Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 00:16 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Boxen

Hier finden Sie die Diskussion Boxen im Sport Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Sport Allgemein; Zitat von lachi83 Was kannst du nicht wirklich verstehen? Die großen Kämpfe haben doch immer schon in den USA stattgefunden. ...



Like Tree17Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2005, 15:41   #21
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83
Was kannst du nicht wirklich verstehen?

Die großen Kämpfe haben doch immer schon in den USA stattgefunden. Ich bezog mich lediglich auf die amerikanischen Boxer.

Ich bezog mich auch auf die amerikanischen Boxer und kann nicht verstehen, dass dort derzeit Mangel herrscht
Obwohl in den USA immer noch die großen Kämpfe steigen. Fraglich ist, ob es auch nach Don King so bleibt, wenn denn das Schwergewicht weiterhin von Nicht-Amis dominiert wird.

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.09.2005, 15:56   #22
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von garylineker
Ich bezog mich auch auf die amerikanischen Boxer und kann nicht verstehen, dass dort derzeit Mangel herrscht
Obwohl in den USA immer noch die großen Kämpfe steigen. Fraglich ist, ob es auch nach Don King so bleibt, wenn denn das Schwergewicht weiterhin von Nicht-Amis dominiert wird.

Ich denke, dass die großen Kämpfe im Schwergewicht auch ohne amerikanischen Superstar weiter in den USA stattfinden werden, da die Verbände und HBO zu sehr voneinander abhängen.

Allgemein durchzieht das amerikanische Boxen eine relative Krise. Das braucht man sich auch nur die Ergebnisse der letzten Olympischen Spiele angucken. Sicher erregt das Amateur-Boxen in den USA kaum Aufmerksamkeit, aber waren früher viele ehemalige Weltmeister aus den USA meistens auch in den Genuss eines olympischen Medaillengewinns gekommen. Die Mangelware durchzieht also sowohl den Amateure als auch den Profibereich in den USA.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.09.2005, 16:11   #23
***axis of evil***
 
Benutzerbild von RealSyria
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damaskus/Köln/Ashmore&Cartier Islands
Icon48

Zitat von lachi83
Ich denke, dass die großen Kämpfe im Schwergewicht auch ohne amerikanischen Superstar weiter in den USA stattfinden werden, da die Verbände und HBO zu sehr voneinander abhängen.

Allgemein durchzieht das amerikanische Boxen eine relative Krise. Das braucht man sich auch nur die Ergebnisse der letzten Olympischen Spiele angucken. Sicher erregt das Amateur-Boxen in den USA kaum Aufmerksamkeit, aber waren früher viele ehemalige Weltmeister aus den USA meistens auch in den Genuss eines olympischen Medaillengewinns gekommen. Die Mangelware durchzieht also sowohl den Amateure als auch den Profibereich in den USA.

Lachi halt de fress!

Karimo hat immer Recht!
RealSyria ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.09.2005, 16:53   #24
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von lachi83
Ich denke, dass die großen Kämpfe im Schwergewicht auch ohne amerikanischen Superstar weiter in den USA stattfinden werden, da die Verbände und HBO zu sehr voneinander abhängen.

Allgemein durchzieht das amerikanische Boxen eine relative Krise. Das braucht man sich auch nur die Ergebnisse der letzten Olympischen Spiele angucken. Sicher erregt das Amateur-Boxen in den USA kaum Aufmerksamkeit, aber waren früher viele ehemalige Weltmeister aus den USA meistens auch in den Genuss eines olympischen Medaillengewinns gekommen. Die Mangelware durchzieht also sowohl den Amateure als auch den Profibereich in den USA.

Wird mal wieder Zeit für nen neuen Rocky-Film um die Jugend wieder zum Boxen zu animieren.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.09.2005, 17:31   #25
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83
Ich denke, dass die großen Kämpfe im Schwergewicht auch ohne amerikanischen Superstar weiter in den USA stattfinden werden, da die Verbände und HBO zu sehr voneinander abhängen.


Da wirst Du wohl Recht haben. Über das Pay TV kann man in Europa mit Boxen nicht wirklich Geld verdienen und nur darum geht es ja letztlich.
Die Amerikaner können erfolgreiche Boxer, die dort leben ja „adoptieren“, ähnlich wie es hier mit Klitschkos, Tiger und Co. passierte.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 10:43   #26
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Meine Aussage von gestern mit der angeblichen Dominanz von Nicht-Amerikanern im Schwergewicht muß ich doch mal relativieren.

Dabei habe ich verdrängt, dass mit Byrd, Brewster und Ruiz 3 der 4 Schwergewichtsweltmeister aus den USA kommen.
Heute wird Brewster den Krasniqi ja vielleicht aus dem Ring prügeln.

Der Kampfabend heute ist der teuerste in der Geschichte von Promoter Kohl, was sicherlich auch an der Mitwirkung von Don King liegt.

Ohne die Schmeling-Komponente hätte man die Halle vermutlich nicht so ohne weiteres füllen können. Deshalb sehe ich es heute weniger als eine Ehrung von Schmelings 100sten sondern eher als Geldverdienen mit seinem Namen....
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 13:22   #27
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von RealSyria
Lachi halt de fress!

Karimo hat immer Recht!

Na dann: Asche auf mein Haupt.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 13:30   #28
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von garylineker
Meine Aussage von gestern mit der angeblichen Dominanz von Nicht-Amerikanern im Schwergewicht muß ich doch mal relativieren.

Dabei habe ich verdrängt, dass mit Byrd, Brewster und Ruiz 3 der 4 Schwergewichtsweltmeister aus den USA kommen.
Heute wird Brewster den Krasniqi ja vielleicht aus dem Ring prügeln.

Der Kampfabend heute ist der teuerste in der Geschichte von Promoter Kohl, was sicherlich auch an der Mitwirkung von Don King liegt.

Ohne die Schmeling-Komponente hätte man die Halle vermutlich nicht so ohne weiteres füllen können. Deshalb sehe ich es heute weniger als eine Ehrung von Schmelings 100sten sondern eher als Geldverdienen mit seinem Namen....

Ich sehe das mit dem Krasniqui-Kampf im Angesicht des 100. Geburtstages von Schmeloing nicht so kritisch wie du, da ich glaube, dass auch Max Schmeling selbst dies nicht getan hätte, sondern vielmehr stolz darauf gewesen wäre. Denn Schmeling war immer ein Unterstützer aller Boxer und außerdem war es ihm aufgrund seiner eigenen Erfahrungen stets bewusst, dass man als Boxer tief stürzen kann, wenn die Karriere vorbei ist und nichts von dem Geld vergangener Tage mehr übrig ist.

Zu Byrd, Ruiz und Brewster: Das sind alles keine wirklichen Champs. Für mich ist derzeit der allein Vitali in die Kategorie eines wahren Weltmeisters einzuordnen. Die anderen haben zwar auch WM-Gürtle inne, dies aber allein der allgemeinen Flaute im Schwergewicht zu verdanken.

Ich sehe den Kampf zwischen Krasniqui und Brewster offen. Außerdem schätze ich sogar Walujew und Samil Sam nicht unbedingt schwächer ein, als Ruiz und Byrd, so dass es sein könnte, sofern die Amerikaner nichts dagegen unternehmen, dass im nächsten Jahr alle Weltmeister aus Europa kommen. Vladimir ist nach dem Sieg am vergangenen Wochenende ja auch wieder in der Verlosung drin.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 13:49   #29
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83
Ich sehe das mit dem Krasniqui-Kampf im Angesicht des 100. Geburtstages von Schmeloing nicht so kritisch wie du, da ich glaube, dass auch Max Schmeling selbst dies nicht getan hätte, sondern vielmehr stolz darauf gewesen wäre.

Kann schon sein, dass ich es zu kritisch sehe.

Wenn er seine Zustimmung gegeben hätte, würde ich auch nicht meckern.
Da er aber keine Chance mehr hat, ein Statement abzugeben finde ich es etwas anrüchig, den 100sten Geburtstag zum Geldscheffeln zu nutzen oder sich als Boxer über eine angebliche Freundschaft mit Schmeling (der ja zu jedem freundlich war) zu profelieren.
Oder auch die Ankündigung von Krasniqi aufgesetzt, den WM Gürtel im Falle eines Sieges medienwirksam am Grab von Schmeling abzulegen.




Zu Byrd, Ruiz und Brewster: Das sind alles keine wirklichen Champs. Für mich ist derzeit der allein Vitali in die Kategorie eines wahren Weltmeisters einzuordnen. Die anderen haben zwar auch WM-Gürtle inne, dies aber allein der allgemeinen Flaute im Schwergewicht zu verdanken.



Dass evtl. bald alle WM Gürtel in Europa sein können ist klar. Da weder Titelverteidiger noch mögliche Herausforderer „Giganten“ sind ist alles offen.

Einen amtierenden Weltmeister muss man aber in der Regel ausknocken, um zu gewinnen. Und so leicht werden alle 4 Amtierenden sich nicht umhauen lassen.

Auch nicht Brewster, dem ja eher ein KO Sieg in den ersten drei Runden prophezeit wird. Dass Krasniqi durch KO gewinnt gilt als unwahrscheinlich.
Und obwohl der Kampf in Deutschland stattfindet wird eher der Weltmeister einen Bonus bei den Ringrichtern haben. Nicht nur, weil auch Don King am Ring sitzt….
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 15:27   #30
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von lachi83
Außerdem schätze ich sogar Walujew und Samil Sam nicht unbedingt schwächer ein, als Ruiz und Byrd, so dass es sein könnte, sofern die Amerikaner nichts dagegen unternehmen, dass im nächsten Jahr alle Weltmeister aus Europa kommen. Vladimir ist nach dem Sieg am vergangenen Wochenende ja auch wieder in der Verlosung drin.

dir sagt boxrec was?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 15:37   #31
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von derMoralapostel
dir sagt boxrec was?

Also ich habe gestern was von der ersten Schach-Box-EM gehört, wo abwechselnd einige Runden geboxt und einige Runden Schnell-Schach gespielt wird und derjenige verloren hat, der zuerst KO geht oder Schach Matt ist.

Aber "boxrec" sagt mir nun wirklich überhaupt nichts. Werden da Boxen und Reck-Turnen kombiniert?


PS: Ansonsten stehe ich zu meiner "boxerischen" Meinung. Ich sage aber nicht, dass ich damit unbedingt richtig liege. Du kannst ja versuchen, mich vom Gegenteil zu überzeugen.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.09.2005, 16:14   #32
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
www.boxrec.com eine einigermaßen unabhängige Rangliste für sämtliche Gewichtsklassen (eine Art Computer-Weltrangliste ). Im Schwergewicht lautet die Reihenfolge zur Zeit:
1. Chris Byrd (USA)
2. John Ruiz (USA)
3. Wladimir Klitschko (UKR)
4. Hasim Rahman (USA)
5. Vitali Klitschko (UKR)
6. James Toney (USA)
7. Luan Krasniqui (GER)
8. Samuel Peter (NIG)
9. Calvin Brock (USA)
10. Jameel McCline (USA)
11. Lamon Brewster (USA)

Bezeichnend fürs Schwergewicht ist vielleicht, dass in der "Lb for Lb"-Rangliste, der beste Schwergewichtler (Byrd) erst auf Platz 10 steht.

Ist natürlich alles in gewissem Maße eine Spielerei, aber sicher aussagekräftiger als Verbandsranglisten oder auch in der Regel Einschätzungen von Boxlaien, wie wir sie doch eher sind.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.09.2005, 10:21   #33
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von derMoralapostel
www.boxrec.com eine einigermaßen unabhängige Rangliste für sämtliche Gewichtsklassen (eine Art Computer-Weltrangliste ). Im Schwergewicht lautet die Reihenfolge zur Zeit:
1. Chris Byrd (USA)
2. John Ruiz (USA)
3. Wladimir Klitschko (UKR)
4. Hasim Rahman (USA)
5. Vitali Klitschko (UKR)
6. James Toney (USA)
7. Luan Krasniqui (GER)
8. Samuel Peter (NIG)
9. Calvin Brock (USA)
10. Jameel McCline (USA)
11. Lamon Brewster (USA)

Bezeichnend fürs Schwergewicht ist vielleicht, dass in der "Lb for Lb"-Rangliste, der beste Schwergewichtler (Byrd) erst auf Platz 10 steht.

Ist natürlich alles in gewissem Maße eine Spielerei, aber sicher aussagekräftiger als Verbandsranglisten oder auch in der Regel Einschätzungen von Boxlaien, wie wir sie doch eher sind.

Byrd und Ruiz auf eins und zwei. Lächerlich! Hast du deren letzte WM-Kämpfe gesehen?! Selbst Brewster ist IMHO höher einzustufen. Und das soll nach gestern schon was heißen.

Diese Rangliste ist ein blanker Hohn. Wer zumTeufel ist Calvin Brock?

PS: Und Wladimir wird höher eingestuft als Vitali. Unglaublich.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.09.2005, 11:24   #34
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von lachi83
PS: Und Wladimir wird höher eingestuft als Vitali. Unglaublich.

das kommt daher zustande, dass nach irgendeinem System Punkte für die einzelnen Kämpfe verteilt werden und Wladimir mit dem Sieg gegen Peter jetzt eben mehr Punkte hat als Vitali. Der kann aber nicht mehr Punkte bekommen, wenn er nicht boxt. Ist ja so ähnlich wie im Tennis, wer keine Turniere spielt, bekommt keine Weltranglistenpunkte

Wer zumTeufel ist Calvin Brock?

vermutlich das wird man in Amerika fragen, wenn man die Namen Valuev, Samil San oder bis gestern Krasniqui gehört hat.

Geändert von derMoralapostel (29.09.2005 um 11:26 Uhr).
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.09.2005, 11:25   #35
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von derMoralapostel
das kommt daher zustande, dass nach irgendeinem System Punkte verteilt werden und Wladimir mit dem Sieg gegen Peter jetzt eben mehr Punkte hat als Vitali. Der kann aber nicht mehr Punkte bekommen, wenn er nicht boxt. Ist ja so ähnlich wie im Tennis, wer keine Turniere spielt, bekommt keine Weltranglistenpunkte

Dann wird Brewster bestimmt die neue Nummer 1 sein...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.09.2005, 11:27   #36
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von derMoralapostel
vermutlich das wird man in Amerika fragen, wenn man die Namen Valuev, Samil San oder bis gestern Krasniqui gehört hat.

Die stehen aber auch nicht auf der Liste... ...außer Krasniqui...aber den kennt man ja jetzt...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.09.2005, 11:38   #37
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Samil Sam auf 13 und Valuev auf 22 Krasniqui ist auf 18 zurückgefallen und Brewster auf 6 geklettert
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.09.2005, 11:40   #38
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von derMoralapostel
Samil Sam auf 13 und Valuev auf 22 Krasniqui ist auf 18 zurückgefallen und Brewster auf 6 geklettert

Aha, wat'ne Rangliste...muss ja ein absolutes Spiegelbild der aktuellen Leistungsverhältnisse sein...genauso schwachsinnig, wie die FIFA-Ranglisten...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.10.2005, 00:28   #39
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
die Klasse von Valuev konnte man ja heute sehen wenn man sie denn in ihrem Versteck gefunden hat. Donald hatte recht mit dem was er vor dem Kampf sagte: "he's tall, that's all". Lächerlich, dass so jemand einen WM-Kampf bekommt Aber gut, es saß ja auch mindestens ein Blinder am Ring
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.10.2005, 14:15   #40
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
Zitat von derMoralapostel
die Klasse von Valuev konnte man ja heute sehen wenn man sie denn in ihrem Versteck gefunden hat. Donald hatte recht mit dem was er vor dem Kampf sagte: "he's tall, that's all". Lächerlich, dass so jemand einen WM-Kampf bekommt Aber gut, es saß ja auch mindestens ein Blinder am Ring

jo ... und der kam aus Japan ... 117:112 ... hat der nen anderen Kampf im TV gesehen ???

Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,707
  • Themen: 53.948
  • Beiträge: 2.566.021
Aktuell sind 102 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos