100.000 Euro für den guten Zweck

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Norben

Weltenbummler
Die Trikotversteigerung von Werder Bremen zu Gunsten der Flutopfer in Südasien ist abgeschlossen. Am Sonntagabend wurden die beiden handsignierten Original-Nationalmannschaftstrikots von Frank Baumann und Miroslav Klose im Internet-Auktionshaus "e-bay" für einen Gesamtwert von 1050 Euro versteigert. "Ich danke unseren Fans für die Teilnahme an der Aktion. Jeder Euro hilft den Opfern der Katastrophe", sagte Mannschaftskapitän Frank Baumann.

Bereits am Anfang der Woche hatte Werder mit freundlicher Unterstützung der BILD-Zeitung ein Werder-Weihnachtstrikot für 556 Euro versteigert, so dass die Aktion einen Gesamtbetrag von 1606 Euro eingebracht hat.

Den Erlös der Aktion werden die Mannschaft und Werder Bremen auf 100.000 Euro erhöhen.

Die Summe wird der Aktion "Ein Herz für Kinder" zu Gute kommen, für die bisher bereits über 40 Millionen Euro an Spendengeldern für die Flutopfer eingegangen sind.

Einige Werder-Profis ergänzen die Hilfe für das Katastrophengebiet mit eigenen zusätzlichen Aktionen. So bietet Stürmer Ivan Klasnic seit Sonntag ein persönliches Werder-Fan-Paket bei "e-bay" zur Versteigerung an. Auf den Meistbietenden wartet neben einem Originaltrikot des Kroaten auch ein handsigniertes Meister-T-Shirt, Autogrammkarten sowie ein signiertes Meisterposter.
 
Oben