Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:45 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Stell Dir vor es ist Olympia und niemand geht hin...

Hier finden Sie die Diskussion Stell Dir vor es ist Olympia und niemand geht hin... im Olympia Forum 2020 Tokio Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Sport Forum; Zitat von Wuschel Gerade nicht! Niemand wird ja wohl durch Zufall eine Karte für ein Frauenhandball-Halbfinale kaufen... Man wird ja ...



Like Tree17Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 19:09   #41
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
Gerade nicht!
Niemand wird ja wohl durch Zufall eine Karte für ein Frauenhandball-Halbfinale kaufen...
Man wird ja entweder Interesse am Sport haben, deutsche Teams unterstützen wollen oder einfach ein notgeiler Sack sein...

Tiefergehendes Interesse muss man aber nicht von jedem Zuschauer erwarten...


Viele dachten da wird Deutschland spielen. Aber ich merk schon sich vorher interessieren ist zuviel verlangt.

Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.02.2018, 22:20   #42
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Nur Kim sorgt für Stimmung

http://www.youtube.com/watch?v=SVvXfuS5eyY

wenn die statt Cheerleading "echten Sport" trainieren würden, könnten sich die anderen Nationen warm anziehen
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.02.2018, 04:57   #43
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Allerdings darf man dann doch fragen, warum man die größten Spiele der Welt dann in solche Länder vergibt?

Solche in vielen Bereichen moderne Länder wie Südkorea, die zum erweiterten Kreis der größten Wirtschaftsmächte gehören und u.a. G20 Staat sind?
Mit „Welt“ hast du es ja außerdem schon selbst beantwortet. Olympische Spiele sind Weltveranstaltungen und keine Europaspiele, die am besten auch noch auf einen kleinen Teil Europas beschränkt bleiben.

Die Koreaner hatten damals mehrere Versuche gebraucht, um den Zuschlag zu bekommen. München/Oberbayern gab schon nach dem ersten knapp gescheiterten Versuch auf bzw. deren Bevölkerung. Was man den Koreanern aber nicht zum Vorwurf machen kann.
Solche Infrastruktur in die Natur zu planieren, obwohl es an den meisten Sportarten im Land gar kein Interesse gibt, ist eine andere Baustelle. Aber das müssen die, genau wie Finanzierungsfragen, letztlich mit sich selber ausmachen.
Dafür ist das koreanische Interesse an einigen Hallensportarten größer als in Europa und sind sie dem "neumodischen Kram" im olympischen Programm gegenüber wohl auch aufgeschlossener als manch europäischer Traditionalist.

Als Sportzuschauer kann man unterm Strich froh sein, dass sich überhaupt noch Regionen zur Ausrichtung finden. Berechtigte Kritikpunkte wie tiefe Korruptionssümpfe, Doping etc. außen vor gelassen, bleiben für Ausrichter halt auch bei vorhanden Anlagen immense Kosten, die im Vergleich zu geschönten Kalkulationen für die Bewerbungsunterlagen meist explodieren. Jahrelange Behinderungen durch Großbaustellen in Tourismusgebieten, wahnwitzige Sicherheitsmaßnahmen und –kosten, an denen heutzutage niemand mehr vorbeikommt, Verkehrschaos in teils ohnehin schon überlaufenen Regionen usw usw.
„Alleine“ schon solche Überlegungen machen Olympia für viele, die in potentiellen Ausrichterregionen leben und ggf. darüber abstimmen können , unattraktiv.


Da hilft nur ein ganz rigoroser Schritt: sämtliche Athleten verzichten auf eine Teilnahme...

Warum sollten die das tun? Für viele Sportler ist Olympia trotz allem Genöle nach wie vor das Größte und das Interesse an Olympia ist auch in Deutschland offensichtlich weiterhin in erheblichem Ausmaß vorhanden.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.02.2018, 05:04   #44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von zariz Beitrag anzeigen

Zahlt die Prämie für den Dschungelkönig auch der Steuerzahler oder ein Privatsender, der die Gagen so kalkuliert hat, dass er mit dem kommerziellen Format profitabel ist?
Von Fördermodellen wie Staatssportler in Uniform u.ä. abgesehen. In Deutschland können manche auch professionell teure olympische Exotensportarten wie Rodeln oder auch Biathlon betreiben. So ganz schlecht ist die Sportförderung in Deutschland wohl nicht. Auch wenn natürlich immer nach mehr Geld geschrien wird.


Zitat von derMoralapostel
wenn die statt Cheerleading "echten Sport" trainieren würden

Cheerleading ist knallharter Sport und Drill (von daher für Nordkorea natürlich ideal). Frag mal die Startruppen aus den USA mit Millionen eigenen Fans

Das Video soll angeblich Schulungsvideo in Ultra-Akademien werden
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.02.2018, 10:33   #45
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von elchjäger Beitrag anzeigen


Es sei dir gegönnt, jeder einzelne Schluck, jeder einzelne Bissen.... aber das macht doch das ganze Problem deutlich. Diejenigen die für den Sport brennen bleiben immer mehr draußen. Das ist nicht das Problem derjenigen, die eingeladen werden sondern derjenigen, die einladen können.
Für mich persönlich führt das dazu, dass Sport mich medial immer weniger interessiert. Hätte ich vor 8 Jahren nicht für möglich gehalten, ist aber so

Absolute Zustimmung. Es wurde jetzt als Beispiel das WM-Finale genommen, wo es ja ganz unabhängig von den Sponsorentickets unheimlich schwer ist an Eintrittskarten zu vernünftigen Preisen zu gelangen. Jemand, der aber für den Sport brennt, der erwartet nicht zwangsläufig für "keinen Zwanni für'nen Steher" im Stadion während eines WM-Finals anwesend zu sein. So einer turnt auf derart vielen Veranstaltungen rum, dass ihm der kommerzielle Dreck im Grunde auf die Eier geht.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.02.2018, 10:34   #46
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Oder man kauft halt nicht sondern wird eingeladen vom Geschäftspartner oder so. Ist ja schließlich Halbfinale. Egal von was. Kann man schön auf Instagram und fb posten.

Ich sehe... Balkan versteht es
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.02.2018, 10:35   #47
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
Hast du wenigstens dafür bezahlt (Eintritt meine ich, nicht für die Weiber )?

Nein, natürlich nicht
Ich war vom Teamarzt eingeladen. Im Gegenzug habe ich aber dessen Vater mit zum VfB genommen.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.02.2018, 10:36   #48
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von gary Beitrag anzeigen
Zahlt die Prämie für den Dschungelkönig auch der Steuerzahler oder ein Privatsender, der die Gagen so kalkuliert hat, dass er mit dem kommerziellen Format profitabel ist?

Die Kritik ist populistisch, aber ich denke nicht das er mit seiner Aussage auf die Finanzierung aus wollte.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.02.2018, 16:21   #49
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Aksel Svindal
Es ist komisch: Das sind die Olympischen Spiele und es sind so wenige Zuschauer da. Das ist ein bisschen traurig. Wenn wir dieses Rennen in Österreich, der Schweiz, Italien, Norwegen oder Schweden gehabt hätten, es wären 50 000 Leute da gewesen. In den USA vermutlich auch. Aber in diesen Ländern würde auch keiner Shorttrack anschauen. Hier ist es voll. Olympia ist größer als alpines Skifahren. Und wenn das hier einfach nicht die große Nummer ist, dann ist das Pech für uns.

.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.02.2018, 19:16   #50
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Hat er nicht unrecht.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.02.2018, 20:27   #51
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Beim shorttrack wär bestimmt alles voll mit eventfans.
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.02.2018, 22:06   #52
Erfolgshungrig
 
Benutzerbild von Katsche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2009
Die ARD hat sich gestern mal umgehört bei den Südkoreanern. Antworten gab es von "unsere Kinder haben noch keine Ferien", "es ist zu spät", "es ist zu kalt" bis zu "unsere Athleten sind zu erfolglos".
Katsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2018, 04:20   #53
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Hat er nicht unrecht.

Können die sich halt rein auf den Sport konzentrieren, als um das ganze Sehen und gesehen werden, Show etc, was bei Events wie Streif oder Lauberhorn eine größere Rolle als das eigentliche Rennen spielt.

Zuschauerzahl bei den Alpinen gestern und heute war/ist natürlich noch geringfügig ausbaufähig. Da gibt es u.a. in der Schweiz sicherlich regionale Schülerrennen, wo dreimal so viele Zuschauer kommen.
Aber was solls, so ist es halt Sport pur. Die Strecken sind nicht ohne Anspruch und das ist letztlich wichtiger als johlende Zuschauer am Rand.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2018, 09:02   #54
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Beim shorttrack wär bestimmt alles voll mit eventfans.

Ja, kann ich mir auch gut vorstellen. Alles Leute, die sonst in die Allianz Arena oder die Red Bull Arena gehen.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2018, 09:51   #55
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Ja, kann ich mir auch gut vorstellen. Alles Leute, die sonst in die Allianz Arena oder die Red Bull Arena gehen.

Irgendein Idiot würde nen Fussballbezug herstellen. Gratuliere.
jokie and Benjamin like this.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2018, 09:53   #56
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Irgendein Idiot würde nen Fussballbezug herstellen. Gratuliere.

War klar, wer so reagiert.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2018, 09:54   #57
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Engel_Aloisius Beitrag anzeigen
War klar, wer so reagiert.

Das erwartest du doch von mir.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.02.2018, 05:18   #58
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Heute waren die Ränge beim Ski sogar ziemlich voll. In Korea wird halt noch gearbeitet, statt nur gefaullenzt und haben die Leute unter der Woche kaum Zeit. Lindsey Vonn zieht wohl auch immer noch mehr Leute an, als alle anderen. Zumindest schienen auch deutlich mehr Amis dort gewesen zu sein als z.b. bei Shiffrin.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.02.2018, 09:06   #59
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von gary Beitrag anzeigen
Heute waren die Ränge beim Ski sogar ziemlich voll. In Korea wird halt noch gearbeitet, statt nur gefaullenzt und haben die Leute unter der Woche kaum Zeit. Lindsey Vonn zieht wohl auch immer noch mehr Leute an, als alle anderen. Zumindest schienen auch deutlich mehr Amis dort gewesen zu sein als z.b. bei Shiffrin.

Die über 20,000 US-Soldaten im Land werden am Wochenende sicher auch mal Ausgang für Olympia bekommen.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.02.2018, 13:45   #60
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Die über 20,000 US-Soldaten im Land werden am Wochenende sicher auch mal Ausgang für Olympia bekommen.

Das stimmt. Unter der Woche mussten sie wohl die nordkoreanische Grenze bewachen, am WE scheint das nicht erforderlich zu sein

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.647
  • Beiträge: 2.857.987
Aktuell sind 161 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos