22.Spieltag: Bayern München - Borussia Dortmund

Das letzte Mal im Olympiastadion - Wer gewinnt den Klassiker ?


  • Umfrageteilnehmer
    29
  • Umfrage geschlossen .

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Rache fürs Hinspiel

bayernmuenchen.gif
vs.
borussiadortmund.gif


Samstag 19.02.05 - 15:30 Uhr Olympiastadion​



mögliche Aufstellungen:
folgt

Schiedsrichter:
folgt
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Ich wäre ja mit einem Unentschieden schon zufrieden, dann würde unsere kleine Serie nicht reißen

Man könnte natürlich auch die Meisterschaft weiter spannend halten und einfach das letzte Mal im Olympiastadion gewinnen :floet:
 

Teddy

Huck Finn
Ich denke auch nicht das es zu 3 Punkte in Bayern reichen wird, alleridings darf man ja träumen.

Ich tippe aber auf ein Unentschieden.
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Mal sehen wieviel rote Karten es diesmal gibt :floet:
Ich denke auch, dass für den BVB ein Unentschieden drin ist, und drücke euch die Daumen!!! :spitze:
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
rausgehen, kämpfen, siegen.

Da wir zuletzt dank starken Flanken und einem überragenden Jan Koller stets viele Überraschungstore gemacht haben, sehe ich dem Spiel positiv entgegen. Da ist alles drin. Wenn die Jungs 90 Minuten Kampf & Leidenschaft zeigen, können sie das Spielfeld als Sieger verlassen!

Sonst gebe ich mich auch mit einem Punkt zufrieden.
 

robdarken

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
wenn ich mir die gegner der borussia in diesem jahr ansehe, kann ich die euphorie nicht verstehen. die belegen in der rückrundentabelle sicherlich die hinteren plätze. bayern gewinnt.
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
robdarken schrieb:
wenn ich mir die gegner der borussia in diesem jahr ansehe, kann ich die euphorie nicht verstehen. die belegen in der rückrundentabelle sicherlich die hinteren plätze.

10 Punkte sind 10 Punkte, man darf mal nicht vergessen, dass wir nach 17 Spielen mit 18 Pünktchen dastanden. Die Mannschaft hinterlässt über weite Strecken einen guten Eindruck und die zwei Auswärtspartien waren in Sachen Kampf und Einsatz vorbildlich. warten wir es ab, ein Punkt sollte schon drin sein...
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Mein Standardtipp für dieses Spiel lautet jährlich 1:1 egal ob in München oder Dortmund und auch dieses Jahr gehe ich wieder von einer Punkteteilung der beiden aus :floet:
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Kurz-de-Borussia schrieb:
10 Punkte sind 10 Punkte, man darf mal nicht vergessen, dass wir nach 17 Spielen mit 18 Pünktchen dastanden. Die Mannschaft hinterlässt über weite Strecken einen guten Eindruck und die zwei Auswärtspartien waren in Sachen Kampf und Einsatz vorbildlich. warten wir es ab, ein Punkt sollte schon drin sein...
Naja, ganz Unrecht hat er ja nicht.
In der Hinrunde hatte ich vor Saisonbeginn aus den ersten 5 Spielen sichere 13 Punkte erwartet, schlechtestenfalls 11 - und was kam letztlich dabei raus?
Prinzipiell war das Auftaktprogramm des BVB einfach ein Geschenk, das man in der Hinrunde nicht zu nutzen wusste - jetzt zum Glück schon.
Diese 10 Punkte waren jetzt die entscheidenden gegen den Abstieg, das Thema dürfte soweit erledigt sein, aber wer tatsächlich noch einmal in die UI-Cup Regionen aufsteigen will, darf die aktuelle Serie jetzt nicht reissen lassen.
Ein Punkt gegen Bayern wäre zu schön um wahr zu sein, mehr halte ich für hochgradig illusorisch. Wenn das gelingt, könnte ein richtiger Lauf entstehen ...
 
DÄN-de-Borussia schrieb:
Man könnte natürlich auch die Meisterschaft weiter spannend halten und einfach das letzte Mal im Olympiastadion gewinnen :floet:

Wir haben das schon hinter uns. Ich habe ja gehofft, daß das andere auch schaffen, aber bisher hat es keiner nachgemacht. Wird aber bestimmt ein interessantes Spiel. Bayern hat wohl Probleme mit kämpferisch starken Mannschaften und die nachgemachte Borussia muß man ja mittlerweile dazu zählen.
 
Oben