Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:08 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Aufstieg der Türkei zur Weltmacht

Hier finden Sie die Diskussion Aufstieg der Türkei zur Weltmacht im Politik und Gesellschaft Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; ...



Like Tree109Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2016, 12:51   #401
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Man hätte auch kurz und bündig antworten können, dass Özdemir Schwabe ist.

Dann wäre zariz es ja auch. Aber den, nennt ihr Grieche.

ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.11.2016, 13:01   #402
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Dann wäre zariz es ja auch. Aber den, nennt ihr Grieche.

Der Özdemir schwurbelt auch nicht so nationalistisch, wenn es um die Türkei geht.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.11.2016, 13:09   #403
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Der Özdemir schwurbelt auch nicht so nationalistisch, wenn es um die Türkei geht.

Mach mal Halblang...Die Türken sind schon was Spezielles.
Und zariz ganz und gar nich ein Tollwut-Patriot.

Mir zB fährt Gibraltar ja so ziemlich am Arsch vorbei (ausgenommen das Thema Steuerhinterziehung). Dennoch finde ich es unakzeptabel, daß in der jetzigen Zeit ein Noch-EU-Land eine Kollonie in einem anderen EU-Land betreibt.

Aber dies dürfte sich ja dank Brexit bald ändern...
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.11.2016, 14:29   #404
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen

Wenn dann mal dieser Flughafen in Berlin fertig ist....

ja, und wenn 1860 die CL gewinnt.....
ErsGöttlek likes this.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.11.2016, 14:32   #405
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
ja, und wenn 1860 die CL gewinnt.....



Glavovic and Provinzler like this.
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.11.2016, 15:37   #406
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
Türken raus!
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2016, 16:08   #407
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Dennoch finde ich es unakzeptabel, daß in der jetzigen Zeit ein Noch-EU-Land eine Kollonie in einem anderen EU-Land betreibt.

Kolonien eines EU-Landes in Marokko sind dagegen ok, oder?
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2016, 16:17   #408
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Dann wäre zariz es ja auch. Aber den, nennt ihr Grieche.

Falsch.
Zariz ist ein Gyrosschwabe.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2016, 08:25   #409
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Kolonien eines EU-Landes in Marokko sind dagegen ok, oder?

Seit wann sind Ceuta und Melilla (Exklaven-Städte, welche mir übrigens pfurzegal sind, bzgl. Fähnchen) denn Kolonien?

Zwischen Gibraltar und diesen beiden Städten, gibbets gewaltige juristische und historische Unterschiede.
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2016, 08:27   #410
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von neo1968 Beitrag anzeigen
Falsch.
Zariz ist ein Gyrosschwabe.

Du ja auch, wenn auch ohne Gyros
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2016, 10:06   #411
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Seit wann sind Ceuta und Melilla (Exklaven-Städte, welche mir übrigens pfurzegal sind, bzgl. Fähnchen) denn Kolonien?

Zwischen Gibraltar und diesen beiden Städten, gibbets gewaltige juristische und historische Unterschiede.

Ja, Gibraltar ist deutlich unabhängiger...Und im übrigen auch keine Kolonie. Auf Ceuta wird ja sogar ein Abgeordneter für's spanische Parlament gewählt...
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2016, 15:54   #412
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Ja, Gibraltar ist deutlich unabhängiger...Und im übrigen auch keine Kolonie. Auf Ceuta wird ja sogar ein Abgeordneter für's spanische Parlament gewählt...

Der Status Gibraltars wurde im Utrechter Vertrag festgelegt und dieser Vertag zig dutzende Mal durch die Briten gebrochen (Gebietserweiterungen inklusive).

Dass die Gibraltarer gerne wie bisher weitermachen wollen ist verständlich. Leben sie ja von Briefkasten-Firmen und Schmuggel von Zigaretten.

Dies kann sich durch den Brexit halt ändern, weil in diesem Fall eine ko-soveurinität einstellen müsste.

Und zur Stadt Ceuta zB, empfehle ich Dir dich ein wenig zu informieren und nich pauschal-billige Kita-Landkartenargumente zu bringen.
Phönizier, Griechen, Kartaginenser, Römer, West-Goten, usw.
Diese Stadt war nie Teil Marokkos, und sogar in Zeiten arabischer Führung waren es Sultanate welche sich heute auf der iberischen Halbinsel befänden.... Granada, Málaga, Murcia...
15xx entschloss sich die Stadt nicht den Portugiesen in seiner Trennung von Spanien zu folgen (sie waren vorher unter Kontrolle Portugals) und ist seitdem Teil Spaniens.

Zusammenfassend:
Versuchs mit sachlichen Argumenten.
Ansonsten, hilft das sich vorher informieren bestimmt
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2016, 16:03   #413
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Der Status Gibraltars wurde im Utrechter Vertrag festgelegt und dieser Vertag zig dutzende Mal durch die Briten gebrochen (Gebietserweiterungen inklusive).

Dass die Gibraltarer gerne wie bisher weitermachen wollen ist verständlich. Leben sie ja von Briefkasten-Firmen und Schmuggel von Zigaretten.

Dies kann sich durch den Brexit halt ändern, weil in diesem Fall eine ko-soveurinität einstellen müsste.

Und zur Stadt Ceuta zB, empfehle ich Dir dich ein wenig zu informieren und nich pauschal-billige Kita-Landkartenargumente zu bringen.
Phönizier, Griechen, Kartaginenser, Römer, West-Goten, usw.
Diese Stadt war nie Teil Marokkos, und sogar in Zeiten arabischer Führung waren es Sultanate welche sich heute auf der iberischen Halbinsel befänden.... Granada, Málaga, Murcia...
15xx entschloss sich die Stadt nicht den Portugiesen in seiner Trennung von Spanien zu folgen (sie waren vorher unter Kontrolle Portugals) und ist seitdem Teil Spaniens.

Zusammenfassend:
Versuchs mit sachlichen Argumenten.
Ansonsten, hilft das sich vorher informieren bestimmt

Mir ist die Geschichte von Ceuta bekannt. Ändert aber nix an der Tatsache, dass es eine spanische Stadt inmitten eines fremden Staates ist, von daher sehe ich den großen moralischen Unterschied zu Gibraltar nicht. Ja, Gibraltar war anders als Ceuta mal in anderem Besitz und Kriegsbeute. Heute ist es ein Überseeterritorium (keine Kolonie) mit eigenem Parlament (inkl. Ministerien), eigener Verfassung, eigener Fußballmannschaft und ohne Wahlrecht in GB, also weitgehend unabhängig. Und das wäre bei einem Brexit wohl auch der langfristige Plan, dann eher ein komplett eigener Staat zu werden (auch wenn die Spanier aus innenpolitischen Gründen eine derartige Sezession natürlich erst recht nicht anerkennen würden).

Grundsätzlich kann ich solchem politischem Kindergarten nix abgewinnen, ist halt wie bei zariz' FYROM Geblubber (um mal auf den Auslöser der Diskussion zu kommen) oder dem Streit um die Falklands. Sollen sie die Menschen dort einfach leben lassen, die Spanier hätten von dem kleinen Landzipfel genauso wenig wie die Marokkaner von Ceuta und Melilla, von daher ist's auch scheißegal wem die paar Quadratmeter nun gehören.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 09:24   #414
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Der Özdemir schwurbelt auch nicht so nationalistisch, wenn es um die Türkei geht.

Aber ich?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 09:26   #415
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004

Damit wird es zumindest ein wenig klarer...
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 09:28   #416
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
Aber ich?

Wenns um die Türkei geht Du auch nicht
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 10:14   #417
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Mir ist die Geschichte von Ceuta bekannt. Ändert aber nix an der Tatsache, dass es eine spanische Stadt inmitten eines fremden Staates ist, von daher sehe ich den großen moralischen Unterschied zu Gibraltar nicht. Ja, Gibraltar war anders als Ceuta mal in anderem Besitz und Kriegsbeute. Heute ist es ein Überseeterritorium (keine Kolonie) mit eigenem Parlament (inkl. Ministerien), eigener Verfassung, eigener Fußballmannschaft und ohne Wahlrecht in GB, also weitgehend unabhängig. Und das wäre bei einem Brexit wohl auch der langfristige Plan, dann eher ein komplett eigener Staat zu werden (auch wenn die Spanier aus innenpolitischen Gründen eine derartige Sezession natürlich erst recht nicht anerkennen würden).

Grundsätzlich kann ich solchem politischem Kindergarten nix abgewinnen, ist halt wie bei zariz' FYROM Geblubber (um mal auf den Auslöser der Diskussion zu kommen) oder dem Streit um die Falklands. Sollen sie die Menschen dort einfach leben lassen, die Spanier hätten von dem kleinen Landzipfel genauso wenig wie die Marokkaner von Ceuta und Melilla, von daher ist's auch scheißegal wem die paar Quadratmeter nun gehören.

Fyrom ist doch gar nicht vergleichbar mit Gibraltar/Ceuta usw.....bei Fyrom geht es von gr. Seite aus eigentlich nur um den Namen, die mazedonische Geschichte wird als rein griechisch angesehen und somit als Raub gewertet.

Stell Dir vor die Schalker würden jetzt die Erfolge des BVB als eigene Erfolge werten und dies auch so verkaufen, wäre doch blöd oder?
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 10:53   #418
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von jokie Beitrag anzeigen
Wenns um die Türkei geht Du auch nicht

Wie meinst du jetzt? Bin ich neben Deutschlandhetzer jetzt auch Türkenbasher?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 11:15   #419
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
Wie meinst du jetzt? Bin ich neben Deutschlandhetzer jetzt auch Türkenbasher?

Ich hab lediglich festgestellt das Du auch nicht nationalistisch schwurbelst wenns um die Türkei geht
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2016, 11:31   #420
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Ich stehe wohl auf der Leitung. Verstehe den Einwand von oben nicht.

zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,601
  • Themen: 52.627
  • Beiträge: 2.493.274
Aktuell sind 231 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos