17.Spieltag : Hansa Rostock - Borussia Dortmund

Wird sich der BVB auch in Rostock blamieren ?

  • Niemals, 3 Punkte für Dortmund

    Stimmen: 7 46,7%
  • Unentschieden

    Stimmen: 3 20,0%
  • Ja klar, Rostock gewinnt das erste Heimspiel dieser Saison

    Stimmen: 5 33,3%

  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
DER ABSTIEGSKNALLER
hansarostock.gif
vs.
borussiadortmund.gif

Samstag 11.12.2004 15:30 Uhr​

WIR KÖNNEN UNS NUR BLAMIEREN


mögliche Aufstellungen:


Hansa Rostock: Schober - Tjikuzu, Möhrle, Hill, Maul - Persson - Prica, Rydlewicz, Thomas Rasmussen - di Salvo, Allbäck

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Demel, Brzenska, Madouni, Dede - Jensen (Kringe), Kehl, Kruska - Rosicky - Ewerthon, Koller


Schiedsrichter:

Dr. Felix Brych, Georg Schalk :suspekt: , Jan-Hendrik Salver, Babak Rafati
 
Zuletzt bearbeitet:

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Mit dem Grinsen macht er ja glatt Asamoah Konkurrenz. :lachtot:

In Anbetracht dessen, dass die Mannschaft die reisekosten nach Rostock übernimmt könnte man sich ja fast überlegen an die Ostsee zu fahren, aber ich find mein Reisepass nicht :zwinker3:
 

SchalkeFalke

Die Pottwurst
Also ich denke schon das der BVB drei Punkte holen wird. Fangt gefälligst jetzt an Punkte zu sammeln...eine erste Liga ohne BVB ist eine schreckliche Vorstellung. In so einer Welt will ich nicht leben! ^^

Aber im ernst: Ich denke ihr packt das gegen Rostock!
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Sebastian Kehl ist angeschlagen ( überdehntes Krezband )
noch ist nicht sicher,ob er am SA spielen kann.

Gestern standen BvM 8 Spieler im Training zur Verfügung ( Rest wurde geschont oder spielte für die Amas ). Selbst Stefan Reuter schnürte wieder die Stiefel und musste mittrainieren.
 
Oben