Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:28 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


42,195

Hier finden Sie die Diskussion 42,195 im Sport Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Sport Allgemein; Zitat von elchjäger ich habe es ja schon immer geahnt.... Ihr solltet dringend sprechen...



Like Tree46Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2017, 16:23   #1421
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von elchjäger Beitrag anzeigen
ich habe es ja schon immer geahnt....

Ihr solltet dringend sprechen

elchjäger likes this.
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2017, 16:24   #1422
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von jokie Beitrag anzeigen
Keine Sorge, der will nur Zwietracht sähen

Um es mit Göttleks Worten zu sagen: Aiiiiiindraaacht
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2017, 20:40   #1423
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
nochmal zum vorschlag nach puls zu laufen... lass es sein! es wäre reines glück, wenn dein pulsmesser deine zonen über eine formel richtig errät. in den meisten fällen sind die errechneten zonen einfach falsch! und fann hat der läufer da gefühl von lowi... "das ist mir zu schnell/zu langsam" ...
pulsmessen ist aber erlaubt. kann ja ganz interessant sein wie er sich während einer einheiz oder einer kompletten Vorbereitung verändert.... das wars aber auch...

100% stimmen die Pulsbereiche sicher nicht, aber sie sind auch nicht komplett falsch (so +/- 2-3%, wenn man von der Altersregel ausgeht).

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Anfänger meistens viel zu schnell laufen ersten glauben sie können eh noch einigermaßen sprechen (obwohl es sehr abgehakt ist) und zweitens sie gar nicht langsamer können (schneller dann allerdings auch nicht mehr).
Wir haben in der Firma eine Laufgruppe und ich bin da heuer ein paar mal mitgelaufen und hab mich da beim Tempo an den anderen orientiert. Das Tempo war da bei gemütlichen Läufen nicht viel langsamer als bei den Wettkämpfen dann, obwohl die Kolleg(innen) der Meinung waren sie laufen eh relativ gemütlich.


Zitat von elchjäger Beitrag anzeigen
bin gestern im Halbdunkeln gelaufen, solange ich was gesehen habe, im Gelände und dann auf die Straße gewechselt. So wird es wohl im Winter weitergehen... kein Hund und eine lauffaule Familie.... was willst machen.....

Laufband ist auch eine gute Alternative, da wir das Studio bei uns im Golfclub benutzen können.... ist aber nicht so spannend. Werde also die langen Läufe auf das Wochenende verlegen und die kürzeren und hoffentlich dann auch schnelleren unter der Woche machen, im Notfall dann auch durch den Ort...

Hast du denn nicht mal kürzer Unterricht (oder musst erst zur 3./4. Stunde) anfangen? Da würde schon 1 Tag reichen, wo du z.B. um 15:00 Uhr (oder noch vor der Schule) eine Stunde läufst. Etwaige Vorbereitungsarbeiten könntest du auch danach noch machen. Dazu 1x am Wochenende für den langen Lauf und den Lauf mit dem Tempo am Laufband. Ist nämlich gar nicht so schlimm (vor allem mit entsprechendem TV-Programm wie Biathlon, Langlauf o.ä.) und gerade wenn du dich mit der Geschwindigkeit ein bisschen spielst vergeht die Zeit doch relativ schnell.

Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
Startgebühr ?????

Wieso Startgebühr ? Davon wusste ich ja gar nichts. Wer zahlt denn auch noch freiwillig dafür, dass er/sie sich quält... oder bist du unter die Masochisten gegangen und ich weiß nichts davon.

Du könntest doch gleich mitlaufen. Dann wäre auch das Problem "alleine im Dunkeln" gelöst.

Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
dann geh ich für Emma wohl rückwärts

Du spielst (bzw. hast zumindest) doch Fussball - ein bisschen laufen müsstest also auch können.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2017, 20:59   #1424
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 23.02.2012
Ort: Südhessen
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Anfänger meistens viel zu schnell laufen ersten glauben sie können eh noch einigermaßen sprechen (obwohl es sehr abgehakt ist) und zweitens sie gar nicht langsamer können (schneller dann allerdings auch nicht mehr).
Wir haben in der Firma eine Laufgruppe und ich bin da heuer ein paar mal mitgelaufen und hab mich da beim Tempo an den anderen orientiert. Das Tempo war da bei gemütlichen Läufen nicht viel langsamer als bei den Wettkämpfen dann, obwohl die Kolleg(innen) der Meinung waren sie laufen eh relativ gemütlich.

also die Gefahr des zu schnell laufens besteht bei mir, glaube ich, wirklich nicht


Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Hast du denn nicht mal kürzer Unterricht (oder musst erst zur 3./4. Stunde) anfangen? Da würde schon 1 Tag reichen, wo du z.B. um 15:00 Uhr (oder noch vor der Schule) eine Stunde läufst. Etwaige Vorbereitungsarbeiten könntest du auch danach noch machen. Dazu 1x am Wochenende für den langen Lauf und den Lauf mit dem Tempo am Laufband. Ist nämlich gar nicht so schlimm (vor allem mit entsprechendem TV-Programm wie Biathlon, Langlauf o.ä.) und gerade wenn du dich mit der Geschwindigkeit ein bisschen spielst vergeht die Zeit doch relativ schnell.

es wird mir niemand glauben, aber ich habe tatsächlich nur einmal in der Woche später Unterricht und das ist dann 8.20 Uhr.
Am einzigen Tag wo ich eher Schluss habe und Zeit habe treffe ich mich KollegInnen und wir machen Ausdauer- und Muskeltraining (Bauch, Beine Po und dazwischen laufen)

Wenn ich heim komme ist halt auch unser Junior relativ zeitnah auf der Matte. Aber das ist tatsächlich mein Problem, das bekomme ich hin Für den langen Lauf nehme ich dann Samstag oder Sonntag, Das was du fürs Laufband vorschlägst mach ich im Winter auf dem Crosstrainer. Aber wir gehen im Winter eh einmal in der Woche ins Studio, da kann ich mich dann schaffen


Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Du könntest doch gleich mitlaufen. Dann wäre auch das Problem "alleine im Dunkeln" gelöst.

Der war gut....
Ich möchte aber irgendwann auch mit dem Laufen fertig sein

aber ich bin sicher, dass ich mich da organisiert bekommen
elchjäger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2017, 08:07   #1425
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen



Du könntest doch gleich mitlaufen. Dann wäre auch das Problem "alleine im Dunkeln" gelöst.



Du spielst (bzw. hast zumindest) doch Fussball - ein bisschen laufen müsstest also auch können.

Heute haust se aber raus
elchjäger likes this.
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2017, 10:01   #1426
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
@lowi... die 2 bis 3 prozent abweichung stellen wohl das ideal dar... bei mir sind eher 10% ... ca volle 20 schläge. das ist aber nur geschätzt.
ich glaube dieses training nach puls wurde sich natürlich bei den profis abgeschaut und dann im amateurbereich verbreitet, um die pulsuhren zu vermarkten.

tempovariation und "-fühlen" muss man natürlich etwas lernen. man muss seinen körper da auch erst kennenlernen als anfänger. geht das nun besser mit einer pulsuhr, die einem vorgibt was richtig sein könnte, oder wenn man ausprobiert, tempo variiert und in sich hineinhorcht?
bin da klar ein verfechter von zweiteren...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2017, 11:19   #1427
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
tempovariation und "-fühlen" muss man natürlich etwas lernen. man muss seinen körper da auch erst kennenlernen als anfänger. geht das nun besser mit einer pulsuhr, die einem vorgibt was richtig sein könnte, oder wenn man ausprobiert, tempo variiert und in sich hineinhorcht?
bin da klar ein verfechter von zweiteren...

Dito. Sich sklavisch auf Trainingspläne und Pulsanzeige verlassen, wenn der Körper einem vielleicht anderes sagt, kann auch nach hinten losgehen.
Letztlich muss natürlich jeder seine eigene optimale Methode finden.
Da gibt es bei 10 Leuten zuweilen 11 verschiedene Meinungen
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2017, 10:00   #1428
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Na, wie läufts bei euch? Winterpause?

Also ich bin nur noch ein oder zweimal die Woche laufen, dann vllt so 10 km. Das reicht mir gerade.
Außerdem probiere ich mehr und mehr in Barfussschuhen zu laufen und den letzten km sogar komplett Barfuss. Ja, das geht sogar bei 4 Grad.... aber ist grenzwertig ;) ... aber das Gefühl ist toll. Ich überlege einen entsprechenden Kurs zu buchen um die Sache richtig anzugehen....

Außerdem standen am Wochenende 26 km Crosslauf auf dem Plan (Ratzeburger Adventslauf). Eine super schöne Strecke... aber das Wetter war mit 1 Grad und Niesel echt scheiße.
Mit dem Trainingsstand war allein die Streckenlänge gewagt, bin die Sache aber zügig angegangen und hab ab km 5 bis 20 gut meinen Marathonschnitt von 4:15 min/km gehalten. Das war in dem Gelände schon echt fix. Aber es haben sich schöne Duelle auf der Strecke entwickelt. Man hat sich gegenseitig angespornt. Das hat echt Spaß gemacht.
Aber dem hohen Tempo musste ich am Ende, als noch einige Steigungen dazu kamen, Tribut zollen. Bin dann etwas langsamer geworden, aber trotzdem gut zu Ende gelaufen.
Am Ende 1:54 gebraucht, müsst ein 4:25 Schnitt oder so sein (das überrascht mich sehr... hätte nicht gedacht, dass dies möglich wäre) ...bedeutete Platz 50 von 750...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2017, 19:44   #1429
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Glückwunsch Emma.

Bei mir geht es langsam aufwärts. Im November bin ich mit 2-3x laufen pro Woche auf immerhin 77km Gesamt gekommen - so viel wie seit Dez. 2015 nicht mehr. Ziel wäre natürlich wieder auf ~100km zu kommen.

Das mit dem Barfusslaufen finde ich interessant - könnte ich definitiv nicht. Ich bin früher gelegentlich ein paar Minuten am Rasen des Fussballtrainingsplatzes gelaufen, das ging, aber auf Straße - no chance. Da sind meine Füße viel zu empfindlich. Nachdem letzte Woche im Fitnesstudio beim Umziehen auf einmal ein Socken unauffindbar war musste ich mich entscheiden zwischen "in den normalen Socken laufen" (hätte wohl aber Blasen, Druckstellen gegeben und ich hätte zum heimgehen keine mehr gehabt) oder Barfuß in den Laufschuhen. Hab mich für zweiteres entschieden, da ich 1-2 bei Sprinttriathlons das auch schon gemacht habe. Tja war eine Fehlentscheidung - hatte komplett wunde Füße insbesondere hinten auf den Fersen (und das von 45min!!!). Konnte die ganze letzte Woche in Schuhen quasi nur humpeln.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2017, 20:52   #1430
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich gebe mich vorerst damit zufrieden, dass ich mehr als eine halbe Stunde am Stück laufen kann. Wäre vor meiner Fußballzeit nicht gegangen.
Ich hab neulich in der Zeitung über Laufkurse gelesen und bin nicht abgeneigt da mal mitzumachen, wenn ich mal kein Fußball mehr spiele. Parallel dazu schaffe ich das zeitlich nicht.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2017, 07:24   #1431
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Glückwunsch Emma.

Bei mir geht es langsam aufwärts. Im November bin ich mit 2-3x laufen pro Woche auf immerhin 77km Gesamt gekommen - so viel wie seit Dez. 2015 nicht mehr. Ziel wäre natürlich wieder auf ~100km zu kommen.



Hab mich für zweiteres entschieden, da ich 1-2 bei Sprinttriathlons das auch schon gemacht habe. Tja war eine Fehlentscheidung - hatte komplett wunde Füße insbesondere hinten auf den Fersen (und das von 45min!!!). Konnte die ganze letzte Woche in Schuhen quasi nur humpeln

überrascht mich jetzt aber nicht. Das wäre bei mir genauso... ohne Socken in Schuhen, geht gar nicht!
Aber Barfuss wäre dir das nicht passiert ;)

Es ist wirklich eine Gewöhnungssache. Neben der üblichen Hornhaut werden Füße bei entsprechender Beanspruchung auch langsam eine robuste Fettschicht ausbilden, die etwas dämpft und vor allem schützt.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2017, 07:26   #1432
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
Ich hab neulich in der Zeitung über Laufkurse gelesen und bin nicht abgeneigt da mal mitzumachen, wenn ich mal kein Fußball mehr spiele. Parallel dazu schaffe ich das zeitlich nicht.

Das ist super. Mir hat das viel gebracht. Ich würde aber darauf achten, was das für ein Kurs ist. ich finde, wenn laufen "lernen", dann richtig. Richtig heißt natürlich, also Natural Running.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2017, 14:55   #1433
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
okay, ich wusste nicht, dass es da verschiedene Arten gibt
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2017, 19:50   #1434
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Das ist super. Mir hat das viel gebracht. Ich würde aber darauf achten, was das für ein Kurs ist. ich finde, wenn laufen "lernen", dann richtig. Richtig heißt natürlich, also Natural Running.

Halte ich für einen Anfänger aber auch etwas viel - da ist man erst mal froh eine gewisse Strecke zu schaffen. Wenn man da noch auf richtiges abrollen, Fußhub etc. achten muss, ist die Motivation gleich wieder weg.

Und ich sags mal so, es gibt zahlreiche Läufer(innen), die eine absolut schauderbare Technik haben aber sehr, sehr schnell sind --> siehe Paula Radcliff bzw. die derzeit schnellste, öst. Marathonläuferin ebenso.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2017, 13:03   #1435
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Simone kann ja immerhin über eine halbe Stunde am Stück laufen... sie brauch also sicher keinen totalen Anfänger Kurs, sondern sollte sich einem anschließen, der schon auf die Lauftechnik eingeht... und das sollte zumindest meiner Meinung nach eben in Richtung Natural Running gehen. Ich hab davon gehört, dass es immer noch einige gibt, die das Abrollen über die Ferse propagieren. Ich denke eben, das ist von gestern.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2017, 15:39   #1436
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
In der Zeitung stand beim Fortgeschrittenenkurs, dass Voraussetzung ist, eine halbe Stunde gut zu schaffen.
Ziel des Kurses ist es, eine Stunde locker laufen zu können. Mit welcher Technik weiß ich aber nicht.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2017, 15:43   #1437
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 23.02.2012
Ort: Südhessen
zwischenstand: laufe mindestens zwei Mal in der Woche, eine schnellere kürzere Einheit von 6 km und einmal lang und gemütlich über bisher maximal 16 km, manchmal auch noch eine dritte Einheit mit meinem Sohn, das ist dann ganz gemütlich.
läuft ganz gut, auch wenn die langen Läufe tatsächlich nur am Wochenende möglich ist. Da ich mich auch ein bisschen fit fürs Skifahren machen will, gehe ich noch einmal in derWoche auf den Crosstrainer oder Ergometer.
elchjäger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2017, 15:47   #1438
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von elchjäger Beitrag anzeigen
zwischenstand: laufe mindestens zwei Mal in der Woche, eine schnellere kürzere Einheit von 6 km und einmal lang und gemütlich über bisher maximal 16 km, manchmal auch noch eine dritte Einheit mit meinem Sohn, das ist dann ganz gemütlich.
läuft ganz gut, auch wenn die langen Läufe tatsächlich nur am Wochenende möglich ist. Da ich mich auch ein bisschen fit fürs Skifahren machen will, gehe ich noch einmal in derWoche auf den Crosstrainer oder Ergometer.

Fürs Skifahren solltest du an die Schneebar zum trainieren
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2017, 16:16   #1439
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 23.02.2012
Ort: Südhessen
Zitat von jokie Beitrag anzeigen
Fürs Skifahren solltest du an die Schneebar zum trainieren

never ever..... beim Skifahren muss ich meinen Pass abfahren..... der kostet für die Familie diesen Winter fast 1000 €. da kann ich nicht auch noch trinken ;-)
elchjäger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2017, 16:25   #1440
Super Lee McCulloch!
 
Benutzerbild von Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.01.2005
Bist du fü Mainz schon angemeldet?

Muss ich demnächst auch mal tun, Frühbucherrabbatt sichern

Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,738
  • Themen: 54.282
  • Beiträge: 2.587.166
Aktuell sind 102 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos