2. Liga, "Fluch oder Segen" für Schalke 04

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Onkel Eddy

Schalker Urgestein
Ein sehr guter Thread ist das hier. :spitze: Wichtig ist auch Spieler nicht deutlich unter Marktwert zu verkaufen. Schalke kann es sich nicht erlauben mitten im Sommer den Weihnachtsmann zu spielen und Geschenke zu verteilen.
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Ein sehr guter Thread ist das hier. :spitze: Wichtig ist auch Spieler nicht deutlich unter Marktwert zu verkaufen. Schalke kann es sich nicht erlauben mitten im Sommer den Weihnachtsmann zu spielen und Geschenke zu verteilen.
Corona und der Zwang dringend Geld generieren zu müssen, werden zwangsläufig dazu führen.
 
Hat hier mal jemand darüber nachgedacht das Schalke erst gar nicht in so eine Situation gekommen wäre, wenn dieses Scheiß Corona nicht wäre und der zwölfte Mann sie unterstützen könnte? Aber das interessiert Sky-Sesselpubser natürlich nicht...
 

Kymbrium

Grand Prix Hitchcock
Hat hier mal jemand darüber nachgedacht das Schalke erst gar nicht in so eine Situation gekommen wäre, wenn dieses Scheiß Corona nicht wäre und der zwölfte Mann sie unterstützen könnte? Aber das interessiert Sky-Sesselpubser natürlich nicht...
Mit dieser sportlichen Führung, diesem Aufsichtsrat und einhergehenden maßlos überzogenen Gehältern, sowie völliger Fehlplanung auf den Kader bezogen, wäre das früher oder später sowieso dazu gekommen. Das hätte der 12te Mann auch nicht verhindern können.
 

Kymbrium

Grand Prix Hitchcock
Für den Aufbau einer neuen Mannschaft nach dem Abstieg, sehe ich es nicht wirklich schwarz. Spieler wie Hoppe, Thiaw, Becker, Boujellab, Bozdogan, Kutucu, Flick, Schuler, Awassi, Ezeh und Mercan könnten sich Perspektiven zum Stammspieler auftun, oder mindestens Spielpraxis um sich persönlich Weiterzuentwickeln. Damit hätte man aber schon mal identifikationswürdigen Grund von Spielern im Kader.
Externe Qualität ist natürlich auch vonnöten. Der Etat wird im ersten Jahr 2.Liga relativ hoch sein.
In Liga 2. sind wir ein ziemlich dicker Fisch, der für Spitzenspieler/Talente der 2. Liga attraktiv sein kann. Ehrgeizige Spieler gehen halt eher nach Schalke als nach Fürth oder Aue. Für die Vereine dürfte die Partie gegen Schalke das Highlight der Saison sein, wo man sich besonders reinhaut.
Wir werden sicherlich auch Geld generieren müssen, um Spieler wie Harit halten zu können, verzettelt sich zwar oft im Dribbling, aber da setzt sich Qualität am Ende eben doch durch. Wäre einer der Unterschiedsspieler in Liga 2
Mal interessanterweise eine Auflistung der Spieler, die für Leipzig in Liga 2 gespielt haben:
Gulasci, Orban, Klostermann, Halstenberg, Sabitzer, (Kimmich, Demme), Forsberg, Poulsen.
Ein bißchen Geld werden wir natürlich auch in die Hand nehmen müssen, um Perspektivspieler zu bekommen und weiterentwickeln zu können.
 

Kymbrium

Grand Prix Hitchcock
Ich geh mal für S04 auf Stürmersuche und hätte für Knäbel eine Empfehlung. Holländischer Mittelstürmer, 21J. "Sydney van Hooijdonk"
Spielt bei Breda in NL in der 2. Liga.Meiner Meinung nach ein Typ robuster Mittelstürmer mit Zug zum Tor. Diese Saison schon viele Toren gemacht und vom Typ her ideal für die 2. Liga mit viel Potenzial. Marktwert derzeit 500T, sicherlich aber schon bald mehrere M.


 

Onkel Eddy

Schalker Urgestein
Schalke hat jahrelang über seinen Verhältnissen gelebt. Es gibt immer noch zu viele "Sonnenkönige" und Blender im Verein. Dieser ganzen Altlasten muss man sich nach der Saison entledigen und dann einen kompletten Neuanfang wagen. Alles auf Null und die Null muss wieder stehen. Wenn das gelingt ist der Abstieg, auf Dauer gesehen, ein Segen gewesen.
 
Oben