit. Bei Neuer hingegen kann ich mich an ein einziges richtig großes Spiel erinnern, bei dem er den Kasten dennoch nicht sauber halten konnte. Die 2 Tore waren sogar vermeidbar für meinen Geschmack. Ich glaub es war gegen Manchester. Ansonsten hoffe ich das er jetzt eine Weile keinen Bock mehr schießt, das war mir heuer etwas zuviel des `Guten`...

Der Hauptunterschied zwischen ter Stegen (und z.B. auch Zieler) und Rensing ist der, dass der Gladbacher viele Großtaten auf der Linie schon im Vorhinein vereitelt, in der seinen Strafraum sehr gut beherrscht und mutig und sicher hohen Bällen entgegengeht. Das tut Rensing nicht, darum bekommt er auch viel mehr Bälle aufs Tor und kann sich entsprechend auszeichnen. Auf der Linie sind beide stark, aber das sind viele ihrer Kollegen auch. Nicht derjenige, der sich am Häufigsten mit Großtaten auszeichnen kann, ist unbedingt der Beste, sondern in vielen Fällen der, der es gar nicht erst zu solchen Taten kommen lässt und dennoch in den wenigen Situationen da ist, wenn es dazu kommt. Ter Stegen ist diese Saison sicherlich ein Paradebeispiel dafür.
Casa666 likes this.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.03.2012, 22:34   #196
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Die Fürther gestern haben mich auf eine Idee gebracht: Wäre es nicht sinnvoll, den 3. Torwart (der ja normalerweise nur ein Kaderfüller ist) einfach danach zu besetzen, wer der beste "Elferkiller" ist, den man dann im Falle eines Elfmeterschießens einwechselt? OK, gestern ist es für Fürth dumm gelaufen, aber muss ja nicht so sein. An sich wäre das doch eine Maßnahme, den Kaderplatz sinnvoller zu nutzen, als mit einem Spieler, der sowieso nie spielt.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.03.2012, 22:50   #197
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
in der ko runde immer extra ne 3te einwechslung aufsparen würde wohl kein trainer bei nem großem turnier machen.
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.03.2012, 23:19   #198
 
Benutzerbild von Kim Jong Il
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Palastbunker
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Die Fürther gestern haben mich auf eine Idee gebracht: Wäre es nicht sinnvoll, den 3. Torwart (der ja normalerweise nur ein Kaderfüller ist) einfach danach zu besetzen, wer der beste "Elferkiller" ist, den man dann im Falle eines Elfmeterschießens einwechselt? OK, gestern ist es für Fürth dumm gelaufen, aber muss ja nicht so sein. An sich wäre das doch eine Maßnahme, den Kaderplatz sinnvoller zu nutzen, als mit einem Spieler, der sowieso nie spielt.

Argentinien hat das bei Italia '90 mit Goicoetchea ja sogar auf die Spitze getrieben. Der durfte sogar 120 Minuten ran.
Kim Jong Il ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.03.2012, 14:19   #199
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Die Fürther gestern haben mich auf eine Idee gebracht: Wäre es nicht sinnvoll, den 3. Torwart (der ja normalerweise nur ein Kaderfüller ist) einfach danach zu besetzen, wer der beste "Elferkiller" ist, den man dann im Falle eines Elfmeterschießens einwechselt? OK, gestern ist es für Fürth dumm gelaufen, aber muss ja nicht so sein. An sich wäre das doch eine Maßnahme, den Kaderplatz sinnvoller zu nutzen, als mit einem Spieler, der sowieso nie spielt.

Jetzt lasst halt den Butt endlich in Rente gehen....

Gruss
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.03.2012, 18:52   #200
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Die Fürther gestern haben mich auf eine Idee gebracht: Wäre es nicht sinnvoll, den 3. Torwart (der ja normalerweise nur ein Kaderfüller ist) einfach danach zu besetzen, wer der beste "Elferkiller" ist, den man dann im Falle eines Elfmeterschießens einwechselt? OK, gestern ist es für Fürth dumm gelaufen, aber muss ja nicht so sein. An sich wäre das doch eine Maßnahme, den Kaderplatz sinnvoller zu nutzen, als mit einem Spieler, der sowieso nie spielt.

Den hat man doch schon mit Neuer. Kein anderer aktuell spielender Torhüter wird so sehr gefürchtet - das ist eben das wichtigste. Die Spieler dazu zu bewegen, den Ball perfekt in die Ecke zu schießen, das geht meistens schief.

Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,685
  • Themen: 53.649
  • Beiträge: 2.545.963
Aktuell sind 216 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos