1. FFL Spieltag der Saison 2004/2005

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Webchiller

Bekanntes Mitglied
logo_37.gif
:
Allstars.jpg

Schiedsrichter: Herbert Fandel



FFT Allstars:
derMoralapostel – Bosborus (63.Kerpinho), schlappe, Domstadtfreak, neo1968 – Silvinho (45.muffy), mars85, DO4EVER – Kurz-de-Borussia (76. Julicz) – Dän-de-Borussia, Icke

1. FC Kaiserslautern:
Wiese – Lembi, Knavs, Mettomo (90.Nurmela), Kosowski – Riedl, Hristov, Bjelica – Timm – Lokvenc, Klosee



Die Mannschaftsaufstellungen:

Aufstellung.jpg



Das Spiel der Allstars:

Spiel.jpg



Statistiken zum Spiel:

Statistik.jpg




Pirates.jpg
:
ComU.jpg

Schiedsrichter: Detlef Thomßen



Fanlager Pirates:
andreas171 – Webchiller (66.Gworn), Hotte, mel (45.Moonracker) – bluelion, drunkenbruno (66.Mattlok), Schabbab, Miss Fair – baerwurz2000, spielmaker – BOH-Boy

Community United:
mimi0815 – Destroyer, Flash, Mr.Fair, Alta Tensione – XRICKX, beriberto, emma – flenders – White York, Hlebs Aleks



Die Mannschaftsaufstellungen:

Aufstellung.jpg



Das Derby:

Spiel.jpg



Statistiken zum Spiel:

Statistik.jpg





Spielerkommentare:

Heimtrainer Waschbaerbauch:
Wir werden heute natürlich alles daran setzen um zu gewinnen. Natürlich wissen wir noch nicht genau wo beide Mannschaften stehen, aber ich bin zuversichtlich. Eine große Ansprache wird in der Kabine nicht nötig sein.. Alle wissen auch so um was es geht und sind dementsprechend motiviert.

Gästetrainer SandmannKO:
So heute ist es also soweit, mein erstes Spiel als Trainer. Heute wollen wir erstmal den Schwung aus der Vorbereitung mitnehmen und gewinnen. Ich hoffe die Mannschaft sieht das genauso und wird mir einen schönen Abend als Trainer bescheren.

Hotte:
Ich freue mich, dass die Runde endlich beginnt. Dass es gleich so ein Kracher ist macht die Sache umso schöner. Und natürlich gehe ich davon aus, dass wir das Spiel für uns entscheiden werden. Wir haben eine gute Vorbereitung gespielt, ich bin sehr optimistisch.

Mattlok:
Unsere Mannschaft geht mit breiter Brust in das 1. Saisonspiel. Die Vorbereitungssspiele und Ui-Cup-Spiele verliefen äußerst positiv, wir haben für den frühen Zeitpunkt der Saison schon eine gute Form, jedoch müssen wir heute sehr konzentrietr spielen, da der heitige Gegner etwas stärker einzuschätzen ist, als die Vorbereitungsgegner.

Dante:
Es ist schön in die Saison mit einen Derby wie dieses zu starten! Es ist schön weil wir gleich am ersten Spieltag zeigen können das Comu die Nr 1 im Revier ist! Ich und die ganze Mannschaft wir werden uns zereißen damit es nicht nur ein schönes Spiel sondern auch ein schöner Tag mit 3 Punkten für uns wird!

BOH-Boy:
Was kann es schöneres geben als mit einen Heimspiel und Derby in die Saison zu starten. Da es ist unserer Vorbereitung sehr gut gelaufen ist, unsere Neuzugänge sportlich wie menschlich sehr gut zu uns passen und die Stimmung in der Truppe absolut super ist gehe ich von einen Sieg unserer Mannschaft aus.

beriberto
Die neue FFL Saison beginnt wieder. Das ungeduldige Warten und Fiebern hat endlich ein Ende!!
Wir von ComU haben in dieser Saison einiges wieder gut zu machen!! Nachdem uns dieser unselige Holländer, dessen Namen ich hier nicht in den Mund nehmen werde, jeglichen Spaß am Fussball verdorben hat, sind wir vor 4 Wochen unter Sandis Kommando mit viel Spaß wieder ins Training eingestiegen!!
Man hat gleich von der ersten Sekunde gemerkt, dass wieder richtig Zug drin ist!! Es wurde wirklich viel gelacht, unsere Übungen haben geklappt, die neuen Spieler sind toll integriert worden und unsere Testspiele waren wahre Fussballfeste!! Insgesamt ist die Kameradschaft wieder TOPP!!!
Von daher sehe ich uns OPTIMAL vorbereitet auf das Derby gegen die Piraten!!

Der Gegner sorgt für zusätzliche Motivatipn, das Team will gleich im ersten Spiel unsere treuen Fans versöhnen und einen Sieg einfahren!! Und das wird uns auch gelingen! Wir werden ackern, ackern, ackern!
Also Piraten zieht euch warm an!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Live-Ticker:



Spielbeginn bei Lautern - Allstars:
Los geht’s. Die Allstars gewinnen die Seitenwahl und spielen so in der ersten Hälfte zunächst auf die linke Seite. Die Lauterer mit dem Anstoß.

Spielbeginn bei Pirates - ComU:
Kapitän Flash gewinnt bei ComU die Seitenwahl und entscheidet sich im ersten Durchgang dafür, von rechts nach links zu spielen. Die Pirates haben somit Anstoß.

01. Minute:
Gleich einmal ein Wachmacher für die Allstars nach nur einer Minute. Klose marschiert unbedrängt durch die Hälfe der Gäste, legt den Ball vor dem 16er quer zu Lokvenc, der ohne lang zu zögern abzieht. Der Ball streicht nur um Millimeter am rechten Torpfosten vorbei.

02. Minute:
Ganz starker Beginn von ComU. Flenders erkämpft sich im Mittelfeld den Ball, leitet hinaus auf die rechte Seite zu Hlebs Aleks, der den Ball mit einem Volleyschlag auf die linke Seite schlägt. Dort verlängert White York den Ball mit dem Kopf bis zum linken Strafraumeck, wo Emma bereits wartet, um den Ball wiederum mit nur einem Ballkontakt in die Mitte auf den freigelaufenen flender zu spielen, der den Ball cool an andreas171 vorbei ins Tor schiebt. Doch der Linienrichter entscheidet auf Abseits. In der Wiederholung ist auch gut zu sehen, dass flenders mindestens drei Meter im Abseits stand.

03. Minute:
So muss das aussehen. DO4EVER läuft am rechten Flügel, legt dann weiter zu Dän-de-Borussia, der den Ball am rechten Strafraumeck quer in die Mitte legt, wo Kurz-de-Borussia völlig frei vorm Kasten zum Schuss kommt. Doch ganz knapp am linken Torpfosten vorbei.

06. Minute:
Spielmaker versucht es an der Mittellinie eigensinnig mit dem Kopf durch die Wand und bleibt folgerichtig an XRICKX hängen. Der schlägt einen weiten Ball in die Spitze, wo White York wartet und diesen Ball wundervoll aus dem Lauf heraus mitnimmt, um ihn sich kurz vorzulegen und dann abzuziehen. Harter Schuss, doch andreas171 kann den Ball über die Latte lenken. Ecke.

15. Minute:
Die Abwehr der Pirates scheint sich so langsam zu finden, kann jedoch froh sein, dass man die druckvolle Anfangsphase von United so unbeschadet überstanden hat. Dennoch sind es fast ausschließlich die Gäste, die hier das Spiel antreiben. Wüsste man nicht wer hier der Gastgeber ist, würde man sofort auf ComU setzen.

15. Minute:
Es ist bislang kein sonderlich berauschendes Spiel, in dem vor allem die Abwehrreihen im Vordergrund stehen. Auf beiden Seiten wirkt das Angriffsspiel viel zu durchsichtig und kann so jedes Mal abgefangen werden.

17. Minute: 0-1 Kurz-de-Borussia (Dän-de-Borussia)
Riedl fängt in der eigenen Hälfte einen Ball ab, will diesen herausschlagen und bleibt mit seinem Befreiungsschlag an mars85 hängen. Der legt den Ball hinaus auf die rechte Seite, wo DO4EVER zu Dän weiterleitet. Der Angreifer spielt einen geschickten Ball nach vorne, den sich sein Bruder kurzerhand erläuft und cool aus 16 m, halbrechter Position abzieht. Keine Chance für Wiese – 0:1!

18. Minute:
Und endlich gibt es auch etwas von den Pirates zu sehen. bluelion schlägt einen weiten Ball in die Spitze, BOH-Boy legt am 16er mit dem Kopf für drunkenbruno auf, der nicht eigensinnig drauf hält, sondern den in den 16er stürmenden baerwurz sieht und auch mit einem schönen Zuspiel findet, so dass dieser trocken auf das Tor hält. Mimi0815 steht jedoch goldrichtig und wehrt zur Ecke ab.

19. Minute:
Die Pirates scheinen endlich aufgewacht. Scharfe und hohe Ecke, hereingetreten von spielmaker, BOH-Boy steigt höher als Flash und bringt den Kopfball aus 5 m gefährlich in Richtung Tor. Doch der Ball streift um Zentimeter über den Querbalken.

20. Minute: 1-1 Timm (Lokvenc)
Riedl tritt einen Freistoß von der Mittellinie hoch an den gegnerischen Strafraum. Lokvenc verlängert mit dem Kopf zu Timm, der 14 m vorm Tor nicht eng genug von schlappe gedeckt wird und den Ball an derMoralapostel vorbei unhaltbar ins Tor spitzelt. Tja, das darf einem so schnell nach der eigenen Führung nicht passieren.

23. Minute:
So etwas sieht Trainer Waschbaerbauch gar nicht gerne. Während alle Pirates in der Vorwärtsbewegung sind spielt BOH-Boy einen blinden Pass zurück in die eigenen Reihen, der jedoch nicht, wie erwartet, beim eigenen Mitspieler, sondern in dem Lauf von flenders landet. Der hat freie Bahn, zieht dann aber überhastet aus gut 22 m ab. Andreas171 taucht ab und fängt den Ball sicher.

25. Minute:
In allen Zweikämpfen wirken die Gäste deutlich entschlossener. Bei den Pirates ist viel zu wenig Laufbereitschaft und Genauigkeit drin. Sollte man mit einem Dreier in diese Saison starten wollen, so muss hier noch deutlich mehr kommen.

27. Minute:
Riedl geht völlig unbedrängt durch die gesamte Hälfte der Allstars, wird nicht angegriffen und kann schließlich auch in den 16er eindringen. Man könnte meinen er wolle den Ball über die Linie tragen, wird dann jedoch, zum Glück für die Allstars, am Elfmeterpunkt von schlappe gestört, der anschließend klären kann.

29. Minute: 1-0 BOH-Boy (Schabbab)
Fast wie aus dem Nichts die Führung für die Gastgeber. bluelion spielt sich mit einer hervorragenden Einzelleistung auf der linken Seite durch 3 Gegenspieler, legt in die Mitte zu Schabbab, der den tödlichen Pass in den freien Raum für BOH-Boy spielt. Der Torschützenkönig der vergangenen Saison nutzt den freien Raum, den ihm Gegenspieler Flash lässt, nimmt Maß und schießt unhaltbar für mimi0815 aus 16 m ins rechte untere Toreck ein.

32. Minute: 1-1 Hlebs Aleks (White York)
Der Jubel der Pirates währt nicht lange. White York treibt das Spiel schnell voran, spielt dann einen herausragenden Pass auf den gestarteten Hlebs Aleks, der von mel nicht gehalten werden kann. Wunderschöne Ballannahme, kurzer Blick und dann der Schlenzer ins linke obere Toreck, vorbei am herauseilenden andreas171. Die Gäste zeigen sich wenig geschockt und erzielen das absolut verdiente Ausgleichstor.

37. Minute:
Die Allstars tun’ sich richtig schwer. Kosowski spitzelt den Ball am linken Strafraumrand zu Klose, der von schlappe noch in allerhöchster Bedrängnis gestoppt werden kann. Dennoch kommt Lokvenc anschließend an den Ball und zieht entschlossen aus 16 m ab. Glanzparade von derMoralapostel, der den Ball mit den Fingerspitzen aus dem Winkel lenkt. Ecke.

41. Minute:
DO4EVER schlägt einen Ball in Bedrängnis völlig blind nach vorne, doch sein Befreiungsschlag landet genau bei Icke, der nur noch 25 m vorm gegnerischen Tor zwei Mann vor sich stehen hat. Auf der rechten Seite stürmt Dän an, wird von Icke eingesetzt und kann so ganz alleine auf Wiese zugehen. Doch beim Schuss tritt der Angreifer in den Boden, so dass Wiese den Ball locker aufnimmt.

41. Minute: 1-2 Hlebs Aleks (White York)
Jetzt sind sie bei den Pirates aber baff. Endlich nutzen die Gäste ihre Chancen konsequent und gehen nun auch völlig zu Recht in Führung.
Immer wieder der überragende flenders, Steilpass in die Spitze für White York, der den Ball mit nur einem Ballkontakt zu dem rechts gestarteten Hlebs Aleks spielt. Erneut ist nichts zu sehen von mel, Hlebs Aleks geht bis 2 Meter vor die Grundlinie um den Ball aus ganz spitzem Winkel ins lange Eck zu zwirbeln. Auch Torhüter andreas171 ist machtlos.

44. Minute:
Die Lauterer können vor dem Allstars Strafraum kombinieren wie sie wollen, da geht keiner dazwischen.
Timm zu Klose, der wieder zu Lokvenc, der dann mit dem hohen Ball zurück auf die linke Strafraumseite, wo Klose das Zuspiel einfach einmal volley aufs Tor hält. Doch genau in die fangbereiten Arme des Keepers.

44. Minute: 2-2 BOH-Boy (baerwurz2000)
Hier überschlagen sich regelrecht die Ereignisse. Jetzt zeigen die Pirates, dass auch sie nicht tatenlos zusehen, wie ComU hier ein Tor nach dem andere erzielt, um letztlich mit 3 Punkten nach Hause zu fahren.
baerwurz2000 kommt 15 m hinter der Mittellinie in Ballbesitz, spielt dann einen steilen Pass in die Spitze zu BOH-Boy, der jedoch von Flash sehr eng gedeckt wird. Es entsteht ein verbissener Kampf um den Ball, den der Angreifer letztlich jedoch für sich entscheidet und mit letzter Kraft aus 18 m zum Schuss aufs Tor kommt. Der Ball scheint perfekt getroffen und geht stramm in Richtung rechtes Toreck. Mimi0815 kommt noch mit den Fingerspitzen heran, kann diesen perfekt platzierten Ball jedoch nicht mehr abwehren. 2-2! Was für ein Spiel!

45. Minute: Gelbe Karte schlappe
Bjelica führt den Ball an der Mittellinie ganz eng, schlappe kommt angerauscht und versucht den Ball wegzuschlagen, doch trifft nur den Fuß des ballführenden Spielers. Gelb.

45. Minute:
Fast eine Kopie des 1-1: Freistoß von der Mittellinie nach vorne getreten, Lokvenc verlängert in den Strafraum, wo Timm unbedrängt an den Ball kommt und aufs lange Eck zieht. derMoralapostel streckt sich vergebens, doch zum Glück geht der Ball einen halben Meter am Tor vorbei.

Halbzeit bei Pirates - ComU:
Eine fantastische erste Halbzeit geht in die Pause. Wer hätte erwartet, bereits am ersten Spieltag solch ein dramatisches Derby zu erleben? Vier Tore durften wir bereits bewundern und es stehen noch weitere 45 Minuten an. Dennoch ist das Ergebnis für den Gastgeber bislang äußerst schmeichelhaft. ComU hatte deutlich mehr vom Spiel und zeigte nur in 2-3 Situationen im Spiel schwächen, die jedoch eiskalt bestraft wurden. Die Pirates dürfen sich glücklich schätzen, solch einen Mann wie BOH-Boy in den eigenen Reihen zu haben, denn ohne ihn sähe es bereits sehr sehr düster aus.

Halbzeit bei Lautern - Allstars:
Eine sehr sehr durchwachsene erste Halbeit, aus Sicht der Allstars, geht mit einem glücklichen 1:1 Unentschieden in die Pause. Die Pirates hatten lediglich zwei Torgelegenheiten in der ersten Hälfte, für ein selbsternanntes Spitzenteam deutlich zu wenig. Wären die Lauterer nicht derart inkonsequent vor dem Tor, so stünde man vermutlich bereits aussichtslos mit dem Rücken zur Wand.
Trainer schlappe muss sich nun etwas einfallen lassen, andernfalls wird man heute ohne Punkte nach Hause reisen.

Wiederbeginn:
Trainer schlappe bringt in der Pause muffy für den blass gebliebenen Silvinho. Lautern lässt alles gleich.
Die Allstars nun mit dem Anstoß, Lautern von rechts nach links.

Wiederbeginn:
Trainer Waschbaerbauch bringt in der Halbzeit für die völlig indisponierte mel Moonracker. Uniteds Trainer SandmannKO hingegen sieht keinen Anlass zum Wechseln.
Die Pirates nun von rechts nach links, ComU mit dem Anstoß.

46. Minute: 2-3 Hlebs Aleks (White York)
Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste aufgehört hat, nämlich mit einem Tor!
Direkt nach dem Anstoß legt flenders den Ball zurück zu White York, der schaut kurz und schlägt den Ball weit nach vorne. Alle Verteidiger des Gastgebers scheinen zu schlafen und so schleicht sich Hlebs Aleks zum dritten Mal davon, taucht vor andreas171 auf und lässt diesem überhaupt keine Chance.

48. Minute: Gelbe Karte Timm
Ganz ganz rüdes Einsteigen des Lauterer Torschützen zum 1-1 gegen Icke, etwa 30 m vorm Tor. Mit der gelben Karte ist der Angreifer noch sehr gut bedient.

50. Minute:
Ohje, so wird das nichts liebe Allstars. Wiese tritt bei seinem Abstoß in den Boden, so dass der Ball vor die Füße von Icke kullert. Der braucht nur noch einzuschieben, hämmert den Ball jedoch um 10 m übers Tor in den Lauterer Abendhimmel.

51. Minute: Gelbe Karte Hotte
Und schon wieder flenders mit solch einem grandiosen Zuspiel aus dem Fußgelenk heraus in die Spitze zu White York, der Hotte leichtfertig überläuft und den Weg frei hat. Der Verteidiger greift zur letzten Instanz und fällt den Angreifer durch ein unfaires Tackling in die Beine. Zum Glück war Moonracker noch auf der selben Höhe, sonst hätte der Schiedsrichter hier wohl die rote Karte zücken müssen.

52. Minute:
Den fälligen Freistoß aus ca. 25 m tritt Emma. Hoher Ball aufs linke obere Toreck, nicht sehr platziert, jedoch wahnsinnig schnell und so muss andreas171 mit beiden Fäusten zur Ecke parieren.

54. Minute:
Die Ecke von Emma kommt hoch herein, keiner kümmert sich um White York, der den Ball noch nicht einmal optimal mit dem Kopf trifft, ihn aber dennoch gefährlich aufs Tor bringt. Keiner kommt mehr an den Ball, der sich tückisch auf das lange Eck senkt, dann jedoch vom Pfosten zurück ins Spielfeld prallt.
Glück gehabt Pirates, das wäre wohl die Vorentscheidung gewesen.

55. Minute:
Kurz-de-Borussia aus dem halblinken Mittelfeld mit einem langen Ball für Icke, der den Ball an der linken Strafraumseite mit der Brust herunterholt. Trockener Schuss aus 17 m, doch kein Problem für Wiese. Das Spiel der Allstars wirkt geradezu unbeholfen, die einzigen Mittel um einmal gefährlich zu werden sind Fernschüsse.

61. Minute:
Zwei schnelle Spielzüge der Lauter und schon sind die Gäste überfordert. Riedl zu Klose, der den Ball mit einem Ballkontakt über die Viererkette der Allstars lupft, Timm kommt an den Ball und kann völlig frei aufs Tor zulaufen, umspielt derMoralapostel und schiebt den Ball ein, doch zum Entsetzen aller Lauterer Anhänger trudelt der Ball nur gegen den Innenpfosten, von wo schlappe ihn auf die Tribüne knallt.

62. Minute:
Ein ums andere Mal bringt flenders die Abwehr der Gastgeber durch seine glänzenden Zuspiele auf die eigenen Angreifer in Verlegenheit. Diesmal erneut so ein alles öffnender Pass auf White York, der das Tor frei vor sich hat, jedoch vollkommen unnötig aus gut 22 m halblinker Position abzieht. Fulminanter Schuss, doch zu dicht auf den Torhüter gezogen, der den Ball über die Latte lenken kann. Ecke.

63. Minute: Wechsel bei den Allstars
Neue Kräfte sollen neuen Schwung in das Spiel der Gäste bringen. Kerpinho kommt für Bosborus1905 ins Spiel und rückt als dritte Spitze nach vorne.

65. Minute:
Wieder so ein selten dämlicher Rückpass von einem Angreifer der Gastgeber, diesmal baerwurz2000, der genau in den Füße von flenders landet. Der umkurvt zwei Gegenspieler und zieht dann aus 18 m knallhart ab. Irre schneller Schuss, keine Chance für andreas171, doch zum Glück rauscht der Ball um Millimeter am rechten Torpfosten vorbei.

66. Minute: Gelb-Rot Timm
Ganz unglückliche Situation für den Lauterer Torschützen. Durch einen Stockfehler verstolpert er den Ball an der Mittellinie, will ihn aber mit einer Grätsche schnell wieder fangen, bevor Kurz-de-Borussia dazwischenkommt. Unglücklicherweise ist dieses Tackling völlig falsch getimed und geht genau in den Mann. Dafür sieht er die zweite Gelbe, folglich also Gelb-Rot.
Zudem wirkt Kurz-de-Borussia angeschlagen, versucht jedoch erst einmal auf die Zähen zu beißen.

66. Minute: Doppelwechsel bei den Pirates
Für Webchiller und drunkenbruno kommen Gworn und Mattlok in die Begegnung.

69 Minute:
Hui, das wäre ein Einstand gewesen. Schabbab mit dem Zuspielversuch in die Spitze auf Mattlok, der sich da freigelaufen hatte. BOH-Boy steht jedoch im Weg und blockt den Ball ab. Dennoch achtet weiter keiner auf Mattlok, der nun von BOH-Boy eingesetzt wird und von rechts in den Strafraum eindringen kann. Kurzer Blick und dann ein scharfer Schuss aufs Tor, doch der Ball prallt vom Außenpfosten ins Toraus.

73. Minute:
Das ist ja nicht zu glauben! Schabbab mit einem schönen Lupfer auf Mattlok, der am rechten Strafraumeck so an den Ball kommt, diesen direkt weiter auf den Elfmeterpunkt leitet, wo BOH-Boy völlig frei vor dem Tor auftaucht und nur noch einzuschieben braucht, es doch tatsächlich schafft, aus 11 m freistehend vorm leeren Tor über das Tor zu hämmern.
Dennoch hat die Einwechslung von Mattlok richtig Schwung in das Spiel der Pirates gebracht.

74. Minute:
DO4EVER mit einem nahezu genialen Außenristpass in die Spitze zu Icke, der völlig frei vor Wiese auftaucht, doch den schwachen Eindruck von heute bestätigt und den Ball nicht unter Kontrolle bekommt. Wiese nimmt locker auf. Großchance vergeben.

75. Minute:
Was ist nur mit ComU los? Die scheinen auf einmal das Fußballspielen völlig einzustellen.
Mimi0815 mit einem völlig verunglückten Abschlag, genau in die Füße von baerwurz2000, der völlig frei in Richtung Tor geht, dann jedoch vor der Torhüterin nicht die Nerven bewahren kann und einen Schuss bringt, der eher einem Rückpass gleicht. Keine Mühe für mimi0815.

76. Minute: Wechsel bei den Allstars
Für Kurz-de-Borussia geht es nicht mehr weiter. Die Verletzung scheint doch zu schwer zu sein. Für ihn kommt Julicz in die Begegnung.

81. Minute:
Endlich spielen die Allstars einmal schnell, doch die Lauterer haben gut aufgepasst. Julicz mit dem Ball zu Icke, der von links direkt in die Strafraummitte weiterleitet, wo Kerpinho steht und den Ball locker zum 1-2 einschießt. Doch der Linienrichter hat korrekterweise auf Abseits erkannt.

83. Minute: Gelbe Karte Mr. Fair
Jetzt wird es noch einmal brenzlig für ComU. Mattlok mit einem Ball auf BOH-Boy. Der steht kurz vor dem gegnerischen 16er, schirmt den Ball ab und versucht ein Foul zu provozieren, das Gegenspieler Mr.Fair letztlich auch begeht. Eine etwas übertriebene gelbe Karte und zusätzlich Freistoß aus 18 m, zentraler Position.

84. Minute: 3-3 baerwurz2000
Die Pirates sind zurück! Spielmaker tritt den fälligen Freistoß, toll angeschnittener Ball auf das lange Eck, mimi0815 wehrt den Ball mti einer hervorragenden Glanzparade nach außen ab, wo baerwurz2000 schneller als Destroyer ist und den Ball irgendwie aus allerspitzestem Winkel auf das Tor hält. Der Ball kullert ganz langsam die Torlinie entlang, prallt an den Innenpfosten und von dort ins Tor. Welch ein kurioser Treffer, der aber nur genauso fallen konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
85. Minute: 3-4 Hlebs Aleks (White York)
Man mag es kaum glauben, aber postwendend gehen die Gäste erneut in Führung.
Vom Anstoßkreis weg startet White York über links, spielt dann einen hohen Ball in Richtung Hlebs Aleks, der den Ball geschickt mit der Brust stoppt, 3 m geht und anschließend aus 18 m abzieht. Trockener Schuss, keine Chance für andreas171 – 4:3!

88. Minute:
DO4EVER mit einem schönen Ball aus dem Fußgelenk heraus zu Dän-de-Borussia. Der Angreifer sieht sich noch einem Gegenspieler gegenüber, spielt in die Mitte zu Kerpinho, der aus 18 m abzieht. Zwei Meter am linken Torpfosten vorbei.

90. Minute: Gelbe Karte Mattlok
Jetzt geht es hier drunter und drüber. Mattlok foult XRICKX im Mittelfeld sehr sehr rüde und sieht hierfür die Gelbe Karte. Alle Spieler beider Teams geraten aneinander und der Schiedsrichter hat große Mühe, Ruhe in das Spiel zu bringen.

90. Minute: 1-2 Kerpinho (Icke)
Ist das die Entscheidung? Muffy1971 schaltet am linken Flügel den Turbo ein, überläuft zwei Mann, um anschließend zur Eckfahne zu Icke zu spielen. Der legt den Ball zurück an die 16 m Markierung, wo Kerpinho den Ball direkt aufs Tor hält und Glück hat, dass der Ball unglücklich vor Wiese aufspringt und von dort ins Tor geht. Das dürfte es wohl gewesen sein.

90. Minute: Gelb-Rot Hotte
Und jetzt ist der Bann endgültig gebrochen. Der fällige Freistoß wird von XRICKX hoch an den Strafraum der Pirates getreten, White York kommt an der 16 m Markierung an den Ball. Plötzlich rauscht Hotte mit zwei gestreckten Füßen in den Mann und fällt diesen brutal. Dem Schiedsrichter bleibt gar nichts anderes übrig als Hotte mit Gelb-Rot vom Platz zu schicken. Das Stadion tobt regelrecht, selbst Waschbaerbauch und SandmannKO können vom vierten Offiziellen kaum voneinander getrennt werden.

90. Minute: Wechsel 1.FCK
Für Mettomo kommt Nurmela in die Begegnung.

90. Minute:
Und noch immer ist das Spiel nicht vorbei. Emma schießt den anschließenden Freistoß aus 18 m und scheitert am hervorragend reagierenden andreas171, der den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenkt. Noch eine Ecke.

Ende bei Lautern - Allstars:
In einem äußerst mäßigen Fußballspiel gewinnen die Allstars glücklich mit 2-1 und fahren so die ersten drei Punkte im ersten Saisonspiel ein.
Nur aufgrund der Umstände, dass die Lauterer im ersten Durchgang zu verschwenderisch mit den guten Chancen umgingen und Torschütze Timm mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurden, war der Sieg der Allstars in dieser Form überhaupt möglich. So passt es auch absolut in das Spiel, dass das Siegtor quasi in letzter Sekunde fiel.
Zwar war eine Leistungssteigerung in Hälfte zwei bei den Allstars erkennbar, so dass man zumindest nicht von einem völlig unverdienten Sieg sprechen kann, dennoch liegt bei dem Vorjahreszweiten noch einiges im Argen. Wichtig sind letztlich jedoch nur die drei Punkte und die wären schon einmal eingefahren. Nun darf man sich in aller Ruhe auf den Kracher am kommenden Wochenende gegen den Vorjahresmeister FC Bayern München vorbereiten. Eines ist jedoch gewiss: Mit solch einer Leistung wie heute, wird man gegen den FC Bayern untergehen.
Schwer könnte auch wiegen, dass Spielmacher Kurz-de-Borussia verletzungsbedingt am kommenden Wochenende fehlen wird.

Ende bei Pirates - ComU:
Das erste Saisonspiel der Pirates und von United ist zu Ende. Die Eindrücke aus der Vorbereitung haben sich bestätigt, ComU ist unter dem neuen Trainer SandmannKO wieder zurück und scheint stärker denn je. Einen frühen Rückstand drehte man schnell in die eigene Führung um und ließ sich auch durch zwei weitere Ausgleichstore nicht aus der Ruhe bringen. Bis zum Schluss war United das bessere Team und gewinnt das dramatische Derby völlig verdient.
Bei den Pirates konnte man merken, dass die UI-Cup Spiele viele Kräfte gekostet haben. Von der technischen Brillanz aus der Vorbereitung war heute nur sehr sehr wenig zu sehen. Zwar konnte man zwei Rückstände aufholen, war jedoch in der eigenen Deckung völlig überfordert und keinesfalls erstligareif. Für die anstehenden Spiele muss sich Trainer Waschbaerbauch noch einiges ausdenken, ansonsten wird es wohl auch nichts mit der Uefa-Cup Qualifikation.






1. FC Kaiserslautern - FFT Allstars:




Die Spieler betreten den Platz:

Einlauf.jpg




Das 1-0 für die Gäste:

0-1.jpg




Spielmacher Kurz-de-Borussia bejubelt den Treffer:

Kurz.jpg




Fast im Gegenzug das 1-1 durch Timm:

1-1.jpg




Ein rüdes Einsteigen von schlappe:

Foul.jpg




Hierfür kann es nur Gelb geben:

Gelb.jpg




Jetzt auch Timm mit einem bösen Foul:

Foul1.jpg




Dafür sieht auch er zu Recht die Gelbe:

Gelb1.jpg




Unglückliches Einsteigen von Timm, bei dem sich auch Kurz verletzt:

Foul2.jpg




Der Schiedsrichter zeigt Gelb-Rot gegen Timm:

Rot.jpg




Dieses Tor zählt nicht, Abseits:

Abseits.jpg




Die Allstars schießen in der letzten Sekunde noch das 1-2:

1-2.jpg




Der eingewechselte Kerpinho ist der Matchwinner:

Kerp.jpg




Die Spieler sind überglücklich, doch noch der erste Dreier im ersten Spiel für die Gäste:

Ende.jpg






 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Fanlager Pirates - Community United:



Die Spieler laufen ein:

Einlauf.jpg



Kein Tor, da Abseits, wie wir in der Wiederholung auflösen können:

Abseits.jpg




Das 1-0 für die Gastgeber wie aus dem Nichts:

1-0.jpg




Torschütze BOH-Boy bejubelt Saisontreffer Nummer 1:

BOH.jpg




Und schon steht es 1-1:

1-1.jpg




Auf der Gegenseite ist Hlebs Aleks erfolgreich:

Aleks.jpg




Jetzt liegen die Gäste sogar in Front:

1-2.jpg




Schon wieder Hlebs Aleks der Jubelnde:

Aleks1.jpg




BOH-Boy bringt die Pirates zurück:

2-2.jpg




Wie auch Hlebs Aleks, gleich ein Doppelpack des Torjägers:

BOH1.jpg




Und wieder gehen die Gäste durch Hlebs Aleks in Führung:

2-3.jpg




Foul von Hotte an XRICKX:

Foul.jpg




Für diese Aktion sieht der Abwehrchef die Gelbe:

Gelb.jpg




Mr. Fair mit einem Foul:

Gelb1.jpg




Eine etwas überzogene gelbe Karte:

Foul1.jpg




Tatsächlich noch das 3-3 für die Gastgeber:

3-3.jpg




Diesmal war baerwurz2000 treffsicher und jubelt:

baer.jpg




Unglaublich, die Uniteds machen im direkten Gegenzug den Treffer zum 3-4:

3-4.jpg




Sensationell, sein vierter Treffer in diesem Spiel :

Aleks3.jpg




Foul von Mattlok an XRICKX:

Foul2.jpg




Viel Aufregung nach dieser Gelben:

Gelb2.jpg




Ganz brutales Foul von Hotte:

Foul3.jpg




Dem Schiedsrichter bleibt keine andere Wahl - Rot:

Rot.jpg




Die Kicker von ComU klatschen sich ab, der erste Sieg im ersten Spiel:

Ende.jpg



 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Der 1. Spieltag:



Ergebnisse und Tabelle nach dem 1. Spieltag:

Tabelle.jpg



Torjägerliste:

Scorer.jpg



Ausfälle:

Sperren.jpg



Elf des Tages:

Elf.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Heute gibt es nur einen Sieger, die Zuschauer auf dem Betzenberg, den die dürfen in der neuen Saison als erstes die spielerisch unantastbaren ALLSTARS sehen :dancealt:
 
B

beribert

Guest
Ich bin heiss heute!!!!


Mal sehen wie das Spiel läuft, aber ich will gewinnen!!!!

Also Jungs und Mädels (Gruß an Mimi) strengt euch an!!! :mahnen:
 
Oben