2. FFL Spieltag der Saison 2004/2005

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Allstars.jpg
:
logo_14.gif


Schiedsrichter: Norbert Grudzinski
Zuschauer: 84.609


FFT Allstars:
derMoralapostel – Bosborus, schlappe, Domstadtfreak, neo1968 – Silvinho (73.muffy), mars85 (73.Aimar), DO4EVER – Kerpinho, Icke (86.Hoffene), Bayer_No.1

FC Bayern München:
Kahn – Sagnol (71.Santa Cruz), Demichelis, Linke, Lizarazu – Deisler, Ballack, Hargreaves, Ze Roberto – Makaay, Pizarro



Die Mannschaftsaufstellungen:

Aufstellung.jpg



Das Spiel der Allstars:

Spiel.jpg



Statistiken zum Spiel:

Statistik.jpg




ComU.jpg
:
logo_32.gif


Schiedsrichter: Lars Michl
Zuschauer: 66.000


Community United:
mimi0815 – GS, Flash, Mr.Fair, Alta Tensione – XRICKX, beriberto (46.Tricoli) , emma – flenders – White York, Hlebs Aleks (70.downie)


Eintracht Frankfurt:
Nikolov – Bindewald, Hertzsch, Chris, Wiedener (54.Frommer) – Lexa, Dragusha, Mokhtari – Skela – Amanatidis, Cha



Die Mannschaftsaufstellungen:

Aufstellung.jpg



Das Spiel:

Spiel.jpg



Statistiken zum Spiel:

Statistik.jpg




logo_24.gif
:
Pirates.jpg


Schiedsrichter: Herrmann Albrecht
Zuschauer: 30.000


Vfl Wolfsburg:
Jentzsch – Rytter, Biliskov, Schnoor, Franz – Karhan, Thiam, Menseguez – D’Alessandro – Klimowicz, Baiano


Fanlager Pirates:
andreas171 – Webchiller (75.Freibeuter), Gworn, Moonracker – bluelion, Ballack79 (69.Miss Vfl), Schabbab, spielmaker (46.Miss Fair) – Mattlok - BOH-Boy, hans-wurst



Die Mannschaftsaufstellungen:

Aufstellung.jpg



Das Spiel:

Spiel.jpg



Statistiken zum Spiel:

Statistik.jpg




Spielerkommentare:


Trainer SandmannKO:
Heute wollen wir mit einem Sieg in die Heimspielsaison starten. 66.000 Fans, ausverkauftes Haus, wahnsinn was hier abgeht. Ich denke wir werden Eintracht Frankfurt schlagen können, mit einem frühen Tor und danach einer besseren Chancenauswertung als in den letzten Spielen.
Alles in allem wollen wir aber nicht nur gewinnen, sondern auch Fussball spielen, das sind wir unseren großartigen Fans schuldig.


HorstNeumann:
Die Mannschaft muss alles daran setzen heute einen Dreier einzufahren. Schade, dass ich dabei nicht helfen kann. Aber die Jungs packen das auch ohne mich, davon bin ich überzeugt.

Icke:
Das wird heute ein heißer Tanz. Es geht gegen den Meister, da sind wir natürlich alle hochmotiviert. Wir wissen, dass wir gegen Kaiserslautern nicht das gezeigt haben, was wir eigentlich können. Heute werden wir wesentlich selbstbewusster auftreten und auch ein richtig gutes Spiel zeigen. Wir wollen die Bayern schlagen und ich bin mir auch sicher, dass wir es schaffen werden.

DANTE:
Frankfurt ist kein besonders starker Gegner! Dennoch dürfen wir sie nicht unterschätzen. Wenn wir ein frühes Tor erzielen können haben wir das Spiel schon fast gewonnen. Jeder weiß bescheid über die Moral der Frankfurter. Aber jetzt muss ich mich warm machen ciao...
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Live-Ticker I:



Spielbeginn bei Allstars - Bayern:
Los geht’s mit dem Spitzenspiel des heutigen Abends. Die Gastgeber beginnen im ersten Durchgang von links nach rechts. Hoffen wir auf ein Spitzenspiel, das seiner Bezeichnung auch gerecht wird!

Spielbeginn bei Wolfsburg - Pirates:
Die Pirates gewinnen die Seitenwahl und entscheiden sich im ersten Durchgang für das Spiel von der rechten Seitenhälfte auf die linke.
Wolfsburg mit dem Anstoß.

Spielbeginn bei ComU - Frankfurt:
Die Gastgeber beginnen die erste Spielhälfte mit dem Anstoß von links nach rechts.

03. Minute:
Das kennen wir doch noch vom letzten Spieltag. flenders mit einem scharfen Pass zu White York, der den Ball direkt für Hlebs Aleks ablegt, der aus 18 m fulminant abzieht. Um Millimeter am rechten Torpfosten vorbei. Toller Start der Gastgeber.

08. Minute:
Beide Teams gehen bislang ein sehr hohes Tempo, ohne aber vor dem Tor gefährlich zu werden.
Der starke Gworn gewinnt einmal mehr einen Zweikampf ganz souverän, leitet schnell weiter zu spielmaker, der am rechten Flügel durchstartet, quer in die Mitte legt, wo Mattlok einen Schuss antäuscht, um in Wirklichkeit einen wunderschönen Pass in den Lauf von hans-wurst zu spielen. Der taucht 12 m vorm Tor ganz alleine vor Jentzsch auf, zieht trocken ab, doch um einen halben Meter am linken Torpfosten vorbei. Erster schöner Angriff der Gäste.

10. Minute:
Die ersten zehn Minuten ist bei beiden Teams noch Abtasten angesagt. Auf beiden Seiten versucht man Fehler möglichst zu vermeiden und einen langsamen Spielaufbau. Die Allstars wirken bislang dennoch etwas entschlossener, was gerade in den Zweikämpfen sehr deutlich zu sehen ist.

11. Minute: 1-0 XRICKX (flenders)
Bereits nach 10 Minuten können wir von einer verdienten Führung sprechen. Immer wieder der sehr lauffreudige flenders, gefühlvoller Pass genau in den Lauf von XRICKX, der 20 m vorm gegnerischen Tor an den Ball kommt, noch 4 m läuft und dann eiskalt ins rechte, untere Toreck schießt. Gar keine Chance für Nikolov.

12. Minute:
Jetzt einmal eine richtig schöne Szene der Gastgeber. Mars85 mit einem hohen Ball über 40 m zum gegnerischen Strafraum, wo sich Bayer_No.1 stark gegen Lizarazu durchsetzt, auf die andere Seite des 16ers zu Kerpinho flankt, der den Ball volley aufs Tor hält. Kahn steht jedoch genau richtig und kann aufnehmen.

12. Minute:
Jetzt kommen die Pirates langsam in Fahrt. Schabbab spielt einen geschickten Pass auf die linke Seite hinaus zu hans-wurst. Dieser führt den Ball über 30 m in der gegnerischen Hälfte, schlägt dann einen hohen Diagonalpass auf die rechte Seite hinaus, wo BOH-Boy den Ball mit der Brust stoppt, sich jedoch einen Tick zu weit vorlegt, so dass der herauseilende Jentzsch die Gefahrensituation bereinigen kann.

14. Minute:
Biliskov mit einem grausigen Fehlpass aus der eigenen Abwehrreihe hinaus, in die Füße von BOH-Boy, der kurz entschlossen abzieht. Trockener Schuss, Jentzsch kommt nicht mehr heran, doch der Ball prallt vom Lattenkreuz zurück ins Spielfeld.

16. Minute: 2-0 White York (Emma)
Sensationell, wie dieses Team seine Fans heute Abend verzückt. Ein raffinierter Freistoßtrick von Emma, gefühlvoller Lupfer in den 16er, wo sich White York von seinem Gegenspieler davon stiehlt und den Ball mit dem Kopf ins lange Eck drückt. Erneut keine Chance für den Frankfurter Keeper. Auch diese Führung ist in keinster Weise unverdient.

19. Minute: Gelbe Karte Icke
Icke verliert den Ball an Makaay, der diesem an der Mittellinie enteilt. Ohne Chance an den Ball zu kommen setzt Icke zum Tackling an und legt den gegnerischen Angreifer. Gelb.

19. Minute: Rote Karte Cha
Jetzt geht es bei den Gästen drunter und drüber. Ein ganz böses Frustfoul von Doo-Ri-Cha im Mittelfeld an XRICKX. Der Schiedsrichter hat kein Mitleid und verweist den Angreifer der Frankfurter des Feldes. Hoffentlich gibt das heute kein Debakel für die Gäste.

23. Minute:
Die Pirates sind das deutlich überlegene Team, doch jetzt hätte es fast hinten geklingelt. Webchiller mit einem leichtfertigen Ballverlust an der Mittellinie, D’Alessandro verteilt den Ball wunderschön in die Spitze zu Klimowicz, der die aufgerückte Abwehrreihe überrumpelt und so frei vor andreas171 auftaucht. Der Keeper kommt zu spät, doch Klimowicz’s Schuss geht nur ans linke Außennetz.

25. Minute:
Das Fehlen von Spielmacher Kurz-de-Borussia ist nicht zu übersehen. Die Gastgeber sind hier das Team mit der deutlichen Spielkontrolle, doch bislang kann kaum ein Angriff vernünftig abgeschlossen werden, da jeder Finale Pass in den Füßen des Gegners landet. Sollte sich da nichts ändern, muss sich Trainer schlappe in der Pause etwas überlegen.

31. Minute: 1-0 Icke
Na es geht doch! Böser Patzer von Demichelis, der eine Hereingabe von Bayer_No.1 genau vor die Füße von Icke legt, der aus 18 m ohne langes Zögern eiskalt abzieht. Keine Chance für Kahn.
Jetzt darf man gespannt sein, wie der FC Bayern darauf reagieren wird.

34. Minute:
XRICKX zu flenders, der auf Rechts hinaus zu Hlebs Aleks, der den Ball direkt zurückspielt, so dass flenders am Elfmeterpunkt völlig frei zum Abschluss kommt. Platzierter Schuss, keine Chance für Nikolov, doch voll an den Pfosten. Riesendusel für die Gäste. Bindewald klärt resolut zur Ecke.

34. Minute: 1-0 D’Alessandro (Menseguez)
Die zwei Schwachstellen der Pirates bringen den Gastgebern die sehr glückliche Führung. Webchiller deckt Gegenspieler Menseguez nicht eng genug, so dass sich dieser stark durchsetzt, anschließend den völlig enttäuschenden Ballack79 leichtfertig ausspielt, um letztlich einen tollen Pass in die Spitze auf D’Alessandro zu spielen. Der kann auch von dem starken Gworn nicht mehr gehalten werden, macht einen Schlenker und lupft den Ball gefühlvoll über den herausstürmenden Torhüter andreas171. Ein schönes Tor.

36. Minute:
Prompt die Antwort der Pirates auf das Gegentor: hans-wurst läuft unbedrängt durch die gegnerische Hälfte, spielt einen schönen Pass über 25 m in den Lauf von BOH-Boy, der aus 16 m abziehen kann. Doch sein Schuss ist viel zu unplatziert und schwach geschossen, so dass Jentzsch gar keine Mühe hat.

36. Minute: 3-0 Mr. Fair
GS tritt die anschließende Ecke hoch vor das Tor, wo Wiedener zwar an den Ball kommt, diesen jedoch genau in die Füße von Mr.Fair spielt, der wenig Mühe hat aus 11 m ins lange Eck einzuschießen. Damit krönt er schon frühzeitig eine bislang überragende Leistung.

37. Minute: 2-0 Icke (mars85)
Was ist denn hier los??? Die Allstars Arena gleich im Moment einem Tollhaus, ein irres Tor von Icke bringt den Gastgebern eine souveräne 2-0 Führung!
Mars85 schlägt den Ball aus der eigenen Hälfte heraus bis zur Mittellinie zu Icke, der nun einen Spurt über 25 m loslegt. Schließlich hält er einfach mal aus gut 25 m drauf und lässt solch einen Hammer ab, dass sich selbst ein Kahn noch so lang machen kann, da gibt es einfach nichts zum halten! Weltklasse! 2-0!

39. Minute: Gelbe Karte Karhan
Die Pirates stecken nicht auf und wollen das schnelle Ausgleichstor erzielen. Schabbab tankt sich mit einer Energieleistung durch das gegnerische Mittelfeld, spielt den Ball weiter zu Mattlok, der 20 m vorm gegnerischen Tor sehr viel Raum hat, sich um den Gegenspieler dreht, von diesem dann aber rüde umgegrätscht wird. Klare gelbe Karte und eine tolle Freistoßposition.

41. Minute:
Nach langen Diskussionen kann der Freistoß endlich ausgeführt werden. Spielmaker bringt den Ball mit viel Schnitt auf das linke obere Toreck, doch Jentzsch hat hervorragend aufgepasst und klärt zur Ecke.

44. Minute:
Schneller Konter der Wolfsburger über D’Alessandro. Der Argentinier macht sie alle nass und tänzelt sich durch die gesamte gegnerische Spielhälfte, überwindet alle 3 Verteidiger der Pirates und zieht eiskalt aus 16 m ab. Andreas171 kommt noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkt diesen an den Pfosten. Das wärs dann wohl gewesen …

45. Minute:
Glück für die Allstars! Ze Roberto mit einer gefühlvollen Flanke von links, Pizarro kommt neo1968 zuvor, stoppt den Ball kurz ab, um anschließend aufs Tor zu halten. Was für ein Knaller, doch genau an den Pfosten, von wo aus die Allstars die Gefahrensituation bereinigen können.

45. Minute:
Fast wäre Mr. Fair jetzt auch noch zu einem Doppelpack gekommen: Hohe Ecke von Emma, Mr.Fair kommt als erster an den Ball, stoppt diesen schön mit der Brust und zieht trocken ab. Nikolov wehrt den Ball jedoch mit den Fingerspitzen nach außen ab.

Halbzeit bei ComU - Frankfurt:
Was für ein Fußballfest in der ersten Hälfte. Nur dank eines überragenden Nikolov liegen die Gäste nicht bereits mit 5 oder mehr Gegentoren hinten. ComU spielt einen herrlichen Angriffsfußball, der jeden auf den Zuschauerrängen mitreisst.
So wurden die Spieler bereits zur Halbzeitpause mit Standing Ovations in die Kabine verabschiedet. Schade, dass nun 15 Minuten Pause ist.

Halbzeit bei Wolfsburg - Pirates:
Kurzes Fazit zur ersten Hälfte: Die Gäste waren die spielbestimmende Mannschaft, konnten sich nur vor dem gegnerischen Tor zu selten entscheidend durchsetzen und wenn, dann wurden die Torchancen leichtfertig vergeben. Die Wolfsburger die cleverere Mannschaft, die durch D’Alessandro’s großartiges Solo bereits kurz vor der Pause mit 2-0 in Führung hätten gehen können. Dann wäre das Spiel wohl bereits frühzeitig für die Pirates gelaufen gewesen. So muss jetzt noch einmal alles daran gesetzt werden, den Rückstand zu drehen, unrealistisch wäre es ganz sicher nicht.

Halbzeit bei Allstars - Bayern:
Dank eines Doppelschlags von Icke und einer sehr couragierten Mannschaftsleistung führen die FFT Allstars im Spitzenspiel gegen den Vorjahresmeister FC Bayern München nicht unverdient mit 2-0.
Hinten steht man sehr sicher, von der einen Chance vor der Halbzeit abgesehen und vorne verwertet man seine Torgelegenheiten konsequent. Dies ist auch der einzige Weg, den sonst so haushohen Favoriten aus München zu bezwingen.
Mit einem 2-0 Polster im Rücken darf man mutig, aber nicht überheblich in die zweite Hälfte gehen. Noch ist nichts gewonnen, gerade nicht gegen ein Team wie den FC Bayern München, doch wenn die Abwehr weiterhin so solide hinten steht, sollte ein Sieg durchaus möglich sein.

Wiederbeginn bei ComU-Frankfurt:
Mit einem Wechsel beginnen die Gastgeber die zweite Halbzeit. Für beriberto kommt Tricoli in die Begegnung.
Nun geht es von rechts nach links.

Wiederbeginn bei Wolfsburg - Pirates:
Der Schiedsrichter pfeift zur zweiten Spielhälfte an. Die Pirates nun von links nach rechts mit dem Anstoß. Für den etwas blass gebliebenen spielmaker bringt Trainer Waschbaerbauch Miss Fair in die Partie.

Wiederbeginn bei Allstars - Bayern:
Ohne Wechsel beginnen beide Teams den zweiten Durchgang.
Die Allstars nun von rechts nach links, Bayern mit dem Anstoß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Live-Ticker II:



48. Minute:
Inzwischen müssen sich die Pirates bei den gegnerischen Stürmern bedanken, dass man nicht bereits höher zurückliegt. D’Alessandro mit einem hohen, weiten Ball auf Baiano, der sich leichtfertig gegen Moonracker durchsetzt und aus 18 m trocken abzieht. Andreas171 muss jedoch nicht mehr eingreifen, da der Ball vom Außenpfosten ins Toraus springt.

48. Minute:
Der sehr fleissige Kerpinho erkämpft sich den Ball in der gegnerischen Hälfte, legt quer zu dem Doppeltorschützen Icke, der vor Selbstvertrauen nur so strotzt. Ein Schuss wie ein Strich aus 20 m, doch Kahn kann den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenken. Ecke.

54. Minute:
Jetzt wird Bayern stärker. Pizarro setzt sich am linken Flügel gegen zwei Gegenspieler durch, flankt in die Mitte, wo Makaay zu einem scharfen Schuss kommt, doch am überragend reagierenden derMoralapostel scheitert.

54. Minute: Wechsel bei Frankfurt
Für Wiedener kommt Frommer in die Begegnung.

54. Minute:
Endlich einmal wieder ein Torschuss auf das Wolfsburger Gehäuse. Bluelion erkämpft sich mit viel Einsatz den Ball von Thiam, spielt an das linke Strafraumeck hinaus zu hans-wurst, der bis zur Grundlinie zieht, um sich aus sehr spitzem Winkel zu versuchen. Gar kein Problem für Jentzsch, der den Ball locker aufnimmt.

55. Minute: Gelbe Karte Mr.Fair
Amanatidis deckt den Ball geschickt an der 16 m Linie gegen Mr.Fair ab, der sich nicht in der Lage sieht, den Ball fair zu erobern und den Gegenspieler daher etwas unbeholfen rüde umreisst. Gelb.

57. Minute:
Den anschließenden Freistoß aus 17 m schnibbelt Lexa gefühlvoll an, doch nun darf sich auch mimi0815 auszeichnen und macht dies ganz hervorragend. Ecke.

60. Minute: Gelbe Karte mars85
Wieder ist es Makaay, der den Ball am linken Flügel führt und seinem Gegenspieler, in diesem Fall mars85, enteilt. Der Mittelfeldspieler der Allstars weiß Makaay nur mit einem sehr ungestümen Foul zu bremsen. Gelb.

60. Minute:
So langsam sollte United wieder an die Leistungen der ersten Halbzeit anknüpfen, denn die zweite Halbzeit geht man doch deutlich zu passiv an.
Frommer mit einem weiten Ball in die Spitze zu Amanatidis, der sich gut gegen Mr. Fair durchsetzt und aus 14 m abzieht. Pfosten!

62. Minute:
Das Angriffsspiel der Gäste wirkt im Moment äußerst unbeholfen. Zwar ist man weiterhin die Mannschaft mit deutlich ersichtlichen Feldvorteilen, doch sobald es an den gegnerischen 16er geht, weiß keiner mehr wohin mit dem Ball. So wird das heute nichts mehr.

62. Minute:
Ze Roberto tritt den fälligen Freistoß aus gut 22 m selbst und hält den Ball mti viel Wucht direkt auf das Tor. derMoralapostel geht auf Nummer sicher und klärt mit einer Faust zur Ecke.

64. Minute: 4-0 flenders (Tricoli)
Na wer sagts denn! White York stürmt energisch über den linken Flügel, flankt weit in den Strafraum, wo Tricoli den Ball wunderschön mit der Brust stoppt, es bereits selbst versuchen könnte, doch den besser postierten flenders erblickt und in Szene setzt. Der kann sich aus 15 m, zentraler Position, die Ecke selbst aussuchen und trifft zum 4-0.

68. Minute:
Frommer bringt richtig Schwung in das Offensivspiel der Gäste. Erneut der Frankfurter mit einem Steilpass für Lexa, der aus 14 m knallhart abzieht. Riesige Parade von mimi0815 nach außen, wo GS klären kann.

68. Minute:
Das hätte das 3-0 sein müssen. Schneller Konter der Gastgeber über Bayer_No.1, der den Ball mit viel Risiko nach vorne schlägt, wo Icke völlig frei am 16 m Raum zum Schuss kommt, jedoch um einen Meter verzieht. Aus solchen Situationen muss mehr gemacht werden.

68. Minute: 2-0 D’Alessandro (Klimowicz)
Das sollte dann die Vorentscheidung gewesen sein. Klimowicz nutzt die Schwächen der Pirates beim Stellen der Abseitsfalle, spielt einen hohen Ball über die Viererkette, den D’Alessandro ohne Bedrängnis annimmt und direkt ins linke, obere Toreck abzieht. Keine Chance für andreas171.

69. Minute: Wechsel bei den Pirates
Für den völlig indisponierten Ballack79 kommt Miss Vfl in die Begegnung.

70. Minute: Wechsel bei ComU
Für den Ausnahmestürmer Hlebs Aleks kommt downie in die Begegnung.

71. Minute: Wechsel bei den Bayern
Für Sagnol kommt Santa Cruz ins Spiel.

72. Minute:
Riesendusel für die Allstars. Mars85 mit einem katastrophalen Rückpass, genau in die Füße von Makaay, der nicht lange fakelt und aus 18 m abzieht. Der Ball donnert regelrecht gegen das Lattendreieck, so dass man es wohl außerhalb des Stadions noch hören musste. Da wäre derMoralapostel nie dran gekommen.

73. Minute: Doppelwechsel bei den Allstars
Für Silvinho und mars85 kommen muffy und Aimar in die Begegnung.

74. Minute:
Diese Mannschaft der Pirates beherrscht das Stellen der Abseitfalle in keinster Weise. Sich weiterhin darauf zu verlassen, könnte zu einem ganz bösen Erwachen führen. Erneut ein hoher Ball über die Abwehrreihe, erneut zu D’Alessandro, der unbedrängt zum Abschluss kommen kann, doch wieder am Pfosten scheitert. Das hätte bereits sein vierter Treffer sein können …

75. Minute: Wechsel bei den Pirates
Jetzt wirft der Trainer alles nach vorne. Für Webchiller kommt Freibeuter in die Begegnung.

76. Minute: 4-1 Amanatidis
Die logische Folgerung aus einem völlig indiskutablen Abwehrverhalten in der zweiten Hälfte. Skela mit einem Ball für Lexa, der an der erneut herausragend reagierenden Torhüterin mimi0815 scheitert, doch der Abpraller landet genau vor den Füße von Amanatidis, der den Ball ohne Mühe über die Linie drückt. Schade, das wäre vermeidbar gewesen.

82. Minute:
Über die linke Seite kommen Kerpinho und Icke im ständigen Doppelpassspiel, bis Kerpinho den Ball am 16er noch einmal für Icke auflegt, der es direkt versucht, doch am Fuß von Demichelis scheitert. Von dort trudelt der Ball ins Toraus. Ecke.

82. Minute:
Miss Fair bereits mit dem zweiten, völlig indiskutablen Fehlpass in den letzten zwei Minuten, in die Füße von Menseguez, der von links in den Strafraum der Gäste eindringt und mit voller Kraft abzieht. Andreas171 bringt die Fäuste nach oben und lenkt den Ball über die Latte. Ecke.

86. Minute: Wechsel bei den Allstars
Mit Standing Ovations wird der Spieler des heutigen Spiels von den Fans verabschiedet. Icke verlässt den Platz, für ihn kommt Hoffene 9.

86. Minute: Gelbe Karte Biliskov
BOH-Boy setzt sich dank seines schnellen Antritts gut gegen Biliskov durch, der den Gegenspieler nur noch mit einem Foul zu bremsen weiß. Gelb!

87. Minute:
Der anschließende Freistoß kommt, von Schabbab getreten, hoch in den 16er, wo BOH-Boy den Ball mit der Brust für Mattlok ablegt, der nur noch einzuschieben braucht, jedoch viel zu lange wartet und so an Jentzsch scheitert, der zur Ecke klären kann.

88. Minute:
Bayern hat sich aufgegeben. Demichelis mit einem völlig unnötigen Fehlpass, genau in die Füße von Kerpinho, der das Spiel antreibt und schließlich selbst aus 18 m abzieht. Kahn mit den Fäusten zur Ecke.

Spielende bei ComU - Frankfurt:
In den letzten 15 Minuten passiert nichts Außergewöhnliches mehr, so dass es bei einem 4-1 Erfolg für ComU bleibt.
Keine Frage, dieser Sieg ist nach einer herausragenden spielerischen Leistung im ersten Durchgang hochverdient, doch war ein Zurückschalten um 2 Gänge im zweiten Durchgang völlig unnötig und führte so auch zu einem völlig unnötigen Gegentreffer.
Dennoch sollte spätestens nach diesem Spiel eines klar sein: ComU hat die vergangene Rückrunde vergessen und scheint wieder die volle Leistungsfähigkeit erreicht zu haben. Wenn man dieses Niveau halten kann, dürfte in dieser Saison Großes möglich sein.

89. Minute: 2-1 Miss Vfl (Mattlok)
Mattlok kommt 40 m vorm gegnerischen Tor in Ballbesitz, spielt einen steilen Pass in die Tiefe zu Miss Vfl, die den Ball stark gegen Karhan behaupten kann und trocken aus 15 m abzieht. Keine Chance für Jentzsch, der zum ersten Mal hinter sich greifen muss. Wohl zu spät dieser Treffer.

90. Minute:
Noch einmal startet Pizarro von der Mittellinie an durch, um aus 22 m noch einmal abzuziehen. Ein Schuss wie ein Strich, doch nur das Außennetz zappelt. Das wars wohl für die Bayern.

90. Minute: 2-1 Makaay
Was macht denn derMoralapostel da? Seinen Abstoß spielt er genau in die Füße von Makaay, der selbst völlig überrascht zu sein scheint, jedoch kühlen Kopf bewahrt und ins leere Tor einschiebt. Nur noch 2-1. Die Bayern zurück im Spiel?

Spielende bei Wolfsburg - Pirates:
Die Fanlager Pirates starten nach zwei Spieltagen noch schlechter in die Saison, als bereits im letzten Jahr. Aufgrund einer völlig indisponierten Abwehrleistung verschenken die Pirates heute die große Chance, gegen relativ harmlose Wolfsburger einen Dreier mitzunehmen.
Auch der späte Anschlusstreffer konnte hier nichts mehr ändern.
Nach Erfolgen im UI-Cup holt dieses Spiel ganz sicher einige in der Mannschaft wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Mit solch einer Leistung braucht man gar nicht erst vom Uefa-Cup träumen.

Spielende bei Allstars - Bayern:
Das Spiel ist vorbei. Die Allstars retten die Führung letztlich doch noch über die Zeit und fahren einen völlig verdienten Erfolg gegen den Vorjahresmeister FC Bayern München ein.
Mit diesem Sieg unterstreicht man die eigenen Titelambitionen und darf sich über einen absolut gelungenen Saisonauftakt freuen. Sah es in der Vorbereitung noch so aus, als würde man vor einer ganz schwierigen Saison stehen, so hat man nun alle Kritiker eines Besseren belehren können.
Der Titelkampf kann beginnen – dieses Jahr von Beginn an mit den Allstars!

Statement von andreas171 nach dem Spiel:
Tja , ich denke mal wenn ich mental auf der Höhe gewesen wäre, hätten wir wahrscheinlich unentschieden gespielt .
ich muss mich bei meiner Mannschaft entschuldigen , das ich heute nicht zu null gehalten habe .
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
FFT Allstars - FC Bayern München:



Die Spieler schwören sich vor dem Anpfiff noch einmal ein:

Einlauf.jpg




Foul von Icke an Makaay:

Foul.jpg




Dafür sieht er zu Recht Gelb:

Gelb.jpg




Das Führungstor für die Gastgeber:

1-0.jpg




Icke bejubelt sein erstes Saisontor:

Icke.jpg




Ein sensationelles Tor zum 2-0:

2-0.jpg




Jetzt hat Icke richtig Grund zu jubeln:

Icke1.jpg




mars85 mit einem bösen Foul:

Foul1.jpg




Dafür kann es nur Gelb geben:

Gelb1.jpg





Erleichterung pur bei den Spielern, die somit 6 Punkte aus den ersten 2 Spielen einfahren konnten:

Ende.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Community United - Eintracht Frankfurt:



Die Mannschaften laufen ein:

Einlauf.jpg




Das frühe Führungstor für United:

1-0.jpg




XRICKX mit seinem ersten Treffer für ComU:

XRICK.jpg




Und schon steht es 2-0:

2-0.jpg




Nach vier Torvorlagen trifft White York nun auch zum ersten Mal selbst ins Tor:

York.jpg




Böses Frustfoul von Cha:

Foul.jpg




Es gibt tatsächlich Rot:

Rot.jpg




Der ComU Express läuft weiter auf Hochtouren – 3-0:

3-0.jpg




Kapitän Mr.Fair fallen nach diesem Tor Steine vom Herzen:

Fair.jpg




Foul von Mr. Fair:

Foul1.jpg




Dafür kann es nur Gelb geben:

Gelb1.jpg




Die Torfabrik scheint unaufhaltsam – 4-0:

4-0.jpg




Nun trifft auch flenders:

flenders.jpg




Der Anschlusstreffer für Frankfurt:

4-1.jpg




Die United Akteure bejubeln diesen souveränen Sieg:

Ende.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Vfl Wolfsburg - Fanlager Pirates:



Die Spieler kommen aus den Katakomben:

Einlauf.jpg




Das Führungstor für die Gastgeber:

1-0.jpg




D’Alessandro bejubelt den ersten Treffer des Spiels:

Alessandro.jpg




Foul von Karhan an Mattlok:

Foul.jpg




Dafür gibt’s die Gelbe:

Gelb.jpg




D’Alessandro mit dem 2-0:

2-0.jpg





In der Nachspielzeit der Anschlusstreffer für die Gäste:

2-1.jpg





Neuzugang Miss Vfl mit dem ersten Tor für den neuen Verein:

Miss.jpg





Alle sind Niedergeschlagen, schon wieder so ein Start in die Saison wie letztes Jahr:

Ende.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Der 2. Spieltag:




Ergebnisse und Tabelle nach dem 2. Spieltag:

Tabelle.jpg



Torjägerliste:

Scorer.jpg



Elf des Tages:

Elf.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
nach der riesen gaudi gestern auf der wies´n wird hoffentlich heute aufn spielfeld weitergemcht....

also lasst uns die flaschen untern tisch saufen....ähm spielen
 
Oben