Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:08 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Vereinscheck Werder Bremen 15/16

Hier finden Sie die Diskussion Vereinscheck Werder Bremen 15/16 im SV Werder Bremen Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Nationaler Fußball; Da Mattlok erst Ende August testen will, mache ich den Thread schon mal auf. Tor: Wiedwald bringt einiges an Vorschlusslorbeeren ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2015, 18:05   #1
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Icon47 Vereinscheck Werder Bremen 15/16

Da Mattlok erst Ende August testen will, mache ich den Thread schon mal auf.



Tor: Wiedwald bringt einiges an Vorschlusslorbeeren mit, so dass zu hoffen ist, dass er zumindest ein ordentlicher Bundesligatorwart werden kann. Was gegenüber Wolf und Mielitz dann auch schon eine riesige Verbesserung wäre.

4,5/8


Abwehr: Ist deutlich verbessert, seit Skripnik übernommen hat. Vestergaard, Garcia und Galvez waren ordentliche Einkäufe. Ist wohl auch immerhin mittelmäßig, was ebenfalls eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu den Vorjahren darstellt.

5,5/10


Mittelfeld: Die Verlängerung mit dem bei Standards brandgefährlichen Junuzovic war sehr wichtig, Bartels ist recht gut einschlagen, der von Leverkusen ausgeliehene Öztunali ein interessantes Talent. Insgesamt von der individuellen Klasse in der Bundesliga aber mäßig.

5/12


Sturm: Selke, di Santo und Petersen weg, Ujah und Jóhannsson da. Sicherlich eine klare Verschlechterung, di Santo war immerhin der wohl beste Spieler im Kader. Was vom US-Amerikaner zu erwarten ist kann man nur schwer einschätzen, Spieler aus kleinen Ligen sind halt meistens eine Art Wundertüte.

4,5/10


Trainer: Nachdem Skripnik übernahm, gab es eine fast schon wundersame Steigerung, die dann aber nicht bis zum Saisonende anhielt. Insgesamt aber schon eine mehr als beachtliche Debutsaison, die er aber natürlich erst noch bestätigen muss.

3,5/5


Umfeld: Die wirtschaftlichen Möglichkeiten sind derzeit sehr überschaubar. Das Team Eichin/Skripnik scheint aber gut zu funktionieren.

2,5/5



25,5/50 - Platz 11-15


Geändert von Travis (04.08.2015 um 17:19 Uhr).
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2015, 18:24   #2
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Ujah macht die Buden passt super bei uns rein. aber da fehlt noch was im Sturm, wenn Ujah ausfiele stehen wir ziemlich blank da.
Mittelfeld wenig gestandene Spieler. eigentlich nur Fritz und Junuzovic, und Bargfrede wenn er nicht mal wieder ausfällt, darum nur Pflaumen (Kroos/Makiadi) und Talente.
Wiedwald macht einen super Eindruck, Abwehrkette sieht allgemein recht ordentlich aus, auch der junge neue LV U.Garcia kann überzeugen und hat Sternberg klar verdrängt.

Aber eigentlich braucht's dringend noch 2 neue Spieler mit Startelfanspruch.
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2015, 17:16   #3
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Update nach der Jóhannsson-Verpflichtung.
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2015, 13:57   #4
Kim Jong Il
Gast
 
Torhüter

Werder hat sicherlich eher unterdurchschnittliche Keeper in seinen Reihen. Der unselige Mielitz ist glücklicherweise nicht mehr dabei, aber Neuzugang Wiedwald und Vorvorgänger Raphael Wolf haben in der Bundesliga bislang lang noch nicht viel unter Beweis gestellt. Nachwuchskeeper Zetterer ist nicht mehr als eine Kaderergänzung.

Wertung: 3,5 von 8 Punkten

Abwehr

In der Rückrunde stabilisiert, da zentral mit Vestergaard ein überdurchschnittlicher Spieler verpflichtet wurde. Die Nebenleute wie Galvez, Lukimya oder Pavlovic genügen den allerhöchsten Ansprüchen allerdings nur selten. Die Problemzone Außenverteidigung besteht ebenfalls nach wie vor. Links dürfte Santiago Garcia gesetzt sein, da die beiden Konkurrenten Sternberg und Neuzugang Ulisess Garcia ihre Erstligatauglichkeit erst noch unter Beweis stellen müssen. Rechts sind Gebre Selassie und Routinier Clemens Fritz die Konkurrenten um den Stammplatz. Beide sind sehr wechselhaft in ihren Leistungen.

5 von 10 Punkten

Mittelfeld

Zlatko Junuzovic ist der wichtigste Spieler in Werders Mittelfeld. Mit ihm in der Zentrale steht und fällt das Werderaner Angriffsspiel. Neben ihm gibt es mit Bagrfrede, Makiadi und Felix Kroos einige Kandidaten für die eher defensivere Rolle im Mittelfeld. Die ganz große Klasse ist das alles aber noch nicht.
Offensiv stehen mit Öztunali und Ayicek zwei sehr vielversprechende Talente im Kader, denen in der kommenden Saison der Durchbruch zuzutrauen ist.
Was fehlt sind schnelle und spielstarke Außenspieler. Der in der letzten Saison verpflichtete Hajrovic konnte bislang noch keine Akzente setzen. Werder wird mehr über das Zentrum und mit Standardsituationen zum Erfolg kommen müssen.

Wertung: 6 von 12 Punkten

Angriff

Wer Weggang des wohl individuell besten Spielers Di Santo wiegt schwer, zumal auch Sturmtalent Davie Selke den Verein verlassen hat. Mit dem starken Ujah und dem talentierten US-Amerikaner Johansson stehen zumindest zwei Spieler mit ansprechender Qualität im Kader. Der junge Lorenzen ist eine vernünftige Ergänzung.

Wertung: 5 von 10 Punkten

Trainer


Viktor Skripnik hat Werder in der letzten Saison vom Abstiegskampf ins Mittelfeld geführt. Allzu große Erfahrung hat er allerdings noch nicht vorzuweisen und es dürfte interessant sein, zu sehen, wie er reagiert, wenn es mal nicht laufen sollte.
Wertung: 2,5 von 5 Punkten

Umfeld

Die finanziellen Möglichkeiten bei Werder sind nach wie vor äußerst bescheiden, aber eine Fanbasis, die dem Verein treu ergeben ist und ihre Ansprüche an die Möglichkeiten anpasst sowie eine vernünftige Vereinspolitik helfen hier sehr viel weiter.

3 von 5 Punkten

Fazit / Gesamtwertung
25 von 50 Punkten


Werder steht erneut vor einer Saison, die man normalerweise im Mittelfeld, irgendwo zwischen Position 10 und 14 abschließen sollte. Für mehr ist der Kader qualitativ nicht gut genug besetzt. Auf einigen Positionen fehlen die Alternativen.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2015, 21:14   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Um da muss ich drauf antworten, da doch ein paar Sachen dabei sind die ich so nicht stehen lassen kann.


Tor: wir haben uns dort massiv verbessert. Wolf war wahrscheinlich der mieseste Stammkepper der Bundesliga.
Wiedwald ist erheblich besser, er hatte zwar nur 10 Bundesliga Einsätze letzte Saison, weshalb er zB in der Kicker Topspieler Liste nicht auftaucht,
Aber sein Notenschnitt in diesen 10 Spielen war mit 2,61 hervorragend. In der Bundesliga (über eine ganze Saison kam nur ein Keeper besser weg)
Es ist als Werder Fan äußerst beruhigend wieder einen Rückhalt im Tor zu haben.

Verteidigung. Vestergaard ok, Gálvez wurde von der Pfeiffe Dutt falsch auf der 6 eingesetzt, war in unserer stärksten Phase aber Stamm und danach verletzt,
Beschwerdefrei fit ist er für mich sogar IV Nr 1. lukimya ist ein bärenstarker Zweikämpfer, wenn er denn in diese reinkommt, fußballerisch leider ein Sicherheitsrisiko. Pavlovic spielt keinerlei Rolle und wird es kaum mal in den Kader schaffen. hüsing ist IV Nr 4.

Außenverteidiger Schwachstelle, Jein. Auf rechts hat sich seit letzter Saison Gebre Selassie sehr stark entwickelt, eine absolute Stütze in der Mannschaft, und alles aber keine Problemzone. Fritz spielt da quasi gar nicht mehr, Seine Antrittsdefizite würden ihn da wirklich zum Schwachpunkt werden lassen. Halbrechts im MF ist dieser aber sowas von gesetzt und wirklich nochmal enorm wichtig für uns geworden (als RV hätte ich ihn schon vor 2 Jahren in Rente geschickt,) auf der RV Position haben wir 2 wirklich gute Talente mit Zander und Busch. Auf links ist es in der Tat wackelig. S. Garcia gerade erst wieder im Training und war letzte Saison nie auf dem Niveau vom ersten Jahr. Sternberg ist nicht bundesligatauglich und ist wenn er spielt absolute Achillesferse. U. Garcia war in der Vorbereitung wirklich gut, aber ist erst 19 und es ist nicht abzusehen wie er in der Bundesliga bestehen kann. Solange S. Garcia nicht 100% fit ist, ist dies in der Tat unsere Problemzone in der Verteidigung.

Unser ansonsten größtes Problem ist das Mittelfeld. Junuzovic und Fritz sind unersetzbar und absolute Stützen.
Am heikelsten ist die 6, Bargfrede ist gut genug, aber sein Körper hielt noch nie ne ganze Saison durch.
Die Alternativen sind mal was für 1 Spiel aber müssen sie dauerhaft ran geht uns erheblich Qualität ab.
Felix Kroos und Makiadi sind nicht annähernd Alternativen.

Zur offensiven Positionen haben wir mehrere vielversprechende Talente. Die die du genannt hast sind da aber derzeit weder erste noch zweite Wahl.
Aycicek stagniert und spielt mehr in der U23. Öztunali ist derzeit eher Kandidat für den Sturm, aktuell dort erste Einwechsel Alternative.
Für die 10 sind derzeit 2 andere Talente im Team. Maximilian Eggestein und Florian Grillitsch. Ansonsten ist dort erfahren Fin Bartels noch ein Stammplatzkandidat,
Half zuletzt im Sturm aus aber da ist ja jetzt ein neuer Stürmer gekommen.
Mittelfeld ist dünn besetzt, sollten da 1-2 länger ausfallen haben wir ein Problem und fallen qualitativ erheblich ab. Wir hoffen noch das dort noch ein weiterer Spieler mit Stammplatzanspruch am Ende der Transferperiode geholt werden kann.

Sturm stimme ich zu, wir haben für unsere finanziellen Verhältnisse 2 vielversprechende neue Stürmer geholt für je 4,5 Mio.
Ujah dürfte gegenüber Selke erstmal als Verstärkung durchgehen. Den isländischen Amerikaner Johannson kann man noch nicht einschätzen,
Aber da di Santo unser individuell stärkster Spieler war kann man im ersten Jahr wohl eher nicht erwarten das er diesen wird vergessen machen können wird.

Die erste Elf macht durchaus Hoffnung, aber die geringe Erfahrung in der Breite ist ein Risiko. Insbesondere das man für den verletzungsanfälligen Bargfrede keine ernstzunehmende Alternative für die enorm wichtige 6er Position der Raute hat, kann uns viele Punkte und Plätze Kosten.
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2015, 21:24   #6
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von Mattlok Beitrag anzeigen
Für die 10 sind derzeit 2 andere Talente im Team. Maximilian Eggestein und Florian Grillitsch.

Muss ich zugeben, die kenne ich beide nicht. Dafür muss man wohl schon ein Werder-Insider sein...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2015, 15:14   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Torhüter

Wiedwald hat in seiner Vertretungszeit von Trapp bei Frankfurt gezeigt, dass er ein solider Bulikeeper sein kann, die Reservetorhüter kann ich nicht wirklich gut einschätzen, von Wolf halte ich gar nichts.

Wertung: 4 von 8 Punkten

Abwehr

Trotz der ganz ordentlichen IV mit Vestergard und Galvez überzeugt mich die Abwehr nicht sonderlich, irgendwie wirkt sie auch aktuell mit Skripnik nie wirklich sattelfest. Die Außen Gebre Selassie/Fritz, sowie Garcia/Garcia/Sternberg sind sehr schwankend und überzeugen mich nicht sonderlich.

5 von 10 Punkten

Mittelfeld

Außer Junozovic - und der vor allem dank seiner Standards - sehe ich im Mittelfeld keinen Spieler, der für mich auch nur ansatzweise höheres Bundesliganiveau hat. Bargfrede kann solide auf der 6 sein, fehlt aber ständig, Kroos und Makiadi überzeugen nur selten, Aycicek hat sich nicht weiter entwickelt, Öztunali lässt auch nur streckenweise Können aufblitzen, die jungen frischen Talente Eggestein und Grillitsch sind Perspektivspieler, aber ob sie Werder diese Saison schon richtig helfen können?? Bleibt Finn Bartels, solider Bulischnitt, mehr nicht, zudem oft im Sturm eingesetzt.

Wertung: 4,5 von 12 Punkten

Angriff

Für mich der schwächste Mannschaftsteil, Ujah und Johannson sollen Selke und di Santo ersetzen, das kann ich mir nicht vorstellen, zumal ich nicht allzuviel von Ujah halte, da hat sich Köln mit Modeste deutlich verbessert. Johansson muss in der Buli erst einmal klar kommen und mehr als Bartels oder eben Öztunali sind als Sturmalternativen auch nicht da.

Wertung: 3,5 von 10 Punkten

Trainer

Dank Skripnik hat sich Werder letzte Saison gerettet, er passt auch von der Mentalität zu edm Verein. Aber ich ahbe das Gefühl, dass der Viktor-Effekt schon etwas verpufft ist, die Mannschaft ist aus meiner Sicht schwächer besetzt als letzte Saison, das wird eine heikle Aufgabe.

Wertung: 2,5 von 5 Punkten

Umfeld
Trotz begrenzter finanzieller Möglichkeiten bleibt es im Verein ruhig, es wird solide-kaufmännisch-hanseatisch gearbeitet und die Fanbasis stimmt.

3 von 5 Punkten

Fazit / Gesamtwertung
22,5 von 50 Punkten


Werder steht vor einer sehr schweren und harten Saison aus meiner Sicht, ich kann mir nicht vorstellen, dass am Ende mehr als Platz 12 raus kommt. Ich fürchte sogar, dass es bis zum Schluß gegen den Abstieg gehen kann.
atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2015, 20:15   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.06.2013
Auf der Position des Sportchefs wird Kontinuität verfolgt: Thomas Eichin verlängert seinen Vertrag bei den Bremern und erstickt gleichzeitig Gerüchte um einen möglichen Abgang (z.B. H96)

http://www.kicker.de/news/fussball/b...l#omsmtwkicker

Keef ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.647
  • Beiträge: 2.858.255
Aktuell sind 143 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos