2020/21: Zurück in Liga Eins

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
So locker wie ihr sehe ich es nicht. Mit einem möglichen Sieg wären wir bis auf einen Zähler an den Pillen dran gewesen. Und die verlieren in Hoffenheim. Ärgerlich auf jeden Fall.
Und dann? In der aktuellen Corona-Pandemie, mit den ganzen Unsicherheiten drumherum, kann ich notfalls auf so eine Spaßveranstaltung wie diese Conference League oder auch Europa League erstmal verzichten.

Lieber nächstes Jahr gleich in die CL :fress:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bojack

Eine Laune der Natur
Und dann? In der aktuellen Corona-Pandemie, mit den ganzen Unsicherheiten drumherum, kann ich notfalls auf so eine Spaßveranstaltung wie diese Conference League oder auch Europa League erstmal verzichten.

Lieber nächstes Jahr gleich in die CL :fress:
Dazu sollte Kollege Diamantenauge aber noch ein bisschen weiter machen mit seinen Glücksgriffen ;)
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
So richtig? Mit Schnupfen, Husten und Weihnachtsmarkt? :zahn:
Irland schwimmt uns ja nicht davon :zwinker3:
ne Irland bleibt schon da wo sind sind, das Problem ist der VfB. Die spielen in 2 Jahren Champions League in Spanien, Italien und England ...aber ich möchte doch so gerne mit 3000 anderen Rabauken ein Kaff in Irland stürmen :hammer:
 

Magic Krassimir

Neues Mitglied
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Ich hätte nicht mit einer Niederlage bei Union gerechnet...
Ich schon. Bei uns ist durch die ganzen Ausfälle ein wenig die Luft raus. Außerdem liegt der Fokus bereits ganz offensichtlich in der Kaderplanung für die kommende Saison. Ich kann mich nicht erinnern, wann wir zuletzt 4 Spieltage vor Schluss ohne Ambitionen oder Ängste die Planung des nächsten Jahres in Angriff nehmen konnten.
 

Magic Krassimir

Neues Mitglied
Ich will ja auch gar nicht groß meckern. Auch wenn es mich schon ein wenig ärgert, dass man die letzten Spiele die große Chance hat liegen lassen nächste Saison vielleicht international spielen zu können. Das hätte die positive Entwicklung des Vereins weiter beschleunigt.
 
Oben