2. Bundesliga Live-Ticker 20/21

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Prof.Dr.Spock

Vulkanier
Wichtiger Sieg gegen Braunschweig. Obwohl sich gegnerische Trainer und Spieler mittlerweile auf Burgstaller eingestellt haben und der kein Bein mehr auf die Erde bekommt.

Wer Anfang Januar behauptet hätte, dass St. Pauli nach dem 27. Spieltag bei 38 Punkten steht und den Klassenerhalt frühzeitig so gut wie sicher hat, hätte mit Einweisung in die Geschlossene rechnen müssen und das berechtigt
Die Welt der 2. Liga ist erst dann im Gleichgewicht, wenn Punk Sauli vor dem HSV steht. :mahnen:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied

Dr. Cockx

Aktives Mitglied
Ich verstehe die Kriterien, wann eine Mannschaft in Quarantäne muss, grundsätzlich nicht. Gefühlt sind die, je höher eine Mannschaft spielt weicher in der Auslegung. Dass es den KSC bei drei positiven Fällen innerhalb einer Woche jetzt erwischt hat, geht mMn absolut in Ordnung.
Wird ein straffes Restprogramm, zum Glück haben wir schon unsere 40 Punkte.
 
Zuletzt bearbeitet:

zariz

Bekanntes Mitglied
Wer versteht denn im Zusammenhang mit der Pandemie noch überhaupt irgend etwas? Amateure dürfen ja selbst nicht mal individuell trainieren, trotz Sport im Freien unter Einhaltung aller Hygienevorgaben und Kontaktbeschränkungen.

Wir sind alle gleich, manche sind halt nur gleicher...
 
Zuletzt bearbeitet:

NachtsHalbEins

Mitglied
Wer hätte das gedacht? Hätte man mir im Januar erzählt, dass wir uns nach nem souveränen Sieg im Rückspiel gegen Braunschweig wohl aus dem Thema Abstiegskampf verabschieden, hätte ich das im Leben nicht geglaubt.
Diese Rückrunde ist schon bemerkenswert. Man darf nicht daran, denken, was drin wäre, wenn man in der Hinrunde zwei drei Dreier mehr geholt hätte. ;)
Es macht im Moment einfach nur Spaß. Man freut sich auf Spiel für Spiel. Wann war das zuletzt so?

Schade (der Spannung wegen) finde, ich dass Kiel, als wohl einziger Kandidat, der noch Optionen auf Platz 3 hat/hatte, gerade jetzt schwächelt. Schließlich verlieren die ja auch noch gegen uns. ;)

Die Liga ist trotzdem sehr unterhaltsam und spannend. Wie kommt der HSV ins Ziel? Wer steigt neben Würzburg ab? Welche Aufeinandertreffen bringen die Relegationen? Ich freue mich schon jetzt wieder auf das Wochenende.

Was mir fehlt sind die Stadionbesuche. Das sind schon langsam harte Entzugserscheinungen.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Der Plan ist eigentlich, dass St. Pauli noch an Düsseldorf vorbeizieht und auch noch an den schwächelnden Kielern. Aber zu mehr als Platz 4 wird das selbst bei optimalem Verlauf nicht mehr reichen :zahn:
Pauli hat ja noch ein paar Konkurrenten um die Plätze vor der Brust ;-)
 
Oben