Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:25 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ist es rassistisch, nach der Herkunft von Verbrechern zu fragen?

Hier finden Sie die Diskussion Ist es rassistisch, nach der Herkunft von Verbrechern zu fragen? im Politik und Gesellschaft Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; TV-Kolumne „hart aber fair“: Plasberg-Talk: Ist es rassistisch, nach der Herkunft von Verbrechern zu fragen? - FOCUS-Fernsehclub - FOCUS Online ...


Jetzt Mitglied werden!

Fanlager.de ist eines der größten und bekanntesten Fußballportale im Netz. Wir halten Dich auf dem Laufenden, wenn es um Fußball News und Fußball Live geht! Werde noch heute Mitglied in unserem Fußball Forum und Du kannst Themen und Beiträge verfassen, mit anderen Mitgliedern Private Nachrichten (PN) austauschen, an Umfragen teilnehmen, Anhänge hochladen und verwalten und viele andere interessante Features nutzen. Die Registrierung ist total einfach und komplett kostenlos! Worauf noch warten? Melde Dich einfach hier in unserem Fußball Forum an: Anmeldung!
Solltest Du irgendwelche Probleme mit der Registrierung haben, dann kontaktiere uns bitte.

Bonus für alle Mitglieder: Zugang zu privaten Foren und Diskussionen!


Like Tree634Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2015, 17:22   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Ist es rassistisch, nach der Herkunft von Verbrechern zu fragen?

TV-Kolumne „hart aber fair“: Plasberg-Talk: Ist es rassistisch, nach der Herkunft von Verbrechern zu fragen? - FOCUS-Fernsehclub - FOCUS Online - Nachrichten

Bei hart aber fair wird über die größte Sorge der Deutschen gesprochen: Einbrüche. Warum darf man eigentlich nicht fragen, woher die Kriminellen kommen? Und was bedeutet der alte Zigeunertrick?

Es sagt der frühere Oberstaatsanwalt von Köln, Egbert Bülles, der 36 Jahre lang oberster Vertreter der Anklage war: Seiner Erfahrung nach tragen besonders viele Kriminelle einen Nachnamen mit der Endung i. Das ist zum einen eine ziemlich steile These. Zudem aber auch etwas peinlich, weil als Gast in der Runde Irene Mihalic sitzt, innenpolitische Sprecherin der Grünen. Die Tochter von Zuwanderern bleibt cool und meint nur: Diese Studie würde ich gerne mal sehen.
Rassistisch oder einfach mal Klartext?

Ist es rassistisch, wenn nach der Herkunft von Tätern geschaut wird? Ist es politisch inkorrekt, wenn man behauptet, die meisten Einbrüche begehen ausländische Banden? Dieser Punkt ist jedenfalls der spannendste bei hart aber fair. Während die Bundesländer keine Polizeistatistiken nach Täterherkunft führen, erfasst dies die Hauptstadt sehr wohl.
Auf den ersten Blick sieht das so aus: Von 478 Intensivtätern sind 60 Prozent Deutsche, 40 Prozent Ausländer. Sieht man indes genauer hin, ergibt sich ein anderes Bild: 71 Prozent aller Intensivtäter haben aber einen Migrationshintergrund, manche davon einen deutschen Pass. Rassistisch oder einfach mal Klartext?
Ausländische Banden wie Heuschrecken

Das ist ein Grund zum Streiten. Der Journalist Fritz Pleitgen findet es völlig unangemessen, den Kontext zu Volksgruppen herzustellen, wenn es um Kriminelle geht. Joachim Lenders hingegen, er ist Chef der Hamburger Polizeigewerkschaft, sagt: Ausländische Einbrecher-Banden fallen wie Heuschrecken über Deutschland herein.
Kriminelle oder kriminelle Roma

Im Fall der Betrüger-Mafia in Leverkusen haben fast alle Medien übereinstimmend nicht geschrieben, dass die kriminelle Großfamilie aus Roma-Sippen besteht. Reinhold Gall, Innenminister von Baden-Württemberg, der außer typischen Politikerphrasen wenig beizusteuern hat, findet das gut. Ebenso wie Fritz Pleitgen, der alles andere rassistisch fände. Man richtet damit großen Schaden an. Ist das so? Oder befeuert dies auch die Debatte um die Lügenpresse, wie die siechende Pegida-Bewegung meint?
Der Bandit und der Moderator: gut vorbereitet

In Deutschland gibt es so viele Einbrüche wie seit 16 Jahren nicht mehr. Im bundesweiten Schnitt kann die Polizei nur 15,5 Prozent der Fälle aufklären. In manchen Bundesländern ist die Quote gar unter zehn Prozent. Hammed Khamis kennt sich da aus. Wegen der rund 50 Einbrüche, die er begangen hat, wurde er nicht verurteilt. Im Gefängnis saß er wegen schwererer Delikte.

Fast lapidar berichtet er, der 2012 das Buch Ansichten eines Banditen geschrieben hat, über seine kriminelle Vergangenheit. Wie er das mit den Einbrüchen angestellt habe, will Moderator Frank Plasberg wissen. Khamis trocken: Das ist wie Arbeit, darauf muss man sich vorbereiten. Sie haben sich doch auch für heute vorbereitet.
Wodka statt Waffe

Und weil das TV-Geschäft also irgendwie genau so ist wie das Kriminellen-Business, hat der frühere Berufsbandit noch einen Schwank aus seinem Metier zu erzählen.
Nein, Waffen habe er bei Einbrüchen nie dabei gehabt, aber immer eine Flasche Wodka, weil ein alkoholisierter Gangster im Fall einer Festnahme die Chance auf Schuldunfähigkeit habe. Dies sei im Übrigen ein alter Zigeunertrick. Wird man ja wohl noch sagen dürfen, unter Verbrechern.

http://www1.wdr.de/daserste/hartaber...betrug100.html

Casa666 likes this.

Geändert von Stan-Kowa (29.04.2015 um 19:02 Uhr).
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 19:48   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Woher kommt eigentlich diese These dass die Herkunft von Verbrechern verschleiert wird? Immer wenn ich in der Zeitung über Verbrechen lese und die Verbrechen von keinem Deutschen oder nem Deutschen mit Migrationshintergrund begangen wurde ist m.E. sehr wohl zu lesen "der Armenier, Aserbaidschaner, Türke, Grieche, Kroate, Serbe, usw. XY hat das und das gemacht" oder eben "der ausländischstämmige (hier auch wieder die Nation eurer Wahl einsetzen) Herr XY hat das und das gemacht".
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 20:00   #3
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Woher kommt eigentlich diese These dass die Herkunft von Verbrechern verschleiert wird? Immer wenn ich in der Zeitung über Verbrechen lese und die Verbrechen von keinem Deutschen oder nem Deutschen mit Migrationshintergrund begangen wurde ist m.E. sehr wohl zu lesen "der Armenier, Aserbaidschaner, Türke, Grieche, Kroate, Serbe, usw. XY hat das und das gemacht" oder eben "der ausländischstämmige (hier auch wieder die Nation eurer Wahl einsetzen) Herr XY hat das und das gemacht".

Schau dir die Sendung an...ausser in Berlin,und da ist das Ergebnis verblüffend,werden wohl in allen Bundesländern bei der Polizei keine Angaben zur Herkunft der Täter gemacht.
In den Medien wird der Hinweis auf die Herkunft immer häufiger unterlassen.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 20:02   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Schau dir die Sendung an...ausser in Berlin,und da ist das Ergebnis verblüffend,werden wohl in allen Bundesländern bei der Polizei keine Angaben zur Herkunft der Täter gemacht.

Vielleicht in den Polizeistatistiken, das kann ich nicht beurteilen. Aber wie gesagt, ich lese tagtäglich in den Zeitungen und Medien sehr wohl die Herkunft der Verbrecher. Und das ist m.E. das was wesentlich mehr Menschen mitbekommen.
In den Medien wird der Hinweis auf die Herkunft immer häufiger unterlassen.

Vielleicht haben die inzwischen alle nen deutschen Pass.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 20:11   #5
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Vielleicht in den Polizeistatistiken, das kann ich nicht beurteilen. Aber wie gesagt, ich lese tagtäglich in den Zeitungen und Medien sehr wohl die Herkunft der Verbrecher. Und das ist m.E. das was wesentlich mehr Menschen mitbekommen.

Kommt immer noch vor,aber immer seltener.
Bestätigt aber das was mir Polizeibeamte schon in den 90gern erzählt haben....eben das die Kriminalstatistik dahingehend "geschönt" wird.

Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Vielleicht haben die inzwischen alle nen deutschen Pass.

Jau.....das wird auch besprochen.
60% der Intensivtäter in Berlin sind Deutsche.
Aber 71% haben Migrationshintergrund.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 20:52   #6
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
wie hoch ist der anteil mit griechischem hintergrund?
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 20:55   #7
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von robdarken Beitrag anzeigen
wie hoch ist der anteil mit griechischem hintergrund?

Ich denke gering..die sind sogar zu faul zum klauen und prügeln.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:03   #8
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: BR 98 Auswärts
Zitat von robdarken Beitrag anzeigen
wie hoch ist der anteil mit griechischem hintergrund?

Der grieche hat a keinen hintergrund und b endet er nicht mit i.
Plassberg der rote zigeuner - wer sich so ne kommunistenkacke anguckt dem gehört der fernseher entwendet undzwar von ner roma bande.
Noch ne frage , die bezeichnung roma tomaten beim lidl , rassistisch oder schmackhaft ?
jokie and CouchCoach like this.
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:14   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Moonracker Beitrag anzeigen
Noch ne frage , die bezeichnung roma tomaten beim lidl , rassistisch oder schmackhaft ?

Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:17   #10
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
As roma.....hm?
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:18   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:19   #12
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen

Ah, Sinti-und Roma-Schnitzel.
MarcZellweger ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:20   #13
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: BR 98 Auswärts
Zitat von robdarken Beitrag anzeigen
As roma.....hm?


Lazio - irriducibili
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:24   #14
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: BR 98 Auswärts
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen

Wiener schnitzel = rassistisch ??
Diese ganzen vollpfosten mit ihrer antirassismuskampagne die gar nicht benötigt wird ist zum kotzen.
Ich kenne KEINEN zigeuner der beleidigt spielt wenn man ihn so nennt da er eben zigeuner ist .
Fahrende musikanten klingt zwar schick aber blöd.
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 21:27   #15
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Moonracker Beitrag anzeigen
Ich kenne KEINEN zigeuner der beleidigt spielt wenn man ihn so nennt da er eben zigeuner ist .

Ist doch klar..die denken sich "besser Zigeuner als Neger"
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2015, 23:51   #16
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Der Stan lässt sich immer den Pass zeigen bevor er ausgeraubt wird. Es geht ihm dann einfach besser wenn da "deutsch" steht.
Einen nächtlichen Einbrecher fragt er zur Sicherheit auch erstmal.

Eure Debatten hier sind so dermaßen lächerlich. Die bösen linken verbieten mir Neger und Zigeunerschnitzel zu sagen...die bösen linken reden mir das 1,99 Billigfleisch vom Aldi schlecht...die bösen Linken holen so viele Ausländer ins Land. Habters bald ?
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.04.2015, 05:04   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Moonracker Beitrag anzeigen
Ich kenne KEINEN zigeuner der beleidigt spielt wenn man ihn so nennt da er eben zigeuner ist .

Ich kenne auch keinen bzw. habe das noch bei keinem ausprobiert. Ich habe persönlich auch noch nicht mitbekommen, dass ein Schwarzer beleidigt ist, wenn man ihn Bimbo, Kaffer, Kameltreiber o.ä. nennt

Zigeuner ist imho ohnehin ein ziemlich altbackener Begriff, der eher zu der Generation meines Vaters und Großvaters passte.
Dass er in HSV-Kreisen wohl noch als neuester Schrei gilt, weiß ich wiederum auch. Ich bin vor wenigen Jahren beim legendären Uefa-Cup Spiel HSV vs. Rapid Bukarest gewesen, wo ein beträchtlicher Teil der Zuschauer unüberhörbar "Zi-, Za-, Zigeunerpack" skandierte.
Der HSV hatte damals Glück, dass die Uefa noch wesentlich lockerer war. Heutzutage reichen teils ja selbst hochgehaltene Banner für drastische Strafen. Sonst würde der HSV heute nicht im EC spielen. Oder so ähnlich
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.04.2015, 08:48   #18
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Der Stan lässt sich immer den Pass zeigen bevor er ausgeraubt wird. Es geht ihm dann einfach besser wenn da "deutsch" steht.
Einen nächtlichen Einbrecher fragt er zur Sicherheit auch erstmal.

Eure Debatten hier sind so dermaßen lächerlich. Die bösen linken verbieten mir Neger und Zigeunerschnitzel zu sagen...die bösen linken reden mir das 1,99 Billigfleisch vom Aldi schlecht...die bösen Linken holen so viele Ausländer ins Land. Habters bald ?

In dem Kaff , wo der wohnt, traut sich eh kein Ausländer. Da wohnen nur reinrassige Deutsche.

Geändert von Aimar (30.04.2015 um 08:54 Uhr).
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.04.2015, 09:02   #19
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
In dem Kaff , wo der wohnt, traut sich eh kein Ausländer. Da wohnen nur reinrassige Deutsche.

Aber im Nachbardorf gibt´s ein paar....!!!

Gruss
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.04.2015, 09:22   #20
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: BR 98 Auswärts
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Der Stan lässt sich immer den Pass zeigen bevor er ausgeraubt wird. Es geht ihm dann einfach besser wenn da "deutsch" steht.
Einen nächtlichen Einbrecher fragt er zur Sicherheit auch erstmal.

Eure Debatten hier sind so dermaßen lächerlich. Die bösen linken verbieten mir Neger und Zigeunerschnitzel zu sagen...die bösen linken reden mir das 1,99 Billigfleisch vom Aldi schlecht...die bösen Linken holen so viele Ausländer ins Land. Habters bald ?

Nicht die bösen linken sondern die blöden linken .

Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,750
  • Themen: 54.424
  • Beiträge: 2.595.333
Aktuell sind 137 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos