Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 15:22 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Aufstieg der Türkei zur Weltmacht

Hier finden Sie die Diskussion Aufstieg der Türkei zur Weltmacht im Politik und Gesellschaft Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Zitat von Katsche Die Türkei droht jetzt aus Trotz aus der NATO auszutreten. Wenn sie das wollen müssen sie's machen. ...



Like Tree135Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2017, 21:19   #641
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
Die Türkei droht jetzt aus Trotz aus der NATO auszutreten.

Wenn sie das wollen müssen sie's machen. Die Erde wird sich weiterdrehen.

Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.03.2017, 21:27   #642
Erfolgshungrig
 
Benutzerbild von Katsche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2009
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Wenn sie das wollen müssen sie's machen. Die Erde wird sich weiterdrehen.

So ist es!
Katsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.03.2017, 22:07   #643
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 25.11.2016
Ort: Els Poblets (Alicante)
Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
Die Türkei droht jetzt aus Trotz aus der NATO auszutreten.

Wirklich? Muss mich dringend um Nachrichten kuemmern. Das waer der Hammer. Und ausgerechnet die Niederlaender haetten das verursacht. Naja, noch ist es ja nur Gerede.
Amadeus ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 01:39   #644
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Amadeus Beitrag anzeigen
Naja, noch ist es ja nur Gerede.

Kein Gerede nur die Tat -stoppt den skrupellosen Staat

Oder so
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 09:09   #645
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 25.11.2016
Ort: Els Poblets (Alicante)
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Kein Gerede nur die Tat -stoppt den skrupellosen Staat

Oder so

Nee, Erdogan soll austreten! Dann guckt Trump aber bloed. Und seine Waffen soll Erdogan von Putin kaufen, nicht mehr von Merkel, dann guckt die deutsche Waffenlobby auch bloed. Aber das sind Wunschtraeume.
Amadeus ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 09:18   #646
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Eigentlich schade, aber Erdolf wird nichts dergleichen tun.
Dazu ist er zu sehr auf die Kohle aus Europa angewiesen.
Glavovic likes this.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 09:50   #647
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von neo1968 Beitrag anzeigen
Eigentlich schade, aber Erdolf wird nichts dergleichen tun.
Dazu ist er zu sehr auf die Kohle aus Europa angewiesen.

ganz genau!

eine der seltsamen entwicklungen in dieser diskussion war von anfang an die tatsache, dass immer so getan wurde, als ob es irgendwelche abhängigkeiten von D oder EU in richtung türkei gäbe.

wenn dem so ist....und ja, natürlich schafft der sogenannte "flüchtlingsdeal" gewisse bequemlichkeiten für europa....dann bestehen diese abhängigkeiten in umgekehrter richtung aber hundertfach stärker.

erdolf könnte/müsste seinen laden übermorgen schließen, wenn die EU(speziell D) bereit wäre die wirtschaftliche abhängigkeit der türkei tatsächlich ins spiel zu bringen und zur disziplinierung zu nutzen.

bislang steht dem halt die schützende hand der NATO(USA) entgegen, die der dumpfbacke in ankara, wegen der ach so wichtigen geo-strategischen lage der türkei, narrenfreiheit garantiert.

Geändert von Glavovic (12.03.2017 um 10:06 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 10:11   #648
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
erdolf könnte/müsste seinen laden übermorgen schließen, wenn die EU(speziell D) bereit wäre die wirtschaftliche abhängigkeit der türkei tatsächlich ins spiel zu bringen und zur disziplinierung zu nutzen.

Ich bin da gar nicht so genau im Bilde. Jetzt mal rein hypothetisch: Was könnte Deutschland - oder die EU - der Türkei denn wirtschaftspolitisch androhen?

Dass die Türkei als (Noch-)EU-Beitrittskandidat Geld bekommt, ist mir klar, aber da ist von dem theoretisch möglichen bisher nur wenig geflossen und wieviel da tatsächlich noch gezahlt werden wird, ist sehr ungewiss.(Türkei: EU schraubt Fördergelder zurück - SPIEGEL ONLINE)
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 11:08   #649
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Ich bin da gar nicht so genau im Bilde. Jetzt mal rein hypothetisch: Was könnte Deutschland - oder die EU - der Türkei denn wirtschaftspolitisch androhen?

Dass die Türkei als (Noch-)EU-Beitrittskandidat Geld bekommt, ist mir klar, aber da ist von dem theoretisch möglichen bisher nur wenig geflossen und wieviel da tatsächlich noch gezahlt werden wird, ist sehr ungewiss.(Türkei: EU schraubt Fördergelder zurück - SPIEGEL ONLINE)

dieser artikel gibt einen ganz guten überblick...

https://www.welt.de/finanzen/article...engig-ist.html

wenn wirtschaftsbeziehungen gestört werden, dann ist das natürlich immer für beide seiten unerfreulich, aber der schaden für die türkei wäre unverhältnismäßig höher, als für D/EU.
Adi Preißler likes this.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 11:33   #650
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Auf jeden Fall wird der Tourismus weiter einbrechen. Zum einen wegen der weiterhin existenten Anschlagsgefahr, zum anderen natürlich, weil es hier keinem egal ist, wenn Deutschland einfach so der Nazipraktiken bezichtigt und anderweitig beleidigt wird.

Trotzdem wünsche ich mir darüber hinaus so etwas wie ein politisches Signal. Ein generelles Verbot von Wahlkampf in Deutschland für andere Länder z. B.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 11:45   #651
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall wird der Tourismus weiter einbrechen. Zum einen wegen der weiterhin existenten Anschlagsgefahr, zum anderen natürlich, weil es hier keinem egal ist, wenn Deutschland einfach so der Nazipraktiken bezichtigt und anderweitig beleidigt wird.

Trotzdem wünsche ich mir darüber hinaus so etwas wie ein politisches Signal. Ein generelles Verbot von Wahlkampf in Deutschland für andere Länder z. B.

Ein generelles Wahlkampfverbot halte ich für Quatsch, wenn es hier eine entsprechend große Zahl von Wahlberechtigten gibt. Ich meine, Deutschland ist der zweitgrößte "Wahlbezirk" bei türkischen Wahlen!? Solange die Programme also nicht, wie beim aktuellen Verfassungsreferendum, auf die Abschaffung von Demokratie & Grundrechten abzielen, sind politische Auftritte völlig in Ordnung.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 13:43   #652
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Ein generelles Wahlkampfverbot halte ich für Quatsch, wenn es hier eine entsprechend große Zahl von Wahlberechtigten gibt. Ich meine, Deutschland ist der zweitgrößte "Wahlbezirk" bei türkischen Wahlen!? Solange die Programme also nicht, wie beim aktuellen Verfassungsreferendum, auf die Abschaffung von Demokratie & Grundrechten abzielen, sind politische Auftritte völlig in Ordnung.

Das sehe ich anders. Grundsätzlich kein Wahlkampf für ausländische Politik. Wozu? Die deutschen Parteien würden auch nicht darauf kommen, Wahlkampfveranstaltungen auf Malle oder Gran Canaria abzuhalten.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 14:23   #653
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Ein generelles Wahlkampfverbot halte ich für Quatsch, wenn es hier eine entsprechend große Zahl von Wahlberechtigten gibt

dem ersten teil des satzes stimme ich zu, allerdings halte ich die begründung im zweiten teil für irrelevant.

es kann nicht sein, dass ausländische politiker hier propaganda/wahlwerbung für ziele und inhalte machen dürfen, die wir bei deutschen parteien/politikern höchstwahrscheinlich nicht zulassen würden.
wer für abschaffung der gewaltenteilung und einführung der todesstrafe(nur so z.b.) ist und wer etwa die grundlose inhaftierung(zugegeben nach unseren maßstäben, aber die sind es nunmal, die hier gelten) von tausenden menschen gutheißt, kann und darf in unserem land keine bühne bekommen...egal um welche nationalität oder staatsbürgerschaft es sich handelt.
dass eine bestimmte anzahl türkische staatsbürger/in der türkei wahlberechtigte in D leben, spielt in diesem zusammenhang keine rolle.es stünde ihnen frei in die türkei auszureisen...vorübergehend oder dauerhaft...und den wahlkampf des landes, dem ihre loyalität ja offensichtlich gehört(absolut legitim!) in vollen zügen zu genießen.

auch in diesem fall gilt: je freier, toleranter und demokratischer ein land/eine gesellschaft ist (und ich wünsche mir so viel wie nur möglich davon in D), desto entschlossener und konsequenter muss es/sie gegen die ausgewiesenen feinde von freiheit, toleranz und demokratie vorgehen!nach innen, aber eben auch gegenüber einschlägigen ambitionen von außen!

also: kein generelles verbot von veranstaltungen türkischer politiker, ABER klare ansage, dass bestimmte inhalte und ziele...ganz abgesehen von unflätigsten beleidigungen gegenüber D...hier nicht erwünscht bzw. unzulässig sind.

bei zuwiderhandlung: sofortiges ende der veranstaltung und ausweisung des redners.

Geändert von Glavovic (12.03.2017 um 14:41 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 14:33   #654
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Glavo hat völlig recht...für das was Erdogan werben will gäbs hierzulande ein Verfahren wegen undemokratischen Verhalten. Warum soll man das zulassen?

Sowas wie die grauen Wölfe gehört eigentlich auch geschlossen verboten.

Aber da traut man sich in Deutschland irgendwie nicht ran

Graue Wölfe: Türkische Nationalisten in Deutschland - SPIEGEL ONLINE
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 14:50   #655
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Glavo hat völlig recht...für das was Erdogan werben will gäbs hierzulande ein Verfahren wegen undemokratischen Verhalten. Warum soll man das zulassen?

Sowas wie die grauen Wölfe gehört eigentlich auch geschlossen verboten.

Aber da traut man sich in Deutschland irgendwie nicht ran

Graue Wölfe: Türkische Nationalisten in Deutschland - SPIEGEL ONLINE

man muss sich nur mal vorstellen, was in D mit einer gruppierung passieren würde, die ein großdeutsches reich in den grenzen von 1942 anstrebt, um die absurdität zu begreifen, die es bedeutet, dass diese faschistische rassistentruppe bei uns mehr oder weniger unbehelligt agieren darf!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 14:55   #656
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
man muss sich nur mal vorstellen, was in D mit einer gruppierung passieren würde, die ein großdeutsches reich in den grenzen von 1942 anstrebt, um die absurdität zu begreifen, die es bedeutet, dass diese faschistische rassistentruppe bei uns mehr oder weniger unbehelligt agieren darf!

Das ist ja vor allem nicht mal son "neues" Thema wie salafistische Gruppierungen..gegen die man so gaanz langsam jetzt mal vorgeht bzw. mal vorgegangen ist.

Keine Ahnung was die da vom Verfassungsschutz die ganzen Jahre gemacht haben. Klar, es ist eine eher unauffällige Bewegung die sich jetzt nicht groß in sozialen Netzwerken präsentieren..aber dennoch
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 15:09   #657
 
Benutzerbild von German_Ice
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Das sehe ich anders. Grundsätzlich kein Wahlkampf für ausländische Politik. Wozu? Die deutschen Parteien würden auch nicht darauf kommen, Wahlkampfveranstaltungen auf Malle oder Gran Canaria abzuhalten.

Nein?!

https://www.welt.de/regionales/hambu...stagswahl.html

Mitten im Bundestagswahlkampf fliegt Burkhardt Müller-Sönksen nach Mallorca. Doch der Spitzenkandidat der Hamburger FDP macht nicht etwa Urlaub, sondern wirbt um Stimmen bei deutschen Touristen.

Mit einem „Inselwahlkampf“ wollen die Liberalen den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde schaffen und steuern dabei weitere Ziele an: „Neuwerk gehört zum Bezirk Hamburg-Mitte. Sylt ist quasi Hamburger Stadtteil und auf Mallorca leben nicht nur viele Hamburger, sondern auch rund 44.000 wahlberechtigte Deutsche“, erklärt Müller-Sönksen die Strategie der hanseatischen FDP.

44.000 Deutsche sind allerdings auch schwerlich mit 1,4 Mio Türken zu vergleichen...
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 16:53   #658
 
Benutzerbild von Ultraslanlar
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.07.2010
Meine Fresse was für Noobs hier unterwegs sind. Keine Ahnung aber das Maul aufreißen. Was würdet ihr denn sagen wenn man in den Niederlanden so mit euren Politikern umspringen würde? So respektloses Verhalten geht nicht und man muss als Initiator dann mit den Konsequenzen leben.
Ultraslanlar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 17:11   #659
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Ultraslanlar Beitrag anzeigen
Meine Fresse was für Noobs hier unterwegs sind. Keine Ahnung aber das Maul aufreißen. Was würdet ihr denn sagen wenn man in den Niederlanden so mit euren Politikern umspringen würde? So respektloses Verhalten geht nicht und man muss als Initiator dann mit den Konsequenzen leben.

So schaut´s aus! Die Schuld haben die Anderen!

Gruss
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 17:14   #660
 
Benutzerbild von Ultraslanlar
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.07.2010
Zitat von whiteman Beitrag anzeigen
So schaut´s aus! Die Schuld haben die Anderen!

Gruss

In dem Fall ist es so.

whiteman likes this.
Ultraslanlar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,702
  • Themen: 53.835
  • Beiträge: 2.557.326
Aktuell sind 308 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos