16. Spieltag: Eintracht Braunschweig - FC St.Pauli

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

eintrachtbraunschweig.gif
Eintracht Braunschweig - FC St.Pauli
fcstpauli.gif


7 Punkte nach oben und 7 Punkte nach unten. Also mal wieder ein richtungsweisendes Spiel, und das in Braunschweig. Da wird wieder einmal ordentlich Brisanz drin sein.
Werde wohl hinfahren, auch wen das Stadion für auswärtige ans wirklich sehr besch.....eiden ist. Kein Dach, lange Kurve nur ein paar sehr kleine "Treppen" (anders kann man das nicht bezeichnen). Also tödlich für die Stimmung, da ja auch noch diese blöde Bahn dazwischen liegt. Außerdem zieht es da wie "Hechtsuppe". :schmoll2: Warum fahre ich eigetlich dahin :gruebel:
Naja, man muss halt verrückt sein.
 
Genehmigt sind in Braunschweig:
- nur Fahnen mit normaler Stocklänge (bis 1,20m)
- keine Doppelhalter !
- keine größeren Fahnen !

so etwas finde ich mal wieder zum :kotzer:

und ich werde die gründe nie verstehen, weil es für mich auch irgendwie keine gibt.
 

mendiculus

MODEFAN
Öhrnie schrieb:
so etwas finde ich mal wieder zum :kotzer:

und ich werde die gründe nie verstehen, weil es für mich auch irgendwie keine gibt.
Na dann musst Du Deine riesige Blockfahne, die Schwenkfahnen, die DH`s, die Tapeten und sonstigen Schnickschnack, den Du ja sonst bei jedem Spiel dabei hast, halt mal zuhause lassen. :024:
 

mendiculus

MODEFAN
E I S K A L T E R S I E G ! ! ! !

Wenn wir uns mal wieder dusseliger als dusselig anstellen, langts für BS evtl. für einen Punkt ! :mahnen: :zwinker3:
 
so ich habe meine Tickets, werde das WE in BS verbringen. Leider muss man vorm Stadion seine St.Pauli utensilien verstecken. Wer einmal vor dem Spiel an der Shell Station vorbeigelaufen ist, wird wissen wovon ich rede
 

mendiculus

MODEFAN
Ich war da zwar noch nicht, aber mal als Frage :

Würds vielleicht helfen die Tanke - wie meistens bei solchen Spielen - im grösseren Mob zu passieren ? :gruebel: Nur mal so als Denkansatz :zwinker3:
 
mendiculus schrieb:
Ich war da zwar noch nicht, aber mal als Frage :

Würds vielleicht helfen die Tanke - wie meistens bei solchen Spielen - im grösseren Mob zu passieren ? :gruebel: Nur mal so als Denkansatz :zwinker3:

nö ,glaube ich nicht. vorletzte saison wurden die st.Pauli Fans vom Bahnhof mit Bussen direkt vorgefahren, die haben vor dem Stadioneingang der Gästefans einen großen Vorplatz mit nur einem kleinen Ausgang.

und Samstag werden die Busse wohl wieder direkt dorthingeleitet.

Und wenn da ein Mob von uns vorbeilaufen wird, werden wohl die Eintracht "Fans" mehr Flaschen in den Händen halten.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Öhrnie schrieb:
Und wenn da ein Mob von uns vorbeilaufen wird, werden wohl die Eintracht "Fans" mehr Flaschen in den Händen halten.

Das ändert sich in BS wohl nie :suspekt:
Ich kann man auch noch an Szenen (nicht gegen St. Pauli) auf dem Weg zum Bahnhof vor ein paar Jahren erinnern, als plötzlich etliche Braunschweiger "Fans" aus einer Kneipe stürmten und mit Baseballschlägen und Leuchtraketen eine regelrechte Treibjagd veranstalteten :schimpf:


Ein Vorbericht aus BS zum dort so genannten "Derby":


BRAUNSCHWEIG. Der Auftakt in die Wochen der Wahrheit ist dem Fußball-Regionalligisten Eintracht Braunschweig mit dem 2:1-Erfolg beim ehemaligen Spitzenreiter, den Amateuren des HSV, gut gelungen. Nun stehen in vier Tagen zwei Partien an, die den Traditionsverein ganz weit nach vorne bringen können.

"Wenn wir das Derby gegen St. Pauli gewinnen, fahren wir mit breiter Brust nach München. Ein Sieg dort, und uns stehen alle Türen offen", ist sich Eintracht-Spieler Benjamin Siegert der Bedeutung der beiden Aufgaben bewusst. So gelte auch zunächst die ganze Aufmerksamkeit der Samstag-Partie, zu der die Blau-Gelben um 14 Uhr den FC St. Pauli erwarten.

Da bis gestern im Vorverkauf bereits 12 500 Karten geordert wurden, ist mit rund 20 000 Fans im Stadion an der Hamburger Straße zu rechnen: dies wäre Saisonrekord. "Unsere Mannschaft ist gut gerüstet und selbstbewusst. Jeder ist heiß auf die Partie. Wir müssen mit Härte, Lockerheit und Aggressivität die Hamburger kämpferisch bezwingen. Die werden genauso wie wir fighten", erwartet Siegert.

Die Formkurve des 23-Jährigen verzeichnet bisher einen stetigen Aufwärtstrend mit kleinen Schwankungen. Wie angekündigt, hat sich der Neuzugang von den Amateuren des VfL Wolfsburg seinen Stammplatz in der Viererkette erkämpft: "Von mir aus werde ich den auch nicht wieder hergeben. Allerdings ist mir immer wichtig, dass die Zuschauer sehen, der kann Fußball spielen. Ein Tor würde mir auch mal gut zu Gesicht stehen. Aber wenn Ahmet Kuru 35 Treffer in der Saison erzielt und ich keinen, ist es auch in Ordnung für mich", lacht der gebürtige Berliner.

Mit einem Heimsieg im Gepäck wollen die Braunschweiger also am Dienstag den nächsten Höhepunkt angehen. Von 19 Uhr an geht es bei den Bayern-Amateuren um den Einzug in das Viertelfinale des DFB-Pokals. Siegert: "Unsere Chancen stehen 50:50. Wir haben letzte Woche die Situation etwas zu locker gesehen. Das haben wir kapiert. Jeder geht nun mit 100-prozentiger Konzentration an die Aufgaben."

Donnerstag, 04.11.2004
 
in Braunschweig geht's echt rund. War da ja letztes Jahr im DFB-Pokal. Da wurde Braunschweig auch noch von Mannheimern, Magdeburgern und sogar Baselern unterstützt. Für so'n dämliches DFB-Pokalspiel extra von der Schweiz nach Braunschweig und die Hälfte von denen soll gar nicht reingekommen sein. Auf jeden Fall haben die sich da auch alle vor dieser Tanke da ganz in der Nähe vorm Stadion aufgebaut ud nach dem Schlusspfiff während der Gästebreich noch komplett abgesperrt bliebt, wurden da zig Autos mit KL-Nummernschildern in Seelenruhe kaputtgeschlagen... na ja richtig arm :schlecht:


Aber was die an Stimmung im Stadion liefern ist dagegen schon sensationell und sucht fast seines gleichen.. :spitze:
 

mendiculus

MODEFAN
Na ja, was soll ich dazu sagen.

Fussball ist halt wie das Leben - Manchmal auch mit Risiko verbunden.

Es ist zwar nicht schön, aber wenn man es weiß, kann man sich darauf vorbereiten und bedachter mit solchen Situationen umgehen. Oder man bleibt daheim. Gibt halt Orte, die sind gefährlicher als andere.

Wie das Leben halt.

So, zum sportlichen.

Irgendwie erwarte ich ein Mega kampfbetontes Klassespiel, in das jeder mit dem Willen und der Chance zum Sieg geht.

Ich hoffe auf ein besseres Ende für uns.

2:3, 3 Punkte. :mahnen: (kann auch ein 3:4 werden, oder ein..........)
 
ja, dat war wohl nix. gerade mal eine halbe Torchance für uns. BS hat wohl verdient gewonnen. Trotzdem hat St.Pauli guten Fußball gespielt. Das lässt hoffen für Mittwoch.

Sind auch heil da rausgekommen da wir relativ "neutral" gekleidet waren. Sind nach dem Spiel auch schnell abgezogen, wo die "Fans" noch gar nicht draussen waren, sondern drinnen am feiern. Ob alles friedlich geblieben ist weiß ich nicht.
 
Schade eigentlich ich hoffe im dritten Versuch findet das Spiel in Dortmund statt, und 3 Punkte wären auch nicht schlecht!

@Öhrnie bist du nächsten Samstag zum Heimspiel gegen Wolfsburg im Stadion ,dann könnte man sich mal auf ein Bier treffen.
Bin endlich mal wieder in Hamburg!
 

mendiculus

MODEFAN
Scheisse. Ich habe das total verbaselt. Bin im Moment beruflich tierisch eingebunden und habe mich schon damit abgefunden, nicht zum Spiel zu können.

@ bayernpauli :

Ich kläre das. Rufe mich bitte Dienstag Nachmittag oder Abend an. Falls Box, rufe ich zurück.

Asche über mein Haupt. Tut mich extrem sorry. :frown: :schimpf: :hammer:
 
Oben