Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:41 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


WM 2018-Ein Ausblick

Hier finden Sie die Diskussion WM 2018-Ein Ausblick im Nationalmannschaften - Fußball WM 2018 Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Einerseits ist es eine herausragende Leistung jetzt zum 7ten male hintereinander das Halbfinale einer WM bzw EM erreicht zu haben.....andererseits ...



Like Tree10Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2016, 14:39   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
WM 2018-Ein Ausblick

Einerseits ist es eine herausragende Leistung jetzt zum 7ten male hintereinander das Halbfinale einer WM bzw EM erreicht zu haben.....andererseits ist die Bilanz lediglich 2 mal das Finale erreicht,und nur einen Titel gewonnen zu haben ernüchternd.
Gerade dieses Ausscheiden sollte weh tun,da Deutschland wohl tatsächlich die beste Mannschaft des Turniers stellte und auch gegen die Franzosen das spielbestimmende war. Mit Hinblick auf den Finalgegener hätte man die Gelegenheit gehabt eine Ära zu gründen ähnlich der der Spanier zuvor.


Nun gilt es die WM in Russland in Angriff zu nehmen.
Wird Deutschland ein ähnlich starkes,oder gar stärkeres Team aufbieten können?
Für Schweinsteiger und Podolski dürfte jetzt wohl Schluss sein.
Der Rest der Mannschaft ist in einem Alter das erlaubt auch in 2 Jahren noch teilhaben zu können.

Wer bleibt und wer hat das Zeug in den nächsten 2 Jahren Teil der Nationalmannschaft zu sein.
Wünschenswert wäre es wenn Gündogan und Reus ohne Verletzungen auskommen und fit für Russland sein würden.



Tor:
Neuer(32),Ter Stegen(26),Leno(26),Trapp(28),Karius(25)

Abwehr: Boateng(29),Hummels(29),Höwedes(30),Mustafi(26),Ta h(22),Rüdiger(25),Hector(28),Kimmich(23),Badstuber (29),Schmelzer(30),Ginter(22),Durm(24),Süle(23)

Mittelfeld:
Kroos(28),Özil(29),Gündogan(27),Khedira(31),Götze( 26),Weigl(22),Dahoud(22),Can(24),Draxler(24),Castr o(31),Kramer(27),Geis(25),Goretzka(23),Meyer(22),L .Bender(29),Amiri(21)

Sturm: Müller(28),Gomez(32),Volland(25),Kruse(30),Reus(29 ),Schürrle(27),Brandt(22),Sane(22),Belarabi(28),We rner(22)

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 14:53   #2
g.P.
Gast
 
Ich erwarte keinen großen Änderungen in der Abwehr und im Tor. Hummels und Boateng sollten gesetzt sein, links und rechts davon wird es ähnlich wie bei der EM sein. Verletzungsfreiheit vorausgesetzt, natürlich.


Im defensiven Mittelfeld sehe ich bei der WM Gündogan und daneben entweder Weigl oder Dahoud. Khedira glaube ich nicht, Kramer und Can werden wertvolle Back-Ups.

Offensiv sind alle bisherigen Spieler auch 2018 noch recht jung. Wenn er verletzungsfrei bleibt, darf der Reus noch mal ne wichtige Rolle übernehmen. Sane und Volland werden wir öfter sehen.

Das Spielermaterial ist jedenfalls weiterhin ziemlich gut. Mit Reus und Gündogan hat man bereits zwei Granaten, auf die man viel zu oft verzichten musste und die hoffentlich mal gesund bleiben, Volland, Sane, Dahoud sind für mich hochkarätige Nachrücker,
Stan-Kowa likes this.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 15:51   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
eigentlich ne ziemlich perfekte konstellation, mit ner ganzen reihe von extrem erfahrenen und abgezockten topspielern, die einerseits noch voll im saft stehen, aber für die es andererseits mit hoher wahrscheinlichkeit auch das letzte große turnier, zumindest die letzte WM sein wird.

hat so,oder so ähnlich auch 1974, 1990 und 2014 funktioniert.

aus heutiger perspektive betrachtet jedenfalls kein grund besonders pessimistisch zu sein

titelverteidigung nicht ausgeschlossen.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 15:59   #4
 
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen

titelverteidigung nicht ausgeschlossen.

insofern der trainer ....
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:11   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
insofern der trainer ....

sonnenklar!

dass ein team zum zweiten mal hintereinander, TROTZ seines trainers und wahrscheinlich auch gegen seine ausdrückliche anweisug, weltmeister wird, ist extrem unwahrscheinlich.
whiteman likes this.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:14   #6
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
insofern der trainer ....

Hört doch mal auf....2 krasse individuelle Böcke ham uns das Aus beschert.

Dazu noch Boatengs Hand gegen Italien.....boah, 3 Schülerelf fehler...
The_Great_VfB and Crazyyyy like this.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:23   #7
 
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
sonnenklar!

dass ein team zum zweiten mal hintereinander, TROTZ seines trainers und wahrscheinlich auch gegen seine ausdrückliche anweisug, weltmeister wird, ist extrem unwahrscheinlich.

ergo, vorausschauend handeln ...
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:24   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von robdarken Beitrag anzeigen
Hört doch mal auf....2 krasse individuelle Böcke ham uns das Aus beschert.

Dazu noch Boatengs Hand gegen Italien.....boah, 3 Schülerelf fehler...

das siehst du völlig falsch

unter löw trainieren die sowas! wenn nicht gerade gemeinschaftliches nasepopeln oder klötenkraulen angesagt ist, dann wird hand- und volleyball gespielt!

außerdem wären wir mit kruse und schmelzer schon nach der vorrunde europameister gewesen
Stan-Kowa and whiteman like this.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:25   #9
 
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
außerdem wären wir mit kruse und schmelzer schon nach der vorrunde europameister gewesen

kampflos!!!
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:31   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
ergo, vorausschauend handeln ...

so mal rein theoretisch....

sollten dfb oder löw selbst beschließen, sich heute zu trennen.....wer wäre denn dein optimaler kandidat?

und für wie groß hältst du die wahrscheinlichkeit, dass der nicht spätestens in einem jahr auch wieder für manche/viele der ahnungslose volldepp wäre?

ich frage, weil ich dieses phänomen seit helmut schön bei JEDEM bundestrainer erlebt habe.
Provinzler and DaAndi like this.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:38   #11
g.P.
Gast
 
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
so mal rein theoretisch....

sollten dfb oder löw selbst beschließen, sich heute zu trennen.....wer wäre denn dein optimaler kandidat?

und für wie groß hältst du die wahrscheinlichkeit, dass der nicht spätestens in einem jahr auch wieder für manche/viele der ahnungslose volldepp wäre?

ich frage, weil ich dieses phänomen seit helmut schön bei JEDEM bundestrainer erlebt habe.

Wobei ich auch Gerne frischen Wind auf der Trainerbank hätte, und ich zähle nicht zu den löw Bashern. Es würde mich nur einfach interessieren, wie die Mannschaft unter einem anderen Trainer spielen würde. Löw ist halt jetzt doch schon seit 10 Jahren dabei.


Mein Wunschkandidat hat aber gerade erst in Liverpool verlängert :(
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:43   #12
 
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
so mal rein theoretisch....

sollten dfb oder löw selbst beschließen, sich heute zu trennen.....wer wäre denn dein optimaler kandidat?

und für wie groß hältst du die wahrscheinlichkeit, dass der nicht spätestens in einem jahr auch wieder für manche/viele der ahnungslose volldepp wäre?

ich frage, weil ich dieses phänomen seit helmut schön bei JEDEM bundestrainer erlebt habe.

ad 1 - ich glaube nicht, dass der vogel hinwirft. frühestens nach der WM7
ad 2 - wer meint, mit solchen koniferen wie thomas schneider und dem schweizer den fussball umkrempeln zu können, der wird beratungsresistent sein
ad 3 - wenn ich den grindel richtig verstanden habe, wird der nachfolger eh flick
ad 4 - es gibt keinen geeigneten kandidaten für diesen job. slomka? peter der große? hecking, wenn er demnächst in wolfsburg rausfliegt? nene, die einzigen, die etwas bewegen könnten, stehen in lohn und brot und werden sich den scheiss nicht antun.

ich bin mittlerweile an dem punkt, dass es mich nur noch mäßig interessiert, hat der popler immerhin hinbekommen und ich denke, das geht einigen so.
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:46   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
so mal rein theoretisch....

sollten dfb oder löw selbst beschließen, sich heute zu trennen.....wer wäre denn dein optimaler kandidat?

und für wie groß hältst du die wahrscheinlichkeit, dass der nicht spätestens in einem jahr auch wieder für manche/viele der ahnungslose volldepp wäre?

ich frage, weil ich dieses phänomen seit helmut schön bei JEDEM bundestrainer erlebt habe.

Ich bin ja nun kein ausgemachter Jogi-Freund,aber mir würde auch keiner einfallen der es machen könnte bzw würde und das womöglich auch noch besser.
Mich stört lediglich das der Mann von einer Seite ebenso,wie ich finde unbegründet,gehypt wird,wie er von einer anderen Seite (auch unbegründet) nieder gemacht wird.
Helmut Schön ist es auch mit einem herausragenden Kader gelungen 5 x ein Halbfinale zu erreichen....hat aber auch 4 x das Finale erreicht,und 2 Titel geholt. Das macht das Scheitern 68 (auch wenn das besonders peinlich war) und 78 locker wett.
Löw hat jetzt zum 5,wenn man 2006 mitrechnet zum 6x das Halbfinale erreicht,dabei aber "nur" zwei Finalteilnahmen und "nur" einen Titel vorzuweisen.
Das ist befriedigend bis gut,aber halt nicht sehr gut.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 16:48   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von g.P. Beitrag anzeigen
Wobei ich auch Gerne frischen Wind auf der Trainerbank hätte, und ich zähle nicht zu den löw Bashern. Es würde mich nur einfach interessieren, wie die Mannschaft unter einem anderen Trainer spielen würde. Löw ist halt jetzt doch schon seit 10 Jahren dabei.


Mein Wunschkandidat hat aber gerade erst in Liverpool verlängert :(

rein prinzipiell streiten da in mir , wie immer, der konservative und der progressive miteinander.

ich bin immer sehr offen für verändereung, aber nur wenn es eine seriöse wahrscheinlichkeit für verbesserung bedeutet.

klopp würde ich zu füßen liegen aber auch der wäre bei nicht wenigen (bei anderen, als jetzt) nach spätestens einem jahr sowas von durch
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 17:12   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
ad 1 - ich glaube nicht, dass der vogel hinwirft. frühestens nach der WM7
ad 2 - wer meint, mit solchen koniferen wie thomas schneider und dem schweizer den fussball umkrempeln zu können, der wird beratungsresistent sein
ad 3 - wenn ich den grindel richtig verstanden habe, wird der nachfolger eh flick
ad 4 - es gibt keinen geeigneten kandidaten für diesen job. slomka? peter der große? hecking, wenn er demnächst in wolfsburg rausfliegt? nene, die einzigen, die etwas bewegen könnten, stehen in lohn und brot und werden sich den scheiss nicht antun.

ich bin mittlerweile an dem punkt, dass es mich nur noch mäßig interessiert, hat der popler immerhin hinbekommen und ich denke, das geht einigen so.

bedanke mich für die antwort und stelle fest, dass du der beantwortung meiner beiden fragen geschickt (na ja, geht so ) ausgewichen bist.

aber ok, es interessiert dich nicht, oder nur mäßig, also was soll`s?
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 17:16   #16
 
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
bedanke mich für die antwort und stelle fest, dass du der beantwortung meiner beiden fragen geschickt (na ja, geht so ) ausgewichen bist.

aber ok, es interessiert dich nicht, oder nur mäßig, also was soll`s?

Werter Kollege, die erste Frage kann ich nicht beantworten, deswegen habe ich es nach bestem Wissen getan. Die zweite Frage - sorry überlesen: Ja, bei 80 Millionen Bundestrainern ist die Zahl derer die völlig unabhängig von fachlichen DIngen, die Antipathie so hoch hängen, dass es rumst. Klar und logisch. Da könnten die Trainer auch Ancelotti, Hitzfeld, Heynckes oder Super-Peppi heissen.
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 17:28   #17
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Am Ende schicken die Mütter anderer Länder auch nicht nur Vollpfeifen zu den Turnieren.
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 17:53   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.12.2010
Anderer Trainer?

Klar doch, Jupp Heynckes hat Zeit.

Ja ist alt, aber lebt doch noch, oder?
Casa666 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 18:13   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
Anderer Trainer?

Klar doch, Jupp Heynckes hat Zeit.

Ja ist alt, aber lebt doch noch, oder?

Nur das ich bescheid weiss...soll das hier ne einigermassen ensthafte Diskussion werden oder sollen wir ausschliesslich Spässken machen?
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2016, 18:14   #20
g.P.
Gast
 
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
rein prinzipiell streiten da in mir , wie immer, der konservative und der progressive miteinander.

ich bin immer sehr offen für verändereung, aber nur wenn es eine seriöse wahrscheinlichkeit für verbesserung bedeutet.

klopp würde ich zu füßen liegen aber auch der wäre bei nicht wenigen (bei anderen, als jetzt) nach spätestens einem jahr sowas von durch

Klopp wäre wirklich sehr spannend. In Deutschland laufen ja einige Trainer rum, die das Taktik-abc gut genug beherrschen, aber Klopp bringt mit seinem Charisma doch noch mal ne andere Note mit rein.'

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,664
  • Themen: 53.461
  • Beiträge: 2.534.848
Aktuell sind 220 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos