Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:56 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


AfD - Was ist das eigentlich?

Hier finden Sie die Diskussion AfD - Was ist das eigentlich? im Politik und Gesellschaft Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; AfD erteilt Süddeutscher Zeitung Hausverbot - München - Süddeutsche.de...


Ein herzliches Willkommen allen "Asylsuchenden" der Sport 1 Community!

Liebe Noch-Mitglieder der Sport1-Community - wir sind am vergangenen Freitag ebenso von der Nachricht überrascht worden wie Ihr selbst! So bitter Euch dieses Ende aktuell auch erscheinen mag, so sehr erinnere ich Euch an einen sehr schlauen und passenden Aphorismus: In jedem Ende liegt ein neuer Anfang! Wir, die Fanlager-Community, haben selbst eine große Sport1-Vergangenheit!

Das Forum wurde anno 2003 von einer Gruppe S1-Flüchtlingen gegründet. Ihr seht schon, der Kreis schließt sich nach all den Jahren. Und es kommt zusammen, was zusammen gehört. Wir freuen uns auf jeden Einzelnen von Euch. Bieten Euch nicht nur eine neue Heimat und Diskussionsmöglichkeit an, sondern auch ein warmes Bett und eine warme Mahlzeit! Ein Platz an unserem virtuellen Lagerfeuer! #Sport1RefugeesWelcome (wie es ein User gestern schon so treffend und schön formuliert hat) Wir schaffen das! Auch ohne "Mutti" Merkel! ;)

Miteinander! Gemeinsam sind wir stark!

Und diese "Re-Union" kann für beide Seiten einen echten Gewinn und Mehrwert darstellen! Neue User, neue Ansichten --> mehr und (noch) interessantere Diskussionen! Wir freuen uns auf Euch! Melde Dich einfach JETZT an: Anmeldung!
Solltest Du irgendwelche Probleme mit der Registrierung haben, dann kontaktiere uns bitte.

Teilt den Link zu unserem Forum. Damit die S1-Community nicht auseinanderbricht und hier, im Fanlager, ihr neues Zuhause findet! Danke!


Like Tree659Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2018, 22:33   #4901
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 11:27   #4902
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
AfD: Sohn erhebt schwere Vorwürfe gegen Jens Maier - SPIEGEL ONLINE

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 11:50   #4903
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
https://www.zdf.de/nachrichten/heute...ml#xtor=CS5-62

Der Rassismus ist zurück im Bundestag. Was für ein ekelhafter Mensch die Weidel ist.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 13:30   #4904
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Ist aber schon arg durchschaubar, wie sie einfach plump ein paar Schlagwörter für's rechte Wählerklientel unterbringt...
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 13:33   #4905
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Ist aber schon arg durchschaubar, wie sie einfach plump ein paar Schlagwörter für's rechte Wählerklientel unterbringt...

ob die auch den Satz über die zu hohen Sozialausgaben und dass, davon zu viele Leute profitieren, die kaum etwas eingezahlt haben, gehört haben?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 13:36   #4906
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
https://www.zdf.de/nachrichten/heute...ml#xtor=CS5-62

Der Rassismus ist zurück im Bundestag. Was für ein ekelhafter Mensch die Weidel ist.

Ein absurder Arschloch Verein
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 13:51   #4907
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Ist aber schon arg durchschaubar, wie sie einfach plump ein paar Schlagwörter für's rechte Wählerklientel unterbringt...

und auch für die Rüge von Schäuble wird sich die Alte jetzt feiern lassen. Provoziertes Futter für das armseelige und kleingeistige Wähler-Klientel
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 17:32   #4908
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
https://www.zdf.de/nachrichten/heute...ml#xtor=CS5-62

Der Rassismus ist zurück im Bundestag. Was für ein ekelhafter Mensch die Weidel ist.

Die Wortwahl ist rüde,aber ganz Unrecht hat sie nunmal nicht......
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 18:26   #4909
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Natürlich hat sie Unrecht. Nur weil ein Mädchen ein Kopftuch trägt ist es noch kein Taugenichts. Genau betrachtet dürfte die von der AfD so gern geforderte (btw. auch von Weidel in der Rede) "qualifizierte" Zuwanderung auf solche Äußerlichkeiten gerade keinen Wert legen. Nein - dort müsste man stattdessen sich bemühen allen gleiche Chancen zu gewähren und unabhängig von Aussehen, Hautfarbe, Religion oder Kleidung nur bewerten was jemand für das Land mitbringen kann.

Es ist scheinheilig wie die AfD vorgeht - in Wahrheit ist denen völlig egal was der einzelne nun tatsächlich beitragen kann sondern man erstellt anhand solcher oberflächlichen Kriterien Schubladen in die man am liebsten ein paar Millionen Menschen gemeinsam stecken möchte. Weidel stellt dort Frauen die ein Kopftuch tragen in eine Reihe mit Messerstechern und Taugenichtsen.

Die Wortwahl ist scheißegal - auch mit hübscherer Formulierung bliebe es der gleiche dämliche Rassismus.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 18:36   #4910
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Natürlich hat sie Unrecht. Nur weil ein Mädchen ein Kopftuch trägt ist es noch kein Taugenichts. Genau betrachtet dürfte die von der AfD so gern geforderte (btw. auch von Weidel in der Rede) "qualifizierte" Zuwanderung auf solche Äußerlichkeiten gerade keinen Wert legen. Nein - dort müsste man stattdessen sich bemühen allen gleiche Chancen zu gewähren und unabhängig von Aussehen, Hautfarbe, Religion oder Kleidung nur bewerten was jemand für das Land mitbringen kann.

Es ist scheinheilig wie die AfD vorgeht - in Wahrheit ist denen völlig egal was der einzelne nun tatsächlich beitragen kann sondern man erstellt anhand solcher oberflächlichen Kriterien Schubladen in die man am liebsten ein paar Millionen Menschen gemeinsam stecken möchte. Weidel stellt dort Frauen die ein Kopftuch tragen in eine Reihe mit Messerstechern und Taugenichtsen.

Die Wortwahl ist scheißegal - auch mit hübscherer Formulierung bliebe es der gleiche dämliche Rassismus.

Sprach sie nicht von Kopftuchmädchen UND Taugenichtsen.....?

Das Taugenichtse und Kriminelle nicht zwingend Anteil am Wohl unsere Gesellschaft tragen dürfte der Wahrheit entsprechen. Wie hoch der Anteil der aus religiösen Gründen kopftuchtragenden sozialpflichtig arbeitenden Frauen ist mag ich nur vermuten.

Um es deutlich zu machen....die Ziele und Absichten der Afd sind klar und die mag,ja die kann man grösstenteils kritisieren. Ebenso die Sprache....aber zu behaupten sie würden nur Unwahrheiten verbreiten halte ich für verfehlt.
Das denen auch laufend Futter geboten wird hat wohl Gründe. Und über die sollte man sich auch mal unterhalten. Das scheint mir aber häufig vermieden ja geradezu tabuisiert zu werden wenn der Anstoss von der Afd kommt.

Geändert von Stan-Kowa (16.05.2018 um 18:53 Uhr).
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 19:19   #4911
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ob sie "nur" die Unwahrheit verbreiten ist für das oben gesagte ja egal, das kann man auch für sich stehend beurteilen. Und dann ist es eben rassistischer Quatsch bei dem der vorgebliche Grund (qualifizierte Zuwanderung) sehr offensichtlich nur vorgeschoben ist und die Verunglimpfungen sich schon deshalb als eigentliches Ziel erweisen weil derartiges Schubladendenken eben das Gegenteil von dem Wunsch nach qualifizierter Zuwanderung ist.

Und was die Kopftuchmädchen angeht: Die dürften wohl mehrheitlich nicht sozialversicherungspflichtig sein. Weil sie hier zur Schule gehen, wo sie auch hingehören. Und dies tun sie nicht nur weil es irgendwann mal Deutschland nutzen wird, sondern weil es ein Menschenrecht ist.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 19:19   #4912
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ob sie "nur" die Unwahrheit verbreiten ist für das oben gesagte ja egal, das kann man auch für sich stehend beurteilen. Und dann ist es eben rassistischer Quatsch bei dem der vorgebliche Grund (qualifizierte Zuwanderung) sehr offensichtlich nur vorgeschoben ist und die Verunglimpfungen sich schon deshalb als eigentliches Ziel erweisen weil derartiges Schubladendenken eben das Gegenteil von dem Wunsch nach qualifizierter Zuwanderung ist.

Und was die Kopftuchmädchen angeht: Die dürften wohl mehrheitlich nicht sozialversicherungspflichtig sein. Weil sie hier zur Schule gehen, wo sie auch hingehören. Und dies tun sie nicht nur weil es irgendwann mal Deutschland nutzen wird, sondern weil es ein Menschenrecht ist.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 19:30   #4913
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Icon70

Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ob sie "nur" die Unwahrheit verbreiten ist für das oben gesagte ja egal, das kann man auch für sich stehend beurteilen. Und dann ist es eben rassistischer Quatsch bei dem der vorgebliche Grund (qualifizierte Zuwanderung) sehr offensichtlich nur vorgeschoben ist und die Verunglimpfungen sich schon deshalb als eigentliches Ziel erweisen weil derartiges Schubladendenken eben das Gegenteil von dem Wunsch nach qualifizierter Zuwanderung ist.

Und was die Kopftuchmädchen angeht: Die dürften wohl mehrheitlich nicht sozialversicherungspflichtig sein. Weil sie hier zur Schule gehen, wo sie auch hingehören. Und dies tun sie nicht nur weil es irgendwann mal Deutschland nutzen wird, sondern weil es ein Menschenrecht ist.

Soweit ich verstanden habe sprach Weidel aber eben über den Nutzen.
Das mag einem nun gefallen oder nicht....aber der Nutzen dieser Leute dürfte nunmal überschaubar sein und bleiben. Und da der Schaden dagegen deutlich ausfallen wird,bzw schon ausfällt sollte man das unabhängig davon das auch Taugenichtse,Kriminelle und Kopftuchmädels Menschenrechte haben auch mal zur Sprache bringen.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 20:01   #4914
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Welche "Leute" denn? Die AfD schert dort ja gern mal ein paar Millionen Menschen über einen Haufen. Um mal beim Kopftuchmädchen zu bleiben, warum sollte irgendein Mädchen welches hier zur Schule geht weniger zu unserer Gesellschaft beitragen abhängig von ihrer Kopfbedeckung?

Und wenn man sich für die Bildung interessiert und dafür was Menschen zum Staat beitragen können wäre es ja sehr sinnvoll mehr Geld für Integration, Bildung und Schulen bereitstellen zu wollen. Dafür zu sorgen, das möglichst alle Menschen etwas zur Gesellschaft beitragen können. Aber dummerweise sieht die Politik der AfD dahingehend halt anders aus.

Und das macht es zu einem Feigenblatt. Normalerweise könnte man anhand dieses Themas hübsche Diskussionen starten ob denn eigentlich "was bringen die Menschen dem Staat" ein sinnvoller Ansatz ist und ob es nicht eher "was bringt der Staat den Menschen" lauten sollte.

Aber der AfD ist ganz egal ob die von ihr verhetzten Menschen etwas mitbringen oder nicht. Wichtig ist nur was sie anziehen, ob sie anders aussehen und dergleichen. Der Rest ist nur die Ausrede für die Hetzrede.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 21:15   #4915
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Sprach sie nicht von Kopftuchmädchen UND Taugenichtsen.....?

Nein. Von Kopftuchmädchen und sonstigen Taugenichtsen. Ergo sind für sie Kopftuchmädchen gleichbedeutend mit diesen.
p.G. likes this.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 21:26   #4916
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Welche "Leute" denn? Die AfD schert dort ja gern mal ein paar Millionen Menschen über einen Haufen. Um mal beim Kopftuchmädchen zu bleiben, warum sollte irgendein Mädchen welches hier zur Schule geht weniger zu unserer Gesellschaft beitragen abhängig von ihrer Kopfbedeckung?

Und wenn man sich für die Bildung interessiert und dafür was Menschen zum Staat beitragen können wäre es ja sehr sinnvoll mehr Geld für Integration, Bildung und Schulen bereitstellen zu wollen. Dafür zu sorgen, das möglichst alle Menschen etwas zur Gesellschaft beitragen können. Aber dummerweise sieht die Politik der AfD dahingehend halt anders aus.

Und das macht es zu einem Feigenblatt. Normalerweise könnte man anhand dieses Themas hübsche Diskussionen starten ob denn eigentlich "was bringen die Menschen dem Staat" ein sinnvoller Ansatz ist und ob es nicht eher "was bringt der Staat den Menschen" lauten sollte.

Aber der AfD ist ganz egal ob die von ihr verhetzten Menschen etwas mitbringen oder nicht. Wichtig ist nur was sie anziehen, ob sie anders aussehen und dergleichen. Der Rest ist nur die Ausrede für die Hetzrede.

Puh
Nochmal....ich rechtfertige hier nicht irgendwelche politischen Ziele der AfD,sofern es überhaupt welche geben sollte.
Ich weise lediglich darauf hin das die Weidel im Prinzip nichts falsches bzw die Unwahrheit gesagt hat.
Und darin sehe ich ein Problem...weil die AfD eben in diesem schlechten Ruf steht und niemand der sich für seriös,tolerant,weltoffen,human,demokratisch oder sonstwie für einen guten Menschen hält etwas mit dieser Partei und ihren Zielen zu tun haben will, alles was von einem Mitglied dieser Partei geäussert wird reflexartig und unmittelbar wegbuht und sich gar nicht erst mit dem Inhalt beschäftigt. Auch weil dieser in rüder,politisch unkorrekter Weise verpackt wird.
Ich beziehe mich lediglich auf die Aussage das die von Weidel genannten nichts zum Wohlstand dieses Landes beitragen und beitragen werden,sondern lediglich davon profitieren. Welche Ziele sie damit verfolgt oder verfolgen will steht auf einem anderen Blatt.
Wie erfolgreich Integration ist haben wir ja in den letzten beiden Tagen an anderer Stelle diskutiert. Und auch darüber wer die Schuld an deren offensichtlichen Misslingen trägt.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 21:30   #4917
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Nein. Von Kopftuchmädchen und sonstigen Taugenichtsen. Ergo sind für sie Kopftuchmädchen gleichbedeutend mit diesen.

Stimmt....ich hatte nur die Überschrift gelesen und erst später die Rede gehört bzw gesehen.

Rüde,durchaus zu kritisierende Formulierung...aber ich bleib dabei,der Wahrheitsgehalt dürfte nicht unterm Durchschnitt des sonst so im Bundestag gesagten liegen .
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 22:17   #4918
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ich weise lediglich darauf hin das die Weidel im Prinzip nichts falsches bzw die Unwahrheit gesagt hat.

Und dies ist wie oben schon beschrieben falsch. Weidels Aussage ist inhaltlich Quatsch, ganz unabhängig von der rassistischen Formulierung. Und dies auch nicht nur im Detail, sondern grundsätzlich.

Natürlich können auch muslimische Mädchen zu unserer Gesellschaft etwas beitragen. Ganz egal ob sie ein Kopftuch, Hasenöhrchenmützen oder Pippi Langstrumpf Zöpfe tragen.

Dies ist schlichtweg eine Selbstverständlichkeit.

Darüber hinaus ist es das Gegenteil einer "qualifizierten" Zuwanderung wenn nicht auf die individuellen Fähigkeiten einer Person, sondern auf deren Zugehörigkeit zu einer vermeintlichen Gruppe schaut. Insbesondere dann wenn die Gruppe letztlich aus "alles von Südostasien bis Westafrika, Hauptsache sieht anders aus!" besteht.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 22:35   #4919
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Sprach sie nicht von Kopftuchmädchen UND Taugenichtsen.....?

Das Taugenichtse und Kriminelle nicht zwingend Anteil am Wohl unsere Gesellschaft tragen dürfte der Wahrheit entsprechen. Wie hoch der Anteil der aus religiösen Gründen kopftuchtragenden sozialpflichtig arbeitenden Frauen ist mag ich nur vermuten.

Um es deutlich zu machen....die Ziele und Absichten der Afd sind klar und die mag,ja die kann man grösstenteils kritisieren. Ebenso die Sprache....aber zu behaupten sie würden nur Unwahrheiten verbreiten halte ich für verfehlt.
Das denen auch laufend Futter geboten wird hat wohl Gründe. Und über die sollte man sich auch mal unterhalten. Das scheint mir aber häufig vermieden ja geradezu tabuisiert zu werden wenn der Anstoss von der Afd kommt.

Da gehst du mit dem Professor konform, bei dessen Vortrag ich neulich war. Er sagte, man müsse der AFD schon zuhören und differenziert widersprechen, weil sie sonst als Argument nehmen, dass man alles, was von ihnen kommt, pauschal und unabhängig vom Inhalt kritisiere.
FCK-Fan-Simone ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2018, 22:38   #4920
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Soweit ich verstanden habe sprach Weidel aber eben über den Nutzen.
Das mag einem nun gefallen oder nicht....aber der Nutzen dieser Leute dürfte nunmal überschaubar sein und bleiben. Und da der Schaden dagegen deutlich ausfallen wird,bzw schon ausfällt sollte man das unabhängig davon das auch Taugenichtse,Kriminelle und Kopftuchmädels Menschenrechte haben auch mal zur Sprache bringen.

Einer ihrer Nutzen besteht darin, überdurchschnittlich viele Kinder zur Welt zu bringen. Für eine alternde Gesellschaft wie Deutschland hat das schon Vorteile.

FCK-Fan-Simone ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,885
  • Themen: 55.328
  • Beiträge: 2.646.882
Aktuell sind 178 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos